Lothar Matthäus neuer Trainer bei Borussia Mönchengladbach?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 1 September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    :huhu: Nicht nur dir fehlt die Bildung, 12:0, mir geht das genau so! Aber man kann auch nicht jeden Mist, auch wenn es manchmal kindisch und kleinkariert ist, kommentarlos stehen lassen. Da gibt es gewisse Grenzen...

    BB und ich sind im Originalforum wieder aktiver, da herrscht wieder ein (teilweise;-)) richtig guter Umgangston. Gefällt mir mittlerweile wesentlich besser als der in diesem Forum (jedenfalls teilweise). Du würdest dem Original bestimmt auch wieder gut zu Gesicht stehen! :D ;) :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Ich finde es ja wirklich lobenswert, wie Du Dich für die Belange der vermeintlich Zukurzgekommenen verwendest. Deine Motivation indes steht seit jetzt auf dem Prüfstand.
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Ich weiß nicht, wie deine Definition von "Kritik" ist.
    "Leck mich am Arsch" ist definitiv keine Kritik, sondern gepöbel.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Oder Erstaunen
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Ich bin restlos angepisst, was hier für windige Scheibereien als Informationsquellen benutzt werden. Ist euer Schädel wirklich so klein, dass ihr nicht begreift dass Medien der Marke "Bild" und "Express" es sich seit ihrer Gründung nur zum Hobby machen, Gerüchte zu streuen, Unruhe zu verbreiten und Leute systematisch zu ruinieren?

    Ihr könnt eure Meinungen haben wie ihr wollt, aber wenn ihr euch davon beeinflussen lasst seid ihr kein Stück besser als die (ich zensiere das Wort mal lieber selbst)blätter, die damals den Meyer weggeekelt haben.

    Selbst DARAUS hat hier anscheinend fast niemand was gelernt. Wie aus den ganzen (nutzlosen) Trainerentlassungen der letzten Jahre.

    Fertich!
     
  7. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Dann sind wir doch vielleicht gar nicht so weit entfernt voneinander... ;)
     
  8. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Kehren wir doch mal zum eigentlich Thema zurück:

    Matthäus nach Gladbach?


    Erst einmal aus meiner Sicht ein klares NEIN! Für einen Trainerwechsel ist sicherlich jetzt nicht der richtige Zeitpunkt. Einem Luhukay muss die Chance eigeräumt werden, mit der Borussia etwas zu bewegen. Da kann man nicht nach 3 oder 4 Spieltagen urteilen.
    Leider hat man den Fehler gemacht, den Mann für die Zukunft schon am Ende der Abstiegssaison zu beschäftigen, wodurch sein Ruf vermutlich schon ein wenig gelitten hat. Er konnte nix mehr retten und ging daher mit der Borussia auch am Saisonende weiter unter...
    Dies hat schon ein paar Schäden hinterlassen.
    Ein Start zum Beginn der Zweuitligasaison wäre sicher besser gewesen.
    Jetzt hat man sich aber auf ihn festgelegt und nun gehört ihm der Rücken gestärkt! Von den Vereinsverantwortlichen, aber von den Fans, die seine Verpflichtung ja erst auch begrüßt haben. Warum wird da denn jetzt schon wieder gezweifelt?

    Nun aber wieder direkt zu Matthäus:
    Viel bewegt hat er bei seinen Trainerstationen nicht. Was will man aber auch bei der ungarischen Nationalmannschaft bewegen? In Wien als seine 1. Station lief es bescheiden... Na ja, was solls...
    In Belgrad lief es eigentlich relativ gut: Meisterschaft und CL Quali (gegen nen englischen Verein).
    Dann kam Ungarn... Sei Engagement in Brasilien war sicher auch nicht das Richtige... Passt doch von der Mentalität überhaupt nicht.
    Mich würde es mal interessieren, wie er sich in der Bundesliga bewehren würde.
    Wenn es schon Vereine gibt, die auf so Flachpfeifen wie Henke bauen wollten, warum dann nicht auch auf einen Lothar Matthäus. Ich würde ihn gerne mal als Trainer erleben.
    Sicherheitshalber aber nicht bei den Bayern... Aber vielleicht wird man dann ja positiv überrascht.
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Was ich mittlerweile klasse finde, ist, daß diejenigen, die sich hier "erdreisten", Kritik an den Inhalten anderer zu posten, direkt in die Zensurecke zu stellen.
    Wenn man Mist schreibt, muß man auch damit leben, daß andere sagen, daß es ist Mist ist (ich spare mir mal die umständlichen Formulierungen mit "als...empfinden).
    Zensur sehe ich eher anders rum. Die können in der Regel auch nur die mit entsprechender Macht ausüben.

