Linksradikale beim Fußball

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von Monti479, 18 April 2013.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    @ Gaudloth: Ich hab´s doch auf die Gewaltbereiten eingeschränkt. Nix mit "verallgemeinert".

    @ Rupert: In Rendsburg sollte ein Böhse-Onkelz Konzert stattfinden, weit nach deren Nazi-Zeit (war glaub ich so um 97/98 rum.) Das gab erst Riesen-Proteste der Antifa. Als dann das Konzert stattfinden sollte, gab es eine Bombendrohung durch die Antifa an den Besitzer der Disco. Daraufhin wurde das Konzert abgesagt. Die enttäuschten Fans wurden dann auf´m Heimweg noch teilweise derbst zusammengeschlagen (sogar Baseball-Schläger sollen zum Einsatz gekommen sein, also war das von langer Hand geplant), wenn sie sich über den Mist zu lautstark aufgeregt haben.

    Nazis vor Ort - zumindest keine erkennbaren, Parolen in der Richtung gabs auch keine. Dafür so´n ganz mutiger rothariger Spinner, der mitten zwischen den "Wir wollen die Onkelz"-sehen Fans ein "Ja, wir wollen sie brennen sehen" zum Besten gab. Der ist heil wieder rausgekommen...

    Es sind nicht alle so. Aber einige von den Spinnern würd ich gerne mit den Nazis in einen Käfig sperren und hoffen, das da keiner lebend rauskommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Joa, jetzt nachdem du es editiert hast, isses ok.
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Ah, die Geschichte, die hatten wir vor Jahren ja schon mal diskutiert in irgendeinem anderen Thread hier.
     
  5. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Ja, mir und einem weiteren User des Forums, auf dem Weg zum Frei.Wild Konzert.

    Beim "Pissspiel" Alemannia - Babelsberg war ne Hunderschaft rund ums Stadion. Sind ja für ihre Gräueltaten bekannt, die Babelsberger.:lachweg: Galt wohl eher ihren zahlreichen Unterstützern. Möglicherweise könnte man es aber auch so drehen, dass die armen Berliner vor den Nazi Aachenern geschützt werden sollten. Annemie, ish kann nie mih.
     
  6. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Stellt sich mir aber immernoch die Frage, woran ihr nun festmacht, dass die Jungs im Stadion gewalttätig sind.
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Das stand da vorher schon, ist in deinem Zitat ja auch mit drin.
     
  8. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Die Frage kann ich bei den Jungs von der Kameradschaft auch stellen. Wenn schon, müsstest du es denen auch jeweils im Einzelfall nachweisen und auch nur die Vorkommnisse im Stadion nehmen, nicht was sonst noch passiert ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2013
  9. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das hast du zuerst geschrieben und da fehlt halt die Einschränkung. Aber is ja auch egal, hast es ja nun korrigiert.

    Trotzdem ist eine Antifaflagge nun kein geeignetes Identifizierungsmerkmal für gewaltbereite Menschen.
     
  10. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das ist aber was anderes. Bei den Rechten stört mich nicht nur ihre Gewaltbereitschaft sondern ihr Fremdenhass und den haben sie nunmal alle gemein.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Dass bei Aachenspielen wohl immer Polizei auftritt, war ja wohl schon klar, so wie sich die Situation in Aachen über die ganzen Monate für Außenstehende darstellte.
    Scusi, aber da hat die "nationale" Seite ja wohl mindestens den gleichen Verdienst dran.
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Das ist aber nicht meine Meinung, sondern ich hab versucht, Monti zusammenzufassen.
    Und wenn du den Abschnitt gemeint hast, dann zitier bitte auch den und nicht was anderes. Sonst komm ich da durcheinander. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2013
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Wenn du jetzt noch "Rechts" durch "Nazis / Rassisten" etc. ersetzt, sind wir ja auch 100% einer Meinung. Rechts sind nämlich auch Konserative. Genauso wie es bei Links verschiedene Facetten gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2013
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Das ist diese völkisch-heimattreue Band, die gar nicht rechtsextrem ist, aber von einer Band namens Stahlgewitter abkupfert und hinterher behauptet, diese Band gar nicht zu kennen, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2013
  15. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Waren aber deutlich mehr Polizei vor Ort als sonst. Selbst die Dorfpolizisten aus den Kommunen wurden herangezogen. :D

    Überraschenderweise wurde das kleine Scharmützel auf dem Vorplatz nirgendwo erwähnt und nicht dem (rechten) Aachener Schlägermob in die Schuhe geschoben. Ich hätte darauf wetten können.
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Vor dem Spiel war Aachen 16 mit 27 Punkten und drei Punkten Vorsprung auf Babelsberg. Danach waren sie dann punktgleich. Aber das hatte vermutlich keinerlei Einfluss.
     
  17. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Sacht mir nix. Kannste mich mal aufklären?
     
  18. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Kam heut erst in die Medien glaub ich. Neonazi-Band wirft Frei.Wild Song-Klau vor - Kultur - Süddeutsche.de
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Als Unpolitischer kennt er die natürlich nicht.

    Und bis zum Kulturteil ist er heute halt noch nicht gekommen.
     
  20. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Aue Mullejan!:lachweg::auslach:
     
    diamond und Marcos gefällt das.
  21. Marcos

    Marcos Erfolgsfan

    Beiträge:
    308
    Likes:
    30
    So, so, Frei.Wild steht also in Verdacht Töne und Akkorde einer rechten Band geklaut zu haben. Na wenn das nicht der endgültige Beweis ist, dass Frei.Wild rechtsradikale ist. :lachweg:Es wird immer schöner! Manche Leute haben anscheinend nichts Besseres tun, als nach Haaren in der Suppe zu suchen, die gefunden Haare dann zu spalten und anschließend irgendwie den Status Rassismus, Sexismus, Homophobie etc. pp. zu vergeben. Was für Moralapostel. Für diese Spinner freut es mich im Besonderen, dass Frei.Wild z. Zt. sehr erfolgreich ist.

    Näh, falsch. Lag an den fußballuninteressierten Vögeln, die sich u. a. im Gästebereich aufhielten. Gelegentlich solltest Du Dich einfach mal an Dieter Nuhr halten: „Wenn man keine Ahnung hat, ................“, wa.

    Öcher Krau, Du! :huhu:
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Eben, die anderen waren's, sind's und werden's immer bleiben :D
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Den Zusammenhang stellt niemand her außer dir. Ich habe nur gesagt dass dieser Bürger behauptet Stahlgewitter nicht zu kennen. Die kenne sogar ich.
    Inwieweit sie rechtsextrem sind kann sich jeder selber eine Meinung bilden. Auf jeden Fall machen sie Texte für entsprechendes Publikum. Den offen rechten Gruppen sind sie mit ihrem Versteckspiel zu soft.

    Ist bestimmt lustig auf so nem Konzert. Heile Welt.
     
  24. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Warum diskutiert ihr hier jetzt auf einmal über Frei.Wild? Erstens hat die Band nix mit Rechtsextremismus zu tun und zweitens geht es hier um LINKSextremismus. :suspekt:
     
  25. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.367
    Likes:
    436
    Eine Entwicklung, so jung wie das Internet. :zahnluec:












    Hier herrscht allerdings der Likextremismus. ;)