Logan Bailly an Neuchâtel Xamax FC ausgeliehen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 21 Juni 2011.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    In seiner ersten Saison war Bailly das was man sich von Ihm versprochen hatte, ein richtig geiler Torhüter. Erinnere mich an das Spiel in Bremen, da hat er 30 Bälle gehalten und uns ganz alleine den Punkt gerettet.

    Sein Einbruch hat Gründe, einige hier kennen diese auch. Ich werde mich allerdings hüten hier oder anderswo öffentlich drüber zu schreiben. Aber wenn man die Hintergründe ein wenig kennt, dann ist klar dass es nicht am mangelndem Talent liegt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Oha, jetzt werde ich aber neugierig!!!

    Ich vermute folgendes:

    1.Tattoo-Studios in Gladbach reichen höchsten Bundesligaansprüchen nicht.
    2. Da er sich auf die Karriere seiner 4-5jährigen Tochter konzentrieren musste war der Kopf nicht frei.
    3. Sein Olle ist von Frontzeck und Eberl vernascht worden. (Bohnhof macht sowas nicht, der ist anständig)
    4. Er ist einfach zu geil für diese Welt, Gladbach zu popelig. (oder auch: Alle scheiße, außer ich)
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Keines von Deinen 4 Punkten. Ich habe so einiges gehört von Leuten die näher dran sind, was den Leistungseinbruch definitiv erklären würde. Aber wie gesagt ich kann mir nur meine Meinung davon bilden, da ich Logan nicht persönlich kenne, weiß ich ja nicht mal ob diese Aussagen überhaupt stimmen. Ich hab es aber schon aus 2 verschiedenen Richtungen gehört, von daher denke ich für mich persönlich, dass wohl was dran ist.
     
  5. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Jede Aussage über einen Verantwortlichen, Spieler usw. sind Vermutungen. Wo steht, dass ich etwas besser gemacht hätte ? Vereinsschädigendes Verhalten habe ich Eberl auch noch nie vorgeworfen. Dafür unterstelltest du dies Eberl in deinem letzten Satz. ;)

    Da ich nunmal etwas direkter bin und schreibe liest sich vieles von mir nunmal unbequemer und passt nicht jedem. Lieber werde ich deswegen von dir oder anderen kritisiert als wenn ich hergehe Spieler, Verantwortliche usw. beleidige, mit der Japankatastrophe usw. vergleiche. Diese Sorte User gibt es auch.

    1. Richtig. Deswegen ja meine Frage woher hier einige wissen wollen ob wir für Bailly kein Gehalt mehr bezahlen. Richtig, der entleihende Verein bezahlt das Gehalt. Bleibt die Frage ob zu 100 % oder nur zum Teil. Um nichts anderes ging es.

    2. Richtig. Davon habe ich auch nie etwas behauptet.


    @Dilbert. Solange bin ich hier noch nicht angemeldet. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2011
  6. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    2: Doch hier nochmals dein Zitat: An Eberls Stelle hätte ich Bailly für 1 Mio ausgeliehen. Nach dem einen Jahr dann nochmal über 1 Mio verlangt und Bailly in einem persönlichen Abschlussgespräch alles Gute gewünscht, zudem meinen Dank für seine erste Saison ausgesprochen.<!-- google_ad_section_end -->

    In dem Satz sagst Du, das Du es Besser gemacht hättest.
     
  7. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.653
    Likes:
    756
    Warum wird einer an die wandgenagelt der mal ein wenig mehr überzeugung von sich selbst hat.
    Das nennt man auch selbstvertrauen.
    Oder sagt ihr von euch selbst, och ich bin ne pfeife und kann nix usw?
    Nur weil er mal nich die leistung bringt?

    Er ist und bleibt ein guter TW der wie ich mich erinnere ne richtig starke saison hatte.

    Was ist mit Reus wenn er nächste saison das leere tor nicht trifft und jeden zweikampf verliert und fehlpassqoute hat die nich mal mehr auf ein blatt papier passt?
    Wird er dann auch zum egozentricker weil er nen iro hat und sich die haare stylt und dann platt gemacht?

    und das gemeckere das Eberl ihn hätte für ne million verleihen soll, son müll!!!
    Wir sind nicht bei Fifa Manager wo du das machen kannst, sondern real im leben.
    Nich ma scheich xy aus den weiten der wüste, würde das bezahlen.

