Magath macht den van Gaal... - Rangnick übernimmt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von TRK, 9 März 2011.

  1. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :suspekt: Hast Du eigentlich mal den Thread hier gelesen und wie es damals zu der Entlassung von R.R. kam?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Na. Aus Sicht des Aufsichtsrates hätte er schon gedurft, wenn er sich an gewisse regeln, Absprachen und Grundsätzen gehalten hätte.

    Ich halte die trennung von Magath zwar auch für einen Fehler. Aber was da letztlich tatsächlich zu geführt hat, wird man kaum rausbekommen. Letztlich isses aber kein Grund, dem Magath jetzt nachzuheulen, dass er so ein armer Kerl ist, der nichtmal die Früchte seiner Arbeit ernten konnte. Denn wenn er gewollt hätte, hätte er auch noch gekonnt.
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Was braucht ihr 'nen Arnesen, wenn Dieter Hoeness frei ist? Die grosse Loesung aus Vorstand und Manger in einer Person muss her, sowas klappt absolut super!
     
  5. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Traurig, dass hier die Gerüchte ausgerechnet von dir weiter verbreitet werden, dass er vielleicht - eventuell - oder auch nicht - sich nicht an "gewisse regeln" gehalten hätte. Wovon wir hier alle tatsächlich schreiben können, ist der bisher erreichte Erfolg auf Schalke von Felix Magath. Denn trotz aller Kritik am Cheftrainer, steht der Verein im Pokalfinale des DFB und im Viertelfinale der Champions League. Wenn wir es genau nehmen, gehört Schalke 04 zu den achtbesten europäischen Mannschaften, unabhängig von der Tabellenplatzierung in der Bundesliga.

    Traurig ist es ebenso, einen Trainer zu entlassen, der für sportlichen Erfolg steht und genau auf diesem Weg auf Schalke war. So oder so wird seine Arbeit noch Nachwirkungen für den Verein haben. Er war in allen sportlichen Angelegenheiten der Verantwortliche und Handelnde. Es wird ebenso schwierig werden, seinen Stil adäquat als Manager und Trainer zu ersetzen, wie es in Wolfsburg seit ungefähr zwei Jahren der Fall war. In der Saison 09/10 auf Platz 8. Momentan Platz 17. Vier Vorgänger auf dem Trainer-Sattel.

    Ich wünsche Schalke 04 keinen ähnlichen Abstieg, aber es wäre nicht verwunderlich, wenn es dem Verein so ähnlich ergehen würde.
     
  6. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Und? Offenbar gab es ja adere Gründe für die Trennung. Im Übrigen wurde er ja als Vorstand abberufen, nicht etwa als Cheftrainer. Den hat er dann von selbst hingeschmissen. Und - wie gesagt - die Gründe über die Abberufung als Vorstand sind spekulativ. Aber es darf sicher dann doch gesagt werden, dass es aus Sicht des AR gute Gründe gab. Deren Sicht ist mitnichten so spekulativ, wie du das hier darstellst.
     
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Magath und Schalke 04 einigen sich gütlich

    Man scheint nun doch keine Schlammschlacht zu wollen.
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Fragt sich nur, warum so fix?
    Hatte S04 da doch etwas gegen Magath in der Hand? Ich kann mir nicht vorstellen, das man ihn jetzt mal ebend so locker die Kohle gezahlt hat oder das F.M. freiwillig auf Geld verzichtet hat, nachdem bis gestern noch eine Schlammschlacht gedroht hat.
    Na ja, auf jeden fall gut, das die Sache aus der Welt ist.
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Ich denke, das jede Partei ihre Leiche im Keller hat und diese auch weiterhin verbergen will. Beide werden sich auf ein nettes Sümmchen geeinigt haben.
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ragnick lässt jedenfalls kein gutes Haar an Magath:

     Bundesliga | Live | SPORT1 | Ticker | News | Ergebnisse | Rangnick |FC Schalke | Ralf Ragnick | Vorstellung | Felix Magath | Kritik | Rangnick gegen Magath: Kein Team, keine Spielidee | Fußball | Bundesliga | SPORT1.de
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Dass er einen miesen Charakter hat, habe ich ja schon immer gesagt. Unmöglich sowas, gegen Kollegen zu stänkern. Als Jens Keller in Stuttgart gleich in seiner ersten Pressekonferenz nach der Entlassung von Christian Gross über seinen Vorgänger herzog, hatte er meiner Meinung nach bei den Fans schon verloren...
     
  12. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Wie blauäugig bist Du denn!?

    Von neuen Trainern wird doch ERWARTET, dass sie Misstände beheben, Probleme anpacken und Defizite analysieren und ausgleichen. Wäre es "kollegialer" gewesen, wenn wir in drei Wochen in diversen Spielerinterviews gelesen hätten, dass Rangnick dies und das bemängelt, es aber in der Öffentlichkeit aus Solidarität zu Magath nicht benennen wollte!?

    Sorry, dann lieber so: offen, ehrlich, schonungslos. GERADE auf Schalke mögen wir sowas!

    Das ist auch kein "stänkern", das ist professionelles Arbeiten.
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Für mich hört sich das eher nach einer vorsorgenden Rechtfertigung an, falls es unter ihm auch nicht läuft. Dann war natürlich Magath an allem schuld...
     
  14. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Aber der Magath macht doch in Wolfsburg nix anderes. Er zieht doch auch ueber Littbarski und Mc Laren her. Das ist etwas anderes wenn sich Verein und Trainer friedlich trennen.
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Keine Ahnung, tut er das? Wolfsburg interessiert mich einfach zu wenig... :gaehn:

    Fänd ich natürlich auch nicht gut. Wenn er allerdings Littbarski kritisiert, dann ist das ja nur eine Retourkutsche, nachdem dieser vor ein paar Tagen noch Magath die Schuld an Wolfsburgs Nachlassen nach der Meisterschaft gegeben hatte.
     
  16. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Kannst Du hier nachlesen.Wolfsburg: Magath kündigt härtere Gangart an
     
  17. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Geht darum, das diese "Schlammschlachten" nicht schön, aber völlig normal sind. Osram wird nächste Saison auch erstmal allen erzählen was für einen Scheiss sein Holländischer Vorgänger gebaut hat.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Also es gibt genug Trainer, die nicht über ihren Vorgänger herziehen. Ich würde sogar sagen, die meisten.
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Littbarski zog über Magath her und nun zieht Magath über Littbarski her......... .:rolleyes:

    Das Magath nicht nur Freunde hat, stellt sich immer mehr und mehr heraus. Selbst sein Weggefährte Eichkorn hat sich, wie vor kurzem im Kicker zu lesen, von Magath abgewandt.
    Wenn man Magaths Trainerstationen mal verfolgt....... nur bei Wolfsburg schien er mit seiner Art auf anhaltendes Wohlwollen gestossen zu sein. Auch die Bayern hatten irgendwann genug von ihm.
    Btw.
    Ich glaube nicht, dass Magats Entscheidung nach Wolfsburg zu gehen von einem Tag auf den anderen gefallen ist. Ich glaube, die Entscheidung ist schon vor einigen Wochen, wenn nicht sogar Monaten, gefallen.

    Zu Rangnicks Kommentar-

    Wer das gestrige Spiel gegen Leverkusen gesehen hat, wird Rangnick Recht geben.
    Ich finde Rangnicks Aussagen sehr gut und hoffe, dass er seine Linie durchzieht
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 März 2011
  20. theog

    theog Guest

    Rangnick ist bekannt dafuer, Tretertruppen aufzubauen, siehe Hoppenheim als er da Trainer war...:suspekt::hammer2: Völlig unsympatisch, sinnlose interviews und der schiri hat natuerlich immer schuld, wenn seine eigene Truppe verliert...oh jee...:nene:
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Wär aber gestern gegen die Pilleköppe ganz nützlich gewesen... :zahnluec:
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.213
    Likes:
    1.885
    Och.........da gibt es noch weitere Trainer oder Manager, die ähnliche Interviews / Pressekonferenzen geben.:D Ab und zu den Schiedsrichtern die Schuld zu geben.........ist nicht neu.;)
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Typischer Scheisshausjournalismus: Bei allen Zitaten im obigen Artikel spricht Rangnick nicht ein einziges mal explizit von Magath. Rangnick sagt:

    - "Wenn alle da sind, ist ein vernünftiges Training nicht möglich"
    - "Ich habe nicht das Gefühl, dass die Mannschaft eine Vorstellung hat, wie sie den Gegner in Bedrängnis bringen soll"
    - "Um zu notieren, wie viele Spieler in Leverkusen den Ball erobert haben, habe ich gar keinen Zettel gebraucht"
    - "Leverkusen gegen Neuer gespielt"
    - Raul koenne "nicht allein über das Wohl und Wehe entscheiden"
    - "Neuer ist mit Sicherheit der Leistungsträger überhaupt. Es ist eine der Hauptaufgaben, ihn über 2012 hinaus zu binden"
    - "dass sie einen hohen Stellenwert haben, es gibt für mich nicht wichtige und unwichtige Spieler"
    - "merken, dass eine Mannschaft auf dem Platz steht", "das hat auch mit einer gemeinsamen Idee zu tun"
    - "wie man miteinander umgeht"
    - "Den einen oder anderen könnte ich mir jetzt schon hier vorstellen."
    - "Man hat mich überzeugt, dass ich schon jetzt gebraucht werde. Das Entscheidende ist, den Klassenerhalt abzusichern", "wir brauchen noch mindestens zwei Siege."
    - "Es war die Trainerstation, bei der am meisten Emotionen und Gänsehautsituationen dabei waren."
    - Pokalsieg waere "Titel der Mannschaft"
    - in Berlin "nicht ganz fehl am Platze fühlen"

    Wenn man aus all den Aussagen Vorwuerfe an Magath ziehen will, dann sind das:
    - es gibt zu viele Spieler (ach, echt?)
    - der Umgang mit den Spielern war schlecht (ach, echt?)
    - Schalke ist oftmals (bzw. war in Leverkusen) der FC Neuer&Raul (is nich wahr?)

    Jeder, der sich ein bisschen mit S04 beschaeftigt weiss, dass das alles ganz offensichtliche Erkenntnisse sind. Was soll daran verwerflich sein, diese Missstaende zu benennen?
     
  24. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ist bei Kloppo natürlich gaaannnz anderes :taetschel:
     
  25. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das "lustige" ist ja, das alle Magath Kritiker ihm genaus das schon lange vor seiner Kündigung vorgeworfen. Und jetzt auf einmal ist genau diese Kritik unangebracht - irgendwie komisch :suspekt:
     
  26. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.945
    Likes:
    1.653
    Theog hat Rangnick mal eben kurz und knapp charakterisiert. Glücklicherweise hat er - wie immer - null Ahnung.
     
  27. theog

    theog Guest

    Guck mal die Daten der Hoffenheimer, als er da war :huhu: Ich muss ehrlicherweise sagen, ich habe nicht bei allen spielen angeschaut, aber beim spiel BVB:TSG sagte die Datenbank: 30 zu 7 fouls (oder so sehr ähnlich). Und seine Interviews waren immer der hammer...:lachweg:, wenn sein team nicht gewonnen hat.
     
  28. theog

    theog Guest

    ist es auch...;)
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ist es tatsächlich. Klopp rastet während des Spiels schon mal aus, aber später im Interview ist er meist wesentlich zurückhaltender mit seinen Anschuldigungen.
     
  30. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Was in etwas sympathischer macht als Rangnick und Co !?

    Magath ist für mich ein *pieps*. Habe den Kerl schon als Bayern Trainer gehasst.
    So gesehen hat Schlake nun etwas an Sympathie gewonnen durch die Entlassung, aber gleich den nächsten, arroganten Arsch geholt.
    Wenn Rangnick imho unbestreitbar ein guter Trainer ist, sollte er noch einiges an seiner Aussendarstellung arbeiten.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Auf jeden Fall. Bei Rangnick hat man immer das Gefühl, er habe die Wahrheit mit Löffeln gefressen und weicht keinen Zentimeter von seiner Meinung ab. Klopp dagegen bereut auch schon mal sein Verhalten und relativiert häufiger seine im Eifer des Gefechts gemachten Aussagen.