Lance Armstrong Comeback bei der Tour de France 2009

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 1 Dezember 2008.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Wären sie gegen irgendwas, würde man sie und ihre Proteste wahrnehmen. Sei es beim Radsport gegen Doping oder beim Fußball meinetwegen Rassismus oder Sexismus.
    Dass das der Masse recht gleichgültig ist, muss man gerade dir doch nicht wirklich erklären, oder? Das Problem wird doch erst wahrgenommen wenn Sanktionen drohen. Aus Angst vor Strafe, nicht aus Unrechtsbewusstsein.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Dann kann man ja auch Fußball gucken, egal ob verschoben wird oder nicht.
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wenn man sich für Fußball so interessiert wie ich mich für den Radsport interessiere dürfte einen das nicht kratzen ob die Spiele verschoben sind.

    Radsport schaue ich mir mal an, aber mir ist egal wer gewinnt.
    Bei Fußball ist das was anderes für mich. Den Sport liebe ich und den hätte ich gerne ohne Betrug.
     
  5. Berliner

    Berliner Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Danke für die Warnung! Gibt es für einen Neuling noch andere interessante Informationen bzüglich "spezieller" User und/oder Moderatoren?;)
     
  6. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Nö, muss jeder für sich selbst rausfinden, schließlich nimmt ja jeder eine Situation anders wahr. Sollte übrigens auch keine Warnung sein, nur eine Anmerkung.
     
  7. Berliner

    Berliner Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    Ok, da muss jeder durch, das habe ich schon geahnt!
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Vielleicht interessieren sich viele so für Fußball wie du für Radsport. Das sind dann die, die man beim WM-gucken sieht, aber dann wieder 4 Jahre nicht.
    Du vielleicht. Aber der Masse der Leute ist es doch Latte, ob irgendein Drittligaspiel verschoben wird.
     
  9. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Hi zusammen,

    Was für eine Diskusion, es geht wieder mal um etwas wo niemand wirklich Bescheid weiss.
    Hier wird jedem Radler das Doping fast untergeschoben. Und genau so ist das in der öffentlichkeit.
    Kaum hatte ich mir ein neues Rennrad zugelegt und mich aufs Radeln gefreut kammen auch schon die Sprüche, was nimmst du für Doping.
    Echt es ist zum ko......
    Dabei tue ich es nur um mich en wenig Fit zu halten.

    Zudem möchte ich noch erwähnen, das überall was genommen wird. Meine Cousine stand vor einer Schwimmkarriere als 12 järhige und war sogar drauf und dran ins Jugend WM Kader zu schaffen. Bis ihr Trainer vom Verein mit Pillen anrückte, die sicher nicht für Kopfschmerzen gedacht waren. ;)

    Also meiner meinung nach wer sauberen Leistungssport sehen will, sollte den Fernseher ausmachen egal was er sich anschaut.

    Meiner Meinung nach ist die Diskusion wirklich unnötig.
     
  10. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Hallo,
    solange ich noch frei geschaltet bin, möchte ich noch los werden, dass ich in 40 Jahren Sportbeobachtung noch nie einen Sportler so sehr verwiderlichst verabscheut habe wie Lance Armstrong.
    Ich hasse ihn mit all meinen Poren und wünsche ihm einen Gut Fall.
    Hach, was widert diese Masse Restmensch mich an.
    Fall endlich vom Rad, du Spritze.
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Grosse Freude erfuellt mein Herz, Balla! Wie kommen wir zu der Ehre Deiner Anwesenheit?

    Faellt Dir eigentlich ein angemessenes Wortspiel zu Lance und Lanze brechen ein? Da muss es doch eins geben, aber ich krieg es ums Verrecken nicht hin...
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    :pferd:

    Jo, selbst ich Gutmensch, Freund aller Lebewesen und Samariter ertappe mich dabei, dass mir in dunklen Momenten durch den Kopf schiesst: Bei diesen Bergpässen wird's doch irgendwo eine unbeobachtete Kehre geben, wo's ganz tief runter geht...

    ;)
     
  13. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Es wird nicht überall was genommen. Ich behaupte das tennisspieler zum grössten Teil nichts nehmen(bis auf nadal, solche Muskeln kommen nicht von selbsz;):D )

    Es gibt auh Velofahrer, die noch nie erwisdcht wurden, entweder weil sie gut dopen, oder weil sie nichts fressen
     
  14. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Meinst du auch wegen seiner Arroganz?
     