    Letztlich sollten diejenigen, die Kritik nicht vertragen, mal darüber nachdenken, ob sie in einem Diskussionsforum richtig aufgehoben sind.

    Ich stelle mir die Frage, weil ich oft vergeblich nach Themen suche, bei denen ich ein Sinn darin finde, an der diskussion teilzunehmen.

    Und dann zur Frage eigene Threads.

    Der einzige, den zu erstellen mir momentan einfällt, wäre eine Umfrage:

    "Wer ist scheißiger?"

    1) Gladbachfans
    2) Lauternfans
    3) Bayern München
     
  10. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    dann stimme ich mal für c......:floet:
     
  11. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Das scheint der entscheidende Punkt zu sein. Die einen wollen über jedes Gerücht diskutieren, das irgendwo aufkommt. Die anderen wollen keine Diskussionen, die nur unnötig Unruhe in Verein/Umfeld bringen. Dazu gehören Threads wie "Luhukay raus!!!!", "Lothar Matthäus neuer Trainer bei Borussia Mönchengladbach?" (solange der Verein einen Trainer hat auf jeden Fall, sonst noch grenzwertig) oder "Wieso schafft Borussia es nicht?" (nach sage und schreibe drei Spielen) allein schon dem Titel nach.

    Mal ein Beispiel aus dem FCK-Forum, in dem ich noch unterwegs bin:
    Dort wurde im "Gerüchteküche"-Forum vor :gruebel: zwei Wochen ein Thread "Halfar nach Bielefeld?" eröffnet. Damals noch unter Bezug auf eine vage Vermutung der SportBild, die in einem Artikel über die Arminia ein paar möglicher Wunschkandidaten aufzählte. So weit, so gut, für solche Sachen (zumal mit Quelle) ist das Unterforum ja auch da (auch wenn sich viele User bei den Spekulationen, die da so angestellt werden, das Ende einer Transferperiode immer rot im Kalender anstreichen ;) ). Im Thread gab es jede Menge böses Blut, die einen schimpften auf den undankbaren und unprofessionellen Spieler, die anderen auf den Verein, der seine Zukunft verschleudert. Angeheizt durch Pseudo-Ehrgeizige, die es unbedingt als erste gewusst haben wollten und ständig irgendwelche Insider-Infos (am besten noch mit Hintertürchen) rausgehauen haben ("Heute absolviert er den medizinischen Check. Wenn er den besteht, wechselt er. Ich darf aber nicht sagen, von wem ich das weiß."). Verdammt noch mal, keiner kriegt einen Preis dafür, dass er als erstes davon wusste! :motz:
    Der Transfer kam dann ja auch zustande. Wäre er auch ohne die Diskussionen. Diese dürften Halfar die Entscheidung aber noch leichter gemacht haben, falls er sie gelesen haben sollte.
    Hätte der Wechsel sich zerschlagen, würde ein Großteil derer, die dort auf Halfar geschimpft haben, ihn sicher auch im Stadion auspfeifen, schließlich wollte er ja weg (vielleicht hätte das gar nicht gestimmt). Die anderen hätten/haben einen weiteren Grund, alles, was im Verein vorgeht, erst mal grundsätzlich scheiße zu finden.

