Löw raus!

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von André, 28 Juni 2012.

  1. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das mit Klose ist auch der Brüller schlecht hin. Tut mir leid, wenn Löw Kontur hätte, dann hätte er die Karriere von Klose auf "stand-by" stellen müssen, genau wie die von Wiese. Alles andere ist absolute Käse.

    Die einzige Chance, die Löw eigentlich nur noch hat ist konsequent auf Reus und Götze zu setzen, aber da müsste er seinen Lieblingen weh tun, die ihn bis heute gestützt haben.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Die Sache ist doch mittlerweile jedem klar geworden, eigentlich müssen wir darüber nicht mehr diskutieren. Löw hat seine Lieblinge und die spielen egal wie alt, egal welche Form und egal gegen welchen Gegner, welches System und wenn sie keinen Bock haben, oder ein Wehwechen, dann dürfen sie kneifen. Ein Kuranyi wäre schon aus dem Kader geflogen, wenn er mit offenem Hosenlatz aus der Kabine kommt!
     
  4. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Noch besser ist in nem anderen Bericht der selben Zeitung die Analyse der Kahn-Anaylyse:

    Fehlender Wille? Nein, das könne man nicht so sagen. "Blutleerer Auftritt" gegen Italien und fehlendes Aufbäumen? Ja, das würde stimmen.

    Ja nee is klar. :lachweg:
     
  5. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800

    Ähhhh hast Du die Spiele vorher gesehen??? Müller war da nicht so der Brüller! Da hatten wir bessere Alternativen. Aber Kroos war auch nix, zumindest mit der Wachhund Aufgabe, da gebe ich dir Recht
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Wie soll Kroos auch als "Wachhund" fungieren? Das hat der ja noch niemals gespielt.
    Der Plan war ja wohl anscheinend, ein Übergewicht in der Mitte zu schaffen um Pirlo einzuengen. Blöd nur, dass dann eben die Flanken leer waren und sich die Deutschen in der Mitte auf den Füßen standen und noch dazu null wussten was sie dann machen sollten, weil sie das ja so noch nie spielten.

    Ich wiederhole mich: Vercoached.
     
  7. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800

    Obwohl ich ja strikt gegen ständige Wiederholungen bin: Da hast Du vollkommen Recht. Nicht Kroos war das übel, sondern das auf der Bank :)
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Und dann schaut man noch 45 Minuten lang zu wie das daneben geht um dann in Halbzeit 2 das Loch auf links aufzumachen wo es in Halbzeit 1 rechts war, eieieiei...
     
  9. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    nicht zu vergessen 2004 wo man absoluter turnierfavorit war.

    ich bleib dabei: beschwert euch nicht wenn in 4 jahren ein ribbeck/völler-verschnitt das vorrundenaus erklären muss. ich wünsch mir für euch nach wie vor andy brehme.

    so long
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    So siehts aus:



    :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2013
  11. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.628
    Likes:
    1.023
    Da faellt mir ein Satz ein " Kaum ein Bundestrainer vor Ihm konnte auf eine so große Anzahl an talentierten Spielern zurückgreifen."
    Was koennen andere schlechter machen als er? Weil es nur noch Ribbeck/Voeller -Verschnitte als Bundestrainer gibt, sollte man mit Loew weitermachen? Er gibt fuer mich keinen Sinn.
    Der Trainer(Voeller) 2004 tat mir mehr leid, mit dem damaligen Potenzial, als der Loew mit den heutigen Spielerangebot. Und weil uns mit anderen Trainern ein Vorrundenaus ereilen koennte, was nur Du Dir einbildest, muessen wir uns auf lebenszeit mit Loew in die Hosen machen, wenn es gegen Spanien, Italien oder........geht?
     
  12. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    ich halte diesen satz für falsch.

    ich glaube aber auch, dass das ausreichend diskutiert wurde.

    von daher werde ich einfach mal bis 2014 abwarten und mich kaputt lachen (dann will's aber wieder keiner gewesen sein........)

    so long.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Ich auch: Die Abwehr ist mau und der Sturm dünn besetzt. Das Tor ist traditionell gut besetzt und das Mittelfeld i.M. auch ziemlich gut.
     
  14. Tropics

    Tropics New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Mag sein das Müller nicht gemüllert hat, aber wen haben wir den als alternative auf der rechten Seite?? Wenn Müller nicht spielt haben wir keinen rechten Flügel und hatten wir gegen Italien nicht -- was ein Humbug! Götze könnte das evtl. war ja aber leider lange verletzt.
     
  15. Tropics

    Tropics New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Ich bin froh, dass es einen Olli Kahn gibt!
     
  16. Tropics

    Tropics New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Wie wollen besser sein als Spanien! und nicht schlechter als Argentinien. Löw hat vermutlich Glück dass uns die Sommerhitze wohlgelaunt lässt.
     
  17. Tropics

    Tropics New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Ich sehe im Moment schwarz für die NM, denn ich glaube nicht dass so gute Spieler wie Götze dauerhaft mit dieser Technik auf drei Bühnen (Bundesliga, DFB und Chanpions League) werden tanzen können, man hat ja bei Götze bereits Ermüdungs Verletzungen gesehen und wenn sich dann noch Reus verletzt haben wir nur noch Löws Lieblinge: einen Gomez der selten was reisst, Opa Klose und unseren tollen Toni Kroos. Wie lange soll diese Dauerschleife noch gespielt werden, also seit 2006 war eine positive Tendenz erkennbar, aber im Moment sagt nur Kahn die Wahrheit - das ist alles Blutleer, kein Wille, kein Aufbäumen. Danke Olli für den hinweis, dass wir wohl auch hätten mit 5:0 vom Platz gehen können! Das sollte man sich mal klar machen! Das ist kein internationales Topniveau, das reicht egrademal für die WM/EM Quali wenn das so weiter geht und auch da hat man gesehen dass die ''kleineren'' Mannschafen nicht schlafen.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Ich halt's für vermessen zu sagen: Besser als Spanien sein. Spanien ist aktuell der oberste Anschlag im internationalen Fußball, da ist man nicht einfach mal besser, auch dann nicht, wenn man noch so sehr will.

    Die Nationalmannschaftsgeschichte betrachte ich recht unabhängig vom Gegner, natürlich nicht ganz, denn die Defizite kommen ja erst dann zum Tragen, wenn's gegen gute und sehr gute Teams geht.
    Ich kann dem Trainergespann ja nicht einfach nur anlasten, dass sie gegen den Welt- und Europameister verlieren oder einer Squadra Azzurra unterliegen, die perfekt eingestellt ins Spiel geht. Das kann passieren, gar kein Ding, und das passierte auch Jahrzehnte davor.
    Ich laste Löw an, dass er "sein System" nicht anpasst, ändert, reagiert, etc. und immer auf die nächsten Jahre verweist und im Falle 2012 laste ich ihm ein schlechtes Coaching an. Das war einfach nix.
     
  19. Tropics

    Tropics New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Und dann Löws Ausrede, eine rote KArte hat uns rausgebracht... Ich habe schon Mannschaften gesehen die mit 10 Mann ein Spiel gedreht haben (und das oft genug), das darf also keine Ausrede sein und die taktischen FEhler gehen ja wohl nur auf des Trainers Kappe, wiedermal, schade Löw, der ''Wutausbruch'' vor dem Spiel ging wohl in die Hose. Vielleicht fehlt uns auch einfach nur ein Führungsspieler, wie Kahn, der die anderen mal in den Arsch beisst!
     
  20. Tropics

    Tropics New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    ---stimmt, klar, aber ich habe schon Spiele der deutschen NM gesehen, da hats mich und wohl uns alle vom Sockel gehauen, wenn wir das in den richtigen Momenten abrufen könnten, dann hätten wir eine realistische Chance die Spanier zu schlagen, das ist Fussball, man kann immer gewinnen!
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Ähm, da fällt mir jetzt aber nicht wirklich eins ein in den letzten 15, 20 Jahren. V.a. Spiel gegen welchen Gegner?
     
  22. Paule

    Paule PTL-Team-Weltmeister 2010

    Beiträge:
    2.354
    Likes:
    53
    Das Argentinien-Spiel hat uns ganz schön auf den Boden zurückgeholt. Wenn Löw sich auch intern so präsentiert wie nach diesem Spiel im ZDF, dann wird er schnell an Anerkennung verlieren. Und eins bleibt: nur mit Schönspielern und Duckmäusern kann keine Mannschaft der Welt etwas erreichen. Da kannst du soviel Talent haben, wie du willst.
     
  23. Tropics

    Tropics New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    15.
    Nov.​
    2011 gegen Niederlande: 3:0 oder 2.
    Sep.​
    2011 gegen Österreich 6:2 oder gegen Brasilien vor einiger Zeit, oder gegen England WM 2006 oder das letzte Mal gegen Argentinien....
     
  24. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Eines steht doch fest: Der Bundetrainer hat sich indem er sich alle Kritik verbittet hat, selbst demaskiert, als ein Trainer/ Mensch, der sich nur im Hype und im vermeintlichen Erfolg sonnen kann, aber wenn mal branchenübliche Kritik aufbrandet, die Contenance verliert. Sätze wie: " Ich habe festgestellt, und das ist klar: Mein Weg ist der richtige", hätte nicht einmal ein vG in seiner Hochzeit gesagt.

    Auf der Bande sitzen während eines Spieles und ein Stieleis lutschen, ja spätestens da hielt sich Löw für unangreifbar. Er hat es genossen, statt dem Hype gegenzusteuern. Da war die Presse sein liebstes Kind, jetzt wo sich der Wind dreht, verbittet man sich Kritik. Ich habe noch nie einen Bundelsigatrainer gesehen, der sich vor die Presse gestellt hat und sich Kritik verbittet hat. Das ist ein absolutes Novum.
    Fakt ist, dass der Bundestrainer kritikresistent ist und mit Druck nicht umgehen kann. Ich habe mir seine Vita noch mal angeschaut und daher verwundert dies auch nicht. Löw musste in seiner Karriere nie mit Druck umgehen, weil

    a) bei der NM immer eitel Sonnenschein war und
    b) er bei seinen Vereinsstationen immer schon entlassen war, bevor überhaupt Druck einsetzten konnte.

    Mit einem druckanfälligen Trainer in Brasilien 2014, wo es mannigfachen Druck geben wird.: Na , dann gute Nacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 August 2012
  25. Tropics

    Tropics New Member

    Beiträge:
    23
    Likes:
    0
    Genau! Jogi bitte geh! Sonst wird das in Brasilien eine Katasrophe!
     
  26. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    :zahnluec:


    Ich bin froh das es einen Jens Lehmann gibt. :D
     
  27. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Und wie hat es uns auf den Boden zurück geholt ?! Auf den Boden der Kritik ? Auf den Untergrund ? :isklar:

    Und an Anerkennung verliert er ganz sicher nicht. Denn die Bundesliga steht schon mal ganz hinter ihm. ;)
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.173
    Likes:
    1.882
    Eben das isses doch, was dem Jogibär hier seitenlang vorgeworfen wird.

    Dazu der übetriebene Hype, die hohen Erwartungen und selbstverständlich die nun leider klar ersichtliche aber allerseits nicht erkannte Selbstüberschätzung. Und auch der fehlende Biss und die Selbstzufriedenheit, die nicht nur Kahn kritisiert hat.
    Mit einem dermaßen blutleeren Spiel wie gegen den Aussenseiter Italien aus dem Turnier zu fliegen und dann noch Selbstzufriedenheit auszustrahlen grenzt mMn schon an Frechheit. Oder eher Blindheit, versteckt in einer kräftigen Portion Kritikresistenz.

    Sammer hat auch mal einen raus :
    Solange man sich beim DFB weiterhin mit Nichts zufrieden gibt wird sich nichts ändern. Weder beim Löw, noch bei unserer NM. Man hat ja alles richtig gemacht, man hat alles gegeben und ist auf einem guten Weg. Jedenfalls laaaaaaaaaaaaaaaaaangfristig gesehen. ;)
     
  29. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich glaube nicht, dass Löw es bis Brasilien schafft trotz aller Liebesbekenntnisse seitens des DFB. Er schafft es nicht!
     
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Und warum ? Wer außer ihn sollte denn sonst den Job machen ? Und was sollte denn passieren ? Schaffen wir diese ach so schwierige Quali nicht ?! :isklar: Oder feuert der DFB Löw ?
     
  31. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Weil er die Nerven nicht hat und wahrscheinlich hinschmeisst. Und wer dann den Job macht, wirst du dann sehen. Genau wie nach Merkel auch einer wieder den Kanzler machen wird. Mach dir da mal keine Sorgen.