  15. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    wer?

    so long.
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    moin balla, schön, dich wieder mal zu lesen!
    ich hoffe doch, dass du frei bleibst.
    deinen bemerkungen und wünschen zu armstrong schließe ich mich gern an.
     
  17. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Wenn ich steht:rolleyes::rolleyes::rolleyes::floet::floet: :floet::floet:
     
  18. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Armstrong ist halt der typische Amerikaner.
    Es zählt nur der Sieg, egal wie.

    Mal ganz ehrlich, was wäre diese Tour denn ohne Armstrong? Contador würde alles in Grund und Boden fahren und keinen würde es interessieren.
     
  19. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Und Cancellara würde jedes Zeitfahren gewinnen:top::top::top::top::top:
     
  20. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Hola Dettilino,

    es war so. Ich kam nach Hause und machte den Rechner für eine Nachtsurfrunde an. Sehe auf diversen Seiten, dass die meisten Arminen Federico immer noch Frederico nennen, obwohl die berühmtesten Namensnutzer sich ohne das erste r schreiben wie FEDERICO!!!!!! von der Miracoli-Mama oder auch der italienische Filme-Fellini. Ich gebe also in Google bewusst Giovanni Frederico ein (mit viel höherer Treffer-Quote als die korrekte Fassung aufweisen kann) und sehe soccer-fans ganz oben. Hmmm, ob ich das Passwort wohl noch weiß? (Ich bin in ca. zehn bis 15 Seiten wie amazon, ebay, gmx, communio, kicktipp und in diversen Foren mit unterschiedlichen Passwörtern angemeldet, ohne mir je eines aufgeschrieben zu haben.) Ich gebe meine Vermutung ein und siehe da – drin isse.
    Und dann stach er mir gleich ins Auge, dieser Lance-ich-bin-der-zukünftige-Präsident-der-USA-Heuchler-Doper-Spritzer-Unterdrücker-Thread.
    Da konnte ich mich nicht beherrschen.
    Ich wollte ihm ja schon vor Jahren Forken in die Felgen schmeißen, damit er da landet, wo er hingehört – auf den Misthaufen.

    Was rege ich mich wieder auf dieses Jahr über diesen Fundi mit der Macht nur vergleichbar mit der eines Papstes über seine Lämmer in Afrika.

    Kennst du die Story mit Linus Gerdemann?
    Der äußert sich im Vorfeld darüber wie scheiße er den Neustart von Lance A. findet. Der kriegt Wind davon und erkundigt sich nach Linus. Er nimmt Linus zur Seite und anschließend sagt Lance: „Linus, a nice guy“. Und Linus sagt: „Alles nur ein Missverständnis.“

    Der hat da alles unter Kontrolle, der Lance bin Armstrong.
    Der ultimative Gau dieser Tour aber ist das Einknicken der Organisatoren beim Mannschaftszeitfahren. Das braucht wirklich keiner. Und es wirkte wie eine Erleichterung, dass L.A. 2006 seinen Abschied ankündigte und die Tour-Chefs umgehend diese Unart aus dem Programm streichen konnten. Also 2007 und 2008. 2009 taucht das amerikanische Monster und mit ihm auch das Mannschaftszeitfahren wieder auf, obwohl alle froh waren, dieses Geschwür (für zwei Jahre) abgeworfen zu haben.
    Der Typ hat alles und jeden unter Kontrolle. Das, was sein Busenfreund G.W. Bush in der Politik betrieb, betreibt er unkontrolliert im Radsport. Lance ist ein größeres Problem als es Doping jemals war oder sein wird.

    P.S.: Lance und Lanze?
    Beide bringen Unheil.
     
  21. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Diese Gleichgültigkeit kommt doch gerade in Bezug auf Doping beim Fussball in fast noch extremerer Weise zum Ausdruck.
    Obwohl es diverse Nach- und Hinweise auf Doping gibt, kümmert das anscheinend niemand.
    Im Endeffekt ist es wie Fil sagt:
    Jetzt aber über die TdF-Gucker einen Stab zu brechen, weil ihnen in diesem Augenblick das Doping egal ist, das ist lächerlich. Spätestens dann wenn man sich im September zur CL-Übertragung versammelt. (Geht nicht speziell an die Ru, dein Beitrag war nur der Aufhänger!)
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Aalso, mir könnte das auch sagen, dass Lance eine große Ausstrahlung hat, dass er kommunikativ gut drauf ist und überzeugende Argumente haben kann. Alles Dinge, die nicht die schlechtesten Eigenschaften sind. Natürlich nur im bösen kapitalistischen Geschäftsleben. Privat bräuchte man sowas natürlich nicht.

    Und hier hätte ich fast die Vermutug gehabt, dass die Tourstrecke zu einem Zeitpunkt präsentiert wurde, nämlich im November, als von Lance's Comeback noch nix in irgendwelchen Zeitungen stand. Dann allerdings wäre es eher umgekehrt. Lance sieht die Strecke und denkt sich: "Mannschaftszeitfahren? Geil. Da fahre ich doch glatt auch mal wieder mit".
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Das stimmt auf alle Fälle für alle Beteiligten wie Sportler, Funktionäre, DFL, DFB, UEFA, FIFA,...
    Ich vermutete bloß ins Blaue, dass der Schrei ein gewaltiger wäre bei den Zuschauern, käme mal komplett ans Tageslicht, dass auch jeden Samstag die Apothekerschränker geöffnet werden würden.
    Vielleicht wäre er aber auch nur am Anfang gewaltig, weil's dann was neues wäre.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Der war gut, BU.
    Kannst ja mal die zahlreichen Mannschaftskollegen von Armstrong fragen, was sie von seinem Charisma halten oder den Burschen, der jahrelang bei der Tour von Armstrong "argumentativ" überzeugt wurde, dass es nicht gut ist, öffentlich über's Doping zu reden.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Ich weiß. :D

    Nöö, keine Lust. So wichtig isser mir auch wieder nicht.
     
  26. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Alles beim Alten!
    Und scheinbar zieht Lance Armstrong die Strippen!
    klick
     
  27. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Es wird immer wie besser:lachweg:
     
  28. Nairolf

    Nairolf Well-Known Member

    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    1
  29. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Furchtbar? Stimmt.

    Aber passiert so ja nicht zum ersten Mal. Ich hab jetzt hier zwar keine Statistiken, aber wenn ich behaupte dass sowas jedes Jahr mindestens einmal passiert dürfte ich damit nicht weit daneben liegen.
    Und leider wird sowas auch in Zukunft immer wieder passieren und lässt sich nur schwer verhindern. Sportereignisse wie die Tour de France finden eben nicht in flächenmäßig überschaubaren Grenzen statt, sondern erstrecken sich über mehrere hundert Kilometer. Da ist es ja gar nicht möglich, die gesamte Strecke baulich abzusperren, und selbst dann wäre man noch nicht von der Eigenverantwortung der Zuschauer geschützt.
    Denn letztendlich sind diese doch auch in einem großen Maße für sich selbst verantwortlich. Klar, wenn ein Motorrad oder ein anderes Fahrzeug die Abgrenzungen durchbricht und in die Zuschauermengen fährt ist das was anderes. Beim Todesfall heute wollte eine Frau anscheinend die Straße überqueren. Dann sucht man sich doch entweder eine übersichtliche Stelle, schaut lieber zehn mal nach links und rechts oder lässt es gleich ganz bleiben.
     
  30. Nairolf

    Nairolf Well-Known Member

    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    1
    Stimmt schon, wenn man die Bilder im TV sieht, wundert man sich eigentlich, dass da nicht noch mehr passiert...

    Aber Teil 2 ist ja auch nicht zu verachten. Jetzt werden die Fahrer schon beschossen...
     
  31. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Contador zeigt wo der Hammer hängt und das der Tour Sieg nur über ihn läuft.
    Schade, ich hätte Lance gerne in Gelb gesehen, aber nach der Etappe heute ist klar, dass er nicht mehr der Alte ist.

    Mal so ne Theorie von mir, spätestens am Donnerstag wird Armstrong den Dopingfander sagen, dass sie doch mal bei Contador genauer gucken sollen :floet: