Löw denkt an Vertragsverlängerung

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von #die miLch, 21 Dezember 2008.

  1. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Bundestrainer Joachim Löw kann sich noch vor Beginn der WM 2010 eine vorzeitige Vertragsverlängerung beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) vorstellen.

    ...so Löw in der BILD am Sonntag
    Quelle


    Das sind doch gute Nachrichten, nech nogly?! :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Also ich finde das sind super Narichten. :D
    Weil wir die WM Quali schaffen , weil das schon fest steht. ;)

    Ich finde gut das Löw an eine Vertragsverlängerung denkt das bedeutet das ihm der Job als Bundestrainer spaß macht .

    Und Erfolg spricht ja auch dafür das er dann bleibt. :laola:
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ich glaub' diese Nachricht gab's schon vor einigen Monaten hier im Forum.
    Es gilt nachwievor: Trete den Beweis bei der WM an, Mr. Löw, daß es Sinn macht den Vertrag zu verlängern, denn es gilt ja das Leistungsprinzip.
     
  5. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Hä ?

    Aber jetzt hat Löw sich zu diesen Thema in der Bild geäußert. ;)
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ja?!
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Bin zwar kein eingefleischter Löw-Gegner, aber ich hoffe inständig, dass sich der DFB die Option offenhält, ihn nach einem Misserfolg bei der WM zu entlassen.

    Wir leben eben heute nicht mehr zu Zeiten eines Helmut Schön, dafür wäre der Druck durch die Medienlandschaft nach einem Flop bei der WM viel zu groß.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Wenn der nur jetzt schon so hoch wäre :floet:
     
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.516
    Likes:
    2.491
    Misserfolg ? :gruebel: Was wäre denn ein Misserfolg ? nur Vize, Dritter oder das "Aus" in der Finalrunde oder gar Vorrunde ? Wo fängt denn der Misserfolg an ? Abgesehen davon, dass sich die Deutsche NM ja noch nicht mal qualifiziert hat. :weißnich: Fragen über Fragen... :rolleyes:
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Naja, Rupert, jetzt die Pferde zu wechseln, bringt doch nichts. Wir müssen das jetzt mit ihm bis zur WM durchziehen. Wenn er dann wider Erwarten Erfolg haben sollte, um so besser - und wenn nicht, dann hat das ganze Theater wenigstens ein Ende...
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das meine ich mit Hä , wann soll es bitte schön die Naricht schon gegeben haben. :suspekt:
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Müssen tut man's nicht - es sei denn man glaubt an die Mär von "Da kommt zuviel Unruhe rein, etc. pp.".
    Aber ist auch wurscht: Nach der WM wird sowieso zusammengerechnet.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Steht doch da, also such's Dir im Forum raus.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Eine Nicht-Qualifikation wäre natürlich eh ein sofortiger Anlass zur Entlassung. Im übrigen war das bei den letzten Turnieren eigentlich immer ziemlich klar, wann man von einem Misserfolg sprechen konnte.

    Dabei kann man das sicherlich nicht genau festlegen, ab welcher Runde von einem Misserfolg zu sprechen ist. Es kommt auch immer auf die Art an, wie sich die Mannschaft präsentiert.

    In diesem Sinne würde eine Leistung wie bei der letzten EM wahrscheinlich zu den kniffligsten möglichen Szenarien gehören. Einen Vizeweltmeister trotz relativ schwacher Leistungen zu entlassen - das hat man ja auch Rudi Völler vor 6 Jahren nicht angetan.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Was ja nun auch nicht unbedingt zu den tollsten Entscheidungen im DFB gehörte. Ich schätze außerdem, daß da auch einige der Damen und Herren auf den Namen und das Image Völlers Rücksicht nahmen.
     
