Lazios Di Canio nach Faschistengruß gesperrt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Newsticker, 20 Dezember 2005.

  1. Newsticker

    Newsticker Guest

    Meldung von fussball24.de:

    20.12.2005, 12:36 Uhr - Rom (dpa) - Der Kapitän des Erstligisten Lazio Rom, Paolo Di Canio, ist nach seinem Faschistengruß auf dem Spielfeld vom italienischen Fußballverband für eine Partie gesperrt worden. Außerdem wurde er zu einer Geldstrafe von 10 000 Euro verurteilt.Zusätzlich wurde seinem Verein Lazio eine Buße von ebenfalls 10 000 Euro auferlegt, berichteten italienische Medien. Der Stürmer hatte vor ein...

    vollständiger Artikel
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    :lachweg:

    Also 1 Spiel und 10.000 € für einen Wiederholungstäter, find ich aber ein wenig übertrieben..... :suspekt:
     
  4. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    übertrieben?? naja also von mir aus hätte er auch noch mehr bekommen können...
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Meine Antwort war ironisch gemeint! :zwinker:
     
  6. Jonny

    Jonny LFC-Borusse

    Beiträge:
    458
    Likes:
    0
    [​IMG]
     
  7. Saarborusse

    Saarborusse Guest

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    Soviel zu der "Gesinnung" der ach so tollen Ultras. :hammer2:
    Bei so einem Idioten ist diese Solidaritätsaktion sowas von daneben. :nene:
     
  8. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...soviel zu dem Thema das du keine Ahnung hast und jetzt endlich mal deine Fresse halten solltest. Überleg mal was du da geschrieben hast...

    Beschäftige dich bitte zuerst mit dem Thema bevor du hier sowas ablässt. :hammer2:

    Das ist nämlich daneben!!!! :motz:

    Die LAZIO-Ultras sind extrem rechts das stimmt schon. In Italien ist fast jede Ultra´-Gruppierung einem politischen Extrem - sei es rechts oder links - zuzuordnen. Aber in Deutschland sind die meisten Gruppierungen unpolitisch.
    Wenn überhaupt überwiegt in Deutschland sogar die Anzahl "linker" Gruppierungen.
    Bei uns in KL sind alle Gruppierungen unpolitisch... :warn:
     
  9. Saarborusse

    Saarborusse Guest

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    Hör mal jetzt genau zu Du kleiner Dummschüler, wenn Du zu blöd bist zu lesen dann lasse es bleiben, wir reden hier von Ultras in Italien !!!!!!!!! Du musst nicht zu allem Deinen unqualifizierten Senf dazu geben oder noch nie was von , wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten gehört ?!?
    Bist Du überhaupt schon volljährig Du kleiner Lutscher ? Genau dass ist der heutigen Jugend ihr Problem, von nix eine Ahnung haben, aber alles besser wissen. Man, man hoffentlich müssen wir nie mehr in einen Krieg, denn mit solchen Schwachmatten die überall Ihre Fresse aufreissen und nix können, kann man keinen Blumentopf gewinnen. Da Andrè Dich ja kennt, werde ich Andrè mal besuchen und Dich in Deinem Kaff besuchen, dann schauen wir mal, wer wem den Mund verbietet................ :zahnluecke: :zahnluecke: :zahnluecke: :zahnluecke: :zahnluecke: :zahnluecke: :zahnluecke: :zahnluecke: :zahnluecke: :zahnluecke: :zahnluecke:
     
  10. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...du hast geschrieben: "So viel zu der Gesinnung der ach so tollen Ultras"

    Damit sagst du "Ultras" im allgemeinen...oder nicht??? :suspekt:

    Wenn du das jedoch anders gemeint hast, dann lerne dich mal auszudrücken.

    ...und mir scheint du bist hier der "Pseudohool". Hauptsache im Stadion die Kutte um und dann aufn Acker wollen :nene:

    Aber das wär doch garnix für dich....Du drehst doch nur "Old School Dinger"... :lachweg:

    Und der einzige der hier die Fresse aufreisst bist du mein Freund!
    Weiss net ob du irgendwelche Potenzprobleme oder sonst was hast...
    Scheint aber so als müsstest du dein Ego auffrischen :auslach:
     
  11. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ey was soll denn der Mist hier...ich glaube nicht, dass André euer Benehmen gefällt...ich dachte ihr wollt helfen, dass das Forum eines der besten und größten wird...aber mit dem Mist den ihr schreibt verscheucht ihr jeden und alles...ich glaube so kann das nicht weiter gehen...wäre ja nicht das erste mal, dass das vorkommt...ich bitte doch drum, dass ihr euch sachlich und fair unterhaltet !!!
     
  12. Saarborusse

    Saarborusse Guest

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    Frag das mal Deinen "tollen" Moderatorkollegen, denn ich bin ja nicht der einzige, der Probleme mit dem Troll hat.............. Normalerweise haben Moderator in einem Forum andere Aufgaben, als die Forumsbesucher anzupöbeln. :schlecht: :nene:
     
  13. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Jetzt ist aber gut, wer pöbelt denn hier rum und will mir "old school" eine aufs Maul hauen??? Irgendwann reichts aber wirklich...

    Mir mein Alter vorwerfen, aber selber so nen Kindergarten-Scheiss hier von sich geben :motz:
     
  14. Saarborusse

    Saarborusse Guest

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    Sag mal liest Du Deine eigenen Postings und vestehst Du die auch ? :gruebel:

    Ich schreibe was zu den Italien Ultras, den nur um die geht es hier und zu pöbelst einen Müll herum.
    Du nennst mich Ostfranzose und heulst dann , wenn ich mit Pfälzer Kartoffelbauer antworte.
    Soll ich weitermachen oder merkst Du , das ich auf deine Postings auf Deinem "Niveau" Antworte, also von mir ging nichts aus, sondern immer nur auf ein Posting von Dir. Aber scheinbar bist Du noch unterbeleuchteter als ich dachte, deswegen werde ich Dich auf die Ignorierliste setzen und muss so Deinen Müll nicht mehr lesen. Aber Du solltest echt dringend zum Arzt. :floet:
     
  15. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Nein, du hast angefangen...ne der hat aber zuerst geschubst...meine Fresse hör auf rum zu heulen!

    Ich hab net rumgepinst nur weil du mich Pälzer Kartoffelbauer genannt hast. Ich find das eher lustisch. Hab halt nur eure Kreativität angemerkt...

    Dann schreib bitte demnächst "das Niveau der Ultras in Italia und nicht "das Niveau der Ultras". Dann versteht dich auch jeder...

    Ja, setz mich auf die Ignorierliste, gibs mir so richtig....ja, los :lachweg:
     
  16. Bitte schreibt doch einfach entweder zum Thema, oder streitet euch per PN - aber der Thread ist irgendwie inzwischen reichlich OT.

    Wenn nichts mehr zum Thema selber gepostet wird, werd' ich den Thread closen.
     
  17. Saarborusse

    Saarborusse Guest

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    Also bis sich ein gewisser Moderator ungefragt eingemischt hat, wurde hier nur zum Thema gepostet.

    PS. Noch ein Tipp, ein Moderator sollte ein Vorbild sein................. :floet:
     
  18. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    kommt mal wieder runter...habt ihr kein Benehmen? also kommen wir mal sachlich auf das Thema zurück...

    ich finde es nicht gut, dass er auch noch von den Anhängern unterstütz wird...
     
  19. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    aloa, immer noch net geschnallt? Der ist Mitglied bei den Irriducibilli....ist doch logisch das er unterstützt wird... :huhu:
     
  20. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...wenn du dich nicht ausdrücken kannst und gleich alle Ultras in einen Topf schmeisst mit deiner Aussage ist das für mich Grund genug mich einzumischen.

    Aber jetzt wirklich wieder zum Thema. Hier mal ein Bild von Di Canio bei den MTV Europe Music Awards 2004 in Roma:

    [​IMG]
     
  21. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ja is mir schon klar...aber nach euren streiterein (wie überall und zu jeder zeit)...wollte ich nur einen satz mal wieder zum Thema schreiben und nichts andres...
     
  22. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...joah, dann ist ja gut. Hat sich halt bisserl komisch angehört...

    Naja, mal sehn was in der "Sache" di Canio noch passiert.
     
  23. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Di Canio will auf Faschistengruß verzichten

    Er war lange uneinsichtig und bekam für sein Handeln sogar Unterstützung vom italienischen Ministerpräsidenten. Doch nun hat Paolo Di Canio angekündigt, von faschistischer Symbolik in der Öffentlichkeit zu lassen. Mit einer Abkehr von seiner Gesinnung hat das aber nichts zu tun.

    Rom - "Ich werde meinen Kampf um die Meinungsfreiheit in Italien fortsetzen, mein Club ist aber wichtiger. Daher werde ich auf einen Gruß verzichten, der für viele eine dämonische Geste ist, für mich aber nicht", sagte der Kapitän von Lazio Rom. Di Canio will damit verhindern, dass sein Club weitere Strafen aufgebrummt bekommt.

    Weil er beim Derby gegen AS Rom (3:1) im Januar 2005 seine Anhänger mit einem faschisitischen Gruß gefeiert hatte, war Di Canio zu einer Geldstrafe von 10.000 Euro verurteilt worden. Am 17. Dezember sorgte er beim Spiel gegen Juventus Turin (1:1) für Aufsehen, als er den Faschistengruß erneut demonstrierte. Gleiches hatte Di Canio eine Woche zuvor beim Lazio-Gastspiel in Livorno (1:2) getan. Dafür wurde er vom italienischen Verband für eine Partie gesperrt. Zusätzlich zu der Ein-Spiel-Sperre wurde der Stürmer mit einer Strafe von 10.000 Euro belegt, diese Summe musste auch sein Club zahlen.

    Di Canio versicherte, dass er vor Gericht gegen die Spielsperre kämpfen werde. Der 37-Jährige hatte seine Sympathie für den faschistischen Diktator Benito Mussolini niemals geleugnet. Er will mit dem Einspruch gegen die Sperre beweisen, dass der sogenannte faschistische Gruß, mit dem er seine Fans grüßt, keine politische Bedeutung habe, sondern römische Zugehörigkeit symbolisiere.

    Bei den Fans von Lazio genießt Di Canio für diesen Starrsinn höchste Wertschätzung. Aber auch der italienische Ministerpräsident Berlusconi sprach sich vor Tagen für den Spieler aus. Di Canio sei lediglich extrovertiert, betonte der Staatsmann.


    [​IMG]
    ...und für manche Römer ist Di Canio deswegen sogar ein Revolutionär geworden, für den sich die Menschen aus Protest sogar in Ketten legen ließen...

    Quelle: spiegel.de

    ---------------------------------

    Die zwei Leute auf dem Bild sind übrigens Toffolo und Yuri, 2 der Anführer der Irriducibili...

    Hier gibt es noch weitere Bilder der Protestaktion vor dem Gebäude des ital. Verbandes: http://www.curvanord12.com/speciale/sit-in/sit-in.html
     
  24. nails

    nails Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    da hat man gedacht, nur die lazio-fans sind so drauf, aber die vom AS ja auch- is rom eigentlich nazi-verseucht? mann mann mann was ein pack!!!