Löw raus!

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von André, 28 Juni 2012.

  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Weil? hat Gomez nicht eine ähnliche Quote wie Huntelaar? Ok, Klose insofern damit zu vergleichen was diese Saison angeht hinkt auf Grund der Verletzungen. Keine Frage, van Persie ist ein Top-Mann. Aber im Dress der N11 weiß Klose halt auch meistens wo das Tor steht oder?!

    Ich bin sicherlich kein Gomez-Fan, aber mich wunderts da auch immer wie posititv er im Ausland gesehen wird.

    Raul Meireiles. Die portugisische Liga bzw deren Vertreter haben allerdings in den letzten Jahren international mehr gerissen als die deutschen...leider.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2012
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    zu 1) Weil er zwei Jahr Zeit hatte einen AV zu etablieren!
    zu 2) Es geht um rechtzeitig zum Turnier eingespielt sein. Da waren auch fast zwei Jahre Zeit für Badstuber und Hummels! In wie viel Qualispielen haben sie denn zusammengespielt?
    zu 3) Sieht die Fachwelt eigentlich eher umgekehrt
    zu 4) ich wollte damit nur ausdrücken, dass wenn du Lahm für maßlos überschätzt hälst ( so dass sich sogar REAL für ihn interessiert) , dann halte ich eben Ronaldo für überschätzt. Wir sollten uns hier nicht einfach von klaren fachlichen Aspekten verabschieden. Es gibt kaum einen Verteidiger, der seinen Gegenspieler so beharrlich im Griff hat wie Lahm und dazu Offensivqualitäten hat.

    Wie Chris richtig geschrieben hat kann man Gomez und Klose auch anders sehen. User in anderen Ländern verehren möglicherweise Gomez! Also Vollpfosten sind sie beide sicher nicht.

    Apropos Turniererfahrung: Der Bundestrainer sollte jetzt genug davon haben, oder reichen vier Turniere nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2012
  4. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich kann mich in den letzten 3 Jahren an keinen portugiesischen Verein im HF der CL erinnern. Schalke und Bayern ( 2 x) dagegen.
     
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402

    Ach so, zählt zu international nur Champions League? :suspekt:
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    1. Warum ist es Löws Aufgabe, einen AV zu etablieren wenn es in der BuLi schlicht keine höherwertigen Kandidaten gibt? Es taucht immer mal einer auf (Aogo z. B.), spielt ´n paar ordentliche Spiele, wird eingeladen und dann taucht er wieder ab und spielt auch in der BuLi eher unterstes Mittelmaß. Wenn wir auch nur einen hätten, der durchweg gute Leistungen bringt (auch in der CL / EL), wär er längst auch in der NM etabliert. Haben wir aber nicht. Talente genug (Schmelzer z. B.), aber zum EM-Titel reicht´s halt nicht.
    2. Natürlich kannste beide sämtliche Quali-Spiele bestreiten lassen. Und wenn dann einer von beiden ausfällt sind wir im A.... Aber die Gegentore im Italien-Spiel sind nicht gefallen, weil keine Abstimmung da war, sondern weil die Italiener in solchen K.O.-Spielen einfach abgekochter sind als unsere Greenhorns, die eben in so wichtigen Spielen noch Fehler machen. Das ist auch normal und soll jetzt keine ewige Verdammnis sein.
    3. Die Fachwelt ändert auch alle 2 Spiele ihre Meinung. Hat man bei der EM wieder gesehen.
    4. Is wohl Ansichtssache. Meinen Kritikpunkt an Lahm hatte ich genannt.

    5. Klar, und er hat trotzdem falsch aufgestellt. Ändert nix an der Tatsache, das wir auch bei richtiger Aufstellung hätten verlieren können.
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Na dann zähl mal auf, wieviele deutsche Nationalspieler bei Schalke und Bayern da jeweils im Team waren, und zwar auf den Schlüsselpositionen in der STAMMELF.
     
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Naja, so ganz zwei Jahre warens auch nicht. Zudem war dann wohl auch beim Jogi im Hinterkopf wie sehr der BVB und Hummels in EL wie CL "geglänzt" haben. Wir können ja nur alle froh sein, dass Hummels jetzt in der N11 endlich den Durchbruch geschafft haben zu scheint.

