Lars Ricken beendet aktive Fußball-Laufbahn

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von theog, 17 Februar 2009.

  1. theog

    theog Guest

    Quelle: BVB homepage

    Und hier sein schoenstes Tor im Championsleague Finale gegen Juwentus Turin:

    YouTube - Champions League Tor

    :hail:Danke Lars:hail:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    dachte der wäre schon vor Jahren zurückgetreten. Unvergessen natürlich durch seinen Auftritt in Guido Schröters Comic.
     
  4. Benedikt-BVB

    Benedikt-BVB Das Runde muss ins Eckige

    Beiträge:
    937
    Likes:
    0
    Tja, um einen Spruch der Bayern Fans für Willy Sangol zu übernehmen:

    "Der letzte Held von München hängt seine Pöhler an den Nagel"

    Servus Lars!
     
  5. Phil

    Phil Member

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    Lars Ricken hat noch die ganze Zeit bei den Amateuren des BVB´s gespielt.

    Schade das er geht. Fand den immer eigentlich einen guten Spieler. Auch wenn seine Leistung in den letzten Jahren stark abgebaut hat.:(
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Ja der Lars aus Eving, dem Viertel in dem ich meine frühe Kindheit verbrachte! Er hatte viel Talent und eine geniale Schusstechnik, aber leider auch immer viel zu viel Phlegma. Einerseits spricht es für seinen bodenständigen Charakter, dass er seiner Heimatstadt stets treu geblieben ist und weiterhin treu bleiben wird, aber vielleicht hätte es ihn doch auch weitergebracht, wenn er mal andere Luft geschnuppert hätte.

    Menschlich und fußballtechnisch ein Spieler, mit dem ich mich immer identifizieren konnte - ein echter Dortmunder eben. Nur leider stagnierte seine Entwicklung schon in jungen Jahren, und es gelang ihm nie, die großen Erwartungen zu erfüllen, die nach seinem historischen Tor im CL-Finale 1997 in ihn gesetzt wurden.

    Trotzdem schade dass er aufhört. Ich hoffe nur, dass beim BVB demnächst mal wieder neue Identifikationsfiguren aus der Region nachrücken, so wie Lars Ricken eine war.