Liga-Liveticker

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kamel, 26 August 2006.

  1. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ja, richtig, einer meiner erfahrensten Spieler hat den Ball vertändelt...

    EDIT: War aber ein negatives UnberechenbarkeitsSE I) Fuck!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Naa, ich meinte, weil du geschrieben hattest, du hättest verloren :zwinker:
     
  4. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    OK, hab ich gar nicht realisiert :D Aber sind ja quasi auch 2 verlorene Punkte ;)
    Hab bisher alles richtig gemacht diese Saison und trotzdem fehlen mir schon 4 Punkte, das doch scheiße.
     
  5. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - FC Birkenwerder (1 Minute(n) gespielt) 0 - 0 [Löschen]
    0. Spielminute: Unser Reporter hat sich beim Spielen mit seinem einjährigen Sohn aus Versehen auf die Zunge gebissen. Dies beeinträchtigt nach seinem Ermessen seine linguistischen Fertigkeiten enorm. Aktuell wird geprüft, ob der Reporter gewechselt werden muss oder er doch seiner Aufgabe nachkommen kann. Sobald das Ergebnis der Untersuchung feststeht, wird schon irgendjemand berichten.

    Konterpic gegen die Betonmauer...hoffe nur mal, der Kerl packt auf einmal Wahnsinnsstürmer aus...:D
     
  6. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Safari Stylerz - FC Birkenwerder (3 Minute(n) gespielt) 0 - 0 [Löschen]
    Das schöne Wetter war einer der Gründe dafür, dass sich 9201 Zuschauer in Richtung 罗马竞技场的好勇敢 in Bewegung gesetzt hatten. Die Aufstellung von Stylerz ließ auf eine 4-4-2-Formation schließen. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Betancourt - Baumann, Félix, Alexandru, Rojas - Kilvær, Hellwig, Taran, Gross - Fermil, Ştefan.

    Die Aufstellung von Birkenwerder ließ auf eine 3-5-2-Formation schließen. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Greenblatt - Rottmüller, Swärdström, Carabas - MacManus, Meleán, Barreira, Colón, Mesika - Hebert, Palhaço.

    Birkenwerder glaubte wohl, das Spiel bereits fest in der Tasche zu haben. Anders kann man die schwache Vorstellung in der Anfangsphase wohl kaum erklären. Für das heutige Spiel hatte der Trainer von Stylerz eine Kontertaktik ausgetüftelt.

    Hätte ich das gewusst...:suspekt:

    Wieder mal lächerliche Zuschauerzahl :lachweg: :lachweg: ist ja nur der Tabellenführer zu Gast :hail:
     
  7. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - FC Birkenwerder (4 Minute(n) gespielt) 1 - 0 [Löschen]
    4. Spielminute: In der 4. Minute ließ Rui Fermil am rechten Strafraumeck seinen Gegenspieler mit einer Körpertäuschung aussteigen und schoss den Ball flach in die lange Ecke. Das war die Führung für Stylerz: 1 - 0!

    :hail: :hail: :lachweg:
     
  8. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Düsseldorf F95 (5.) - Filder-Rocker (2.)


    Spiel anschauen: HT-Live
    Datum: 18.08.2007 um 18:45
    MatchID: 132429700
    Stadion: LTU Arena


    Das Spiel hat noch nicht stattgefunden.


    --------------------


    Dürfte eigentlich keine großen Probleme machen :gruebel:
     
  9. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - FC Birkenwerder (11 Minute(n) gespielt) 1 - 0 [Löschen]
    11. Spielminute: Snir Mesika versetzte in der 11. Minute die gesamte Abwehr mit einem seiner schnellen Antritte in Aufruhr, doch der Torwart vereitelte die anschließende Torchance von Dedé Palhaço. Kein Treffer für Birkenwerder.


    Sein SE ist dann wohl vorbei :top: :aetsch2:
    Hätte gerne auch noch ein SE'chen :hail:
     
  10. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - FC Birkenwerder (16 Minute(n) gespielt) 1 - 1 [Löschen]
    16. Spielminute: Beharrlichkeit zahlt sich aus! Mit Macht drückte Birkenwerder auf den Ausgleich, und in der 16. Minute wurden die Bemühungen der Gäste belohnt, als Pierre Hebert einen blitzsauberen Freistoß zum 1 - 1 versenkte.

    :lachweg: :lachweg: :hail:

    Im letzten Spiel gegen die schon 2 Stanni's gegen mich bekommen, heute wieder :prost: :top:


    [Öffnen!] Safari Stylerz - FC Birkenwerder (19 Minute(n) gespielt) 1 - 1 [Löschen]
    19. Spielminute: Ein spektakulärer Volleyschuss von Marin Alexandru nach einer Hereingabe von rechts hätte Stylerz nach 19 Minuten fast in Führung gebracht, doch der Ball ging nur an den Außenpfosten. Wäre er im Netz gelandet - der Treffer wäre bestimmt zum "Tor des Monats" gekürt worden!


    Jawoll...
     
  11. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - FC Birkenwerder (26 Minute(n) gespielt) 1 - 2 [Löschen]
    26. Spielminute: Pierre Hebert brachte die Gäste in Spielminute 26 durch einen Handelfmeter mit 1 - 2 in Front.

    ...und jetzt hab' ich keinen Bock mehr :finger:

    Vierter Standard im zweiten Spiel gegen die :auslach: :lachweg:

    Safari Stylerz - FC Birkenwerder (29 Minute(n) gespielt) 2 - 2 [Löschen]
    29. Spielminute: Stylerz gelang nach 29 Minuten durch einen souverän verwandelten Elfmeter von Francisco Betancourt der Ausgleich. Nun stand's 2 - 2.

    Noch einen Standard für mich und dann isses ausgeglichen :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  12. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Düsseldorf F95 - Filder-Rocker (3 Minute(n) gespielt) 0 - 0
    2. Spielminute: LTU Arena - An diesem wundervollen, sonnigen Tag fanden sich 6974 Zuschauer im Stadion ein. Die Aufstellung von Düsseldorf ließ auf eine 4-5-1-Formation schließen. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Nittel - Donawell, Pelchrzim, Kónya, Waage - Gross, Schönbichler, Sopalla, Zeinlhofer-Schri, Sternburg - Miede.

    Die Aufstellung von Filder-Rocker ließ auf eine 3-5-2-Formation schließen. Folgende Spieler begannen: Herbrich - Pattschull, Didriksen, Vassos - Bohlkamp, Le Joncour, Esposito, Bozza, Holzdörfer - Friedrich, Omerzu.

    Filder-Rocker schien heute vor allem durch die Mitte anzugreifen. Filder-Rocker hatte in der 2. Minute auf der rechten Seite eine gute Chance, in Führung zu gehen. Doch Uwe Nittel war auf dem Posten und hielt den Schuss von Moritz Bohlkamp.

    -------------

    Was hat'n der für ne Taktik ausgegraben?
    Wehe ich krieg auch nur ein Gegentor :hammer2:
     
  13. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    BV Wulften - Sportvereinigung Idar (8 Minute(n) gespielt) 0 - 1
    8. Spielminute: Gäste-Spieler Luís Faria wurde von den Fans der Heimmannschaft übel beschimpft, als er ihnen nach seinem Führungstor zum 0 - 1 in der 8. Minute Kusshände zuwarf. Er hatte zentral vor dem Tor einfach mal draufgehalten - und der Ball war drin!

    :hail::hail::top::prost:
     
  14. Metze88

    Metze88 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    1. FC Goool - Wingertsknorze FC (11 Minute(n) gespielt) 0 - 0
    0. Spielminute: Wolke 7 - Bei bewölktem Himmel und einer geringen Regenwahrscheinlichkeit wurden beim heutigen Spiel 12000 Zuschauer gezählt. Goool wählte eine 3-5-2-Formation. Folgende Spieler begannen: Carlström - Bach, Sellier, Sobolak - Lambauer, Guardia, Gere, Wolvekamp, Comello - Pálinger, Bastías.

    Fcwknorze wählte eine 3-5-2-Formation. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Wołoszczuk - Arbeitlang, Siegl, Milinović - Orzepowski, Lacadée, Charchut, Duica, Schintling - Csirik, Johnson.

    Na dann......ich habe 3 Siege 1 Unentschieden
    Er 4 Siege
     
  15. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Düsseldorf F95 - Filder-Rocker (13 Minute(n) gespielt) 1 - 0
    13. Spielminute: "David Waage, ich will ein Kind von dir!", schrie eine Düsseldorf-Anhängerin, nachdem dieser nach 13 Minuten mit einem gewaltigen Schuss aus unfassbarer Distanz das 1 - 0 erzielt hatte. Der Torschütze hatte das wohl gehört, entschloss sich aber, nicht weiter auf das Angebot einzugehen.


    :lachweg::lachweg::lachweg:
     
  16. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0

    Weitschuss SE, Glückwunsch :lachweg:
     
  17. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0
    BV Wulften - Sportvereinigung Idar (20 Minute(n) gespielt) 0 - 2 [Löschen]
    18. Spielminute: Nach einer Ecke in der 18. Minute herrschte völliges Chaos im Strafraum, das Rocco Borgman beinahe zu einem Treffer genutzt hätte, er blieb jedoch an der vielbeinigen Abwehr hängen. Sein Glück, dass Erni Schutz den Überblick behielt und den Ball doch noch für Spvgg idar ins Tor schaufelte. 0 - 2.
     
  18. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr> <td bgcolor="#dddddd">[​IMG]</td> <td bgcolor="#dddddd">VFB Hilden - Flak81Neunkirchen (3 Minute(n) gespielt) </td> <td bgcolor="#dddddd"><bdo dir="ltr">0 - 0</bdo></td> <td bgcolor="#dddddd">[​IMG]</td> </tr> <tr><td colspan="3"> 1. Spielminute: VFB Arena - Dichte Wolken verdunkelten den Himmel, als 2404 Zuschauer ihre Plätze einnahmen. Der Hilden-Trainer hatte sich für eine 4-4-2-Formation entschieden. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Altenbockum - Dobos, Haake, Salamon, Thimm - Leidl, Vögeli, Ðor&#273;evi&#263;, Bärje - Hüsken-Jantze, Unsworth.

    Die Aufstellung von Flak81Neunkirchen ließ auf eine 3-5-2-Formation schließen. Folgende Spieler begannen: Bermúdez - Bart, Johansson, Wickborn - Mednis, Pérez, Csordás, Weurink, Beirnaert - Wurzenberger, Scatozza.

    Es war offensichtlich, dass die Spieler von Flak81Neunkirchen heute vor allem über die Flügel angriffen. </td></tr></tbody></table>
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td bgcolor="#dddddd">[​IMG]</td> <td bgcolor="#dddddd">VFB Hilden - Flak81Neunkirchen (4 Minute(n) gespielt) </td> <td bgcolor="#dddddd"><b><bdo dir="ltr">0 - 1</bdo></b></td> <td bgcolor="#dddddd">[​IMG]</td> </tr> <tr><td colspan="3"> 3. Spielminute: Nur die mitgereisten Gästefans jubelten, als in der 3. Minute Ilario Scatozza nach einem Angriff von rechts das 0 - 1 schoss.

    Guter Anfang.
    </td></tr></tbody></table>
     
  20. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - FC Birkenwerder (45 Minute(n) gespielt) 2 - 2 [Löschen]
    45. Spielminute: Zur Halbzeit stand es 2 - 2. Birkenwerder brachte den Ballbesitz auf 51 Prozent.


    :finger: :finger: :finger:

    Wäre das perfekte Konterspiel, wenn die nicht überheblich gewesen wären...super...wieder 2 Standards gefangen, Mittelfeld hergeschenkt und auf Konter kann ich wohl auch lange warten... :hail:
     
  21. Metze88

    Metze88 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    20 Minuten waren gespielt, als Fcwknorze zu einem Konter über den rechten Flügel kam. Die Flanke konnte Sirko Arbeitlang mit der Brust annehmen und den Ball per Seitfallzieher in den Torwinkel hämmern! Neuer Spielstand: 0 - 1. In der 21. Minute knickte &#321;ukasz Wo&#322;oszczuk unglücklich um. Sein Knöchel schwoll sofort dick an, an ein Weiterspielen war nicht zu denken. Fcwknorze musste Gunter Wolkensteiner für ihn einwechseln. Ein Anfängerfehler von Mickaël Sellier führte in der 22. Minute zu einer Großchance. Dass man vor dem Strafraum nicht quer spielt, lernt man eigentlich in der D-Jugend! Nur um Zentimeter ging der Schuss von Will Johnson am Tor vorbei – Glück für Mickaël Sellier, Pech für Fcwknorze. Die Gäste trugen in der 22. Minute einen Angriff durch die Mitte vor. Cyprien Lacadée zog nach einem Rückpass von der Strafraumgrenze ab und ließ dem Heimtorwart keine Chance. Somit stand es 0 - 2 für Fcwknorze. Tor für das Heimteam! Freistoß-Spezialist Gergõ Pálinger verkürzte in der 26. Minute die Führung der Gäste mit einem knallharten Schuss auf 1 - 2.

    Meine fresse ey......jetzt geht es los
    Seinen starken Torwart verletzt und jetzt spielt bei ihn einer, der glaube ich kein Torwart ist.
    Mit erbärmlicher Form.

    PS: Zum Glück habe ich meinen Freistoßspezialisten heute rein gepackt und keinen neuen Stürmer.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  22. Metze88

    Metze88 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    1 Spiel(e) ausgewählt
    1. FC Goool - Wingertsknorze FC (30 Minute(n) gespielt) 2 - 2
    29. Spielminute: In der 29. Spielminute glich Goool zum 2 - 2 aus. Torschütze war Àlex Bach mit einem herrlichen Schlenzer nach einer Flanke von rechts. Der Torwart konnte nur noch hinter sich greifen.

    Jau......Neueinkäufe schlagen ein
     
  23. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td bgcolor="#dddddd">[​IMG]</td> <td bgcolor="#dddddd">VFB Hilden - Flak81Neunkirchen (21 Minute(n) gespielt) </td> <td bgcolor="#dddddd"><b><bdo dir="ltr">1 - 1</bdo></b></td> <td bgcolor="#dddddd">[​IMG]</td> </tr> <tr><td colspan="3"> 21. Spielminute: Bosco Bärje von Hilden stellte in der 21 Minute seine exquisite Technik unter Beweis, als er einen halbhohen Pass elegant mit dem Außenrist herunterholte und den sichtlich bestürzten Gábor Csordás schwindlig dribbelte, um schließlich mit einem herrlichen, unhaltbaren Schlenzer das 1 - 1 zu erzielen. Wahnsinn!

    Komische Sache.Ich hab zwar auf die Abwehr fast komplett verzichtet doch gegen diesen Gegner hätte das kein Problem sein dürfen.:suspekt:
    </td></tr></tbody></table>
     
  24. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td bgcolor="#dddddd">[​IMG]</td> <td bgcolor="#dddddd">VFB Hilden - Flak81Neunkirchen (24 Minute(n) gespielt) </td> <td bgcolor="#dddddd"><bdo dir="ltr">1 - 2</bdo></td> <td bgcolor="#dddddd">[​IMG]</td> </tr> <tr><td colspan="3"> 24. Spielminute: Ein zügig vorgetragener Angriff über die rechte Seite führte dazu, dass die Gäste in der 23. Minute mit 1 - 2 in Führung gingen. Ilario Scatozza war mit einem satten Schuss der Torschütze - die Anhänger von Flak81Neunkirchen feierten ihn mit Sprechchören. Michael Johansson von Flak81Neunkirchen sah nach 24 Minuten wegen eines Fouls die Gelbe Karte.


    Es kehren wieder normale Verhältnisse ein.
    </td></tr></tbody></table>
     
  25. Metze88

    Metze88 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    41. Spielminute: Einige schöne Spielzüge auf der linken Seite brachten Goool in der 41. Minute mit 3 - 2 in Front. Torschütze war Gergõ Pálinger.
     
  26. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Was hier wieder los ist??? :finger:

    Normal gewinne ich das zweistellig bei den Spielanteilen...:motz:

    Kiggäääs - The Munsters [HT Live] [Dieses Spiel zu deinen Favoriten hinzufügen.]





    Spiel anschauen: HT-Live
    Datum: 18.08.2007 um 18:00
    MatchID: 132085064
    Stadion: Bersch


    Das Spiel ist momentan im Gange. 24 Minuten sind in der zweiten Halbzeit vorüber.
    Es hatte den ganzen Tag wie aus Kübeln gegossen - was aber 48115 hartgesottene Fans nicht davon abhielt, sich auf den Weg in Richtung Bersch zu machen. Kiggäääs wählte eine 3-4-3-Formation. Es liefen auf: Cutler - Solo, Alarcón, Breegen - Moré, Klühspies, Brandt-Rehmer, Brüder - Wendehals, Willbränder, Squarise.

    Munsters wählte eine 3-5-2-Formation. Folgende Spieler begannen: Hesslinger - Kruize, Vinterér, Haumer - Pawlicki, Charonov, Nascimento, Block, Tranwald - Bühl, Shariff.

    Munsters konzentrierte die Angriffsbemühungen heute vor allem auf das gegnerische Abwehrzentrum. Das Gastteam hatte eine gute Gelegenheit, in Führung zu gehen. Nach 4 Minuten schlängelte sich Edmund Pawlicki um den linken Verteidiger und versuchte es mit einem Schlenzer. Doch Ruben Cutler streckte sich und kam noch mit den Fingerspitzen an den Ball. Kein Tor! Gäste-Spieler Hugo Nascimento wurde von den Fans der Heimmannschaft übel beschimpft, als er ihnen nach seinem Führungstor zum 0 - 1 in der 26. Minute Kusshände zuwarf. Er hatte zentral vor dem Tor einfach mal draufgehalten - und der Ball war drin! Luis Willbränder von Kiggäääs sah in der 30. Minute nach einer dreisten Schwalbe die Gelbe Karte. Bratwürste und Bierbecher segelten in Richtung Eckfahne, als die Gäste in der 31. Minute auf 0 - 2 erhöhten. Torschütze Frobert Bühl ließ sich nach seinem Alleingang auf dem linken Flügel von seinen Kameraden feiern - glücklich hechelnd, wie es auch die Hunde der Ordner angesichts der unverhofften Zwischenmahlzeit taten. Munsters zog sich weit in die eigene Hälfte zurück, um den Vorsprung zu halten. Eike Moré von Kiggäääs sah nach 32 Minuten wegen eines Fouls die Gelbe Karte. Samir Haumer ging nach dieser Aktion angeschlagen zu Boden. Doch zum Glück für Munsters spielte er - dick bandagiert - tapfer weiter. Bei den Fans der Heimmannschaft kam wieder Leben in die Bude, als Bennet Wendehals sich zentral vor dem Tor durchsetzte und den Torwächter der Gäste mit einer Bogenlampe überraschte. 34. Minute, neuer Spielstand: 1 - 2. Das Publikum feierte Bennet Wendehals ausgelassen, als er in der 36. Spielminute durch die Innenverteidigung der Gäste brach und zum 2 - 2 ausglich. Pause, Spielstand 2 - 2. Kiggäääs brachte den Ballbesitz auf 51 Prozent.

