Liga-Liveticker

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kamel, 26 August 2006.

  1. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    SV Untersendling - SV Wono (33 Minute(n) gespielt) 0 - 1 [Löschen]
    30. Spielminute: Peter Krolik markierte mit dem 0 - 1 in der 30. Minute die Führung für Wono. Das war ein toller Angriff über rechts.

    :D ich hab kein MF, hab nichmal mit einer normalen Chance gerechnet, und nen zentralen Sturm hab ich nicht, ne linke Seite hab ich nicht :zahnluec: naja, muss auch mal glück haben :lachweg:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Lausebande (3 Minute(n) gespielt) 0 - 0
    1. Spielminute: Filderstadion - Optimales Fußballwetter hatte 10434 Zuschauer ins Stadion gelockt. Die Aufstellung von Filder-Rocker ließ auf eine 3-5-2-Formation schließen. Es liefen auf: Herbrich - Gaspar, Körtig, Dube - Holzdörfer, Bohlkamp, Vassos, Esposito, Loewenklau - Reinirkens, Friedrich.

    Lausebande wählte eine 4-4-2-Formation. Die Startformation umfasste folgende Spieler: Kontor - Syse, Schiek, Hobelsberger, Waltershof - Marinoni, Markelingerode, Kupferstecher, Hatzl-Kraft - Persico, Bodurksi.

    Filder-Rocker versuchte von Beginn an, über die Flügel zu spielen.

    :fress:
     
  4. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - Blaue Jungs (45 Minute(n) gespielt) 1 - 1 [Löschen]
    45. Spielminute: Halbzeitstand 1 - 1. Stylerz hatte die größeren Spielanteile und kam auf 55 Prozent Ballbesitz.

    2 Chancen, ein Verletzter, das war die erste Halbzeit :suspekt:

    Aber doch hoffentlich noch 1-2 Buden bei 55% :hail:

    Ich seh schon wieder meinen Chancenabwehrendenstandardverschießer versagen :lachweg:
     
  5. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    SV Untersendling - SV Wono (45 Minute(n) gespielt) 0 - 2 [Löschen]
    44. Spielminute: 44 Minuten waren gespielt, als Wono zu einem Konter über den rechten Flügel kam. Die Flanke konnte Calvin Kremer mit der Brust annehmen und den Ball per Seitfallzieher in den Torwinkel hämmern! Neuer Spielstand: 0 - 2.

    :lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg::prost::prost::prost::prost::prost::prost::prost:
     
  6. bvbfanberlin

    bvbfanberlin Moderator

    Beiträge:
    1.164
    Likes:
    0
    Rheumasalben FC - 1.FC Neubaublock (39 Minute(n) gespielt) 0 - 1
    36. Spielminute: Nur die mitgereisten Gästefans jubelten, als in der 36. Minute Oronzo Di Domenico nach einem Angriff von rechts das 0 - 1 schoss. :troet:
     
  7. Kamel

    Kamel www.hattrick.org

    Beiträge:
    1.693
    Likes:
    0
    Kamikaze Kamele - FTF Steinbüchl (61 Minute(n) gespielt) 0 - 1

    Ein erneuter Blick auf die Taktiktafel in der Halbzeit sorgte dafür, dass die Spieler von Kamikaze nun gut organisiert waren. Steinbüchl ging in der 54. Minute mit 0 - 1 in Führung, als Sido Abe Remmerswaal einen Freistoß aus spitzem Winkel ins Netz zirkelte. "I werd narrisch", frohlockte der Torschütze inmitten der Jubelschar sinngemäß. Aua, das tat weh! Es war ein unglücklicher Zusammenprall, kein Foul, aber Kamikaze-Spieler William Casale erwischte es dabei so übel, dass er den Platz nur noch auf einer Trage verlassen konnte. David Nachtigall kam nach 55 Minuten für ihn ins Spiel. Maciej Golubski hätte in der 57. Minute nach einem Angriff über links ein weiteres Tor für sein Team erzielen können, aber sein Schuss traf nur den Pfosten.


