Luis Suárez für 9 Spiele & 4 Monate gesperrt!

Dieses Thema im Forum "EM 2016 Forum" wurde erstellt von André, 26 Juni 2014.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Das fragst Du nicht ernsthaft, oder? Beissen ist sozial ganz unten. Das ist nicht mal mehr Ghetto, sondern Gosse.
     
    Rossi und Ichsachma gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Steht das auch so in den Regeln?
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.156
    Likes:
    3.172
    Wäre mir neu, dass in den Regeln jede Attacke haarklein beschrieben sein muss.

    Hab auch noch nix drüber gefunden wie es sich mit dem Strangulieren mittels Schnürsenkel verhält.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2014
    diamond und Ichsachma gefällt das.
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Nicht zu vergessen die frueher angeblich so gerne genommenen Nadeln.
     
  6. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Stell dich doch bitte nicht immer so dumm. Natürlich muss nicht alles detailliert beschrieben werden aber wer sagt denn, dass ein (versuchter) Biss schlimmer ist, als ein Tritt ins Gemächt oder ein Schlag auf die Nase? Gibt es hier eine Abstufung, die im Regelwerk festgehalten ist oder wird das willkürlich, je nach Medienaufruhr, entschieden?

    Die Strafe für Suárez ist mir eigentlich egal, von mir aus kann man ihn auch lebenslang vom Spielbetrieb ausschließen aber dann sollte man schon so konsequent sein und das bei anderen Spielern auch machen. Gerade wenn der Gegenspieler Chiellini heißt, ist das ein bisschen komisch. Der ist nicht umsonst für seinen fliegenden Ellenbogen und als "dirty player" bekannt.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Wie schon gesagt, es gibt aber keine Definition in den Regeln. Bei den anderen Dingen wird ja wesentlich weniger stark durchgegriffen. Also wer sagt denn um welchen Faktor ein Beißen mehr bestraft gehört als ein Schlag ins Gesicht, oder ein absichtlicher Tritt auf einen verletzten Fuß. (Jones vs. Reus - fand ich damals auch so ziemlich Gosse)

    Da gab es 6 Spiele Sperre und Jones war vorher auch kein unbeschriebenes Blatt.

    Wie gesagt ich sage ja nicht, dass das nicht bestraft gehört, aber wenn das jetzt so abgrundtief böse sein soll was Suarez gemacht hat (der Gegner hat nicht mal nen blauen Fleck), dann gehören aber auch ganz andere Dinge wesentlich länger bestraft.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.156
    Likes:
    3.172
    Was heisst denn hier "schlimmer"?
    Erstens fiel der Hr. Suarez nicht zum ersten Mal mit seinen Zähnen auf und zweitens, so blöd kannst Du Dich auch nicht anstellen, ist es doch klar wie Kloßbrühe, dass man einem Fußballer, der immer wieder mal zubeissen will, auch mal in seine Schranken verweist.
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Die Strafe verweist ihn aber nicht in seine Schranken. Er sieht sie noch nicht mal ein. Und das kann ich teilweise sogar nachvollziehen, weil andere Spieler eben nicht so lange gesperrt wurden, obwohl sie noch viel deutlicher in die Rubrik "Wiederholungstäter" fallen.

    Vortäuschen einer Verletzung ist eine gelbe Karte, oder? Chiellini kommt damit im Spiel gegen Uruguay sieben mal durch und verlässt den Platz auch nach einem Ellenbogenschlag (nicht sein erster in dieser Saison, nach einem solchen gegen Pjanic wurde er, als Musterbeispiel für diese Art von Schläge für drei Spiele gesperrt, auch durch den Videobeweis) ohne Karte und wird nachträglich auch nicht gesperrt. Was soll das denn sein? Eine klare Linie sieht anders aus und ohne klare Linie wird man Spielern nicht vermitteln können, wo die Grenzen sind. Denn die werden ganz offensichtlich individuell gezogen. Mit Chiellini durfte auch schon Suárez Sturmpartner Cavani Bekanntschaft machen, bzw. dessen Haare.

     
  10. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    War es nicht auch Suarez, der 2010 mit einem Handspiel im Strafraum Ghana um das Weiterkommen brachte. Wie hier einige Videos beweisen hat der Suarez die ganze Palette fieser Aktionen ( der tritt gleichzeitig unten zu und oben geht es mit den Fingernin die Augen) sowieso drauf und dann kommt als Alleinstellungsmerkmal noch das Gebeiße dazu. Irgendwann ist das Ende der Fahnenstange erreicht. Und das alles auf eine Stufe zu stellen mit Ellenbogenaktionen ist doch nur noch lächerlich.

