Lahm: Wie man heute Spitzenfußballer wird

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Holgy, 23 August 2011.

  1. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Frage mich was Lahm sich dabei gedacht hat, dachte der sei schlau u.s.w, scheinbar ist er aber doof. Tut sich damit absolut keinen Gefallen. Und für die Nationalmannschaft bin ich ja eh für Schweinsteiger als Kapitän.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Oh so spät schon, ich muss los.
     
  4. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Egal wohin. Komme gut an.:huhu:
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Danke schön :huhu:
     
  6. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Mir stellt sich bei dieser Lahm´schen Offenbarung eine Frage, vllt. kann die ein anderer User beantworten, ich jedoch nicht, aber wieso kommen vorzeitig nur die kritischen Aspekte seines Buches "Der feine Unterschied- Wie man heute Spitzenfußballer wird" an die Öffentlichkeit?! :weißnich: Das was die Bild da rauslässt wird vom Ars**kriecher bzw. von seinen Autoren oder Beratern streng überwacht und nach einem System, vllt auch Verkaufssteigernd beeinflusst. Außerdem haben diese Veröffentlichungen absolut keinen Bezug darauf, wie man Spitzenfußballer wird. Vllt. schafft man das aber auch indem man seine Trainer nach Jahren hinterfo**ig in seinem Buch durch den Dreck zieht?! :zahnluec:

    Ich habe A) den Verdacht, einfach nur den Verkauf durch diesen jetzt doch hohen Medienaufwand zu steigern, da das Buch eine Art Anti- Schlaflosigkeits- Droge darstellt also der absolute Langweiler
    oder
    B) Da kommen jetzt nur schmutzige Details ans Licht, die im Buch völlig anders umschrieben sind und den Lahm eher als netten Schwiegersohn- Typ darstellen und er nacher wieder doch sagen kann, na Leute ich bin doch so ein netter (Ar***kriecher) Junge der die Dinge im Sinne eines echten Führungsspieler intern ausplaudert. So oder so ähnlich.

    Jaa :zahnluec: , hat einen leichten Touch von Verschwörungstheorie aber wer weiß. Die Zeit wird Antworten bringen :floet:
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Seh ich ähnlich. Und was Völlers Trainerqualitäten betrifft, bin ich mal ganz bei der Hexe. Vizeweltmeister, ok, aber mit was für einem grottigen Fußball damals! :suspekt:

    Trotzdem hat er im Prinzip natürlich recht, denn dieses Nachtreten in Lahms Buch geht gar nicht. Der Mann ist kein Saubermann, der ist schlicht und einfach ein *******************
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11 September 2011
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Lahm hätte lieber seine Klappe halten sollen. Verdient Lahm nicht genug oder was, muss er auch noch ein Buch schreiben wo er gegen Völler, Klinsmann, Magath und Co. nachtritt ?! Haben die ihn irgendwas getan ? :nene:

    Dieser ****************** macht sich immer unsympatischer. :aua:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11 September 2011
  9. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.553
    Likes:
    1.736
    Danke Phillip Lahm!!! :top:
    Endlich hat die ganze Kuschel-Kacke in der Bundesliga mal ein Ende! Niemand bei den Spielern/Trainern traut sich doch bisher mal ein böses Wort über den Kollegen, insbesondere bei Trainern über den Vorgänger, zu sagen. Ist ja mittlerweile schon schlimmer als in der Politik, wo man bereits die Aussagen aller Beteiligten sorgfältig dechiffrieren muss und immer noch keinen echten Standpunkt zu hören bekommen hat. Ähnlich läuft es doch - abgesehen von Peter Neururer (Die Älteren werden sich erinnern wer das ist! :D ) - seit einigen SKY-Jahren in der BL ab. Welcher Trainer lässt denn da mal ein abfälliges Wort über den Kollegen/Vorgänger ab? Und das doch nur aus Schiß davor das er keinen Job mehr deswegen bekommt. Und die ganze armseligen Interviews vor und nach den Spielen sind doch ebenso simpel belämmert und unnütz - weil keine Sau sich traut mal die Fresse aufzureißen und zu sagen das man selber oder der Gegner scheiße gespielt hat, stattdessen hat hier und da was nicht gepasst und der Gegner hatte halt Pech und Bla Bla Bla...
    Und Völler soll sowieso einfach mal den Ratschlag von Dieter Nuhr beherzigen! Als Trainer Riesenglück Bei der Wm 2002 gehabt und danach völlig versagt in Portugal und Rom, von Vizekusen ganz zu schweigen...
     
  10. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Das was nicht vorkommt? Eine Niederlage gegen Ronaldo, Roberto Carlos, Rivaldo, Ronaldinho und Co.?
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Was hast du denn für Probleme ? :suspekt:
     
  12. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.553
    Likes:
    1.736
    Wenn ich dich so betrachte nicht wirklich welche...:zahnluec::D:zahnluec:
     
  13. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.494
    Likes:
    1.410
    Gut, dass du dir im Prinzip selber widersprichst.

    Zudem ging es mir wenn du es richtig gelesen hättest nicht darum, ob Löw damals einen besseren Job gemacht hätte. Ich habe für mich nur festgestellt, dass er heute auf mehr Spielermaterial zurückgreifen kann.

