Logan Bailly an Neuchâtel Xamax FC ausgeliehen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 21 Juni 2011.

  1. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Eberl in sachen Bradley einen Vorwurf zu machen ist nicht ok!
    Wenn man den Gerüchten glauben schenken will,wollte er uns in der Winterpause definitiv verlassen.
    Angebote waren vorhanden,also haben wir ihn mit einer aus Vereinssicht zufriedenstellenden Kaufoption verliehen.
    Also EFO,was hätte Maxi bei einem wechselwilligen Spieler dessen geschätzter Marktwert bei 5 Mio liegt und
    dessen Vertrag im nächsten Jahr ausläuft tun sollen?
    Spieler will weg....der neue Trainer plant nicht mit ihm....Ersatz wurde geholt mit Nordveit und Zimmermann
    und zuguterletzt kann es der Verein sich nicht leisten einen realistischen Verkaufserlös von 3-4 Millionen auf die Bank zu setzen
    und im nächsten Jahr Ablösefrei gehen zu lassen.
    Deshalb kann ich die Handlungsweise von Eberl absolut nachvollziehen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Folgende Sekundärquellen habe ich aus der Zeit gefunden:

    Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Michael Bradley - "Should i stay or should i go?"

    Aston Villa liegt im Bradley-Poker vorn - Bundesliga - kicker online

    Michael Bradley erfüllt sich seinen Traum

    Ich habe keine unmittelbaren Zitate von ihm gefunden, bin mir aber ziemlich sicher, diese jedenfalls schon im Sommer 2010 und danach irgendwo gelesen zu haben.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    ...dass der Spieler sofort wechseln wollen muß.

    So könnte der Satz auch heißen und dann hätte ich noch nicht einmal etwas dazu gesagt, ob der Spieler durch vorher geäußerte Wechselabsichten danach geschrien hat, auf die Bank gesetzt zu werden.
     
  5. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    @propolis. Ich werfe Eberl lediglich vor, dass er Bradley zu einem Zeitpunkt abgab als der Verein Tabellenletzter mit entsprechendem Rückstand war !

    Ich hätte nichts gesagt wenn er Bradley nach der Saison ausgeliehen hätte, aber doch nicht wenn es dem Verein so scheiße geht und er auch noch zu den wichtigsten Spielern zählte !
     
  6. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Hierzu zwei Dinge, zunächst einmal war Bradley zum Winterpause nicht unter unseren besten Spielern, aber das mag ein wenig subjektiv sein. Zum zweiten Satz verweise ich auf den Post von ISM

    OK wenn er aber weg will, der neue Trainer keine Verwendung hat? dann lieber auf der Bank sitzen lassen bis er Ablösefrei gehen kann?


    Zum ersten Teil siehe oben. Woher weisst Du das Favre Bradleys spielweise nicht kennt?
     
  7. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    1. Naja, da sagen die Spielernoten etwas anderes, aber wie du ja sagtest persönliche Ansicht.

    2. Das sehen wir ja jetzt in der Vorbereitung bzw. zu Saisonbeginn was Favre vorhat.

    3. Favre wird seine Spielweise aus der Nationalmannschaft kennen, aber bei Borussia wohl weniger.


    Favre plante ja nur deswegen ohne ihn weil er annahm, dass er zu Aston Villa wechselt. Weshalb sollte Favre nicht mit ihm planen wenn er doch alles kennt und die nötige Erfahrung besitzt, im Gegensatz zu einem Zimmermann und Nordveidt ?
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ist Bradley jetzt die große Nummer?
    Er wollte weg, er durfte weg. Wenn er dann für das vereinbarte Geld vom neuen Teammanager von Aston Villa nicht genommen wird, kann man keinem Eberl einen Vorwurf machen. Ganz offensichtlich hat er sich in der letzten Saison nicht so integriert, wie es bspw. ein Dante gemacht hat. Ob die Mannschaft in der Rückrunde mit ihm diese Aufholjagd hätte starten können, kann niemand beantworten, Fakt ist, sie hat es ohne ihn geschafft. Ergo kann sein Wert für die Borussia nicht so groß sein, als daß man das Risiko gehen sollte, einen Bankdrücker bis zu seinem ablösefreien Wechsel bezahlen zu müssen.
     
  9. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich kann nicht nachvollziehen, warum man Bradley schlechter macht als er ist. Der junge ist 23 und hat bereits 58 Länderspiele und 8 Tor erzielt. Und er spielt in der US-Auswahl, und sicher nicht, weil sein Vater dort Trainer ist. Er hat unter Arena sein erstes Spiel gemacht.
    In der Hinrunde war er nicht gut, aber da haben alle unter Wert gespielt, auch Dante.
    Bradley ist ein guter 6er, ich sehe bei der Borussia keinen besseren. Und das, obwohl es nicht seine Stammposition ist. In Heerenveen wurde er als OM eingesetzt und hat in 57 Spielen 16 x getroffen.

    Englische Vereine versetzen öfters Spieler mal in die Reserve, um den Preis zu drücken, wenn sie Interesse haben.
     
  10. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Wen Bradley bleibt muss er wie in Holland offensiver spielen,ein 6er ist er eben nicht,aber das wird Favre schon erkennen
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Niemand hat ihn schlechter gemacht. Die meisten haben nur kritisiert, dass manche Eberl dafür kritisierten, ihn unter den bekannten Bedingungen gehen gelassen zu haben.
     
  12. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Man könnte oder würde Eberl nur einen Vorwurf machen wenn er Bradley der 2008 für 3 Millionen gekommen,nun 5 Mille Wert im nächsten Jahr ablösefrei gehen sollte....dass wäre dann ein Grund.Deshalb Efo, muss man einen wechselwilligen Spieler(Abstiegskampf hin oder her) hinsichtlich einer zu erwartenden Millionenablöse rechtzeitig abgeben.Wenn wir mit oder ohne ihn abgestiegen wären,wäre er so oder weg....nur wohl etwas preiwerter.Für gleichwertigen Ersatz mit H. Nordveit wurde in der Winterpause gesorgt,also meiner Meinung nach alles richtig gemacht und eigentlich mal Grund den Sportdirektor zu loben!
     
  13. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    @propolis. Sorry, in der Sache Bradley kann ich Eberl nicht loben, weil Bradley einer unserer wichtigsten Spieler war. Ich lobe ihn aber für die Transfers Reus und insbesondere Stranzl in der Winterpause.
     
  14. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    "einer" der wichtigsten.....nicht der wichtigste und auch einer der ersetzbar ist.
    Wenn wir abgestiegen wären,was wir ja nicht sind,dann könnte man darüber diskutieren was Eberl als verantwortlicher Sportdirektor falsch gemacht hat.So aber hat Eberl gerade noch zum allerletzten Zeitpunkt die Notbremse(Frontzeck)gezogen und die richtigen Wintertransfers die das unmögliche noch möglich machten geholt.
     
  15. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Bis auf den ersten Satz bin ich bei dir.

    Jeder Spieler ist ersetzbar und wird auch irgendwann ersetzt. Trotzdem geht es nicht, dass ein Sportdirektor einen wichtigen Spieler in einer Situation abgibt wo es dem Verein dreckig geht, um das mal so drastisch darzustellen. Da geht es um den Verein und nicht darum ob der Trainer mit dem Spieler zurechtkommt oder nicht. Bradley hätte man auf die Bank setzen können, er wäre aber für den Notfall verfügbar gewesen.
     
  16. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    ich denke es wäre fahrlässig gewesen einen Spieler der sich mit abwanderungsgedanken beschäftigt,also nicht mehr zu 100% beim Verein ist zu behalten,geschweigedenn bei seinem Marktwert und seinemr Vertragssituation auf die Bank zu setzen.Zumal Bradley mit diesem Wunsch zum Sportdirektor ging.Klar braucht man für den Notfall einen guten Ersatz.....dieser wurde auch im "Doppelpack" geholt(Fink+Nordveith).
    Auch Dante will oder wollte uns verlassen.Nur bei ihm war die Vertragssituation eine andere.Vertrag bis 2014!Deshalb besteht hier kein Handlungsbedarf da uns der erhoffte Transferlös auch noch im nächsten,spätestens aber 2013 noch erfreuen wird.Bei Bradley jedoch besteht und bestand gleich doppelter Handlungsbedarf hinsichtlich der oben genannten Gründe.
     
  17. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Der war gut von dir. :D