  16. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich halte beides für sehr gut möglich.
    Entweder Joachim Löw verlängert seinen Vertrag beim DFB bis zur EM 2012 und versucht weiterhin an der Entwicklung des deutschen Fussballs beizutragen, um zum Beispiel den Generationswechsel nach der WM 2010 wieder einzuleiten. Ballack, Frings und Klose werden nicht jünger und deshalb wäre es spannend, Marin, Rolfes und Helmes u.a. weiter in die Mannschaft einzugliedern. Dann muss Löw in der deutschen Nationalmannschaft sich eine neue Hiearchie zusammenbasteln, aus alten und jungen Spielern.
    Oder Joachim Löw beendet nach der WM 2010 seine Tätigkeit als Bundestrainer bzw. die allgemeine sportliche Arbeit für die deutsche Nationalmannschaft nach insgesamt 6 Jahren. Neue Aufgaben könnten ihn bei Spitzenvereine erwarten, nach seinen (erfolgreichen) Teilnahmen an WM 2006, EM 2008 und vielleicht auch WM 2010. Viele Vereine würden ihn mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Angebot unterbreiten, denn seine Arbeit wird bis heute geschätzt. Ein erfolgreicher Bundestrainer wird nicht einfach so ignoriert. Einige Male hatte Löw auch schon angekündigt, das eine Aufgabe in einen Verein auch wieder reizbar wäre, um öfter wieder auf der Trainerbank zu sitzen. Angebote vom FC Bayern München (natürlich nur unter den Umständen, sollte Klinsmann den FCB verlassen) oder von ausländischen Vereinen wären gut denkbar.

    Dann aber hätte der DFB die schwere Aufgabe, sich nach einen neuen Bundestrainer umzuschauen. Viele Alternativen bei jetzigem Stand würde es nicht geben. Viele deutsche Trainer sind bisher vertraglich an ihre Vereine gebunden. Jetzt aber schon über mögliche Nachfolgen zu diskutieren würde ich für sinnlos halten. Nach der (erfolgreichen) WM Qualifikation wird Löw sich mit dem DFB gemeinsam zusammensetzen und dann wird weitergesehen. Bis dahin wird noch ein Jahr vergehen. Nichtsdestotrotz ist dies der richtige Zeitpunkt, denn 2009 wird die Mannschaft wieder einige Spiele absolvieren, die die Richtung zur WM 2010 vorgeben werden. Nach der WM erst eine Entscheidung zu treffen halte ich für falsch, sie käme viel zu spät, da nicht viel zeit bleiben würde bis zum nächsten Länderspiel, um die ideale Lösung zu finden.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Träum weiter - was den FC bayern betrifft :D
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Das schreibt ausgerechnet jemand, der im gleichen Atemzug auf die doch so erfolgreiche Arbeit von Klinsi und seinem Team hinweist, der ja auch wegen des Völler-Rücktritts erst kurzfristig gesucht werden musste.

    Selbstverständlich sollte man seine Weiterbeschäftigung vom Abschneiden und Auftreten bei der WM abhängig machen, und zwar nur davon. Im übrigen kann es dem DFB ja auch niemand verbieten, sich bereits vorher nach möglichen Alternativen umzuschauen.
     
  19. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    @ huelin:

    Das war aber eine vollkommen andere Situation. Die Qualifkiation zur EM 2004 war schon nicht so souverän verlaufen, daraufhin waren die Zeichen zu einer nicht so erfolgreichen EM deutlich gewesen. Völler saß ohnehin schon nicht sattelfest. Jeder hatte sich anderes von der EM erwartet, einen attraktiveren Fussball und offensiver mit vielen neuen Spielern. Völler konnte und wollte diese Aufgabe nicht mehr an sich nehmen. Seine Entscheidung war richtig. Mit Klinsmann kam wirklich auch wieder frischer Wind, mit einer anderen Spielphilosophie und neuen Methoden. Nach dem Völler Rücktritt musste man extra eine ... mmh, wie hieß des nochmal... eine TFK (= Trainer-Findungs-Kommission) erfinden, um einen Nationaltrainer innerhalb kürzester Zeit zu finden. Die deutsche Nationalmannschaft war am Boden. Ich hoffe, dies blüht uns nicht nach der WM 2010!!! Wie sagte Franz Beckenbauer nocheinmal: "Der Jürgen kam wie ein Phönix aus der Asche..."