    :hammer2::hammer2::hammer2::hammer2: :motz::motz:
     
  8. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Die ersten 20 Minuten wie immer: Es passiert GAR NICHTS!!! :motz:
     
  9. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Dann schalt halt erst immer 20 Minuten nach Anpfiff ein :warn: :lachweg: :zwinker:
     
  10. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Soll ich dir sagen, was dann passieren würde? :floet:
     
  11. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Dürfte wohl die erwartete Niederlage geben :weißnich:

    Lokomotive Häger - SV Niederbayern





    Spiel anschauen: HT-Live
    Datum: 16.06.2007 um 18:00
    MatchID: 117010311
    Stadion: Abstellgleis


    Das Spiel ist momentan im Gange. 24 Minuten sind in der zweiten Halbzeit vorüber.
    40000 Zuschauer pilgerten trotz bewölkten Himmels in Richtung Abstellgleis. Der Lokomotive-Trainer hatte sich für eine 5-3-2-Formation entschieden. In der Start-Elf: Meisterfeld - Hornkamp, Ulsenheimer, Artner, Mehrle, Jarzyna - Klamm, Haumann, Mervan - Krenski, Albora.

    Der Niederbayern-Trainer hatte sich für eine 3-5-2-Formation entschieden. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Tapprich - Peiró, Knutsson, Akün - Venet, Yläpelto, Rantasalmi, Mumford, Kobus - Hansen, Belekhov.

    Die Spieler von Lokomotive gingen heute mit der Marschroute auf den Platz, den Spielfluss beim Gegner durch Pressing zu unterbinden. Niederbayern befleißigte sich einer kreativen Spielweise. Oddvin Hansen versenkte in der 19. Minute einen Freistoß für Niederbayern mit traumwandlerischer Sicherheit im Netz. Damit lagen die Gäste mit 0 - 1 vorn. In der 26. Minute sah Murat Albora von Lokomotive Gelb, weil er seinen Gegenspieler umgemäht hatte. Toygar Akün ging nach dieser Aktion angeschlagen zu Boden. Doch zum Glück für Niederbayern spielte er - dick bandagiert - tapfer weiter. Niederbayern-Spieler Leonard Knutsson sah in der 41. Minute nach einem harten Einsteigen gegen seinen Gegenspieler völlig zu Recht die Gelbe Karte. Durch das Pressing von Lokomotive kam kein richtiger Spielfluss zustande. Das Pressing von Lokomotive sorgte beim Gegner angesichts einiger so gestoppter Angriffe für Frustration. Pause, Spielstand 0 - 1. Niederbayern brachte den Ballbesitz auf 81 Prozent.

    Fast hätte Niederbayern in der 48. Minute über den linken Flügel einen weiteren Treffer erzielt, doch Isaak Belekhov brachte den Ball nicht am Torhüter vorbei - Erleichterung bei den heimischen Fans.
     
  12. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Lausebande (26 Minute(n) gespielt) 1 - 0
    26. Spielminute: "Lonnie Dube, schalalalala", sangen die Fans der Heimmannschaft, nachdem ihr Liebling in der 26. Minute nach einem Angriff durch die Mitte für die Führung zum 1 - 0 gesorgt hatte.

    Pünktlich wie die Mauer :D
    1. Aktion im Spiel - 1. Chance - 1. Tor :top:
     
  13. Metze88

    Metze88 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    So eine scheiße......jetzt hat sich mein torwart verletzt, und nen Feldspieler ist drauf :( :(
    Weil mein anderer torwart Dienstag auch verletzt wurde ;) ;)
     
  14. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Lausebande (29 Minute(n) gespielt) 2 - 0
    28. Spielminute: Eine schöne Ballstafette auf dem rechten Flügel der Gastgeber konnte von der gegnerischen Abwehr nicht unterbunden werden. So gelangte das Objekt der Begierde schließlich zu Hendrik Reinirkens, der ein weiteres Tor für Filder-Rocker erzielte. Die Führung erhöhte sich dadurch in der 28. Minute auf 2 - 0.

    Komisches Spiel :fress:
     
  15. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Lausebande (35 Minute(n) gespielt) 2 - 0
    35. Spielminute: Nach 35 Minuten versuchte es Moritz Bohlkamp für Filder-Rocker mit einem Schlenzer von der linken Seite, der Ball streifte jedoch nur die Latte.

    Straftraining!!! :motz:
     
  16. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - Blaue Jungs (60 Minute(n) gespielt) 2 - 1
    In der 58. Minute schien Philip August außen eigentlich gut gedeckt, aber irgendwie schaffte er es, den Ball von der Eckfahne aus in den Rücken der Abwehr zu spielen. Dort zog Rui Fermil ab. Tor zum 2 - 1!

    :hail: :hail:

    War das ein Flügel-SE :gruebel:
     
  17. Kamel

    Kamel www.hattrick.org

    Beiträge:
    1.693
    Likes:
    0
    Kamikaze Kamele - FTF Steinbüchl (81 Minute(n) gespielt) 0 - 2 [Löschen]
    80. Spielminute: Ieremias Sompolos sah in der 80. Minute nicht gut aus, als Sido Abe Remmerswaal seine außerordentliche Schnelligkeit nutzte, um an ihm vorbeizuziehen und mit einem platzierten Schuss das 0 - 2 zu erzielen. Das Spielgeschehen änderte sich, als Steinbüchl entschied, sich auf die Verteidigung der Führung zu konzentrieren.


    ich mag nimmer... wozu stehen da 2 schnelle deffer in der IV? damit er gegen den AV ein laufduell gewinnt?
     
  18. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Das war ein Tor!!

    Alles andere interessiert kein Mensch :D
     
  19. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Ja, klar war's nen Tor, aber trotzdem muss ich mein Herz beruhigen, dass das Tor möglicherweise nicht von meinem Chancenkonto abgezogen wurde :zwinker:

    Es wurde ein Vorbereiter genannt und keine genaue Seite, über die das Tor fiel, d.h müsste eigentlich ein SE'chen gewesen sein :top:
     
  20. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Lausebande (37 Minute(n) gespielt) 3 - 0
    37. Spielminute: Jubel bei Filder-Rocker! Nach 37 Minuten führte ein mustergültiger Konter über rechts zum 3 - 0 durch Dirk Holzdörfer.

    ein Konter??? :gruebel:
     
  21. Kamel

    Kamel www.hattrick.org

    Beiträge:
    1.693
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Kamikaze Kamele - FTF Steinbüchl (83 Minute(n) gespielt) 1 - 2 [Löschen]
    83. Spielminute: Ein Wadenkrampf verhinderte, dass Wolfgang Ortzen seinem Gegner folgen konnte. Kurt-Joachim Rorhring kam dadurch nach 83 Minuten frei zum Schuss und machte das Tor zum 1 - 2.


    mein schnell SE

    jetzt nochn Freistoß und es wäre ausgeglichen im Spiel
     
  22. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Jap, kann's auch aus dem normalen Spiel heraus geben :zwinker:

    Erinnerste dich? Dasselbe wie in meinem Friendly :huhu:
     
  23. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319

    solange ein Törchen draus resultiert, ist mir alles recht - und wenn se ihre Tore rückwärts im Handstand schießen :zwinker:
     
  24. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - Blaue Jungs (75 Minute(n) gespielt) 2 - 1 [Löschen]
    74. Spielminute: Nach 74 Minuten hatte Rui Fermil eine gute Gelegenheit für Stylerz, das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Er zog vom linken Flügel ab, die Gästeabwehr konnte aber klären.

    :motz: :motz:

    Maaan, bitte keine Chance für den Gegner mehr :hail:
     
  25. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Filder-Rocker - Lausebande (45 Minute(n) gespielt) 4 - 0
    Jubel erfüllte das Stadion, als Moritz Bohlkamp nach 42 Minuten die Innenverteidigung der Gäste überwand und die Führung von Filder-Rocker auf 4 - 0 ausbaute. Mit dieser Führung im Rücken entschloss sich Filder-Rocker, auf Nummer sicher zu gehen und defensiver zu spielen. Halbzeitstand 4 - 0. Filder-Rocker hatte die größeren Spielanteile und kam auf 57 Prozent Ballbesitz.

    Vielleicht lassen wir das mit dem Straftraining :D
    Nur 57% BB wunder mich :gruebel:

    erb. hoch - kata max
     
  26. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - Blaue Jungs (77 Minute(n) gespielt) 2 - 2 [Löschen]
    77. Spielminute: Nach einem überfallartigen Angriff durch die Mitte hatte Freddy van Saenredam in Minute 77 eine Großchance für Blaue. Er krönte den Konter mit einem wunderschönen Heber über den herausstürzenden Keeper. Somit stand es 2 - 2.

    :finger: :finger:
     
  27. Metze88

    Metze88 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    Puuuuuhhhhh.......zum Glück wurde jezz das 2:0 geschossen!
    Ich dachte schon, dass ein Torschuss vom Gegner dr ausgleich wird, bei einem katastrophalen Torwart.
    Aber er bekommt, kein Schuss drauf
     
  28. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Safari Stylerz - Blaue Jungs (82 Minute(n) gespielt) 2 - 2 [Löschen]
    82. Spielminute: Einige Spieler schienen wie benommen von dem warmen Wetter. Das nutzte Jerzy Sidor aus, um seinen Ruf als Ballzauberer zu untermauern. Sehenswert, wie er immer wieder neue Tricks auspackte und seine Gegenspieler narrte.