    Ok, Kahn und Linke waren Stammspieler beim CL-Sieg 2001. Neuville, Ballack, Schneider und Ramelow waren 4-fach Vize 2002, also bis auf fehlenden Titel halbwegs erfolgreich. (Vermutlich war es von Toppmöller einfach eine schlecht trainierte Mannschaft, dass es nur zu den Vize-Titeln gereicht hat). Aber qualitativ halte das jetzige Spielermaterial für erheblich besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2011
  14. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Du meinst Spielerpersonal, oder? :D
    Die Diskussion, wer was wann mit wem erreicht hätte, ist müßig.
    Ich halte Völler auch nicht für einen guten Trainer, aber im Umgang mit Menschen für anständiger als Löw. Mir ist eine solche "Brandrede" 1000mal lieber als der hinterfotzige Umgang mit Spielern wie Kuranyi, Frings oder Ballack, ohne die drei jetzt wieder in der reinen Opferrolle zu sehen.
    Von daher mögen Löw und Lahm schon gut zusammen passen.
    Klinsmann war eine laute Pfeife, van Gaal ist nah an einer Seite zum Größenwahn, unbestritten. Macht aber nix besser.
     
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.494
    Likes:
    1.410
    Ausschnitt vom Ausschnitt aus der B***:

    Ja guck, dann war's ja wohl Usus seinerzeit.

    @ Itchy: man muss ja auch mal überlegen wie der Rudi an den Job gekommen ist.
     
  16. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Ich weiß das. Verweiflung, Schnee.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 August 2011
  17. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032

    Na ja, jeder wie er es verstehen kann. Und einfach mal ein paar Beiträge weiterlesen, da habe ich es anders ausgedrückt.
    Der wenn-hätte-wäre-Diskutant bist dann doch du, aber jut, jeder wie er mag.
    Und verstanden hast du nichts, mir ging es nämlich darum um dein wenn-hätte-können in Bezug auf Löw und das Spielerpersonal damals und heute. Vielleicht solltest du richtig lesen, statt mir zu unterstellen ich hätte (!) es nicht getan.
     
  18. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    @BU
    Laut der heutigen Mainzer AZ, in der ebenfalls das Buch zitiert wird, hat Lahm sehr wohl auch die Zeit mit Joachim Löw während der EM 2008 schon kritisiert.
     
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Aber zu 2008 richtet sich die Kritik nicht gegen den Trainer, sondern gegen nicht benannte Mitspieler. Und daß er damit eine Führungsschwäche subtil andeuten möchte, halte ich angesichts der grundsätzlichen Dummheit eines solchen Buches dann für eher unwahrscheinlich.
     
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Hast du das Buch komplett gelesen, und kannst mir definitiv sagen dass es nur gegen nicht benannte Mitspieler geht ?
     
  21. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Nein, ich kann mich da auch nur auf die im Vorfeld veröffentlichten Auszüge beziehen. Und bin mir dabei auch sicher, daß bewußt solche eher provozierenden Passagen gewählt wurden, damit darüber diskutiert wird, was wiederum dem Absatz dienlich ist.
    Ich verwette aber meinen Kopf, daß da nix an Kritik an Löw stehen wird. Ebenso, daß wir mit den Passagen das Aufregendste schon präsentiert bekommen haben.
     
  22. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Das Buch über Löw kommt dann, wenn der nicht mehr Bundestrainer ist.
     
  23. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Und heißt "Der feine Geruch - Wie man heute Werbeträger für Kosmetikartikel wird - Oliver, Joachim und ich"
     
  24. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Siehst und mich interessiert nicht das was für Aufregung sorgt, sondern was sonst noch so drin steht.

    Ach ja und bevor es ein anderer subtil und/oder schlau über mich postet. Yep, bei mir ging die durchschaubare Werbung auf, ich werds kaufen und lesen. Und ihr könnt über mögliche andere Buchtitel schwadronieren.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Heute gibts weitere Auszüge in der Bild:

    Wes Brot ich ess, des Lied ich sing.

    Denke auch dass Löw und Heynckes erst in Teil 2 fällig sein werden. :floet:
     
  26. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Oder auch: "Von Nutella zu Nivea - Frühstück mit Joachim".
     
  27. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Was Dein gutes Recht ist.

    Ich lese eigentlich gern Biografien, aber ohne Auto- und vor allem, wenn sie abgeschlossen sind.
     
  28. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ach, ich bin so einfach gestrickt, ich lese auch diese Autobiographien.
     
  29. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    Ach nöö, nicht diese Tour.

    Meine Worte waren völlig wertfrei gedacht.
     
  30. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Nicht auf dich gemünzt dieser Satz, eher für die geneigte Leserschaft die mir später wieder ach so subtil zu verstehen geben will wie blitzgescheit sie doch ist, im Gegensatz zu mir.
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Bayernspieler können nur moderate Interviews geben, denn bei den Bazis ist folgendes festgelegt:

    1. Interviews müssen ausschließlich beim Club angefragt und organisiert und zum Autorisieren für den Spieler vorgelegt werden. Dies ist im Lizenzvertrag festgelegt und von jedem Spieler bestätigt.

    2. Es ist ein absolutes Tabu, in der Öffentlichkeit Kritik gegen den Club, den Trainer und Mitspieler zu äußern.

    Q

    Da kann er also nur diejenigen kritisieren, die nicht beim (mehr) beim FCB sind. Und was er intern alles kritisiert, das weiß ja keiner.