Luhukay wird angeblich neuer Trainer bei Hertha BSC

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Simtek, 17 Mai 2012.

  1. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Sagt zumindest Transfermarkt.de und die Beziehen sich auf die Zeitung mit den grossen Buchstaben.
    Allerdings hat es grade auch schon N-TV, gemeldet.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Der "arme" Hund wird auch ewig der Aufstiegtrainer sein.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Herzlichen Glückwunsch. Naja auf lange Sicht könnte er sogar das richtige gemacht haben.

    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    "auf lange Sicht" und Hertha?

    Merkst was? :D
     
  7. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Warum nicht gleich Hans Meyer oder Peter Neururer? :isklar:

    Meine Vorstellung in Kurzform:
    I.) Otto Rehagel in Frieden lassen, ihn beratend in die Vereinsführung setzen.
    II.) Preetz wegen seinen tollen Verdiensten hochloben oder in dankenswerter Weise mit Blumen verabschieden.
    III.) Ralf Rangnick als Verantwortlichen für den gesamten sportlichen Bereich gewinnen. :top:
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Und wenn Rangick keinen Bock auf die Hertha hat?
     
  9. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Die Frage liegt wohl eher darauf, welche Kompetenzen verschoben werden würden. Kader, Strategie, Nachwuchsbereich, personelle Zusammenstellung seines Stabes.

    Ich denke, dass Rangnick auf der Suche ist, einen Verein zu übernehmen, der ihm gleichzeitig bei seien Vorstellungen entgegenkommt, ähnlich wie es ihm anfangs bei TSG Hoffenheim gefiel. Und ich ich sage: Gebt Rangnick die Möglichkeit, seine Fähigkeiten vollstens einzusetzen. Falls der Abstieg morgen besiegelt werden sollte, könnte der Verein eigentlich nur dankbar sein, wenn ein solcher Trainer sagen sollte: "Ich pack´s an!"

    Ebenso kann ich mir vorstellen, dass Rangnick in den nächsten zwei Jahren die Möglichkeit haben wird, bei einem größeren Verein anzulegen, wie zum Beispiel dem FC Bayern, sofern Rangnick nicht sofort wieder auf das Boot eines Bundesligisten aufspringen würde.
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Luhukay zur Hertha? Also fußballerisch wäre diese Entscheidung nicht nachzuvollziehen. Und viel mehr Kohle wird er in Berlin auch nicht kriegen, schon gar nicht in der 2. Liga.

    Aber vielleicht will er ja nur einfach mal ne interessante deutsche Stadt kennenlernen. ;)
     
  11. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wieso? Langfristig ist mit der Hertha sicher mehr drin, als mit Augsburg. Für mich hat er sich damit grundsätzlich mal verbessert, auch wenn es natürlich im Desaster enden kann.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Er war doch schon in Gladbach. ;-)

    Sportlich ist er kein schlechter. In Ausgburg verliert er mit Bellinghausen fast den wichtigsten Mann, der Sportdirektor hört auf, in der nächsten Saison könnte er da fast nur verlieren.

    Packt er mit Hertha den Aufstieg, und da ist er ja Spezialist drin, dann hat er bei den Fans erstmal einen fetten Bonus ähnlich wie Babbel vor nem gutem halben Jahr. Und dann hat er einen interessanten Job mit besserer Perspektive als in Augsburg. Kann natürlich auch schief gehen.
     
  13. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Und das ist definitv Hertha BSC? :gruebel:
     
  14. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    In Augsburg würde der Luhukay am Ende nur Opfer seines eigenen Erfolges werden.
    Man sieht auch an der Besetzung mit Weinzierl, dass Augsburg keinen etablierten Trainer anziehen kann. Ein Rangnick hätte sicher auch nein Zu Augsburg gesagt, für ihn schien auch Hertha attraktiver.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Nö, das haben ja beide Seite schon offiziell verkündet. Rangnick will primät mittelfristige Perspektiven nach oben, dass heißt also auch, es muss eine gewisse Kohle da sein. Ist aber nicht. Wird also schwer werden für Hertha und Rangnick zusammenzukommen, obwohl beide durchaus wollen.

    Luhukay in Berlin? Das wird nix. In Berlin muss ein Trainer auch totales Selbstbewusstsein ausstrahlen (so wie Rehagel und Rangnick) und auch ein wenig extrovertiert sein und der Presse was entgegenhalten können. Das hat Luhukay wohl nicht so, ist mir jedenfalls noch nicht aufgefallen. Der erinnert mich eher an Funkel. Klar, der war auch bei Hertha. Aber wie das war, weiß hier auch noch jeder.
     
  16. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Der hat es in Augsburg mit relativ wenig Kohle geschafft,er wird es auch denke ich in Berlin schaffen wenn mann ihn lässt,aber bei euch ist eine ganz andere Medien landschaft,da wird er das eine ums andere Mal einen vor die Hörner kriegen,für den FCA hatte sich niemand richtig interessiert,das läuft jetzt anders