Linksradikale beim Fußball

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von Monti479, 18 April 2013.

  1. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Für dich ist es also Linksextremismus, wenn man sich Rechten bzw. Rechtsradikalen entgegenstellt. Mal unabhängig von den Mitteln die man dazu benutzt?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Moderation: wenn die Diskussion nicht sachlich bleibt, schließe ich den thread.
     
  4. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Wenn unter dem Namen dieses Kollektivs in so einer großen Menge gewalttätig gegen Personen und Polizisten vorgegangen wird, Eigentum zerstört wird, Parolen geäußert werden und linksextremes Gedankengut von Antideutschen, die der Antifa angehören, verbreitet wird, zudem oftmals gegen jedwede andere Meinung gehetzt wird und das Internet oft auch noch als Plattform von Antifanten verwendet wird, um z. B. bei Youtube wahllos jeden zu beleidigen, der die Antifa nicht mag, dann finde ich dieses Kollektiv einfach widerwärtig und linksextrem, auch wenn nicht alle Mitglieder selbst linksextrem sind, da sie zumindest den Linksextremismus unterstützen, indem sie bei dieser ekelhaften Gruppierung mitmachen.

    Genauso ist auch nicht jeder NPD-Wähler rechtsextrem, anwidern tun die mich trotzdem, weil sie den Rechtsextremismus unterstützen.

    Mich widern ausnahmslos ALLE Antifanten an und ich will deren Parolen und Sticker und sonst was nicht im Stadion sehen und damit Punkt.
     
  5. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Du reißt meine Aussage komplett aus dem Zusammenhang, vielen Dank für diesen unkonstruktiven Beitrag.
     
  6. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Wieso das? Ich habe deinen kompletten Beitrag zitiert (dass vorherige Zitate nicht übernommen werden, dafür kann ich nix) und hab dir ne Frage dazu gestellt.
     
  7. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Ich wüsste nicht, wo ich bei irgendeiner meiner Aussagen gesagt hätte, dass jeder, der gegen Rechtsextremismus kämpft, linksextrem sein soll.
     
  8. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das ist aber genau das, was die Antifa macht. Das ist genaugenommen das einzige, was das gesamte Kollektiv der Antifa gemein hat.
     
  9. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Das ändert nichts daran, dass sehr weite Teile der Antifa gewaltbereit, gewaltsuchend, gewaltverherrlichend, antideutsch, Eigentum zerstörend, populistisch, hetzend, Parolen verbreitend, beleidigend, jeden „Gegner“ in die rechte Ecke stellend oder kurz gesagt extremistisch sind. Und wenn alles das unter dem Namen der Antifa passiert, und liberalere Gruppen der Antifa nicht mal gegen diese Gruppen vorgehen, dann finde ich sie allesamt widerlich und verachte den Parolen im Kollektiv. Mit so etwas will ich nichts zu tun haben und sowas, und das ist der Ausgangspunkt in diesem Thread, will ich auch nicht im Stadion sehen.
     
  10. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Also zum einen gibt es sehr wohl Kritik zwischen den verschiedenen Antifagruppen, zum anderen kannst du nicht sagen, dass Antifaschismus was Schlechtes ist, nur weil da manche zu weit gehen.
    Du kannst sagen, dass du bestimmte Antifagruppen aufgrund fragwürdiger Aktionen schlecht findest, mehr aber auch nicht.
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ich kenne jetzt nicht so viele, die sich der Antifa zugehörig fühlen aber was Antideutsche sind, würde mich doch mal interessieren. :D

    Sofern ich verstanden habe, wofür die "Antifaschistische Aktion" steht, ist daran weder etwas demokratiefeindlich, noch widerwärtig.

    Ob es Gewalt gegen Polizei gibt oder Sachbeschädigung? Bestimmt, die gibt es ja schon bei "unpolitischen" Fangruppen. Ich warte darauf, dass die auch aus dem Stadion sollen.
     
    derblondeengel gefällt das.
  12. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Was Antideutsche sind, das kannst du selbst durch eine einfache Google-Suche ermitteln. Und weswegen diese „Gruppe“ namens Antifa als linksextrem gilt, das kannst du da auch gleich nachschlagen. Es kommt nicht von ungefähr, dass viele Teile dieser Bande vom Verfassungsschutz als linksextremistisch eingeordnet werden und dass die Gewalttaten von links denen von rechts in nichts nachstehen.

    Und ich bin der Letzte, der was dagegen hätte, gewalttätige Fans aus dem Stadion zu bannen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 April 2013
  13. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Es geht mir nicht um Antifaschismus, sondern um die Antifa! Und ich finde die gesamte Antifa „schlecht“, weil selbst die liberaleren Teile durch ihr Handeln unter diesem Namen das Handeln anderer Antifa-Gruppen mindestens verherrlichen.

    Ich halte die Antifa schlicht für uneingeschränkt linksextremistisch und damit basta, und ich wüsste nicht, was es da zu diskutieren gibt, weil das für mich genauso klar ist, wie dass die NPD rechtsextrem ist. Nur weil da ein paar tolerante Personen mitmachen, macht das die NPD oder die Antifa auch nicht besser.