    Und bitte: Chiellini hat im besagten Spiel mit dem Ellenbogen gar nichts gemacht.
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Chiellini ist sicher auch kein Kind von Traurigkeit, aber eine Beißattacke mit Anlauf ist trotzdem noch eine Ecke fieser als irgend ein Befreiungsschlag im Gerangel um den Ball.
     
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Es geht nicht um die Schwere der Verletzung, sondern um die (keine Ahnung, wie ich das genau nennen soll) "ethisch-moralische Vertretbarkeit" der Tat. Wie Ichsachma so schoen sagte: Beissen kennt man eher aus der Fauna.

    Machen wir mal ein Gedankenexperiment: Mal angenommen Spieler A liegt schauspielernd aud dem Boden. Das nervt Spieler B, einen Spieler der gegnerischen Mannschaft, so sehr, dass er die Hose runterlaesst und auf A pinkelt. Verletzt wird hierdurch sicher niemand. Wie lang wuerdest Du Spieler B sperren?
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.895
    Likes:
    2.978
    Finde ich klug, dass Du ein Beispiel zur Untermauerung als "Gedankenexperiment" bezeichnest :D .

    "Moralisch-ethisch" finde ich übrigens ziemlich gut gewählt, auch, weil es eben weite Spielräume zulässt.

    Ich finde, man könnte es bei meinem ersten Beitrag nach dem Biss belassen: Weltarschfußballer beißt Weltarschfußballer. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Chiellini irgendwann auch einmal richtig dran ist.
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Willst Du uns gerade erzaehlen, dass Suarez ja gar nicht wissen kann, dass Beissen verboten ist, weil bei anderen Vergehen mal so und mal so entschieden wird? Und dass er selber auch schon zweimal wegen Beissens gesperrt wurde, das hat ihm auch noch nicht vermitteln koennen, dass Beissen wohl nicht zulaessig ist? Wenn das so ist, dann darf er nie mehr Fussball spielen, weil die Regeln schlichtweg zu kompliziert sind fuer ihn.

    Um das nochmal in aller Ausfuehrlichkeit zu sagen: 2010 beisst Suarez als Spieler von Ajax zu und wird fuer 7 Spiele gesperrt. 2013 beisst er als Liverpudlian und wird fuer 10 Spiele gesperrt. Und jetzt, in gutes Jahr spaeter, hat er immer noch nichts gelernt? Wie gesagt, der Typ ist absolute Gosse. Seine Kommentare nach den diversen Bissen scheinen ja auch darauf schliessen zu lassen, dass er wirklich nicht einsieht, was an Beissen denn so schlimm sein soll - ist fuer ihn anscheinend normales Zweikampfverhalten um den Gegner zu provozieren, sonst nichts.
     
    theog gefällt das.
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.156
    Likes:
    3.172
    Er sieht also nicht ein, dass man nicht beissen sollte?
    Dann beisst er halt wieder und ist dann ganz weg vom Fenster.
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Ich bin ja grundsätzlich bei Euch und werde hier sicher keine Lanze für Suarez brechen, den ich zudem noch für einen ziemlichen Deppen halte. Auch eine harte Bestrafung halte ich für notwendig. Mir geht es aber ums Verhältnis zu anderen Aktionen, die auch teilweise fies und niederträchtig sind, für die es aber dann nur 2 - 5 Spiele Sperre gibt.
     
  17. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    An Pinkeln dachte ich vorhin auch, oder sich über einem Spieler erbrechen.

    Dieser Ellenbogeneinsatz ist nicht schönzureden, aber das passiert regelmäßig im Kampf um eine bessere Position, auch die Stürmer kämpfen da mit allen Mitteln. Wozu dient bitte ein Biß?
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.895
    Likes:
    2.978
    Du müsstest halt Beispiele aufzählen, damit man wirklich vergleichen kann. Das heißt: Du MUSST das natürlich nicht. Aber es hängt ein wenig in der Luft und - hihi - diese Wette vorab, die da in Dänemark auf den Biss angeboten wurde - also weißte:

    Ist es für Dich beispielsweise vorstellbar, dass ein Wettbüro angeboten hätte:

    Wird Jermaine Jones einem anderen Spieler bewußt auf den verletzten Zeh treten?

    Mir ist die Bestrafung schnuppe; das einzige, was ich für bedenklich halte: sein "Quasi-Berufsverbot" für 4 Monate, nicht wegen ihm, sondern wegen seines Vereins. Was sollen die denn machen? Ihn rausschmeißen und ihn ablösefrei werden lassen? Nö. Geht nicht.

    Ich hätte dann vermutlich eher eine Sperre für die Zeit bis Saisonbeginn oder meinetwegen auch bis Ende September verhängt und die Geldstrafe ganz empfindlich höher angesetzt. Die bewegt sich mit 100.000 Dollar nämlich mutmaßlich in einer Größenordnung von vielleicht der Halbwochenentlohnung dieses Spinners.
     
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465

    Er wird nie etwas daraus lernen, denn diese Beissattacken sind wie 90 % aller anderen Tätlichkeiten nicht lange geplant.
    Heißt: Er ist sich bewusst, dass er es nicht darf aber er hat sich in bestimmten Situationen einfach nicht unter Kontrolle. Wie sein Gegenüber, Chiellini. Mit dem Unterschied, dass der sich jetzt mit Kellnerinnen ablichten lässt und gefeiert wird.

    Mit fehlt eine Konsequenz bei der Bestrafung. Dass es nicht geht, was er da macht, ist doch klar. Dazu braucht es auch keine martialischen Beleidigungen.

    Andere Tätlichkeit in Brasilien: Pogba tritt gegen Palacios nach, als er am Boden liegt. Schiedsrichter gibt die gelbe Karte. War genauso ein Durchdreher, nur interessiert es niemanden. Suárez oder Pepe dürfen sich das nicht erlauben.

    Keine Linie, kein Verständnis.
     
  20. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Und warum dürfen sie es sich nicht erlauben?
    Warum kann sich ein notorischer Verkehrssünder eben nicht noch mal erlauben über Rot zufahren und ein unbescholtener Bürger kann es?
    -------------

    Ein deratiger Biss überschreitet die Grenze, das ist was intimes, fast schon ein Sexualakt ( Vergewaltigung).
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2014
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Giorgio Chiellini über die Strafe für Luis Suarez:

    "Im Moment denke ich nur an Luis und seine Familie, denn auf sie kommt eine sehr schwere Zeit zu. Ich habe die Disziplinarstrafen der Verbände immer als eindeutig empfunden, aber gleichzeitig glaube ich, dass die vorgeschlagene Strafe zu stark ist. Ich hoffe wirklich, dass er zumindest nah an der Mannschaft bleiben darf, denn so eine Sperre ist für einen Spieler wirklich schwer."

    Quelle: Goal.com
     
  22. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wa ich auch für Quatsch halte, dass er nicht mehr am Training teilnehmen darf, oder Spiele im Stadion ansehen.
     
  23. theog

    theog Guest


    naja, beissen kann er jeden und in jedem moment...[​IMG]:zahnluec:
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.895
    Likes:
    2.978
    Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Pack beißt sich, Pack verzeiht sich ....

    Ich bin ja Philosoph! :floet:
     
  26. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Ich nehme mal an, da Suarez sich quasi durch "Eigenverschulden" vom Spielbetrieb suspendiert hat (also grob fahrlässig) wird ihm Liverpool für diese Zeit auch keinen Cent zahlen. Du bekommst ja auch keine Kohle mehr vom Arbeitgeber, wenn du in den Knast musst. Insofern dürfte die wahre Geldstrafe wesentlich höher sein als 100.000,-. Ich weiß ja nicht, was der inkl. Punktprämien etc. sonst in 4 Monaten verdienen würde.
     
  27. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    "Wir sind alle Suarez" sagen die Uruguayer(Uruguayies? Urinistin??, wie auch immer). Da weiss ich ja , welches Land ich meiden sollte. Scheint ja schlimmer als im Mücken verseuchten Moor da zu sein...
     
  28. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Die Mücken wollen ernährt werden...

    https://www.google.com.br/search?q=...eberichte%2FSuedamerika%2FUruguay.htm;250;149
     
  29. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Können sie ja, aber nicht mit geschmückter Schulter vom Italiener...
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Völlig überzogene Strafe. Die FIFA spinnt mal wieder.

    handgetappert by Holgy
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Völlig berechtigte Strafe. Holgy spinnt mal wieder. ;)

    Der Italiener Tassotti wurde 1994 wegen eines Ellbogenschlags gegen Luis Enrique auch für acht Spiele gesperrt. Da find ich das Gebeiße des Liverpoolers sogar noch ne Ecke härter.