Löw denkt an Vertragsverlängerung

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von #die miLch, 21 Dezember 2008.

  1. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Mein Beispiel hinkt nicht, deine Antworten gehen am Stock.

    Ein Arbeitgeber hinterfragt auch wie groß der Anteil des Arbeitnehmers am sogenannten Erfolg ist/war. Oder warst du noch nie bei Projekten dabei , wo der formale Projektleiter bei einem erfolgreichen Projekt durchgeschleppt wurde? Ich schon mehrmals. Mit Konsequenzen!

    Abgesehen davon, ist das was du als Erfolg beschreibst, für mich und viele andere kein Erfolg.z.B. der 3. Platz zu Hause bei einer WM. Kann mir nicht vorstellen, dass die Franzosen 98 eine 3. Platz gefeiert hätten.

    Kurzum: Du hintefragst die Dinge nicht und läßt dich von Oberflächlichkeiten leiten . Das führt meistens ins Desaster. Wirst du sehen 2010 haben wir den Salat. Aber dann votiest du für die Ablösung Löws, weil das Ergebnis nicht stimmt. Nur die WM 2010 ist dennoch unwiderruflich im Eimer, wenn man so denkt wie du.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Obwohl ich dir in manchem zustimme: das kann man nach 4 von 10 Spìelen nun wirklich noch nicht sagen. Wir müssen noch nach Cardiff, wir müssen noch nach Moskau, und am letzten Spieltag haben wir ein Heimspiel gegen Finnland.

    Moment, Finnland? Da war doch mal was? :gruebel:

    Richtig, vor 8 Jahren führte ein 0:0 am letzten Spieltag zu Hause gegen die Finnen dazu, dass wir in die Relegation mussten! Und die gewinnt man auch nicht immer zwangsläufig, so wie damals.
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Fakt ist, dass sowohl Russland als auch Deutschland den ertsen Platz aus eigener Kraft schaffen können, wobei wir bei den Russen antreten müssen. Also kleiner Vorteil Russland (ceteris paribus ).
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Meine Atworten gehen nicht am Stock, denn du vergisst in deinem Hinkebeispiel auch noch, das der Typ schon eigestellt ist, und die Firmenprojekte bereits betreut und dies auch noch erfolgreich. Wenn du das nicht als erfolg siehst, dann bist du höchstens ein schlechter Chef, der keine relistischen ziele formulieren kann. Denn mit der Mannschft, die D-land hat, 3. bei der WM und 2. bei der EM zu werden ist deutlich mehr, als man realistischerweise erwarten kann. Die WM-Quali ist dagegen pflicht, da kann man also kaum glänzen, da die Quali das Minimalziel ist, gleichzeitig aber gar nicht mehr zu holen ist.

    Dein Geständnis, dass man dich schon mehrmals mitdurchgeschleppt hat, ehrt dich natürlich, ich sehe aber nicht, wer Löw da durchgeschleppt haben soll, oder kommt jetzt wieder die lustige Geschichte vom Spielertrainer Ballack? :D Denn der Flick kann es ja nicht sein! Oder ist gar Monica Lierhaus der wirkliche Bundestrainer(in)? :zahnluec:
     
  6. lukasss93

    lukasss93 Bayer_04_Leverkusen

    Beiträge:
    47
    Likes:
    0
    @Nogly

    mich würde mal iteressieren wie du die NM aufstellen würdest ??!

    Bin fessst davon überzzzeut das lö der falsche ist.

    wen du deinen kader einmal hier reinschreiben würdest schreibe ich meinen auchmal hier rein ma sehen wie nah wir beieinander leigen
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Mag ja sein, ist aber egal. Denn wie gesagt, wenn Löw die Quali nicht schafft, dann fliegt er. Aber das hat doch nix damit zu tun, das er vor - wieviel Jahre ist das her? - bei Karlsruhe und Stuttgart rausgeflogen ist. Das sind doch reine Quatschargumente.
     
  8. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Du kannts deine oberflächliche Sicht der Dinge immer wieder wiederholen, dadurch wirfst du nicht einen deiner Stöcke weg und ziehst nur wieter an deinem Stricklein. Wenn du eine spielerisch miese EM als Erfolg siehst, dann bitte schön. Für was schaut man dann noch Spiele an ?
     
  9. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Wer war denn 2006 noch Kandidat?
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Dir fehlt einfach nur das Hintergrundwissen. Es geht nicht um Stuttgart und Karlsruhe es war überall so. Und das hatte Gründe, und das wirkt bis heute nach. Außerdem ist das nur einer von ca. 10 Kritikpunkten von Löw. Bitte die Dinge nicht aus den Kontext reißen. Quatsch ist wenn man die ganze Vergangenheit leugnet. LÖw gibt es nur wegen Klinsmann, und Klinsmann nur , weil damals keine Bock hatte auf den Job. Also 3. klassige Lösung Löw. So einfach ist das.
     
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Wer issen lö?
     
  12. lukasss93

    lukasss93 Bayer_04_Leverkusen

    Beiträge:
    47
    Likes:
    0
    löw

    @ nagly mach mal bitte
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Wer issen nagly?
     
  14. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ibisevic gibt es nur wegen Wellingtons Verletzung, und Wellington nur, weil Obasi nach Peking musste. Also drittklassige Lösung Ibisevic. So einfach ist das.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Du hängst ja nur deine Argumentationsfähnchen in den Wind. Waren es eben noch die Plazierungen, die deiner Meinung nach kein Erfolg waren, die aber sonst wohl doch von so gut für jedem als Erfolg gesehen werden, so ist es nun auf einmal die spielerische Qualität.

    Von mir aus. Spielrisch hat die DNM schon lange nicht mehr überzeugt. Die deutschen Spieler sind, mein Reden schon seit Jahren und auch in diesem Thread, einfach zu schlecht. Die können gegen die üblichen schwächeren Gegner gewinnen und machen da manchmal sogar ein passables Spiel. Weil: da haben sie Zeit. Manchmal verlieren sie da aber auch, kann ja auch passieren. Gegen die großen verlieren sie in der Regel. Spielen da entsprechend schlecht, weil es eben an den fähigkeiten fehlt, schnell und präzise zu spielen. Überraschenderweise gewinnen sie aber auch mal. Passiert im Fußball ja auch. Und ich setze jetzt noch einen drauf: gerade deshalb sind die Plazierungen bei der WM und der EM umso erstaunlicher.

    Aber spielen sie so schlecht, weil Löw vor jahren in karlsruhe und Stuttgart rausgeflogen ist? Oder weil er nicht Stark ist oder keine Ausstrahlung hat? Ich glaube nicht. Und so schließt sich der Kreis, denn, ich zitiere mich mal selber (post# 177):

    Das einzige, was man meiner Meinung nach diskutieren könnte, ist, dass Löws Vorstellung von Fußball nicht mit dieser Mannschaft umzusetzen ist. Dafür sind die einzelnen Spieler (bis auf wenige Ausnahmen) zu schlecht. Das spricht aber letzlich sogar für Löw, da alles versucht, um die Jungs dahinzubringen, also auf ein Niveau, das dem der Weltspitze im Fußball entspricht. Ist nach meiner Einschätzung aber vergebliche Liebesmüh von Löw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Dezember 2008
  16. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Im Gegensatz zu Löw hat Ibisevic aber eingeschlagen. Bitte erzähle mir jetzt nichts vom 2.Platz bei der EM. Den hätte ich (auf diese Art) wohl auch mit der NM geschafft.

    Die Sache bringt mich aber noch zu einem anderen Gedanken. Ibi wäre wohl der bessere Bundestrainer. ;)
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    @ holgy: gerade wenn wir schon so schlechte Spieler haben, umso mehr benötigt man einen erfahren Trainer, der ein erfolgreiches pragmatisches System auf diesen Kader anpasst. Und keinen Jogi, der seinen Idealen vom Fussball nachhängt.

    Ich sehe dennoch den besten Kader seit 1990 ! Ich sehe das nicht so schwarz. Du tust ja so als ob wir nur noch gegen Malta gewinnen könnten. Wir waren 2002 noch Vizeweltmeister, d.h. wir können im Grunde jeden schlagen, weil auch jeder vor uns Respekt hatte. So war es schon immer, Spielermaterilal hin oder her. Wir holen nur nicht mehr das Maximale raus aus dem Material. Und der respekt ist weg dank Löw. Wer hat denn noch Angst vor einer Mannschaft, die etwas spielen soll, was sie nicht kann.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    ja was denn nun? haben wir nun so schlechte spieler, sodass wir einen "erfahrenen trainer, der ein erfolgreiches pragmatisches System auf diesen Kader anpasst" brauchen, der Löw ersetzt, oder haben wir besten kader seid 1990? Dann müsste löw ja dann genau der richtige sein, denn ein "erfahrener trainer, der ein erfolgreiches pragmatisches System auf diesen (gemeint ist ein spielerisch schlechter) Kader anpasst" ist dann ja nicht nötig.

    Soso, wir waren also 2002 Vizemeister, d.h. wir können im Grunde jeden schlagen? Da hat sich dann ja nicht viel getan, denn wir sind 2008 Vizeeuropameister geworden, können also im Grunde jeden schlagen. Gut gemacht, Jogi Löw!

    Zu dem Maltabeispiel: Wieder mal völlig falsche Unterstellungen. Es dürfte allgemein bekannt sein, wer mit den großen gemeint ist (z.B. Spanien, Italien, Argentinien, Brasilien) und wer mit den nicht so großen. Und so geht es ja auch schon seit Jahren.
     
  19. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Und was soll das alles mit der 3. Wahl zu tun haben? (Die Taktik, die hinter dieser Art der "Argumentation" steckt, ist mir natürlich klar.)
    Und das soll als Vizeeuropameister nicht gehen? Aber klar, bei einer EM zählen ja nur die Leistungen und nicht wie bei einer WM nur die Platzierung.
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Um das abzukürzen, bevor sich jeder aus jedem Halbsatz raussucht, was er braucht:

    1. Wir haben einen chronisch erfolglosen Vereinstrainer als Bundestrainer
    2. Löw überzeugt verbal nicht, sondern redet um den heißen Brei.
    3. Löws Handschrift ist nach fast 4 Jahren auf dem Platz nicht sichtbar.
    4. Löw zeigt Führungsschwäche
     
  21. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Der Vergleich kam im Ursprung von dir, also solltest du wohl wissen warum ich da nicht miteinstimme.
     
  22. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Was hat denn die Sturmreihenfolge eines Aufsteigers mit dem Auswahlprozess des Nationaltrainer zu tun ?
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    1. und 4. wurde ja nun wiederlegt.
    2. was Löw in der Bild oder anderen presseorganen von sich gibt ist völlig uninteressant.
    3. stimmt auch nicht. Es ist sichtbar, und es macht vor allem die Defizite der dt. Spieler sichtbar.
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Was ist das für ein Quatsch. Nichts wurde wiederlegt, und schon gar nicht von dir hier in diesem thread. Oder wo war der Herr Löw erfolgreich als Vereinstrainer?:huhu:
     
  25. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ich gebe zu, zwischen den Zeilen lesen ist nicht so einfach, wenn der Beitrag nur gerade so über eine hinausgeht :rotwerd:
    Da du ja irgendwo gefragt hast, welcher Bundestrainer als Vereinstrainer erfolgloser als Löw war, frage ich dich, wie viele Bundestrainer einen nationalen Titel mit einem Verein holen konnten.
     
  26. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Warum hat der DFB ihn dann vom Co-Trainer zum Bundestrainer befördert und ihm Ende 2007 den Vertrag verlängert?
    Warum ist Joachim Löw ein "chronologisch erfolgsloser Vereinstrainer" wenn er doch mit Stuttgart den DFB Pokal gewann, mit dem FC Tirol die Österreichische Meisterschaft gewann und mit stand mit Stuttgart im Finale des Europapokals der Pokalsieger gegen Chelsa London? So "chronolgisch erfolgslos" kann er dann nun doch nicht gewesen sein, meinst du nicht?

    Wann und wo hat Löw Führungsschwäche bewiesen? Er hat zuviel Dankbarkeit bei der Kaderbenennung zur EM 08 gezeigt, aber nie Führungsschwäche. Er hat seinen Fürhungsspielern den Fingerzeig gemacht, und lässt sich nicht von ihnen auf der Nase rumtanzen. Das nenne ich Stärke, auch seinen Leadern die Grenze aufzuzeigen, mit der Gefahr sie auch verlieren zu können.
     
  27. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wenn keine Zeilen da sind, kann man schlech zwischen den Zeilen lesen.

    Ich wollte mir eine Putzfrau einstellen, die hat sich dann das Bein gebrochen, dann wollte ich die andere nehmen und die hatte dann schon wo anders eine Stelle und dann bekam ich vom Arbeitsamt eine vermittelt.....
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Es wurde dahingehend widerlegt, dass es für die Beurteilung seiner Leistung als NT keine Rolle spielt, da er a) dort erfolge erzielt hat und b) auch sonst kein Bundestrainer etwas aufzuweisen hat. Quatsch ist also eher, auf dies als Argument gegen Löw aufzuführen. Ich hab grade ein Deja-vu-Erlebnis! :D
     
  29. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Hast du das alles jetzt widerlegt, weil du das Gegenteil behauptest. Dann sind alle Argumente von dir ab sofort widerlegt worden.

    Das ist noch anstrengender als mit JOGIFAN; auch wenn ihr die gleichen Argumente habt.:D
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    nee, nicht behauptet, kannst ja alles oben nachlesen, hast ja auch vor wenigen Minuten noch stillschweigend zugestimmt: Plazierungen bei der EM war eindeutig ein Erfolg, ebenso seine Arbeit als Co-Trainer (3. Platz bei der WM) und das bisherige Abschneiden in der Quali.

    Ich fasse mal zusammen:
    Diskussionswürdig: Spielerische Qualität der DNM.
    These 1 (Holgy): Der dt. Kader ist zu schlecht als dass er erfolgreichen modernen Fußball spielen könnte. Frage: Kriegt Löw es ihnen beigebracht? Interessanter Versuch alternativ zu Löw: Würde es ein international renomierter Trainer schaffen, ihnen das beizubringen?
    Oder Alternativversuch 3: Braucht es einen Trainer, der der Mannschaft eine Art zu spielen vorgibt, die ihren Fähigkeiten entspricht und wie weit würde man damit in einem Tunier kommen? das wäre aber ein eingeständnis, das es für die Weltspitze spielerisch nicht reicht, wäre dann sozusagen das Rehagel/Griechenland-Modell.

    These 2 (nogly): Wir haben den besten Kader seid 1990. Aber unter Löw spielen sie trotzdem schlecht. Warum? 1. bis 3. kann es dann kaum sein, überzeugt (mich) argumentativ jedenfalls nicht bzw. hat nix mit der gegenwärtigen Situation zu tun. 4. noch am ehesten, wobei ich meine, dass man Löw's Handschrift erkennen kann, aber das die Spieler das nicht umsetzen können (siehe These 1).

    btw.: ich hab jogifans beiträge nicht verfolgt, muss ich ehrlicherweise zugestehen. kann sein, das er da jetzt doppelungen gibt, aber das scheint in diesem thread ja nicht anders zu gehen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Dezember 2008
  31. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das Gegenteil habe ich gesagt mit Hinweis auf Frankreich1998. Somit alles wieder offen.