    Was ich damit sagen will: Etwas mehr Gelassenheit tut manchmal gut. Früher hat man auch nicht jede Entscheidung (von Gerüchten ganz zu schweigen) heiß diskutiert, sondern drauf vertraut, dass der Verein schon das Richtige tun würde. Dass das heute nicht mehr so einfach ist, nachdem er das über Jahre in der Regel eben nicht gemacht hat, ist klar. Trotzdem würde das mehr Ruhe rein bringen.
     
  12. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Vielleicht wäre das auch nicht am einzelnen Fan auszumachen, sondern eher am Forum und der dort herrschenden "Kultur" bzw. "Sprache"? :gruebel:

    @eckham: Das ist ein Wunschgedanke. Solange es die Menschen gibt, solange gibt es auch unterschiedliche Meinungen, mit denen man sich auch sachlich auseinandersetzen sollte...
     
  13. F to the ohlen Power ^^

    F to the ohlen Power ^^ Active Member

    Beiträge:
    437
    Likes:
    0
    oder
    4) Kölner

    Dann ganz klar. 3. & 4. !!!! :D
     
  14. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Was Du damit sagen willst, erschließt sich mir nicht ganz.

    Eine herrschende "Kultur" oder "Sprache" ist auf Dauer immer das Ergebnis des Handelns der Summe der Individuen. In einer lockeren Gemeinschaft, wie es ein Forum nun einmal ist, hat die bestehende "Macht" auch nicht die Chance, diese in ihrem Sinne zu bestimmen. Der Versuch einer zu großen Reglementierung ist der Tod des Forums, ergo funktioniert es nur durch Selbstregulierung. Grundvoraussetzung dafür ist aber auch freie Meinungsäusserung, dazu wiederum gehört auch zu sagen, daß man etwas scheiße findet. Und das Wort "scheiße" findet hier ausdrücklich als Stilmittel Verwendung.
     
  15. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Und was betreibt Ihr gerade?

    Und Ihr fühlt Euch genötigt diese Selbstregulierung zu übernehmen - sehr löblich.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Welchen Teil haste nun hier nicht verstanden?
    "Eine herrschende "Kultur" oder "Sprache" ist auf Dauer immer das Ergebnis des Handelns der Summe der Individuen. In einer lockeren Gemeinschaft, wie es ein Forum nun einmal ist, hat die bestehende "Macht" auch nicht die Chance, diese in ihrem Sinne zu bestimmen. Der Versuch einer zu großen Reglementierung ist der Tod des Forums, ergo funktioniert es nur durch Selbstregulierung."

    Hier übernimmt gar niemand irgendeine Regulierung in dem Sinne, den Du den "uns" unterschieben willst. Es nahm in genau diesem Thread eine Person sein Recht wahr seine unverblühmte Meinung zu einem Posting eines anderen zu äussern. Dabei griff er v.a. die Quelle an, die der Autor des ursprünglichen Beitrags als Beleg für seine Behauptung heranzog.
    Das ist ganz offensichtlich genauso neu für einige der Schreiber im Gladbach-Forum wie auch der Gebrauch des Ausdrucks "Scheißdreck" im Zusammenhang mit dem Herausgeber der zitierten Quelle.
     
  17. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Nö, wir können keine Selbstregulierung betreiben. Unterm Strich ist die Selbstregulierung ein Kompromiss zwischen den unterschiedlichsten Wünschen und Begehrlichkeiten.

    Dafür wäre eine Haltung des Nicht-persönlich-angepisst-Seins Voraussetzung. Dafür wiederum sollte man zwischen "Ihr redet scheiße" oder "Ihr verhaltet Euch scheiße" und "Ihr seid scheiße" unterscheiden können.
    Wenn es einen in der persönlichen Befindlichkeit dazu treibt, unbedingt "Ihr seid scheiße" verstehen zu müssen, sollte man wenigstens in der Lage sein, dieses als eine Meinungsäusserung zu verstehen und nicht als Feststellung einer Tatsache. Auch wenn das mitunter deckungsgleich sein mag.

    Nochmal, Zensur betreibt nicht der, der sagt, daß ihm zuviel Mist geschrieben wird, sondern der, der diese Kritik unterbinden will.
     
