LOK Leipzig

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von André, 15 Februar 2006.

  1. Neutro

    Neutro Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    Sagt ein Sachsen-Fan oder welche Begründung hast du auf Lager?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. schumi26

    schumi26 Lokist und stolz drauf

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Keine angst wir grüßen auch höflich nach Leutzsch wenn wir die Regionalliga passieren. :huhu:
     
  4. krostitzer

    krostitzer avator

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0


    natürlich SACHSEN LEIPZIG..:huhu::hail::huhu:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 August 2008
  5. krostitzer

    krostitzer avator

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    das passiert nicht....:prost::lachweg:
     
  6. schumi26

    schumi26 Lokist und stolz drauf

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Ihr seid doch nur ambitioniert immer in der Regionalliga zu bestehen :lachweg:
    Wir krempeln die Ärmel hoch und wollen das Ziel Bundesliga.;) Obs was wird das ist die andere Frage.

    @ Neutro wenn du sein Avatar gesehen hast du doch die Frage schon beantwortet.
     
  7. Neutro

    Neutro Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    So genau habe ich da nicht hingeschaut...auf den ersten Blick habe ich nur Altmeister Collina registriert, aber jetzt wo du es sagst ;)
     
  8. Neutro

    Neutro Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    Was sagt man denn dazu...9 Tore in 2 Spielen...das wird ja immer besser. Das nächste Spiel dürfte auch keine Hürde sein...Pößneck hatte schon letztes Jahr kein Oberliganiveau.

    Richtig gespannt bin ich dann auf das Duell gegen Auerbach, die gut gestartet sind. Dann zeigt sich wie gut Lok tatsächlich ist.
     
  9. schumi26

    schumi26 Lokist und stolz drauf

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Gestern Testspiel gegen Werder Bremen und nur 1:3 verloren.:hail: Was für ein geiles Spiel vor über 13000 Zuschauern
     
  10. Neutro

    Neutro Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    Ist Lok gestern mit der Stammelf aufgelaufen? Etwas überraschen tut mich deren Programm ja schon. Gab es nicht erst letzte Woche zwischen 2 Pflichtspielen ein Freundschaftskick? Hält Lok das durch sich selbst so eine hohe Belastung aufzuerlegen?
     
  11. Vinnie

    Vinnie Fliegenfänger

    Beiträge:
    622
    Likes:
    0
    Zumindest in Halbzeit 1 wars die Anfangself vom letzten Sonntag. Natürlich wurde auch dann kräftig durchgewechselt. So übermäßig hoch ist die Belastung nun auch nicht, das Spiel fand ja mitten in der Woche statt. Und da die Jungs ja immer nur einmal pro Tag trainieren, wird da jetzt etwas dosiert und dann sollte es am Samstag schon klappen. Außerdem ist die Saison ja noch jung, von daher denke ich nicht, dass die Mannschaft jetzt schon auf dem Zahnfleisch daher kommt.
     
  12. schumi26

    schumi26 Lokist und stolz drauf

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0

    ist auch falsch. laut Lise trainieren die Spieler bis zu 5mal die Woche :huhu:
     
  13. Vinnie

    Vinnie Fliegenfänger

    Beiträge:
    622
    Likes:
    0
    Na dann isses so falsch wohl nicht. Mit einmal pro Tag meinte ich eine Einheit pro Tag. Sind ja schließlich keine Profis. Und dass man unter der Woche jeden Tag trainiert is in der Liga wohl klar. Macht dann von Montag bis Freitag 5 Einheiten. :huhu:
     
  14. schumi26

    schumi26 Lokist und stolz drauf

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    ja hab das wohl falsch gelesen. Aber ist trotzdem schon als 5.ligist viel.
    in der regel ist das 2 bis 3mal pro woche.;)
     
  15. Neutro

    Neutro Member

    Beiträge:
    260
    Likes:
    0
    Diese Woche gibt es erneut ein Spiel unter der Woche. Die wievielte freiwillige englische Woche ist das jetzt? Na wenn das nicht im Dezember spürbar wird...
     
  16. schumi26

    schumi26 Lokist und stolz drauf

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    ach das wird schon klappen. ;)
     
  17. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    4.879
    Likes:
    35
    Zur Zeit steht Lok Leipzig in der Oberliga Nordost-Süd auf Platz drei, und hat auch noch Chancen für den Aufstieg in die Regionalliga. Allerdings ist der Rückstand hinter der Tabellenspitze nach der 0:4-Heimniederlage gegen ZFC Meuselwitz auf sechs Punkte angewachsen.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    ...und mit der derzeitigen Form ist wohl an einen Aufstieg nicht zu denken. So langsam kommt Lok das erste mal seit ihrer Neugründung an seiner Leistungsgrenze an.
     
  19. krostitzer

    krostitzer avator

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    und leipzig hat somit wieder ein problemspiel, dass nämlich gegen sachsen leipzig ,darf garnicht daran denken
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Mai 2009
  20. schumi26

    schumi26 Lokist und stolz drauf

    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    das ist doch nicht nur ein risikospiel :rolleyes:.
    Wenn du dir das anschaust ist mehr als die halbe ex-DDR-Oberliga vertreten :zahnluec:.
    Zwicke,Aue,DD,Lok,Chemie,Jena,Erfurt (wenn die drin bleiben)
     
  21. Lok Leipzig & FC Bayern

    Lok Leipzig & FC Bayern Active Member

    Beiträge:
    376
    Likes:
    0
    Ich war auch gegen Groß Deuben und es war geeeeeeeeeeeil und wer sagt das Lok noch keine 80000 Zuschauer hatte?
    26.10.1988, Leipzig (GDR) - Zentralstadion.
    1. FC Lokomotive Leipzig (GDR) - SSC Napoli (ITA) 1:1 (0:0).
    1. FC Lok Leipzig: René Müller - Frank Baum - Ronald Kreer, Matthias Lindner,
    Torsten Kracht - Damian Halata, Heiko Scholz (79. Hans-Jörg Leitzke), Matthias
    Liebers (80. Dieter Kühn), Uwe Bredow - Olaf Marschall, Matthias Zimmerling -
    Coach: Hans-Ulrich Thomale.
    Goals: 1:0 Matthias Zimmerling (69.) and 1:1 Giovanni Francini (73.).
    Referee: Alexis Ponnet (BEL). Attendance: 80.100.
    und
    Wie bereits vier Jahre zuvor gelang den Leipzigern erneut ein Sieg im Hinspiel in Bordeaux, wobei Uwe Bredow für das einzige Tor des Spiels sorgte. Beim Rückspiel im ausverkauften Leipziger Zentralstadion vor offiziell 73.000 Zuschauern - nach inoffiziellen Angaben waren bis zu 120.000 Zuschauer anwesend - konnte Girondins Bordeaux durch einen frühen Treffer das Hinspielergebnis egalisieren.und es waren mehr als 100000 Zuschauer drin, ich war Live dabei.:huhu::huhu:
     
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.470
    Likes:
    986
    Meine Aussage bezog sich auf ein Ligaspiel. Das die Zuschauerzahlen in Leipzig teiweise sechsstellig waren ist mir bekannt, zumal ich bei dem von Dir genannten Spiel gegen Maradonas Napoli unmittelbar neben dem Neapelfanblock stand. Für uns Ossis damals etwas fast Unerreichbares.
     
  23. Lok Leipzig & FC Bayern

    Lok Leipzig & FC Bayern Active Member

    Beiträge:
    376
    Likes:
    0
    da haste recht, die Zahlen waren für damalige verhältnisse geil und wenn man das Groß Deubenspiel sieht dann bekommt man langsam wieder Gänsehaut wie teilweis gegen RB Leipzig. Naja, RB Fans gab es nicht gerade viele, in etwa 35 Leute!:prost:
     
  24. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Gibt es auch jetzt nicht viele. Stichwort Erfolgsfans. Sch*** Kommerzverein. Darum seh ich lieber Lok Leipzig in der Bundesliga oder auch nur Regionalliga als diesen Sponsorenmistclub.
     
  25. Lok Leipzig & FC Bayern

    Lok Leipzig & FC Bayern Active Member

    Beiträge:
    376
    Likes:
    0
    genau so denke ich auch, da gehe ich lieber in der 5. Liga zu LOk als vielleicht einmal 2. Liga zu RB. :prost:Achso, Lok spielt dann aber auch ein oder 2 Klassen höher hoffe ich. Naja, mit Seydler wird es Lok sehr schwer haben. Mit Rainer Lisiewicz haben wir Erfolg gehabt und würden es jetzt auch noch haben. Blos weil Kubald was gegen ihn hatte.:motz::motz::motz:
     
  26. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Wie auch immer... ich würd mich echt freuen wenn Lokaufsteigen würde, auch wenns zur Zeit nich danach aussieht, Dann hätt ich entlich mal nen Grund zu nem Hansa II Spiel zuu fahren.. ;)

    Die Stadt Leipzig hätte auf jeden fall verdient wieder einen Profi-Fußballclub zu beherbergen, ich denke sie sollten bis 2014 in der 3. Liga sein und dann sieht die Welt doch gleich n bisschen besser aus..:)
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Die Stadt Leipzig bekommt sicher eher einen Profi-Club als es einigen lieb sein dürfte.
     
  28. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Ich rede aber von nem Traditionsclub und nich von nem ausenstandort von Red Bull..
     
  29. Lok Leipzig & FC Bayern

    Lok Leipzig & FC Bayern Active Member

    Beiträge:
    376
    Likes:
    0
    Rischtisch, :auslach:Red Bull kommen schon noch auf den Erdboden zurück. Mit Geld kann man nicht gewinnen. Siehe, Schalke mit ihren Gas-Sponsor!:hammer2:
     
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.470
    Likes:
    986
    Nur ist Red Bull eben mächtiger als Traditionsgesabbel. ;)
     
  31. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Schlechtes Beispiel... nimm doch wenigstens nen Club der Geld hat.. :zahnluec:
    Real is gut, 94 Mio für einen Spieler bezahlt und trotzdem nur Zweiter..:lachweg: