Lahm: Wie man heute Spitzenfußballer wird

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Holgy, 23 August 2011.

  1. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Schön Holgy, das legitimiert sein Geschreibsel?
    Sollte er dann nicht warten, bis er fertig hat mit Fubbes? Sähe dann irgendwie besser aus.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Stofftier

    Stofftier Adler im Pott

    Beiträge:
    136
    Likes:
    0
    Ich les solche eigentlich nur wenn sie von Jemandem kommen der auch was erlebt hat. Ich mein, wie Alt ist er? 27? Sorry, da gibt man doch nur aus 2 Gründen ne Bio raus: Der eine ist Geld, der andere das Ego.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Weil das ein großens Bohei gibt, sprich Aufmerksamkeit, und das ist wichtiges Marketing. Da braucht der Verlag nicht mal mehr Anzeigen schalten, das Buch ist jetzt schon in aller Munde und wird sich daher gut verkaufen.

    zu a) nein, das ist nur gegen Hitzes Kommentar gerichtet, soll sagen: Hitze blubbert Quark (denn er kennt ja die Bayernreglen), wenn er Lahm seinen zahmen (oder lahmen? haha) Interviews vorwirft. (Du meinst ja mit Geschreibsel wohl Lahms Buch und nicht Hitzes Geblubber, oder?)

    zu b) Was ändert denn der Zeitpunkt am gesagten? Nix. Das Klinsmann nix drauf hat und Völler bei der EM damals völlig versagt hat, sind doch alles olle Kamellen, die genau so zum Beispiel auch in diesem Forum von den meisten vertreten wurden. Wenn Lahm es nun noch mal aus seiner Sicht aufschreibt, ist es auf einmal schlimm? Wenn man ihm vorwürfe, das er nur olle Kamellen bringt, dass könnte ich ja noch nachvollziehen, aber was an seiner Kritik nun so schlimm sein soll, nicht (solange sie stimmen und sachlich vorgetragen werden).
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2011
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Ich wollte dir nix unterstellen, lediglich darauf hinweisen, dass es aus meiner Sicht eine Tatsache ist bzgl. des Spielerpersonals (;) Gruß an Itchy!). Ein hätte-wäre-Diskussion kann ich folglich damit nicht angezettelt haben.

    Von dem her gibt es auch nichts was ich an deiner Aussage bzgl hätte-wäre verstehen müsste bzw darauf eingehen müsste, weil die Intention meiner Aussagen dahingehend nicht abzielte.

    Aber jut, belassen wir's dabei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2011
  6. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Auch an dieser Stelle eine stille Verneigung vor dem großen Loriot. Er ist 87 Jahre alt geworden und hat nie eine Autobiografie geschrieben. Der Mann konnte es sich noch leisten, sein Werk für sich sprechen zu lassen. Auszug aus der Augsburger Allgemeine. Dem gibt es nicht viel hinzu zufuegen!Fuer ganzen Artikel zum lesen:Franz Neuhäuser - Autoren - Augsburger Allgemeine
     
  7. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Dein Beitrag 36 spricht für sich bezüglich hätte-wäre-wenn. Von daher bleibst für mich dabei.
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ganz einfach, es käme nicht so sehr ein "Wes Brot ich fress ("fress" André) , dess Lied ich sing" - Eindruck auf. So isses schäbig, auf den Ex-Dienstherren rumtrampeln, die aktuellen verschonen oder gar loben. Wobei auch Letztere sich Gedanken machen sollten.
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Ok...

    Und da frag ich mich immernoch wie du daraus ableitest, dass ich mich darauf beziehe Löw hätte es damals besser machen können. Sind doch zwei verschiedende Paar Schuhe.

    Aber bleib du mal dabei. :floet:
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Das ist nicht schäbig, sondern völlig normal, seinem aktuellen Dienstherren nicht vor den Karren zu scheißen (und bei den Bazis auch noch Arbeitsvertragsbruch) - (außer Lahm will sowieso kündigen und hat keinen Bock mehr auf NM.). Vielleicht hat er an Heynckes oder Löw aber ja auch tatsächlich nix zu kritisieren. :weißnich: Teil 2 der Autobiografie wird uns in ein paar Jahren sicher aufklären. Wie gesagt, solange in dem Buch nix gelogen ist, kann ich da nix kritikwürdiges dran finden, zumal es den vorherrschenden Einschätzungen entspricht.
     