    Im Vergleich zu vor einem Jahr isser zumindest wieder verbessert. Er hat aber auch schonmal grundsätzlich besser gespielt. Aber wenn man immer nebenbei noch schaueen muss wen man grad absägt.... :D


    Touché!! Und trotzdem kann man nicht pauschal sagen, dass er hätte gewinnen müssen. Ich würd's mir zwar auch wünschen, aber da entscheiden wie gegen Italien oft zwei kleine Fehler und dann wars das. Habenseite: immerhin 4 Mal Halbfinale. Bekommt auch nicht jeder so hin. Klar, umso enttäuschter ist man dann irgendwann wenn es nix wird mit dem Titel.
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Neuer jeweils, bei den Bazis Lahm, Schweinsteiger, Gomez (2012), Badstuber, Müller (jeweils mit geringen Abstrichen) genauso wie Kroos (2012).
     
  10. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Zu den letzten dreimal lässt sich sagen: Nein, er hätte nicht gewinnen müssen, aber er hätte auf jeden Fall jeweils nicht so verlieren dürfen. Es war jedesmal die Angst.
     
  11. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    zu 1) Vereine können diese Position mit Ausländern besetzen, der Bundestrainer nicht, oder?
    Wieso ist es dann nicht möglich auf einen Mann wie Schmelzer zu setzen, der 2 x hintereinander deutscher Meister geworden ist und dafür bekannt ist, dass er die ihm übertragenden Aufgaben löst. Ist das weltfremd?
    Oder warum nicht Castro, ein Mann der alles dafür mitbringt? Ist das abwegig?

    Oder ist es besser zu sagen a la Löw: " Der Jerome kann das auch spielen!". Wenn ein IV das auch spielen kann, warum soll es dann ein AV nicht können? Das ist doch absurd.

    zu 2. Es hat doch jeder gesehen, warum wir gegen Italien verloren haben. Das hat überhaupt nix mit Abgekochtheit der Italiener zu tun. Nicht im Entferntesten. Nein, sie haben " danke " gesagt.
    Welche Greenhorns? Lahm? Podolski? Schweinsteiger, Khediera?

    zu 5. Mit dieser Aussage kannst du Löw bis zum Lebensende einen Persilschein ausstellen.

    Nehmen wir mal an , wir wissen nicht voran es liegt ( lassen wir unter den Tisch fallen, dass wir dreimal in Folge gescheitert sind und lassen wir unter den Tisch fallen, dass wir alle drei Spiele sowas von verdient verloren haben, lassen wir unter den Tisch fallen, dass wir in allen drei Spielen total blockiert waren, lassen wir unter den Tisch fallen, dass 2012 gegenüber 2010 ein Rückschritt war), dass wir immer gnadenlos scheitern. Wäre es da nicht mal angebracht, dass vielleicht ein anderer mal dran darf und sein Glück versuchen soll?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2012
  12. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    D'accord! Wollte nur zum Ausrduck bringen, dass ein erreichtes Halbfinale noch keinen Titel garantiert.
     
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Genau, Raul Meireles, der taugt nix. Hat diese Saison fuer Chelsea nur 28-mal in der Liga gespielt und laecherliche 2 Tore geschossen - was 'ne Wurst. Khedira dagegen! Hat fuer Madrid in dieser Saison 28 Spiele gemacht - Wahnsinn! Und spitzenmaessige 2 Tore geschossen! Das ist ja gar kein Vergleich!

    Was die portugiesischen Klubs angeht: Du solltest vielleicht mal nachschauen, wie das EL-Finale (und Halbfinale) der Saison 10/11 aussah. Wann war das letzte rein deutsche Finale doch gleich? Ach ja - 1980, und damals hielt sich die Buli fuer die staerkste Liga der Welt.

    Jetzt kommst Du dann sicher gleich mit "Europa League ist ja nix wert... blabla... zweitklassig" - nur, wenn die EL so schwach ist, wieso reissen die deutschen Klubs da so wenig? Ist ja schliesslich nicht so, als kaemen regelmaessig 3 oder 4 deutsche Klubs in der CL weiter und koennten so nicht in der Europa League auftauchen.
     
  14. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das ist richtig. Aber wenn du im HF total blockiert bist in der 1:HZ vor Angst Standfussball spielst, dann hast du die Garantie, dass du ausscheidest.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ich hab keine Angst gesehen. Die Deutschen haben gegeben, was sie konnten, aber sie waren einfach schlechter. Das Löw sich vercoacht hat, dafür sprechen einige Argumente. Angst war es jedenfalls nicht.
     
  16. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402

    Wieso das denn? :suspekt:
     
  17. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Niemand hat behauptet, dass Meireles ne Wurst ist, oder?
    Deine zahlenmäßigen Quervergleiche in allen Ehren! Bring es doch bitte mal auf den Punkt.

    Ist die portugiesische Liga stärker als die Bundesliga?
     
  18. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402

    Detti, jetzt fahr doch nicht immer verbal so direkt aus der Haut. :D

    Ist sie es nicht? Ich find solche Vergleiche eh immer top (kein Vorwurf an dich). Das ist die stärkste Liga, das die zweitsstärkste. Das verschiebt sich doch echt permanent.

    Detti wollte mMn nur sagen, dass wir in der EL in dem besagtem jahr ein rein portugiessches Finale hatten und wen nich mich recht erinnere waren sogar 3 von 4 Mannschaften im HF aus Portugal (Porto, Benfica, Braga?!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2012
  19. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Da muss man doch nur Argentinien und England erwähnen: Müller- Poldi- Özil- Klose!
     
  20. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Nein, Greenhorns wie Hummels, Badstuber und Boateng, wie man beim 1. Gegentor sieht.
    Gnadenlos scheitern klingt witzig, angesichts der jeweiligen Gegner (2x Spanien, 1x Italien), dazu jedesmal ins HF gekommen. Gnadenlos gesscheitert sind für mich die Franzosen und Italiener 2010 gegen weitaus schwächere Teams schon in der Vorrunde, die Niederlande bei dieser EM, die Russen und Polen (gegen Griechenland raus!).

    Bis auf Spanien ist demnach jedes Land bei den letzten 3 Turnieren gnadenlos gescheitert, denn etwas anderes als der Titel zählt für dich ja nicht. Da müssten jetzt 15 Trainer ihren Hut nehmen.

    Wenn wir wie Italien 2010 irgendwann mal gegen Slowenien etc. rausfliegen sollten, kannste das von mir aus als gnadenlos gescheitert erklären. Solange wir aber gegen mindestens gleichwertige Teams ausscheiden, ist das Humbug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2012
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Das ist doch das Argument: Warum hat Löw die in dem letzten einen oder zwei Jahren nicht eingesetzt? Dann wären sie auch keine "Greenhorns" mehr gewesen. Ist das so schwer zu verstehen?
     
  22. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Nee muss man nicht weil man es sowas von null vergleichen kann. Sicherlich waren alle Tore schön rausgespielt. Gegen Mannschaften die einen nicht auf dem Zettel haben und wo man dann recht schön kontern kann ist das dann auch möglich.

    Und soviel Spass wie ich bei den Spielen seleber in den Backen hatte (oh ja, das Spiel gegen England im vollen Schützenfestzelt mit 200 Zuschauern...fantastisch :jaja:), man kann es icht mit der jetzigen EM vergleichen, weil durch die Reihe fast alle Gegner defensiver ausgerichtet waren.

    Und mal nebenbei seiein die Spiele gegen Serbien und Ghana erwähnt.

    Hat er doch bis auf Hummels und da gibt's bzw gab es anscheinend -zumindest aus der Sicht von Jogi- gute Gründe. Wie ich bereits weiter vorne schrieb, hat Hummels gegen Portugal sein erstes gutes Länderspiel gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2012
  23. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wir reden aber hier von der Zusammensetzung von Nationalmannschaften mit Spitzenkräften. Selbst , wenn Hannover 96 die CL gewonnen hätte, wäre vermutlich kein Spieler von Hannover deswegen im Kader der NM aufgetaucht.
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    ach ja, ich sollte nicht einmischen wenn zwei sich streiten... :D warum Stammspieler der FCB und BVB überhaupt als Greenhorns bezeichnet werden, verstehe ich sowieso nicht. oder habe ich die ironie übersehen. :gruebel:
     
