Lange Hosen bei den Spielern

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von joschi3690, 10 Februar 2012.

  1. joschi3690

    joschi3690 Member

    Beiträge:
    55
    Likes:
    1
    Welche hosen Tragen denn Schweinsteiger und Robben = ? die sind keine Techfit weil sie nicht hauteng sind mfg hannes
    wisst ihr was das ist


    http://www.augsburger-allgemeine.de...bastian-schweinsteiger-fc-bayern-verletzt.jpg

    http://media.news.de/resources/thumbs/e8/91/855073397_800x600/0889648fce3df298715b3ba384ae.jpg
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.

    Zumindest die von Robben könnte ne Response Tight sein, die sehen so aus und sind obwohl Tights nicht ganz so enganliegend wie die Techfit (die es übrigens nicht in Rot und nicht als lange Version gibt für Fußball).
     
  4. t10tobi

    t10tobi Active Member

    Beiträge:
    719
    Likes:
    0
    letzte saison gab es erst das streitthema, weil robben auch weiße bei rotem trikot getragen hat. adidas hat sie ihm kurzer hand extra angefertigt.
     
  5. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.

    Ein Streitthema, das eigentlich keines war, sondern ein klarer Regelverstoß, der leider durch die SR toleriert wurde, bis von oben eingeschritten wurde.
     
  6. DiMaria

    DiMaria Active Member

    Beiträge:
    167
    Likes:
    0
    warum denn leider?
     
  7. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Leider deshalb, weil eine eindeutige Regelauslegung medienwirksam umgangen wurde - zum Leidwesen der Kollegen an der Basis, die sich das nicht erlauben dürfen und sich dann dumme Kommentare für die korrekte Umsetzung anhören durften ("Der Robben darf aber...").
     
  8. DiMaria

    DiMaria Active Member

    Beiträge:
    167
    Likes:
    0
    die alternative wäre, solch eine sinnlose regel einfach zu streichen oder als schiedsrichter zu ignorieren (wie es die schiris an der "basis" ja sowieso tun). als ob sich irgend ein amateurspieler extra eine passende lange unterhose kauft. über meine schwarze unter der roten hose hat auch noch kein schiri gemeckert...
     
  9. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Nein, die Alternative wäre, wenn die Spieler endlich einsehen würden, daß a) der SR die Regeln nur umsetzt und nicht macht b) solche Regeländerungen meist erst dann kommen, wenn es von Spielern (weltweit) massiv übertrieben wird und c) solche Regeln eben doch einen Sinn haben - nämlich eine einheitliche Spielkleidung und damit eine Unterscheidung der Mannschaften zu ermöglichen.

    Daß es bei Dir bisher durchgegangen ist - Dein Glück. Einen SR in einer Beobachtung kostet so ein Durchgehen lassen mindestens ein Zehntel, was am Ende der Saison über Aufstieg, Klassenverbleib oder Abstieg des SR entscheiden kann. Bei mir, außer bei extremen Temperaturen unter Null, gibt es das nicht, genau wie andersfarbiges Unterziehhemd mit langen Armen unter Kurzarm. Das ist der Punkt, den ich mit leider gemeint habe: Daß es immer und immer wieder SR-Kollegen gibt, die die Regeln willkürlich umgehen bzw. nicht umsetzen. Und dann heißt es bei den SR, die es umsetzen "Aber der Schiri vom letzten Mal...".

    Zum Thema passende Hose: Von den SR wird mittlerweile erwartet, daß sie auf jeden Fall mehrere Farben dabei haben - vor allem dann, wenn die Mannschaft in Schwarz spielen will, obwohl auch hier die Regellage mehr als eindeutig ist. Aber Spielern, die für Schuhe problemlos bereit sind über 100,-€ zu zahlen, die sie maximal eine Saison tragen soll es nicht zumutbar sein, zwei oder maximal drei Unterziehhosen (mehr Farben sind als Trikotsätze bei den wenigsten Vereinen im Gebrauch), die sie zumeist mehr als eine Saison tragen können und die für maximal 40,- € zu bekommen sind, zu haben?