  11. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Der Lahm wird doch seinen Steigbuegelhalter nicht kritisieren. Loew hat ihn zum "Kapitaen" gemacht, und seinen Widersacher aus dem Weg geraeumt. Heynkes ist wirklich ein guter Trainer. Das wuerde auch nicht zu ihm passen, das er einen Trainer aus seinem Umfeld, der noch dazu CL-Sieger mit Real Madrid wurde, kritisiert.
     
  12. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Ja, und ich könnte jetzt mich oder dich ,wenn ich das denn wollte, fragen wie du auf die Idee kommst er hätte tauschen wollen. Mache ich aber nicht, weil es brotlos ist sich mit hätte-wäre-wenn aufzuhalten. In diesem Sinne.
     
  13. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Hm...dann frag ich mich warum du zB meinem Post (#23) einen "Like" gegeben hast. Wenn er nach Karriereende zurückblickt und mit sowas daherkommt um sich ein paar Euronen dazu zuverdienen...meinetwegen. Aber für den aktuellen DFB-Kapitän halte ich solch ein Vorgehen tatsächlich für schäbig.
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.167
    Likes:
    3.174
    Meine Theorie ist, dass der Philippo immer noch etwas angefressen nach Barcelona schaut, die ihn ja 2007/8 angeblich noch haben wollten und nun gar nicht mehr.
    In der Zeit holten die sich 2 mal die CL, während es beim FC Bayern nicht ganz so erfolgreich lief - schuld ist dann natürlich das "System" ;)
     
  15. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Der wollte es ernsthaft mit Abidal oder Alvez aufnehmen? :lachweg::lachweg:
     
  16. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Alter Schwede. Du hast ja schon Züge von manchen Prinzessinnen hier.

    Ich sag ja nicht, dass er hätte tauschen wollen. Ich wollte durch meine Aussage (ich wiederhole es für dich gerne zum x-ten Mal) nur zum Ausdruck bringen, dass meiner Meinung nach heutzutage mehr qualifiziertes Spielerpotenzial da ist als 2002. Punkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2011
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Den fand ich im Gegensatz zu anderen gut formuliert und nachvollziehbarer begründet.
     
  18. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Achso. Na denn Danke für die Blumen! ;)

    Netter Kommentar zum Thema:

    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_445375.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2011
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.167
    Likes:
    3.174
    Ich muss fairerweise dazu sagen. Das geisterte damals auch nur durch die Medien :)
     
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Du musst für mich nichts wiederholen, schon seit deinem 1. Post nicht. Was du zum Ausdruck bringen willst ist mir durchaus seit gestern bewusst- nur dann schreibe es doch auch einfach so hin und spare dir was Löw hätte machen wollen deiner Meinung nach. Einfach knackig auf den Punkt schreiben dass das Spielerpersonal heute qualifizierter ist ohne eine Mutmaßung in Richtung Löw.

    Was deinen ersten Satz betrifft, den lasse ich einfach mal unkommentiert.
     
  21. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Nachdem was Lahm gesagt hat, sollte man ihn in der Nationalmannschaft die Kapitänsbinde entziehen, was die Bayern Verantwortlichen machen, ist mir egal.
     
  22. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Was hat er denn gesagt ? Oder, vielmehr was muss man denn sagen um nicht mehr Kapitän sein zu dürfen ? Und wer legt das fest ?
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.635
    Likes:
    1.390
    Ich zitiere mal etwas, was ich vor einer Reihe von Jahren geschrieben habe. Schliesslich kommt das Argument "Voeller war ein guter Trainer, weil WM-Vize" hier ja nicht zum ersten Mal. Also:

    "Zu Voellers Pool an Spielern: 2002 haette Voeller im Prinzip 7 (!) Spieler auswaehlen koennen, die im selben Jahr im CL-Finale gestanden hatten (Butt, Ballack, Schneider, Sebescen, Ramelow, Neuville, Brdaric). Und diese hatten nicht aus Versehen im CL-Finale gestanden, sondern deshalb, weil sie in der Saison so ziemlich den attraktivsten Fussballs Europas gezeigt hatten. Die Form welche z.B. Ballack damals hatte, hat er nicht mal im Ansatz je wieder erreicht. Zusaetzlich standen Voeller mit Kahn, Linke, Effenberg, Scholl, Jancker und Zickler weitere 6 Leute zur Auswahl, die im Jahr vorher sogar die CL gewonnen hatten."

