Luis Suarez als Beisser-Tyson

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 22 November 2010.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Mike Tyson is back und das in Form von Luis Suarez (Ajax Amsterdam).

    Hier gibt es zu lesen, weshalb er Mike Tyson gefährlich werden könnte und folgend auch noch der Videobeweis.



    Ich meine, raus den Kerl und das für sehr lange. :huhu:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9 September 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Seit der WM für mich einer der unsportlichsten Fußballer den ich je erlebt habe.
     
  4. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    War das mit Tyson nicht am Ohr und blutig? :gruebel:

    Die Sensationspresse legt wieder nach! :)
     
  5. RedDevil

    RedDevil Glubberer

    Beiträge:
    372
    Likes:
    0
    Hm...irgendwie Olli Kahn verdächtig...oder er wollte Katze spielen...arrrr...:lachweg:
     
  6. Mageta

    Mageta Member

    Beiträge:
    103
    Likes:
    0
    Suarez-Bashing scheint wohl die neueste Sportart unter Leuten zu sein, die noch nie Fußball gespielt haben..
    Asi Aktion, ohne Frage. Schaut man sich das Video ganz an, sieht man, dass die beiden sich am Ende vertragen und Arm in Arm auf dem Feld stehen.
    Geldtechnisch wurde er ebenfalls bereits bestraft...sehe kein Grund, dass so extrem aufzubauschen, nur weil er (wie JEDER andere in der Situation) gegen Ghana die Hand hochgenommen hat...
     
  7. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Du bist scheinbar ein halbes Jahr zurück, hier geht es nicht um ein längst abgehaktes Handspiel.
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Das würde ich mal, sowohl für den Einzelfall, als auch generell bestreiten.
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Vielleicht weil du selbst nie Fußball gespielt hast (jedenfalls nicht ernsthaft und ohne Teamgeist, ohne Siegeswille), vielleicht weil du Suarez blöd da stehen lassen willst. Was die Medien auf jeden Fall wollen.
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Nee, aus einem anderen Grund.
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und der wäre? Du darfst dich gerne erklären. ;)
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Wurde seinerzeit imm entsprechenden Thread schon von mir erläutert.

    Zum einen weil ich der Ansicht bin, dass eine absolute Aussage da schlicht falsch ist. Das macht nämlich eben m.E. nicht JEDER. Zum anderen, weil es eine Vielzahl ähnlicher Situationen bisher gegeben hat, bei denen der Abwehrspieler auf der Linie gerade nicht die Hand genommen hat. Zugegeben, in einem KO-Spiel, noch dazu zu dieser Spielzeit, war das ein Novum. Dennoch bestreite ich, dass jedermann in gleicher Situation derart unsportlich handeln würde, wie der Suarez.

    Und nein, dass hat nix mit mangelhaftem Mannschaftsgeist, Siegeswillen oder Unernsthaftigkeit zu tun, wenn die Hand auch in solch einer Situation aus'm Spiel bleibt.
     
  13. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Ich seh das genauso wie Untouchable und ein sehr großer Anteil der Leute, die auch selbst Fußball spielen wird wohl, wenn sie ehrlich sind ebenfalls dieser Meinung sein. KO-Spiel (noch dazu so ein Wichtiges), letzte Spielminute und du als letzter Mann auf der Linie, der das noch verhindern kann. Da bleibt dir keine Zeit, nachzudenken, ob das jetzt sportlich fair ist, dein Kopf wird das für dich schon automatisch übernehmen...und die einzig richtige Entscheidung treffen. ;)
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.752
    Luis Suárez wurde für seine Aktion für zwei Spiele gesperrt - aber nicht vom Verband, sondern von seinem eigenen Verein! Außerdem erhielt er eine hohe Geldstrafe. Ajax hat immer schon viel Wert auf Jugendarbeit gelegt, und die Gefahr durch die negative "Vorbildwirkung" eines solchen Verhaltens ist dem Klub wichtiger als die Punkte in der Liga. :top:

    Ajax-Stürmer Suárez gesperrt - Kölnische Rundschau
     
  15. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0