    Das bringt mir jezze wahnsinnig viel :motz:
     
  29. Kamel

    Kamel www.hattrick.org

    Beiträge:
    1.693
    Likes:
    0
    Kamikaze Kamele - FTF Steinbüchl 1 - 2 [HT Live] [Dieses Spiel zu deinen Favoriten hinzufügen.]





    Spiel anschauen: HT-Live
    Datum: 16.06.2007 um 18:00
    MatchID: 116999214
    Stadion: Kamikaze Kamele Arena
    Zuschauerzahl: 65000


    Strahlender Sonnenschein lockte 65000 Zuschauer in Richtung Kamikaze Kamele Arena. Der Kamikaze-Trainer hatte sich für eine 5-3-2-Formation entschieden. Folgende Spieler begannen: Röse - Casale, Rorhring, Prada, Sompolos, Alagöz - Predota, Gottardi, Estrela - Odadjian, Cifer.

    Steinbüchl wählte eine 4-4-2-Formation. Folgende Spieler standen in der Anfangsformation: Damião - Nors Andersen, Golubski, Zeybek, Ortzen - Sunesson, Aubertin, Hammerl, Papp - Dugalits, Remmerswaal.

    Heute war Kamikaze darauf erpicht, mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Steinbüchl übte von Beginn an ein starkes Pressing aus, in der Absicht, dem Gegner damit zuzusetzen. Diogo Estrela von Kamikaze sah in der 9. Minute wegen absichtlichen Handspiels die Gelbe Karte. Durch das Pressing von Steinbüchl kam kein richtiger Spielfluss zustande. Bei Kamikaze herrschte ein ziemliches Durcheinander auf dem Feld - die Spieler hatten Probleme, ihre Positionen zu halten, und waren durchschnittlich organisiert. 33 Minuten waren gespielt, als Noah Aubertin aus halblinker Position beinahe die Führung für Steinbüchl erzielt hätte. Aber auch die Leistung von Günther Röse, der den Schuss entschärfte, war bemerkenswert. Das Gastteam hatte eine gute Gelegenheit, in Führung zu gehen. Nach 37 Minuten schlängelte sich Sido Abe Remmerswaal um den linken Verteidiger und versuchte es mit einem Schlenzer. Doch Günther Röse streckte sich und kam noch mit den Fingerspitzen an den Ball. Kein Tor! Noah Aubertin hatte in der 38. Minute nach einem Angriff über links eine gute Torgelegenheit, aber er schoss den Ball neben das Tor. Kein Tor für Steinbüchl. Bei einem Konter in der 42. Minute lag ein Tor für Kamikaze in der Luft. Der Schuss, den Zvonko Cifer vom rechten Strafraumeck abgab, war aber zu schwach, um das gegnerische Tor ernsthaft in Gefahr zu bringen. Die Teams gingen mit einem 0 - 0 in die Kabinen. Steinbüchl war in dieser Halbzeit die dominierende Mannschaft - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 69 Prozent.

    Ein erneuter Blick auf die Taktiktafel in der Halbzeit sorgte dafür, dass die Spieler von Kamikaze nun gut organisiert waren. Steinbüchl ging in der 54. Minute mit 0 - 1 in Führung, als Sido Abe Remmerswaal einen Freistoß aus spitzem Winkel ins Netz zirkelte. "I werd narrisch", frohlockte der Torschütze inmitten der Jubelschar sinngemäß. Aua, das tat weh! Es war ein unglücklicher Zusammenprall, kein Foul, aber Kamikaze-Spieler William Casale erwischte es dabei so übel, dass er den Platz nur noch auf einer Trage verlassen konnte. David Nachtigall kam nach 55 Minuten für ihn ins Spiel. Maciej Golubski hätte in der 57. Minute nach einem Angriff über links ein weiteres Tor für sein Team erzielen können, aber sein Schuss traf nur den Pfosten. Héctor Juan Odadjian von Kamikaze sah nach 64 Minuten wegen eines Fouls die Gelbe Karte. Szilárd Dugalits von Steinbüchl war bei seinem Sprint durch die Abwehr nicht aufzuhalten. Der Abschluss war aber nicht von Erfolg gekrönt, da er bei seinem Schuss den Ball nicht richtig traf. Nach 78 Minuten hieß es damit immer noch 0 - 1. Ieremias Sompolos sah in der 80. Minute nicht gut aus, als Sido Abe Remmerswaal seine außerordentliche Schnelligkeit nutzte, um an ihm vorbeizuziehen und mit einem platzierten Schuss das 0 - 2 zu erzielen. Das Spielgeschehen änderte sich, als Steinbüchl entschied, sich auf die Verteidigung der Führung zu konzentrieren. Ein Wadenkrampf verhinderte, dass Wolfgang Ortzen seinem Gegner folgen konnte. Kurt-Joachim Rorhring kam dadurch nach 83 Minuten frei zum Schuss und machte das Tor zum 1 - 2. 84 Minuten waren gespielt, als Zvonko Cifer nach einem Angriff durch die Mitte fast den Ausgleich für Kamikaze erzielt hätte, aber sein schöner Schuss ging über die Latte. Steinbüchl war in dieser Halbzeit die dominierende Mannschaft - die Spieler brachten den Ballbesitz auf 66 Prozent.

    Bei Kamikaze bekam Günther Röse nach dem Abpfiff viele Schulterklopfer von den Kameraden - er war der beste Spieler seiner Mannschaft gewesen. Es war allerdings nicht der Tag des David Nachtigall. Bei Steinbüchl bekam Petrus Hammerl nach dem Abpfiff viele Schulterklopfer von den Kameraden - er war der beste Spieler seiner Mannschaft gewesen. Die Leistung von Szilárd Dugalits fiel jedoch im Vergleich zu seinen Mitspielern ab. Die Begegnung endete 1 - 2.



    ZUSAMMENFASSUNG

    0-1 Sido Abe Remmerswaal (54)
    0-2 Sido Abe Remmerswaal (80)
    1-2 Kurt-Joachim Rorhring (83)

    [#] Diogo Estrela (9)
    [#] Héctor Juan Odadjian (64)

    BALLBESITZ
    31%
    69%
    34%
    66%
    BEWERTUNG

    Kamikaze Kamele
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung: Kraft sparen
    Spezialtaktik: auf Konter spielen
    Fähigkeit: großartig

    Mittelfeld: schwach (min.)
    Abwehr rechts: Weltklasse (hoch)
    Abwehr zentral: außerirdisch (hoch)
    Abwehr links: übernatürlich (min.)
    Angriff rechts: erbärmlich (hoch)
    Angriff zentral: durchschnittlich (tief)
    Angriff links: passabel (hoch)

    FTF Steinbüchl
    zur Einzelbewertung der Spieler
    Einstellung: (versteckt)
    Spezialtaktik: Pressing
    Fähigkeit: gut

    Mittelfeld: passabel (hoch)
    Abwehr rechts: sehr gut (hoch)
    Abwehr zentral: großartig (hoch)
    Abwehr links: hervorragend (min.)
    Angriff rechts: armselig (min.)
    Angriff zentral: passabel (max.)
    Angriff links: gut (min.)

    Freistoß hat das Spiel entschieden weil mein 20er im Tor nichts kann. Zufall der Engine^^

    Trainee 5 Wochen verletzt

    Verletztenstatistik
    1. 12 Wochen Kamikaze Kamele
    2. 4 Wochen Flinke Socken
     
  30. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - Blaue Jungs (85 Minute(n) gespielt) 2 - 3 [Löschen]
    84. Spielminute: Blaue schaltete in der 84. Minute wieder blitzschnell von Abwehr auf Angriff um. Marcel Anderwald schloss den Konter durch die Mitte erfolgreich zum 2 - 3 ab.


    Pfffffff, jedes Mal dieselbe Shice :finger::finger::finger::finger::finger::finger:
     
  31. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    [Öffnen!] Safari Stylerz - Blaue Jungs (86 Minute(n) gespielt) 2 - 3 [Löschen]
    86. Spielminute: In der 86. Minute machte sich die Schnelligkeit von Rui Fermil erneut bezahlt, als er auf dem Flügel durchbrach. Seine Hereingabe konnte Alexander Baumann jedoch nicht verwerten. Verärgert schmiss der Trainer von Stylerz eine unschuldige Getränkeflasche auf den Boden.

    :lachweg: :lachweg: :lachweg: Lächerlich:suspekt: