Lukas Podolski, der neue Kapitän?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von kleinehexe, 14 Juni 2009.

  1. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Fällt Dir bei solchen Sätzen eigentlich was auf? Wenn nicht, lies mal laut.

    Man kann auch mal eigene Beiträge korrigieren.

    Oder ist das Tribut an Deinen Namensgeber?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Was hat das eine mit den Anderen zu tun. :rolleyes:
    Auch Kapitäne sind nur menschlich und machen fehler. Vor allen Dingen sollten "die sogenannten Experten" auch die Ursache für die Ohrfeige - Ich betone Ohrfeige - suchen. Podolski ist keiner, der auf den Platz zu ständigen Ausraster neigt. Das entspricht generell nicht seinem Charakter, der in den vergangenen Jahren die Sympathie von Fans und Trainer gewonnen hatte. Wenn ich darin falsch liege, dann korrigiere mich!

    Mein Apell an "die sogenannten Experten": Lasst einfach diese kleinkarierte Denkweise hinter euch! Nach einigen Monaten dem Podolski immer noch eine Ohrfeige vorzuwerfen ist das Ergebnis von Neid und Blindheit. Ihr werdet wohl oder übel "noch ein paar Jahre" mit Lukas Podolski leben müssen. Wenn es schlecht für euch läuft, vielleicht sogar bis zu 10 Jahre noch. :huhu:

    Auch ich halte die Entscheidung von Soldo richtig, weiterhin an Novakovic festzuhalten. Es wäre ungerecht gegenüber ihn, die Binde nun abzunehmen, wegen eines "neuen" Spielers, eines deutschen Nationalspielers. Podolski wird so oder so Verantwportung im Kölner Spiel übernehmen, denn das sind die Erwartungen aller Zuschauer und besonders der Fans.
     
  4. theog

    theog Guest

    So sehe ich es eigentlich auch...;) mal abwarten, wie er sich in Koeln entwickelt. Wenns gut läuft fuer ihn und die mannschaft, koennte er naechstes oder übernaechstes Jahr die binde übernehmen.
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Ich muss neidlos anerkennen, dasses echt der Hamma iss, wenn 20.000 Menschen kommen, um einem fortgeschrittenen Analphebeten bei der Arbeit zuzugucken.

    Das sucht wirklich seinesgleichen.

    Ichsachabbaauch: Hoffentlich kann königgewordene Prinz auch nur halbwegs die Erwartungen erfüllen. So unsympathisch, dass ich es gerne sähe, wenn ihn der Mob über'n Appellhofplatz jagt, isser echt nicht.

    Allein schon, weil sein Tagebuch dann nicht weitergeschrieben würde.
     
  6. Northside

    Northside Kölsche Jung

    Beiträge:
    1.122
    Likes:
    0
  7. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    keine bange, alter.

    DAS wird bestimmt nicht bestimmt nicht passieren.

    dann kommen eher 100.000 ponies zur saisonerpffnung in die wellblechhütte.

    so long.
     
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich glaube der Fc Köln hat nun die meisten Fans (20.000) beim Trainingsauftakt gehabt.
    Weil ja alle Poldi wieder sehen wollten. :jubel:
    Und ich glaube das nicht mal der Fc Bayern so viele Fans zum Trainingsauftakt Auftakt haben wird. :D
     
  9. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Wie auch? Mit Poldi ist ja der lustigste Spieler nicht mehr da...
     
  10. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Du hast Ribery vergessen. :lachweg:
     
  11. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    das ist heftigst....:hail:


    der hat ja fast schon "King of Köln" status...
     
  12. EnjoyFootball

    EnjoyFootball Fan

    Beiträge:
    36
    Likes:
    0
     
  13. fipps

    fipps Guest

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    Ich hoffe das Poldi wieder zur Alten Stärke in Köln findet, das Umfeld würde ja Stimmen da ist er ja Zuhause.
    Auch ein Poldi in hochvorm ist für die Nationalmanschaft von vorteill.
    Zurück zu dir, ich glaube Poldi hat die Reife für die Rolle als Kapitän, und eines Führungsspielers.
     
  14. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich gehe davon aus,dass Poldi in Köln wieder aufblüht. München war eben für Poldi das falsche Pflaster. Ich bin mir sicher er wird in Köln richtig gut spielen.
     
  15. fipps

    fipps Guest

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    Ist auch meine Meinung, dafür ist er zu ergeizig als das er aufsteken
    würde, und dafür ist er ein zu guter Fußballer, er findet wieder zu seinem
    alten Spass Fußball zurück da bin ich mir sicher.

    Gruß fipps:
     
  16. DavidG

    DavidG Guest

    Das aber auch nur, weil er sein gewohntes Umfeld zurück hat und zu seiner großen Liebe (den FC) zurückgekehrt ist.
    Außerdem kann er da viel leichter herausstechen, weil die Kölner einfach nicht DAS super Team besitzen. Wenn Köln so eine Mannschaft wie die Bayern hätte, bin ich mir sicher, würde Poldi selbst da abkacken.
     
  17. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Ich würde sagen, dass man ihm nur ein Chance geben muss. Hätte er (nach meiner Meinung) in München mal ne Chance bekommen, hätte er die bestimmt gepackt.