LOK Leipzig

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von André, 15 Februar 2006.

  1. Mischa

    Mischa Guest

    Preusen Münsters Zuschauerrekord in der Regionalliga ist in Gefahr

    Fast 10.000 Karten für Derby zwischen Lok und RB verkauft – Leipziger Fanprojekt mit dabei - RB Leipzig - Knipser - das Fußballspecial - LVZ-Online
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mischa

    Mischa Guest

    LOK-RBL 1:3 Zuschauer knappe 25000

    Zu viel Respekt bei Lok. Das erste Tor war schon in der Entwicklung abzusehen. Die Tore von RB waren nicht auf eine spielerische Überlegenheit zurückzuführen sondern basierten auf Fehlern unserer Mannschaft. Trotzdem - unsere Mannschaft ist neu in der Regionalliga. Sie wird an Erfahrung gewinnen. RB ist keine Übermannschaft. Meiner Meinung nach werden die es, zumindest nach der heute gezeigten Leistung nicht schaffen, aufzusteigen. Um meine Mannschaft dagegen ist es mir nicht Bange. Gegen den heutigen Gegner mußte man (noch) nicht gewinnen. Warten wir das Rückspiel ab. Unsere wichtigen Gegner kommen erst noch - die muß man dann schlagen.
     
  4. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    RB hat jetzt gegen 3 Aufsteiger gespielt und blieb nie ohne Gegentor, auch wenn 7 Punkte in Ordnung sind bezweifle ich auch stark, dass sie aufsteigen und selbst wenn Platz 1 erreicht wird will die Relegation auch erstmal gewonnen werden.


    Lok machte keine so schlechten Eindruck für einen Verein mit einem Etat von 1,7 Millionen Euro. Schade, dass man nicht direkt nach dem 2:0 den Anschlusstreffer erzielte, sondern der Ball nur am Pfosten landete.

    Nebenbei schöne Choreo und Respekt an die sicherlich knapp 15.000 Lokis.
     
  5. Mischa

    Mischa Guest

    ich schätze wir(plus Sympathisanten)waren schon 15000,der Rest RBler&neutrale.Wir mußten nur lachen,als 20min.nach dem Spiel nur noch 50Leute von RB Ihre Mannschaft feierten.Und was die Presse nun über die angeblichen Ausschreitungen schreibt,ist der Horror.Die Polizei wollte das wir schnell vom Stadion gehen sollten&so mancher hatte das ein oder andere Bier schon zuviel getrunken&konnte nicht so schnell wie der Staatsschutz es wollte&schon gab es rangeleien.Wenn die jemals 2.Liga spielen sollten & Dynamo ist hier in Le zu Gast,na dann gute Nacht für die RB Fans.Da waren wir Lammfromm.
     
  6. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Der OFC hat RB Leipzig ausgeladen :top::top: stattdessen kommt Dynamo zum Freundschaftsspiel
     
  7. Mischa

    Mischa Guest


    wenn jemand kommen sollte,dann nur so ein Spitzenteam,wie Anfang August

    Testspiel 2012 RBL FK Arsenal Ceská Lipa
     
  8. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    LOK-FANS WOLLEN DAS RUDER ÜBERNEHMEN !
    Wäre doch mal eine verfolgenswerte Sache.

    Lok-Fans wollen das Ruder übernehmen | MDR.DE
     
  9. Mischa

    Mischa Guest

    +++ Arbeitseinsatz im Bruno - 09.04.2013 - ab 09:00Uhr +++

    Noch einmal der Hinweis auf den Arbeitseinsatz. Wer nicht so zeitig im Bruno sein kann, ist auch sehr gerne später gesehen - denn auch nachmittags ist noch viel zu tun!

    Unser Stadion soll gegen den Berliner AK wieder glänzen. Die Sitzschalen müssen gereinigt, die Tribüne muss gesaugt werden. Weitere Einsatzgebiete sind der Dammsitz, sowie die Entsorgung des herumliegenden Mülls. Es gibt also jede Menge zu tun!

    Besen und Staubsauger stehen bereit!

    Vielen Dank schon einmal vorab - Ihr seid die Besten!

    Nur gemeinsam sind wir stark!




    So sieht die Lage bei einem Verein aus,der nicht's in der Kasse hat.Ob wir die Saison überleben,man(Mann)wird sehen.



    Sport frei!
     
  10. Mischa

    Mischa Guest

    LOK-TSG Neustrelitz wurde auf Ostersamstag den 19.4./14 Uhr vorverlegt!

    zeitgleich spielt RB gegen Darmstadt.
     
  11. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Was ist denn das für ein Schwachsinn. Zeitgleich zwei brisante Spiele in einer Stadt. :staun:
     
  12. Mischa

    Mischa Guest

    der nächste Tag nach dem 19.4.ist ein ,,brisanter## Tag.es stehen Komunalwahlen an&Demo's in Connewitz werden bestimmt auch wieder stattfinden-darum zieht die Staatsmacht das Spiel vor.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Mario Basler ist neuer Teammanager oder Berater oder irgendwas der Leipziger!

    "Ein Typ mit Ecken und Kanten, der gut zu Lok passt. Er hat Bock, den Weg mit uns zu gehen, uns zu helfen."

    Basler soll wohl die Mannschaft weiterentwickeln und auch für neue Sponsoren sorgen. Schließlich ist er ein erfolgreicher Ex-Profi mit entsprechendem Bekanntheitsgrad und Netzwerk.

    Seine Stelle ist interesanterweise "fremdfinanziert".

    Ist doch prima, Lok spielt zurzeit in der Oberliga NOFV-Süd und steht auf Platz 6. Auf eins stehen die Rasenballer...

    Aber bald heißt es wieder:
    [​IMG]
    http://www.lok-leipzig.com/verein/geschichte/
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Basler ueberzeugt mal wieder auf ganzer Strecke:

    http://www.rp-online.de/sport/fussb...-leipzig-bis-2020-in-der-3-liga-aid-1.4807342

    Wir halten fest: Red Bull und Lok, das ist eigentlich so wie Bayern und 1860, und damit kennt er sich ja voll aus, der Mario. Red Bull findet er auch gar nicht schlecht; halt genauso, wie Sechzger die Bayern eigentlich ganz dufte finden.

    Wuerde mich mal interessieren, ob er auch schon mal von Chemie und Sachsen Leipzig gehoert hat, der Auskenner.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Ok, das Prinzip hat er auch schon bekannt gemacht: Warten, dass RB Leipzig aufsteigt in Liga eins und dann hoffen, dass Spieler von RB zu Lok wechseln.

    Klingt durchdacht.
     
  16. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Chemie und Sachsen Leipzig :floet:, mit Sicherheit kennt er beide wenn er eine kennt :)
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ist halt ein gerissener Fuchs.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Basler ist nun ganz offiziell Geschäftsführer Sport bei LOK. Basler:

    „Ich will einen großen Verein mit großer Tradition wieder nach vorne führen. Man sieht ja schon, ob das meine Person ist, oder die von Stefan Effenberg oder Lothar Matthäus – einem der größten Fußballer, die wir jemals hatten: Wir bekommen in Deutschland einfach keine Chance. Die Vereine haben Angst vor großen Namen.

    nächster Spieltag:
    So 01.03. 14:00 1. FC Lokomotive Leipzig - Dynamo Dresden II
     
  19. most wanted

    most wanted Guest

    Sonntag 15uhr Loks nächste Chance näher an Platz zwei ran zu kommen.Ein Sieg gegen die Oberlausitzer ist Pflicht.Ansonsten gibt es nächste Saison wieder das Derby gegen Chemie.
     
  20. Mischa

    Mischa Guest

    wenn die Abwehr von der Lokschen Jan Nezmar kalt stellt könnte es klappen.Aber Liberec2 will aufsteigen.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    LOK gegen LEGIDA :top:

    LOK LEIPZIG LEITET RECHTLICHE SCHRITTE GEGEN LEGIDA-VERSAMMLUNGSLEITER EIN

    Am Montag, dem 20. April 2015, fand zum wiederholten Male eine Kundgebung der „Legida-Bewegung“ in Leipzig statt. In diesem Zusammenhang wurde der 1. FC Lokomotive Leipzig missbräuchlich und in rufschädigender Weise erwähnt.

    Der Versammlungsleiter der Legida, Herr Silvio Rösler, kommunizierte gegen 21:30 Uhr den Teilnehmern der Kundgebung, dass „Sportfreunde des 1. FC Lokomotive“ den Abmarsch der Teilnehmer vom Leuschnerplatz aus bis zum Hauptbahnhof begleiten und schützen würden. Damit suggerierte er den Teilnehmern und der breiten Öffentlichkeit, dass der 1. FC Lokomotive Leipzig die Kundgebung unterstützt.

    Der 1. FC Lokomotive Leipzig widerspricht dieser Äußerung auf das Nachdrücklichste. Der Verein möchte sich mit Vehemenz dagegen wehren, dass er als Unterstützer oder Befürworter einer als rechtspopulistisch angesehenen Gruppierung erwähnt wird. Der 1. FC Lokomotive Leipzig bekennt sich satzungsgemäß zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland und vertritt den Grundsatz religiöser und weltanschaulicher Toleranz sowie parteipolitischer Neutralität. Extremistische, rassistische und fremdenfeindliche Bestrebungen und Verhaltensweisen lehnt der 1. FC Lokomotive Leipzig jedoch strikt ab.

    Der 1. FC Lokomotive Leipzig akzeptiert es nicht, wenn unter Ausnutzung der formalen Verfassungsrechtslage das Versammlungs- und Demonstrationsrecht missbraucht wird, um rechtspopulistische Parolen zu verbreiten und das Ansehen und der Ruf des Vereins geschädigt werden. Der 1. FC Lokomotive Leipzig dient nicht als Spielball politisch motivierter Anschauungen!

    Wie bereits im Dezember 2014 angekündigt, prüft der Verein jeden Sachverhalt sorgfältig, ohne Vor- bzw. Pauschalverurteilungen vorzunehmen. Der 1. FC Lokomotive Leipzig behält sich dabei das Recht vor, gegen Personen, die dem Ansehen des Vereins, gleich in welcher Art, schaden, rechtliche Schritte einzuleiten sowie Haus- bzw. Stadionverbote auszusprechen. Nach Prüfung der Sach- und Rechtslage wurden deshalb sowohl strafrechtliche als auch zivilrechtliche Schritte gegen den Versammlungsleiter der #Legida, Herrn Silvio Rösler, eingeleitet sowie ein Hausverbot ausgesprochen.

    #LEIPZIG #toleranz #weltoffenheit #fcl1966

    https://www.facebook.com/1fclokleip...21964696663/10153760620051664/?type=1&fref=nf
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Und mit nahezu tödlicher Sicherheit werden da rechtsextreme Hooligans aus der Leipziger Fußballszene natürlich gerne mitgelaufen sein bei der Legidaveranstaltung.
     
  23. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    996
    Likes:
    244
    Warum muss die deutliche und lobenswerte Distanzierung des Vereins von Legida mit so einem Kommentar wieder relativiert werden?
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Warum muss alles als relativierend angesehen werden, was der Realität entspricht?

    Es ist mir außerdem komplett wumpe, ob das nun rechtsextreme Lok-, Partizan- oder Bayernhools sind; in diesem Falle ist es halt Lok.
    Tatsache ist: Den Fußballvereinen und -firmen folgt eine widerwärtige Klientel.
     
  25. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    996
    Likes:
    244
    Ok, wenn deine Aussage allgemein gemeint war, nehme ich meinen Kommentar wieder zurück. Es klang jedoch wie eine konkrete Aussage zu den Leipziger Fußballverhältnissen.
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Es steht natürlich hier, weil es sich hier grad um Lok Leipzig dreht.
     
  27. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Das Legidapack ist sich wahrlich für nichts zu schade. Die Verantwortlichen von Lok können gar nicht deutlich und laut genug ihre Distanzierung kundtun.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Raba II gegen LOK 0:0

    So ein Konzernclub hat für andere Vereine auch in der Regionalliga negative Folgen: http://www.turus.net/sport/fussball...-ohne-tore-und-mit-vielen-offenen-fragen.html

    Schöner Bericht, fängt kurz mit dem Spiel gegen Aue an (anderer "Skandal"), dann geht es aber um das Derby.
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.205
    Likes:
    1.885
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juni 2015
  30. Mischa

    Mischa Guest

    Basler bleibt.
     
    Ostmiez gefällt das.
  31. Oldfirm

    Oldfirm Neuer Benutzer

    Beiträge:
    134
    Likes:
    2

    er soll sich jetzt schleunigst um einen Stürmer kümmern der Format hat.