    Munsters ging in der 50. Minute mit 2 - 3 in Führung. Nach einigen eleganten Spielzügen in der Mitte war es Essa Shariff, der traf. Fast hätte Munsters in der 58. Minute über den linken Flügel einen weiteren Treffer erzielt, doch Stefan Vinterér brachte den Ball nicht am Torhüter vorbei - Erleichterung bei den heimischen Fans. Die Gäste trugen in der 66. Minute einen Angriff durch die Mitte vor. Frobert Bühl zog nach einem Rückpass von der Strafraumgrenze ab und ließ dem Heimtorwart keine Chance. Somit stand es 2 - 4 für Munsters. In der 68. Minute knickte Antonio Solo unglücklich um. Sein Knöchel schwoll sofort dick an, an ein Weiterspielen war nicht zu denken. Kiggäääs musste Hildebert Herberg für ihn einwechseln.
     
  27. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Is klar...:lachweg:

    Ein noch höherer Rückstand blieb den Gastgebern in der 70. Minute erspart: Ihr Keeper war bei einem Getümmel zentral vor seinem Tor auf der Hut und meisterte den Schuss von Erik-Jan Kruize mit einer sehenswerten Parade. Kiggäääs musste in der 73. Minute Edward Medinger für Dominik Squarise einwechseln, der mit lädiertem Oberschenkel vom Platz humpelte.
     
  28. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td bgcolor="#dddddd">[​IMG]</td> <td bgcolor="#dddddd">VFB Hilden - Flak81Neunkirchen (28 Minute(n) gespielt) </td> <td bgcolor="#dddddd"><b><bdo dir="ltr">1 - 3</bdo></b></td> <td bgcolor="#dddddd">[​IMG]</td> </tr> <tr><td colspan="3"> 27. Spielminute: Ein Zuckerpass in die Sturmmitte war ein gefundenes Fressen für Per Wickborn. Mühelos vollstreckte er in der 27. Minute für Flak81Neunkirchen und baute die Führung der Gäste damit auf 1 - 3 aus.


    Weiter so.
    </td></tr></tbody></table>
     
  29. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Düsseldorf F95 - Filder-Rocker (45 Minute(n) gespielt) 1 - 0
    45. Spielminute: Zur Halbzeit stand es 1 - 0. Düsseldorf hatte die größeren Spielanteile und kam auf 57 Prozent Ballbesitz.

    :suspekt:
     
  30. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Safari Stylerz - FC Birkenwerder (59 Minute(n) gespielt) 2 - 2 [Löschen]
    57. Spielminute: Birkenwerder griff in der 57. Minute durch die Mitte an und wäre nach einer herrlichen Kombination fast in Führung gegangen. Francisco Betancourt verhinderte das mit einer prächtigen Parade gegen Andi Carabas.

    Remis ist scheiße, wenn dann verlieren und endgültig in die IX. verabschieden oder gewinnen und Augenmerk Richtung Platz 3-4 :suspekt:
     
  31. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - FC Birkenwerder (64 Minute(n) gespielt) 2 - 2 [Löschen]
    64. Spielminute: In der 64. Minute entwischte der quirlige Rui Fermil ein weiteres Mal seinen Bewachern. Benedikt Rottmüller konnte jedoch rechtzeitig den Schuss abblocken. Mit einem Treffer für Stylerz war's damit nichts.

    2 Standards + 1 schnell SE Birkenwerder
    1 Standard + 1 schnell SE Stylerz...(was natüüürlich abgewehrt wird...:suspekt:)

    ...wo bleibt mein Standard :suspekt:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013