  25. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich belasse es jetzt mal dabei: Ich rede von der Fußballnation Deutschland. Wir können nix anderes im Sport außer Fußball, wir haben den größten Verband, wir haben einen Luxuskader, eine Topliga, beste Bedingungen im Umfeld der Nationalmannschaft. Wir sind nicht Schweden für die Fußball ein Abfallprodukt ist, wir sind keine winzige Nation wie Dänemark, wir sind kein kleines Fußballland wie Kroatien, deren Spieler in ganz Europa verteilt sind usw.
    Und mit all diesen Ländern willst du uns vergleichen? Und ich sage dir ehrlich, dass der Bilic und der Olsen im Anbetracht ihre Mittel einen wirklich Superjob gemacht haben, auch wenn sie in der Vorrunde ausgeschieden sind.
     
  26. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Jep. Wir haben in 3 Spielen gegen Mannschaften, die in der Abwehr noch schlechter waren als die Niederlande diese EM 12 Tore geschossen. Wobei uns gegen England und Argentinien jeweils zugute kam, das wir früh in Führung gehen konnten (Trotzdem haben wir gegen England einen 2-Tore-Vorsprung noch verdaddelt). Müller war 2 Klassen besser als diesmal (ach ja, und im Endspiel dann gesperrt, was auch zu dessen Ausgang beigetragen hat). Dafür haben wir gegen Kroatien verloren und uns gegen Ghana einen abgestümpert.

    Kann der "Rückschritt" nicht daran liegen, das die anderen Teams ´n Schritt nach vorn gemacht haben und nun gegen uns besser stehen als noch 2010?
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    "Hätte, hätte, Fahrradkette..." ;). Was ist das denn für ein Vergleich? Fakt ist mMn schon, dass grad aus den genannten Mannschaften
    (allen voran sicherlich Porto) auch die Nationalspieler kommen.

    Portugal - Nationalmannschaft - transfermarkt.de

    Und wenn die egal ob aus Braga, Benfica/Sporting Lissabonn oder Porto jeweils sehr weit in den europäischen Wettbewerben kommen weiß ich nicht warum es keine "Spitzenkräfte" sein sollen. Dann darfste zB Reus und Schürrle ja auch nicht mitnehmen oder?
     
  28. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ist es kein Rückschritt, wenn man sich von anderen Nationen überholen lässt?

    Ich sehe es so: Was uns der Bundetrainer als Reife nach der Vorrunde verkauft hat, war für mich ein klarer spielerischer und taktischer Rückschritt. Die Vorrunde stand 15 Minuten gegen Dänemark aber sowas von auf der Kippe.
     
  29. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Frag doch mal in Stuttgart nach, fuer wie stark man dort Benfica Lissabon haelt. In den letzten beiden Jahren hat Portugal in der UEFA-Fuenfjahreswertung praktisch gleich viele Punkte wie die Bundesliga geholt - beantwortet das Deine Frage?

    Im Klubranking der Fuenfjahreswertung sieht es fuer die portugiesischen Klubs aktuell uebrigens so aus:

    9. Porto
    13. Benfica
    19. Sporting
    27. Braga

    Die deutschen Platzierungen sind:

    2. Bayern
    18. Schalke
    26. Bremen
    30. Hamburg
    36. Stuttgart
    41. Leverkusen
    52. Wolfsburg
    59. Dortmund
    61. Hannover

    Der zweitbeste deutsche Klub ist also so gut wie der drittbeste portugiesische, der drittbeste deutsche Klub so gut wie der viertbeste portugiesische. Ziemlich eindeutig, oder? Mit Ausnahme der Bayern sind die portugiesischen Spitzenklubs also mindestens ebenso gut wie die deutschen.

    EDIT: Noch den Link zum vollen Ranking bei - wie ueblich - Bert Kassies:

    http://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/uefa/data/method4/trank2013.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2012
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Naja, da muss man schon differenzieren bzgl BuLi und internationalen Spielen. Zumindest was den BVB (bisher) betrifft.

    Und nein, du solltest dich nicht einmischen!! ;)
     
  31. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Also ist die portugiesische Liga jetzt besser als die deutsche?

    Bayern auf Platz 2 , Porto Platz 9!

    Worüber reden wir? Über die Stärke des Nationalkaders!