    Nachtrag: Und dass es Kritik gibt, auch innerhalb der Antifa, ist mir bewusst, aber solange die ganzen linksextremen Versager weiterhin bei ihr mitmachen, ändert das auch nichts.
     
  14. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das ist doch glatt falsch. Erstmal musst du differenzieren, wogegen sich die Gewalt richtet. Linke Gewalt richtet sich gegen Gegenstände und Rechte bzw. Rechtsextreme. Rechte Gewalt richtet sich zum Beispiel gegen Ausländer und Schwule. Das ist erstmal ne andere Qualität.
    Außerdem gab es seit 1990 weit über hundert Todesfälle durch rechte Gewalt. Durch Linke gar keine.
     
  15. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041

    Hmmm...also stellt das die Leutz, die prinzipiell hier im Board kontinuierlich gegen die Amis *skandieren*, tendenziell in dieselbe Kategorie...? Zumindest unter einem *Gewalt gegenueber dieser spezifischen Gruppe von Auslaendern nicht abgeneigt*-Aspekt ?

    Schwierig, schwierig...
     
    klopp <3 gefällt das.
  16. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Das ist doch glatt falsch.

    Delikt (rechts/links 2011):
    Versuchte Tötung: 5/3
    Körperverletzungen: 640/583
    Sachbeschädigung: 1377/1889

    Soviel zur anderen Qualität.
     
  17. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Ich sehe, dass beide Seiten mittlerweile voellig auf Quellenangaben verzichten...

    Fuer *Unterhaltung* ist gesorgt...
    :zank:
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Mir fallen spontan 10 Tote ein, die seit 2000 auf das Konto der extremen Rechten gehen.
     
  19. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Und das macht die linken Gewalttaten und Tötungsversuche natürlich gut.
     
  20. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Stimmt, habe ich vergessen. Ich dachte, das hätte ich angegeben. Quelle: Verfassungsschutz.
     
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Wenn das für Dich so ist, dann ist das wohl so - musst Du für Dich bewerten

    Ich dagegen wollte nur kurz erinnern wohin Rechtsextremismus in diesem Land im 21. Jhd. führt und wozu seine Vertreter fähig sind.
     
  22. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Ich weiß sehr wohl, wozu Rechtsextremismus fähig ist und ich stimme da auch zu 100 Prozent zu. Es geht mir hier aber darum, dass der Linksextremismus nicht viel besser ist, unabhängig davon, was Rechtsextreme tun.
     
  23. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041

    N Link waere natuerlich netter. Ich meine, sooo bin ich die naechsten 3 Tage am googeln....
     
  24. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Bundesamt für Verfassungsschutz - Linksextremistische Straf- und Gewalttaten

    Bundesamt für Verfassungsschutz - Rechtsextremistische Straf- und Gewalttaten
     
  25. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Musst Du eben für Dich bewerten.
    Der Mord- und Totschlag gegen Menschen geht halt nun mal in überwältigender Mehrheit von den Braunen aus, wennste Dir die Toten in den letzten Jahrzehnten anschaust, die die Bande auf dem Gewissen hat.
    Mord ist auf alle Fälle mal in meiner Bewertung um einiges "vor" Körperverletzung, Sachbeschädigung, Landfriedensbruch und Widerstand gegen die Staatsgewalt.
     
    pauli09 und derblondeengel gefällt das.
  27. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Kein Problem!
     
  28. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ist nen Unterschied, ob man Gewalt gegen Ausländer gut findet, einfach weil es Ausländer sind oder ob es andere Gründe hat. Ansonsten halte ich Leute, die Gewalt befürworten immer für bescheuert.
     
  29. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Wie gesagt, das macht den Linksextremismus auch nicht besser, denn der ist ebenfalls sehr gewalttätig, und den Opfern dieser Gewalttaten hilft es wenig, dass Rechtsextreme noch &#8222;schlimmer&#8220; sind (wobei ich hier nicht zwischen weniger und mehr schlimm unterscheide, ich finde beides gleich grausam).

    Und es gibt auch von linker Seite Tötungsdelikte, die zum Glück nur bislang keinen Erfolg hatten, zumindest in Deutschland. Ich finde es daher ziemlich respektlos zu behaupten, dass der Linksextremismus besser als Rechtsextremismus wär, wo doch Menschen durch beide Seiten leiden mussten (das ist nicht an dich gerichtet).
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 April 2013
  30. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Du vergleichst es halt selbst mit Rechtsextremismus. Und der hat in den letzten Jahrzehnten halt ne ganz andere Qualität gehabt.

    Dass man linke Gewalt auch nicht gutheißen muss, ist ja richtig.
     
  31. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Ich habe den Vergleich aufgeführt, als du sagtest, dass Linksextremismus einen deutlich geringeren Stellenwert als Rechtsextremismus hätte, dem ich absolut nicht zustimme.