    Die WM Qualifikation wird uns zeigen, wie weit sich der deutsche Fussball entwickelt und welches Ziel der deutschen Mannschaft als realistisch eingeschätzt werden kann. Spielt Deutschland einen attraktiven, offensiven Fussball und qualifiziert sich für die WM 2010, dann wird der Vertrag mit dem Bundestrainer berechtigt verlängert. Geschieht dies nicht, dann hat der DFB ja zeit genug, um eine Lösung zu finden. Nach der WM würden diese Umstände nicht so sein.
    Der DFB Präsident hat natürlich jetzt schon mögliche Alternativen im Kopf, sollte Löw doch nicht den Vertrag verlängern! Aber bis man sich mit jenen zusammensetzt und sich vertraglich einigt - Bis dahin vergehen erstmal Tage und Wochen. Und diese Zeit ist zu wertvoll nach einen so großen Turnier wie die WM. Denn dann muss der Trainer schon wieder auf die Qualifikation vorbereitet sein!
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Da blicke ich realistisch auf's letzte Länderspiel zurück - Himmel hilf :D
     
  21. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Warum ? An das Spiel denke ich nicht mehr das ist schon Vergangenheit. :D

    Jetzt kommt erst im Februar das Länderspiel gegen Norwegen .
    Die Norwegener werden wir dennoch klar besiegen.
     
  22. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Dann blicke ich doch glatt mal auf die Tabelle unserer Gruppe der WM Quali. (...) Au, fein! :zahnluec: - Ganz oben!
     
  23. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja wir sind zu recht dort oben auf Platz 1.

    Und wir werden in der WM Quali weiterhin auch auf Platz 1 stehen bleiben. :top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Dezember 2008
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Und dann traust Du Dich nicht schon mal eine Meinung abzugeben, wie die deutsche Mannschaft bei der WM realistisch einzuschätzen ist?
    Sag jetzt aber nicht, daß so ein Platz eins in einer Qualigruppe vielleicht gar nicht soviel gilt :D
     
  25. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Wieso sollte ich mich das jetzt nun nicht trauen? :suspekt:
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Weil Du ja noch weiter warten willst. Ich zitiere Dich mal:
     
  27. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Hier fehlt der Zusammenhang zum eigentlichen Kontext. Es war meine Antwort auf den Beitrag von User huelin ("Selbstverständlich sollte man seine Weiterbeschäftigung vom Abschneiden und Auftreten bei der WM abhängig machen, und zwar nur davon. Im übrigen kann es dem DFB ja auch niemand verbieten, sich bereits vorher nach möglichen Alternativen umzuschauen."). Es war auf die Frage bezogen, wann es der beste Zeitpunkt wäre, für die Entscheidung, welcher Bundestrainer uns zur EM 2012 "begleiten" soll. Dafür ist eben das Jahr 2009 von extremer Wichtigkeit, da dieses Übergangsjahr zur WM die Entwicklung der deutschen Mannschaft beeinflussen wird. Nach der WM Quali kann man diese Entwicklung wieder am besten einschätzen und je nach dem kann man sagen, ob das Ziel "Weltmeister" wirklich relastisch ist.

    Aber auf deine Frage zurückzukommen.
    Stand HEUTE: Deutschland hat berechtigte Chancen auf den WM Titel 2010, sie sind Erster in der Gruppe und wurden 2008 Zweiter der EM in Österreich und der Schweiz.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Klar Stand heute, Stand morgen weiß´ich auch nicht, sonst spielte ich Lotto:
    Deutschland hat keine Aussicht auf den Titel und kommt maximal ins 1/4 Finale. Ein Team vom Kaliber Spanien, England, Italien, Argentinien usw. im 1/8 Finale und es ist hier schon aus.
     
  29. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Du bist kein Deutschland Fan das steht schon fest.
    Was du sagst sind doch nur Vermutungen oder bist du Hellseherin. :suspekt:

    Noch nicht mitbekommen das Deutschland auf den 2 Platz der Fifa Weltrangliste ist. :prost:

    Und Italien spielen auch nicht mehr so einen tollen attraktiven Fussball das hat bei denen stark nach gelassen. :lachweg: :schlecht:

    Italien ist auf Platz 4 oder sogar 5. :floet:
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174

    Stimmt, -in bin ich nicht.

    Was ist außerdem Deutschland?

    Die Weltrangliste ist schon schön das Maß aller Dinge im Fuppes :lachweg: V.a. mann kan sie auch ausdrucken und über's Bett hängen.
     
  31. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    DU bist Deutschland!