Lionel Messi - Europas Fußballer des Jahres 2009

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 1 Dezember 2009.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Mit einem Rekordergebnis (473 Punkte) wurde Lionel Messi zu Europas Fußballer des Jahres gewählt. Unter den Top 30 war kein Deutscher Spieler dabei.

    Aus der Bundesliga vertreten nur:

    Edin Dzeko Platz 13 - 12 Punkte
    Franck Ribery Platz 28 - 1 Punkt

    Europas Fußballer des Jahres: Messi siegt mit Rekordvorsprung - Sport | STERN.DE
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    wer war das? :D

    Gute Wahl, ich hab Messi auch an erster Stelle gesehen.
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Bei allem, was Barça 2009 gewonnen hat, konnte es nur ein Spieler dieses Vereins werden. Und Messi ist halt schon ein begnadeter Fußballer, auch wenn er nicht so konstant gespielt hat wie etwa ein Xavi oder Iniesta. Aber er schoss dazu noch ein Tor im CL-Finale, das wiegt natürlich.
     
  5. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Unverdient meiner Meinung nach. Heuer hätte es Xavi werden müssen, nächstes Jahr bei gleich bleibender Leistung erst Messi.
     
  6. Yindl

    Yindl Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Ja ich denke auch das Xavi das mehr verdient hätte oder auch Inesta ... ;)
     
  7. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Dzeko ist 12 mal besser als Ribery... naja :D


    Messi hat es aber total verdient, einfach ein Weltklassespieler.
     
  8. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    -> aber auch kein Italiener :weißnich: Das hätte ich jetzt nicht erwartet, es gibt genug italienische Spieler, die unter die TOP 30 gehören. Dafür dürfte Henry zB nicht unter den ersten 30 sein, Diego finde ich auch etwas übertrieben. :rolleyes:
    Mit Messi bin ich natürlich völlig einverstanden. :)
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Waren aber schon mal mehr. Buffon fällt mir da als Erster ein, aber dann wird's auch schon schwierig. Pirlo und Gattuso haben nicht gerade das Jahr ihres Lebens hinter sich, ebensowenig wie Cannavaro.

    Aber auch andere Altmeister wie Totti, Inzaghi oder Del Piero kommen nicht in Frage, die haben viel zu wenig gespielt. Vielleicht De Rossi? Er und Chiellini waren neben Buffon die wohl konstantesten Italiener in diesem Jahr - aber in Europas Top 30? :gruebel:
     
  10. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Vielleicht bin ich etwas voreingenommen, aber ich hab tatsächlich gleich nach De Rossi in der Liste gesucht. In die Top 30 würd ich ihn auch so reinnehmen - wenn man sich die anderen Spieler in der Liste ansieht sogar noch eher. Was suchen zum Beispiel Giggs, Dzeko, Luis Fabiano, Diego und Toure in dieser Liste?
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Naja, Giggs ist ziemlich aufgeblüht zuletzt, Dzeko hat Wolfsburg mit zur Meisterschaft geschossen, Luis Fabiano ist Stammspieler in der Seleçao und auch in Sevilla ziemlich erfolgreich, Diego, ok, war nicht sein bestes Jahr, aber immerhin DFB-Pokal und Uefacupfinale - und Yaya Touré ist ganz wichtig für Barça geworden, macht die Drecksarbeit für Xavi und Iniesta. So viele Italiener gibt's da wirklich nicht, die in diesem Jahr besser waren.
     
  12. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Es geht um den Fußballer des Jahres 2oo9 das heißt wenn beide nächstes Jahr genauso spielen würden wäre bei dir trotzdem Xavi vorn, es geht ja nich darum wär in den letzten 5 jahren am konstantesten war..

    Ich freu mich für Messi, auch wenn ich natürlich Fabregas die Daumen gedrückt hab, wäre aber nicht verdient gewesen...

    Messi is also 473 mal so gut wie Ribery :prost:

    Tolles ergebnis für Dzeko :top:

    Ich hätte aber iwie auch keine Deutschen in den Top 30.. wär den..? Ballack kam erst jetzt richtig ins laufen, Podolski war richtig schwach in den Clubs, Klose hatte immer wieder tiefe Löcher, Gomez is bei Bayern noch nich so richtig angekommen...

    möglich gewesen wären für mich höchstens Özil, Wiese und Lahm...
     
  13. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Von mir aus. Ich find Xavi nicht nur besser, konstanter und wichtiger sondern auch sympathischer.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Dafür wird Özil dann Weltfußballer des Jahres 2010...
     
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    Joa, an Buffon habe ich auch gedacht, was hältst du von Vincenzo Iaquinta ? TOP 30 doch zu hoch für ihn ? Ich finde den gut, aber das heisst ja nichts. :weißnich:
     
  16. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Viel zu hoch. Hatte am Anfang der Saison einen Lauf, hat aber nicht das Zeug, um in die Top 30 Europas zu kommen. Gilardino und Cassano stehen deutlich über Iaquinta. Oder um's anders auszudrücken: Lippi ist beim derzeitigen Druck der Medien und der Fans fast gezwungen, Cassano bis zur WM zurück in die Nationalelf zu holen. Wenn dann auch noch Totti sein Comeback gibt, kann es sein, dass Iaquinta bei der WM gar nicht zum Einsatz kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dezember 2009
  17. Obelisk 09

    Obelisk 09 Member

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    Daß Lionel Messi Europas Fussballer des Jahres würde, überrascht wohl die wenigsten. Aber diese
    Wahl mit einer Quote von 98,5% zu gewinnen ist schon sensationell. Man kann ihm nur wünschen gesund zu bleiben und daß er die überragenden Leistungen im Club auch in der Nationalmannschaft
    bringen kann.


    Obelisk 09