  18. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Um es auf den Punkt zu bringen....Lothar Matthäus als Trainer bei Gladbach,wäre eine klasse Lösung. :hail: :hail: :hail:
     
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Der Avatar des Provozierversuchers da über mir ist eigentlich sexistische Diskriminierung. Darüber sollte man mal reden.
     
  20. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Schreibt es so und dann ist es ok.
    User oder Threaderöffner als Schwachköpfe oder Schmathen zu bezeichnen ist nicht ok und hat nichts mit Meinungsfreiheit zu tun.
    Seltsam dass Ihr Euch dazu nicht äussert und es wissentlich überlest. Aber belassen wir es dabei - Ihr seit halt die Elite hier im Forum, kann ich gut mit leben. :hail:
     
  21. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich meine das Matthäus ein guter Bundesligatrainer wäre.
    Er hat Erfahrung und sagt klar was er möchte.

    Trotzdem möchte ich Matthäus bei meinem Verein nicht haben.Dafür ist mir Matthäus zu sehr mit dem Springer-Verlag verbandelt.

    In den nächsten Jahren werden wir Matthäus noch bei Bayern als Trainer sehen.Da bin ich mir recht sicher.
     
  22. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Siehste, letztlich unterschreibst Du aber genau das, was ich weiter oben in dem von Dir zitierten Text geschrieben habe. Von wegen angepisst sein. Als wenn alle im Internat für höhere Töchter waren. Damit meine ich den Schein, nicht das Sein.
     
  23. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Ne,das ist ein gymnastik Video....schau Die die Übung an und dann selber nachmachen.Diese Bewegung sind in vielen Lebenslagen sehr hilfreich.:banane:
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.155
    Likes:
    3.172
    Was? Im Bananenkostüm rumhüpfen hilft?
     
  25. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Für gewisse Leute immer eine Verbesserung.
     
  26. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    Welche User weisen denn, in jedem dritten Posting (können auch vier sein) auf Ihren IQ hin?

    Und wieder keine Stellungnahme zu den Beleidigungen, liegt es daran dass diese von einem "aktzeptierten User" stammen!?
     
  27. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702

    Dann sei mal so lieb und zitier mir die Beleidigungen. Und am besten auch die Stellen, wo auf den IQ verwiesen wird.
     
  28. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.071
    Likes:
    2.103
    __________________

    ---

    Ohne Namensangabe, weil ich niemanden persönlich anprangern möchte.

    Ich habe lediglich geforderte "Nachweise" gepostet.
     
  29. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Wer mag das gewesen sein?
    Ich denke, das sind die, die an dem übersteigerten Bedürfnis leiden, sich der Menschheit auf besondere Art und Weise mitteilen zu wollen , möglicherweise haben sie dazu keine anderen Möglichkeiten als dieses Board. Vielleicht hört ihnen ja sonst keiner zu. Lassen wir ihnen den Spaß und spielen das Spiel "Wir sind schlau und ihr seid doof" mit.:prost:
     
  30. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Ich hab Euch beide lieb - so im Prinzip...:D
     
  31. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Das erste geht auf meinen Deckel, höchst genervt von dem widerlichen Umgang hier mit unseren Vereinsangestellten. Die Gründe müssen nicht weiter benannt werden, sind schon mehrfach vorgetragen. Bestimmt nicht nett, aber derzeit hab ich für die Einstellung von einigen hier auch nichts als frustrierte Verachtung übrig.

    P.S.: Das mit den Gesprächspartnern kam auch von mir, glaube ich (haste fein gebuddelt). Ich möchte damit nun wirklich niemanden anpieseln. Aber haste schonmal überlegt wie man sich als über 30-jähriger in einer Gruppe von pubertierenden Teenies fühlt? Das ist numal ein anderer Schlag Mensch, und wenn ich behaupte, dass ein 16-jähriger für mich nicht die Gepräche mit z.B. Bär vom Borsigplatz ersetzen kann, dann ist darin doch wohl keine Beleidigung zu sehen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.