    Ich kann es aber auch anders sagen: Wenn ein deutscher Klub 1999 im CL-Finale steht und diese CL 2001 sogar gewinnt, und wenn ein weiterer deutscher Klub 2002 im CL-Finale steht, dann kann auch ein schlechter NM-Trainer mit diesen Spielern was reissen. Mal ganz abgesehen davon, dass Deutschland 2002 im Viertelfinale rausgeflogen waere, wenn alles mit rechten Dingen zugegangen waere und Frings nicht ungestraft per Hand auf der Linie haette klaeren duerfen. Damals war Deutschland der USA naemlich klar unterlegen:

    2002 World Cup Quarter Finals: Germany vs United States - YouTube

    Weiterhin ganz abgesehen davon, dass der WM-Erfolg 2002 genau zwei Spielern zu verdanken war, naemlich Kahn und Ballack. Ausserdem waren die deutschen Spiele, mit Ausnahme des Eroeffnungsspiel (8:0 gegen Saudi-Arabien) und des Finale gegen Brasilien, ziemlich unter aller Sau. Voeller war sogar so ein Supetrainer, dass man in der Quali nur Gruppenzweiter geworden war und u.a. ein sauberes 1:5 zuhause gegen England kassiert hatte. Kurz und gut: Voeller taugt als Trainer Null.

    Tschuldigung fuer das lange Posting, aber bei diesem Thema reagiere ich allergisch. Die Behauptung bzw. die Schlussfolgerung "WM-Vize 2002 => Voeller guter Trainer" ist naemlich schlichtweg komplett falsch, aber leider weit verbreitet.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.167
    Likes:
    3.174
    Und ich ergänze: Die Behauptung Kader(kandidaten) 2002 mittelmässig und jetzt qualitativ viel besser ist genauso falsch.
     
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Und wenn er nur die Wahrheit sagt.....:floet:
     
  26. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Mensch Detti, du triffst das absolut auf den Punkt. :beifall:
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.635
    Likes:
    1.390
    Richtig. Wobei ich aber wegen der vielen jungen nachrueckenden Spieler glaube, dass das Spielermaterial in absehbarer Zukunft so gut sein koennte wie seit den 80-ern bzw. den Weltmeistern von 1990 nicht mehr.
     
  28. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Wieso erinnert mich dieses ganze Hirnriss nur an Loddar Maddäus ihm sein geheimes Tagebuch?

    Die Bild-Werbekampange vor ein paar Monaten scheint dem irgendwie das Gehrin gebraten zu haben. Lahm soll ja noch ein paar Jahre spielen (okay, nötig hat er es bei seinem Kontostand wahrscheinlich nicht, aber er soll es wohl trotzdem), und da er in seinem Buch wahrscheinlich den einen oder anderen Weggefährten mit anschei..t...

    Dumm und armselig, da hat Tante Käthe schon recht.

    Schade, ich hab den Lahm früher mal für ´nen intelligenten, sympathischen Burschen gehalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2011
  29. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Du übersiehst, dass die Schlussfolgerung meistens auf das Argument "toller Fußball => Löw guter Trainer" folgt. Um zu zeigen, dass beides für sich Blödsinn ist.
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    Fussballerisch vielleicht. Die Charakterfrage lass ich mal offen. Damals waren erheblich mehr Persönlichkeiten aufm Platz. Die auf selbigem auch mal in der Lage waren, Entscheidungen zu treffen, taktischer Art. Darauf warte ich heutztage regelmäßig wenns mal nicht klappt.

    Und 2002 unterschlägst du ein Spiel gegen Kamerun.
     
  31. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.635
    Likes:
    1.390
    Ach, vergessen - zu Lahms Kritk an seinen Trainern: Diese Kritik muss man nicht nett finden, aber trotzdem trifft sie in den Einzelfaellen doch wohl zu. Zumindest passen Lahms Bemerkungen dazu, wie die Trainer und ihre Methoden in der Oeffentlichkeit ruebergekommen sind. Dass z.B. Klinsmann grossen Wert auf Fiitness gelegt hat, weiss man doch spaetestens seit seiner Zeit als Bundestrainer, als er die Fitnesscoaches aus den USA anheuerte. Und der Behauptung, nicht der grosse Taktikfuchs zu sein, wuerde Klinsmann wohl selber nicht widersprechen wollen. Allerdings war Klinsmann schlau genug, eigene Defizite zu erkennen und dementsprechend Leute anzuheuern, die diese Defizite fuer ihn ausglichen, wie z.B. Loew.

    Dass Lahm seine aktuellen Trainer nicht kritisiert, kann ich im Uebrigen auch verstehen. Wieso sollte er sich oeffentlich mit Vorgesetzten anlegen wollen? Das waere nun wirklich nicht nur unklug, sondern auch echt schlechter Stil.