    Froh sein das er verliehen wurde und eventuell seine leistung dort verbessert.
    Dann kann man mit interesse rechnen, oder glaubste das nur weil es die schweizer liga ist, gibt es keine scouts von vereinen aus europa dort?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2011
  8. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Tut mir leid, da steht lediglich was ich an Eberls Stelle gemacht hätte. Dass ich das dann besser gemacht hätte usw. steht nirgends. Ich hätte dies also ANDERS gemacht.

    Da dies alles ohnehin nur Vermutungen sind, wie wir ja vorhin richtigerweise erfahren haben, kann es auch sein, dass Eberl für die Ausleihe Geld bekommt, dies uns nur nicht mitteilt. Diese Variante wurde bisher gar nicht in die Verlosung gebracht !
     
  9. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    OK ich gebe auf, Du verstehst nicht, was ich Dir sagen will
     
  10. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Du brauchst nicht aufzugeben.

    Zudem hast du mir doch schon etwas gesagt bzw. versucht zu unterstellen was ich angeblich geschrieben habe. ;)

    Es wäre wesentlich einfacher gewesen meinen Beitrag im Zitat wiederzugeben bzw. einzelne Passagen davon. Dies hätte verhindert, dass Dinge von dir kamen die nie geschrieben wurden.

    Die Dinge so einfach wie möglich halten ist immer die beste Variante und vermeidet langwierige, unnötige Diskussionen hinterher.
     
  11. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Ok gebe ich halt nicht auf:
     
  12. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Gut so :)

    Da du laut Signatur die glorreichen Zeiten noch kennst, wie kommen wir da wieder hin ? Wäre Bailly einer gewesen der uns in diese Richtung hätte bringen können ?
     
  13. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Hier nochmals deine Posts:

    Du forderst hier das Eberl Baily verkaufen solle anstatt Ihn zu verleihen. Ohne zu wissen ob ein Verkauf möglich ist


    Im ersten Teil unterstellst Du das wir einen Teil des Gehaltes mitbezahlen dürften.
    Woraus schließt Du das? Einfach nur so? oder woher hat Du das wissen?

    Im zweiten Teil sagst Du, wie Du es gemacht hättest. Wieder ohne jegliches Wissen.

    Das sind keine "offenen ehrlichen Worte" das ist Stimmungsmache ala Bild Zeitung.
     
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Rein hypothetisch und deshalb nicht zu beantworten. Aber wenn man seine Erste Halbsaison nimmt. Wäre dieses nicht ausgeschlossen.

    Wie wir da wieder hinkommen? Am besten alle Spiele gewinnen.
    Aber eines steht fest indem man auf Eberl rumhackt bestimmt nicht.
     
  15. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    1. Richtig

    2. Woraus ich das schließe ? "Bailly gehört uns nachwievor".

    3. Ich habe geschrieben wie ich es gemacht hätte, stimmt. Ob ich besagte 1 Mio als Ausleihe bekommen hätte weiß ich wirklich nicht. Da stimme ich dir zu was deine Ausführung "ohne jegliches Wissen" betrifft.

    4. Was wären deiner Meinung nach "offene ehrliche Worte" wenn nicht meine Beiträge und Aussagen dazu ? Ansonsten ist das deine Sichtweise und Bewertung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2011
  16. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801

    2. Blos weil er uns noch gehört heisst das nicht, das wir deim Leihgeschäft noch einen Teil des Gehaltes zahlen.
    4. Wie bereits erwähnt haben diese beiden Posts nichts mit offen und ehrlichen Worten zu tun.
     
  17. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    2. Richtig. Demzufolge heißt es auch nicht, dass Neuchatel das Gehalt komplett übernimmt.

    4. Meine Frage ist damit leider nicht beantwortet. Sie steht weiterhin offen da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juni 2011
  18. borussenflut

    borussenflut Active Member

    Beiträge:
    438
    Likes:
    0
    Wir bekommen für die Ausleihe 250.000 Euro und
    zahlen einen Teil des Lohnes weiter.

    BRF online - Fußballprofi Logan Bailly wechselt zu Xamax Neuchatel
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Logan Bailly: »Wünsche Borussia nur das Beste«
     
  20. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Tja, wie ich es bereits erwähnte.

    Alles andere mit dem Gehalt hätte mich auch überrascht.
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Naja wie definierst Du Gehalt? 5 Euro, 500 Euro, 500.000 Euro oder 5 Millionen?

    Wer sagt denn, dass wir dem nicht 20.000 Euro pro Monat Grundgehalt zahlen, und dafür 250.000 Euro Leihgebühr kassieren? Dann würden wir facto nichts drauf legen, aber ohne genaue Details zu wissen, sind das eh bloß Spekulationen ohne Inhalt.
     
  22. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Von Drauflegen war auch nie die Rede.

    Es ging darum, dass hier ein bis zwei User der Meinung waren wir würden Baillys Gehalt nicht weiter bezahlen. Der User "KGBRUS" schrieb in seinem Beitrag zu mir folgendes:

    "Im ersten Teil unterstellst Du das wir einen Teil des Gehaltes mitbezahlen dürften. Woraus schließt Du das? Einfach nur so? oder woher hat Du das wissen?

    Im zweiten Teil sagst Du, wie Du es gemacht hättest. Wieder ohne jegliches Wissen.

    Das sind keine "offenen ehrlichen Worte" das ist Stimmungsmache ala Bild Zeitung."


    <!-- google_ad_section_end -->Auf seine Frage woraus ich das schließe, dass wir Baillys Gehalt weiter mitbezahlen nahm ich meine Aussage, dass Bailly uns ja weiterhin gehört als Antwort.

    Laut seiner letzten Aussage sei mein Beitrag also Stimmungsmache ala Bild.

    Blöd für ihn, dass der von "borussenflut" veröffentlichte Link genau das bestätigt was ich ihm vorher schrieb. Wir bekommen sogar eine Ausleihgebühr. Da lag ich sogar auch noch richtig, ok mit 1 Mio habe ich da etwas übertrieben. ;) Hierfür bekommt Eberl von mir ein dickes Lob, weiter so Max. Jetzt muss er sich nur noch bezüglich Bradley besinnen und diesen wieder in die Mannschaft integrieren.


    In dem Artikel steht auch: "Außerdem muss der Verein einen Teil von Baillys Lohn bezahlen." Entweder hat der Verfasser dies mit dem muss so dargestellt oder es geht rechtlich nicht anders.

    Mir ist bisher auch noch kein Fall bekannt wo ein abgebender Verein KEIN Gehalt mehr für seinen ausgeliehenen Spieler bezahlen musste. Man stelle sich vor Messi würde von Barca ein Jahr ausgeliehen. Der ausleihende Verein würde sich finanziell ja an den Abgrund bewegen wenn er Messis Gehalt komplett bezahlen müsste.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juni 2011
  23. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    STOPP EFO!

    Ich habe nie behauptet das wir keinen Teil des Gehaltes zahlen.

    ich habe lediglich deine Aussage kritisiert:
    Was macht dich und andere so sicher, dass wir ihn von der Gehaltsliste weghaben ? Bailly gehört uns nachwievor. Daher dürften wir auch, zumindest einen Teil, seines Gehaltes weiter bezahlen.
    Hier spekulierst Du ja sogar damit das wir ev das ganze Gehlat weiterzahlen.

    Und die Stimmungsmache ala Bildzeitung findest Du hier:

    An Eberls Stelle hätte ich Bailly für 1 Mio ausgeliehen. Nach dem einen Jahr dann nochmal über 1 Mio verlangt und Bailly in einem persönlichen Abschlussgespräch alles Gute gewünscht, zudem meinen Dank für seine erste Saison ausgesprochen.<!-- google_ad_section_end -->

    Die Aussage ist doch: Du oder noch schlimmer, (da ich vermute das Du nicht Sportdirektor in der Bundesliga bist), jeder hätte das besser gemacht als Eberl.

    Blöd für ihn, dass der von "borussenflut" veröffentlichte Link genau das bestätigt was ich ihm vorher schrieb. Wir bekommen sogar eine Ausleihgebühr. Da lag ich sogar auch noch richtig, ok mit 1 Mio habe ich da etwas übertrieben. ;) Hierfür bekommt Eberl von mir ein dickes Lob, weiter so Max.

    Ist nicht blöd für mich, das Du Recht hattest, da ich das nie ausgeschlossen hatte, hab ich da kein Problem mit.
    Und Ausleihgebühr bekommt mann immer, ganz im Gegensatz dazu das der abgebende Verein einen Teil des Gehaltes bezahlt, das ist nicht immer so. Wird auch nur gemacht, wenn sich sonst kein Interessent für den Spieler findet und man den überhaupt nicht los wird.

    Also zusammenfassend: Mir ging es nur darum, das dieses Eberl ist scheisse aufhört.

    Ach ja wie soll ich das verstehen:
    Jetzt muss er sich nur noch bezüglich Bradley besinnen und diesen wieder in die Mannschaft integrieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juni 2011
  24. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    @KGBRUS. Deine Zusammenfassung: "das dieses Eberl ist scheisse aufhört" kam in keinem der Beiträge von mir.


    Du hast dich über meine Aussage aufgeregt weil du dir nicht erklären konntest wie ich auf sowas komme. Daher fragtest du mich ja auch danach. ;)


    Wie du letzteres verstehen sollst ?

    Es ist doch für jeden ersichtlich, dass Eberl Bradley schnellstmöglich verkaufen möchte damit er in dieser Sache Ruhe hat und so eine weitere "Altlast von Frontzeck" wegfällt. Sollte Bradley weiterhin bei uns spielen, seine Leistungen im Training und den Vorbereitungsspielen bringen wie zu Mitte und Ende der Vorrunde, wird Favre, wie bisher auch bei anderen Spielern, ihm seine Einsätze geben. Dann schaut Eberl nicht gut aus der Wäsche.
     
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Wieso ist ersichtlich, das Eberl ihn verkaufen will? Hat er das gesagt? Oder kann es nciht eventuell sein, das er unter MF keine chance mehr hatte ud deshalb abgegeben werden sollte? Vielleicht passt er ja auch nicht in Favres Konzept?

    Nicht Eberl entscheidet alleine welche Spieler bei uns spielen. Zunächst einmal der Trainer, dann der Sportdirektor. Macht ja überhaupt keinen Sinn wenn der Sportdirektor Spieler einstellt, die der Trainer nicht will oder welche abgiebt die der Trainer behalten will.

    das ist genau das was ich meine Du fixierst dich immer auf Eberl. Er entscheidet das aber nicht alleine.
     
  26. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    Eberl hatte mehrfach gesagt, dass er bzw. der Verein nicht mehr mit ihm plant. Da war ein Favre noch gar nicht da.

    Richtig, Bradley wurde von Frontzeck während der Vorrunde mal eben auf die Bank gesetzt, obwohl seine Leistungen beispielsweise besser waren als die von dessen Schützling Marx. Ob er in Favres System passt werden wir ja sehen. Natürlich sagte Favre vor kurzem, dass es ihm egal ist ob Bradley bleibt oder geht, weil er davon ausgíng, dass Bradley zu Aston Villa wechselt. Favre hatte Bradley gar nicht spielen sehen um schon vorher zu beurteilen ob er ihn gebrauchen kann oder nicht.

    Da sagst du etwas sehr richtiges. So sollte es der Fall sein. Dann erkläre mir mal weshalb Eberl so auf einen Verkauf von Bradley drängt anstatt Favre dies zu überlassen ob er ihn möchte oder nicht ?

    Was heißt fixieren ? Wenn Eberl sich nunmal hinstellt und sowas berichtet ist er halt die Ansprechperson. Von Bonhof kommt da ja kaum etwas.
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978

    Noch einmal: Wir wissen nicht, was sich da abspielt, aber das liegt in der Natur der Sache: Ich weiß schließlich auch nicht, was sich bei Firmen, Unternehmen, in Vereinen oder sonstwo abspielt, außer dem, was zu beobachten war oder ist.

    Zu beobachten war, dass Bradley in der Winterpause gewechselt ist. Zu beobachten war im weiteren und unmittelbaren Vorfeld, dass er mit der Premier League geliebäugelt hat, jedenfalls dann, wenn man ihn in der Presse richtig zitiert hat. Zu beobachten war, dass Frontzeck ihn auf die Bank setzte. Zu beobachten war, dass er nicht wählerisch bei dem Transfer war, sondern von jetzt auf gleich wechselwillig schien. Zu beobachten war allerdings und in erster Linie, dass man ihn verliehen hat mit einer Kaufoption für immerhin 4 Mio. Euro.

    Daraus fügt sich folgendes Bild: Ob Ei oder Huhn zuerst da waren, weiß ich nicht. Fest stehen dürfte, dass er nicht ungerne gewechselt ist und der Verein in der Situation der Winterpause einem (vorübergehenden) Wechsel zugestimmt hat, obwohl niemand wissen konnte, ob das Personal auf der 6, auf der Bradley eingesetzt wurde, gesund bleibt oder dem Druck allgemein wird standhalten können. Also selbst dann, wenn Frontzeck wirklich nur aus von ihm 'verschuldeten' Gründen auf ihn verzichtet hätte, wäre der Verzicht auf die Dienste eines US-amerikanischen Nationalspielers eigentlich nicht angezeigt gewesen.

    Aus dem Gesamten schließe ICH daher, dass Bradley wegwollte, er das im Vorfeld mehrfach gesagt hat und deshalb die Version von Eberl wahr ist, in der es hieß, dass man sich auf ihn nicht verlassen wollte, weil man es nicht konnte.

    Jetzt haben wir vielleicht verbrannte Erde, ggf. mehr, ggf. weniger. Passt er Favre nicht ins Konzept und findet man keinen Abnehmer, dann wird er irgendwann unter Wert verkauft. Passte er Favre ins Konzept, was ich allerdings auch nicht glaube, dann hat er Gelegenheit, sich hier zu empfehlen bzw. wird nach guten Leistungen spätestens im Winter wieder nach Größerem streben.

    Die Situation ist also eher negativ, aber ICH meine nach allem, dass der Verein sich kaum Vorwürfe machen kann. Denn ICH meine, er war's, der gehen wollte und sich für Abstiegskampf zu schade war.
     
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Du gehst immer davon aus, das wir wissen was sich intern abspielt, dem ist aber nicht so. Weder Du noch ich wissen, was Eberl mit Favre besprochen hat. Und Spielerwechsel nach aussen zu kommunizieren gehört zu Eberls Aufgaben nicht zu Favres.

    Es gibt einen Schönen Spruch, den solltest du Dir mal vor Augen führen: Man tötet nicht den Kurier, denn der ist nur der Überbringer der Nachricht!

    Gerade im Fall Bradley kommt noch hinzu, das er mit aller Gewalt weg wollte. Siehe Post ISM

    Nochmal vielleicht wird´s Dir dann verständlich: Eberl entscheidet im Team wer ge oder verkauft wird. Nicht er alleine! Er kommuniziert die Wechsel dann nach aussen. kapische?
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Wieso das? Diese Option hat der Verein sich doch GANZ OFFENSICHTLICH erhalten, als man ihn VERLIEH. Ich würde ja noch mitgehen, wenn man ihn im Winter unter Wert verscherbelt hätte und jetzt sagen müßte, dass er dem Team hilft und in Favres Vorstellungen passt. Aber so?

    Nach meiner Meinung schwankst Du hinischtlich Deiner Vorwürfe. Ich kann nämlich nicht ermitteln, worin die Vorwürfe exakt bestehen, denn es wirkt entweder so, dass Du seinen Winterwechsel an sich verurteilen könntest, oder mal so, dass Du verurteilst, ihn JETZT noch nicht verkauft zu haben, mal wirkt es so, als wenn Dich stört, dass bisher der Wert, der festgeschrieben war, nicht erlöst wurde, dann wieder so, als bräuchte der Verein ihn unbedingt.

    Ich sach ehrlich: Wenn Favre mit ihm planen würde, dann hätte man einiges versucht, dass Villa die Option nicht wahrnehmen wird. Was tat man? Verträge unterschriftsreif austauschen. Sieht nicht gerade danach aus, dass man noch mit ihm geplant hat. Und es sieht im Übrigen nach dem, was aus Übersee rüberschwappt, auch überhaupt nicht danach aus, dass Bradley gerne zurück will. Wenn Favre mit ihm rechnen würde, dann dürfte dies bei Bradley längst angekommen sein und er würde verlautbaren: Neuer Trainer, neue Chance (wenn er beimn alten tatsächlich keine Chance mehr bekommen hätte)! Tut er aber nicht. Der ist von Borussia so weit weg wie ich vom BVB.

    Und an dieser Stelle kann man sicher fragen: Wer ist daran Schuld? Frontzeck? Oder Eberl, weil er Frontzecks denkbare Ausplanung unterstützte? Oder doch Bradley?

    Da meine ich: Denkbar ist alles. Aber insbesondere wohl, dass Bradley wegwill und wegwollte. Denn Gladbach kann sich manches leisten, aber nicht einen aktuellen Nationalspieler "einfach mal so" vor Vertragsende auszuplanen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2011
  30. EFO

    EFO Aufsteiger in die 2. Tippliga 2014

    Beiträge:
    986
    Likes:
    57
    @Ichsachma. Ich werfe Eberl vor, dass er Bradley zu einem Zeitpunkt abgab als der Verein am Tabellenende stand, Bradley zu den besten Spieler zählte und Bradley nirgends erwähnte, dass er in der Winterpause den Verein wechseln wollte.

    Im Übrigen würde ich Bradley gar nicht abgeben. Er besitzt die nötige Erfahrung welche wir benötigen. Wenn er verkauft wird muss erst wieder Jemand geholt werden, der 1. sich an die Bundesliga gewöhnen muss und 2. erstmal zeigen muss, dass er eine Verstärkung darstellt.

    Schuld haben Frontzeck und Eberl, weil Eberl sich nicht gegen Frontzeck durchsetzte und ihn dabehielt. Nur weil Frontzeck Bradley auf die Bank setzte heißt das nicht, dass der Sportdirektor den Spieler sofort ausleihen muss. Zumal wir 18. waren und jeden erfahrenen Spieler, der zudem seine Leistung brachte, gebrauchen konnten.


    @KGBRUS. Wo hat Bradley denn geäußert, dass er den Verein verlassen möchte ? Gibt es da irgendwelche Interviews von ihm ? Falls es diese nicht gibt sind das reine Vermutungen eurerseits. Außerdem kann Favre erst über Bradley und dessen Aussichten urteilen wenn er ihn selbst hat spielen sehen. Oder glaubst du, dass Favre nach Hörensagen von Eberl entscheidet ob er Bradley behält oder nicht ? Favre gab besagtes Interview weil er von Eberl und Bonhof informiert wurde, dass Aston Villa Bradley verpflichten möchte. Dies geschah ja alles als noch Frontzeck Trainer war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2011
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Bradley hat das ja anscheinend zu Eberl gesagt, und das ist auch gut so. Wieso sollte er seine persönliche Situation in den Medien bequatschen, der erste Weg ist immer selbst mit dem direkten Vorgesetzten. Da Bradley dass auch nie widerrufen hat was Eberl gesagt hat, kannste auch davon ausgehen, dass es stimmt.

    Zeigt für mich nur, dass Bradley ein Stück weit weiß was sich gehöert, und er wollte ja was vom Verein nämlich früher aus dem Vertrag von daher passt das wohl.

    Wie dem auch sei, sollen ja jetzt einige Clubs Ihr Interesse an Bradley angemeldet haben, ich sage mal, der geht und bringt uns ein paar Milliönchen die wir gut gebrauchen können um noch einen erfahrenen Spieler zu holen. Es wird ja gemunkelt dass Favre den Lustenberger willl, würde ich gar nicht schlecht finden.