Luiz Gustavo möchte sich einbürgern lassen und für Deutschland spielen!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 24 November 2010.

  1. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Der Threadtitel ist zwar schon seit längerer Zeit verfehlt, aber trotzdem ist das ganz amüsant mit zu lesen. [​IMG]
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    Werte doch den thread ein wenig auf, indem du mit Heinrich Heine kommst. :weißnich:
    Ach nee, lassma, weiss ja doch keiner, was jetzt Heine hier soll.
     
  4. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Dichtmachen, den Laden!
     
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    welchen heiner?
     
  6. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    einen Heiner, der am besten zum board passt. Also Geißler eher nicht, Lauterbach den Arsch mag sowieso keiner, Müller kennt keiner, schlage ich also den Handball-Bundestrainer vor.
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    jau, den is auchson horst!
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.475
    Likes:
    1.247
    Gar nicht wahr, den hab ich erst vorgestern inner Werbung gesehen! Zweimal!
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich hätte schwören können sowas ähnliches hab ich schonmal gehört. :gruebel:
     
  10. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Nun schreibe ich auch mal wieder was hier rein. Ich habe das Gefühl das Gustavo wenn er zu den Bayern wechselt ( am liebsten würde der ja schon im Winter gerne wechseln) denkt das er dann viel bessere Chancen hat von Jogi Löw gesehen zu werden, und bessere Chancen hat in die Deutsche Nationalmannschaft zu kommen, oder auch sich viel mehr aufmerksam für die Selecao zu machen. :D
     
  11. Yindl

    Yindl Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Das ist doch auch nur logisch wenn er eingebürgert wird und nach Bayern geht wird er auch Nationalspieler ... Ist nunmal so wobei er dann natürlich auch für Brasilien ins Blickfeld rücken würde von wegen CL und so ... ;)
     
  12. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wie oft ist Löw in München? Wie oft in Sinsheim? So, jetzt weißt du dass man sich auf dein Gefühl nicht verlassen sollte. ;)

    Vor kurzem habe ich gehört, dass es sein Ziel ist Stammspieler bei den Brasilianern zu werden.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Was hat denn das jetzt alles miteinander zu tun?
    Luiz Gustavo kann auch prima ohne dt. Staatsbürgerschaft für den FC Bayern spielen.
    Nimmt er die dt. Staatsbürgerschaft aber an, dann kann er soviel und gut für den FC Bayern spielen wie er will und bleibt trotzdem so interessant wie ein Kieselstein für die Brasilianer.
     
  14. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Was weiß ich wie oft Löw dort ist ? Ich schätze mal viel. :floet:

    Und Stammspieler in der Selecao ? Er wurde noch nicht mal von der Selecao nominiert. :zahnluec:
     
  15. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die nominiert ja auch eher selten.
     
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ist mir schon klar, dass du keine Ahnung hast. Deshalb solltest du deine Spekulationen etwas zurückfahren.
     
  17. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Weißt du denn wie oft Löw bei euch oder in Hoffenheim ist ? :huhu:
     
  18. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hab ich das denn behauptet?
     
  19. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Luiz Gustavo kommt für 15 Millionen Euro von Hoffenheim: BILD.de erklärt Bayerns neuen Brasilianer - Sport - FC Bayern München - Fußball Bundesliga - Bild.de
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
  21. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Also da fehlt mir absolut das Verständinis, dass ein Luiz Gustavo für Deutschland spielen "sollte" :suspekt:
    In der Nationalmannschaft will ich nur deutsche sehen (abgesehn von spielern mit migrationshintergrund, die leben ja wenigsten ihr ganzes leben in deutschland und verbinden was mit dem land), wenn da jetzt ein Brasilianer kommt und sein zweites oder drittes Jahr erst in Deutschland macht und NM spielen soll/kann dann hmm keine Ahnung fehlen mir ein bisschen die Worte.

    Wenn man jetzt jeden Spieler einbürgern will der gut ist und sich "identifiziert" haben wir bald nurnoch AUSLÄNDISCHE Spieler in der DEUTSCHEN Nationalmannschaft. Der soll sein Glück mal schön in Brasilien suchen und nicht hier.

    Mir fehlt absolut das Verständnis, einen Herrn Gustavo einzubürgern.
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Sehe ich auch so, es sollte zumindest eine Verwandschaft oder sowas bestehen. Oder der Spieler sollte hier aufgewachsaen sein. Einfach so sich die Nationalelf aussiuchen geht gar nicht. Sonst kann man ja gleich nen Transfermarkt für Nationalspieler schaffen.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Aus oben genannter Quelle. Nach dem Gustavo-Wechsel zu Bayern München: DFB-Spitze denkt über Luiz Gustavo nach - Sport Fussball DFB-Team

    Ist das nicht in erster Linie Aufgabe vom Jogi einen Spieler in die NM zu holen? Was sagt der dazu? Bisher nix, oder? Und was hat das damit zu tun, dass er zu den bayern gewechselt ist?
     
  24. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja eigentlich ist das Löws Aufgabe Spieler in die NM zu holen, und mit ihnen zu reden. Warum sich Bierhoff da einmischt verstehe ich nicht. Nur dürfte das dem Jogi nicht gefallen, was der Bierhoff da macht. Und Löw hat sich zu Gustavo noch gar nicht geäußert. :floet:
     
  25. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Ich interpretiere das "wenn das konkreter wird" als "wenn er für Jogi interessant ist".
    Und als Manager sehe ich es schon als Ollis Tätigkeit, bei einer Einbürgerung die Bürokratie zu erleichtern.
     
  26. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Kicker-Ticker: Löw warnt Gustavo vor "Benutzung" der DFB-Elf - Nachrichten Sport - Fußball - WELT ONLINE

    Gustavo sagte immer wieder, das das Defensive Mittelfeld seine Lieblingsposition ist, und das er sich wohl fühlt, aber genau da, sind wir sehr gut besetzt. Wir sind auf Gustavo nicht angewiesen.
     
  27. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Nun solange die Gesetze und Regeln es zulassen, dann ist daran nichts verwerfliches.
     
  28. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Aber sicher. Gesetze und Regeln haben mit Moral nichts zu tun.
     
  29. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Moral? Weil der was machen möchte, was er machen darf? Achja, ich vergesse dabei immer wieder dass jene mit der Moralkeule schwingen, die nicht betroffen sind. Das ist natürlich auch einfach. Wenn man selbst betroffen wäre, dann schiebt man Moral schnell beiseite und besteht dann doch lieber auf dem geltenden Recht.
     
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Wenn Gustavo jetzt für das Länderspiel gegen Frankreich am 9 Februar, von der Selecao nominiert wurden wäre, wäre das bestimmt jetzt kein Thema mehr.
     
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Da schätzt du ein paar Leute aber falsch ein. ;)
    Ein Spieler der für die Nationalmannschaft spielen will und deshalb Deutscher werden will ist für mich eine Witzfigur und absolut unsympathisch. Würde er in Frankreich spielen würde er sich für die Nationalmannschaft dort bewerben, in Italien wäre das wohl schwerer. Vielleicht zurecht. Das Wort "Nationalmannschaft" sagt ja schon aus, dass dies die Mannschaft einer bestimmten Nation ist. Und Gustavo hat darin nichts verloren. Der kann nichtmal die Sprache ordentlich. Er ist Brasilianer und für diese Nationalmannschaft wünsche ich ihm viel Glück.