Länderspiel: Deutschland gegen Norwegen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von bayer04_princess, 5 Februar 2009.

  1. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich habe es gesehn das Gegentor enstand durch der verdammten Abwehr die einfach...wie soll ich es sagen geschlafen hat nichts getan hat.

    Und die Norweger durch ein Fehler durch Westermann beinah Elfmeter bekamen.

    Wenn ich mir unsere Abwehr angucke da mache ich sir so langsam sorgen.

    Im Tor und im Sturm und Im Mittelffeld mache ich mir keine sorgen da haben wir genügend Talente und Stars aber unser Problem ist immer wie Abwehr.

    Und schon traurig das nur Rene Adler die beste Note 3 bekommen hat und der beste war, und alle anderen eine 4 und 5 und sogar 5, 5 die Frings bekommen hat. :floet:

    Und sogar Lahm hat eine 5 bekommen ,das er so eine Note bekommen hat macht mir zu bedenken. :(
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Nee, da warte mal noch paar Jahrzehnte... :(

    Oder länger, je nachdem, wie lange Löw bleibt... :zahnluec::D
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich habe schon gehört das Adler der neue Liebling von Löw ist. :floet:
     
  5. DavidG

    DavidG Guest

    Ist meistens so, das die Abwehr am Gegentor schuld ist :hammer2:

    Du hast aber schon den Patzer gesehen, als er den Ball nicht festgehalten hat?
    Fehler ist Fehler. Die drei ist völlig gerechtfertigt.

    Haben wir in der Abwehr etwa keine Talente?
    Die Namen Tasci oder Höwedes sagen dir etwas? Wer keine Tomaten auf den Augen hat, weiß das beide ein riesenpotenzial haben. Höwedes beweist das schon die gesamte Saison bei Schalke.
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167

    Ich finde ja auch das die Note 3 gerechtfertig ist für Adler und mein Gott Adler hatte nach diesen Minifehler gute Aktionen gehabt hatte viel zu tun gehabt weil unsere typische Abwehr geschlafen hat. :rolleyes:

    Da könnten die froh sein das Adler da war. :hail:

    Und Tasci ein deutsches talent ? Das habe ich gestern nicht gesehen das er was geleistet hat als er für Mertesacker reinkam. :floet:

    Guck mal seine Kicker Note an. ;)

    Und die U 21 Nationalmannschaft ist Dienstag ja auch nicht gut ins Neue jahr gestartet und hat auch von viel zu tun dein Neuer hat auch ein Tor reinbekommen nur das die noch den Ausgleich geschossen haben.

    Und unsere A Nationalspieler so doof waren um noch ein Tor zu schiessen.:motz:
     
  7. DavidG

    DavidG Guest

    OMG. Machst du alles von einem Spiel abhängig?
    Dann müssten alle die, die das Spiel Leverkusen - Stuttgart gesehen haben Adler hassten wie die Pest.

    Aber hauptsache immer schön nach den Kickernoten und nach einzelnen Spielen bewerten. Das sind unsere waren Fußballkenner.

    :floet:

    Wenn Frau es gesehen hätte, wüsste sie das Neuer da absolut nichts machen konnte.
     
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Welche Frau ??? :suspekt: :suspekt:
     
  9. DavidG

    DavidG Guest

    Achja ich vergaß. Du bist ja selbst davon überzeugt das du ein Mann bist der Eva heißt ...
     
  10. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Was soll das denn ?

    Bist du doof ich binn eine Frau, oder denkst du ein Mann würde sich Poldi_Love nennen , nur wenn er Schwul wäre. :zahnluec:
     
  11. DavidG

    DavidG Guest

    Dein Gedächtnis scheint nicht das beste zu sein ...
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Aber deins oder was. :rolleyes:

    Komm ich habe kein Bock mit dir jetzt wieder zu diskutieren.

    Sonst kommt wieder NK+F
     
  13. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Unter Löw gibt`s keine "Lieblinge", außer sich selbst. ;)
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.009
    Likes:
    3.751
    Was Fußballkenntnisse betrifft, ist sie halt ein wahrer Riise... :floet:
     
  15. DarkGiant

    DarkGiant Active Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Herrlich mal wieder.

    Am lustigsten finde ich es eigentlich immer wieder, dass sie die Kickernoten und die Weltrangliste immer todernst nimmt und sie fuer unfehlbar haelt und immer hundertprozentigen Aufschluss ueber die Leistungsstaerke geben :D
     
  16. DarkGiant

    DarkGiant Active Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Achja, was ich noch anmerken wollte: Einige tun ja nu so, als ob Norwegen uns 5:0 deklassiert hat und haushoch ueberlegen waren..

    Fakt ist doch aber, dass Norwegen das Spiel an sich kaputt gemacht hat, die wollten doch gar nicht mitspielen. Sie wussten natürlich auch, dass das ihre einzige Chance war. Ein paar Konter setzen und auf ein Tor (was ja nun auch wirklich nicht klasse herausgespielt, sondern einfach Glück war) hoffen.

    Dazu kam, dass es ein Freundschaftsspiel war und nur mit 95% gespielt wird, weil es ein paar Tage später schon wieder wichtigere Spiele gibt und außerdem hat Löw einiges getestet. Das war ja nicht unsere Topelf und eingespielt waren die auch nicht. Es war einfach kein euphorisches Fußballfest zu erwarten. So ein Underdog wie Norwegen sieht in einem Spiel gegen Deutschland eine unglaublich hohe Motivation. Die bestreiten dann die Zweikämpfe viel besser als sonst und laufen auch mehr, die geben einfach alles. Aber im Endeffekt braucht man sich um die Partien gg. Liechtenstein und Wales keine Sorgen machen.
    Auch bedenken muss man, dass die Spieler halt nur sehr kurz zusammen waren. Die Fehlpassquote war immens, ich bin mir sicher, wenn sich die Mannschaft 1 Woche lang vorbereitet haette, haetten die das problemlos gewonnen, wie es bei großen Turnieren der Fall waere.

    Und die norwegischen Spieler haben 3 Monate Winterpause (zumindest die, die in Norwegen spielen) und von daher zumindest teilweise viel mehr Zeit sich einzuspielen..
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.156
    Likes:
    3.172
    Auja, das isses :D
     
  18. DarkGiant

    DarkGiant Active Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Hab ich je gesagt, dass ich das als Hauptgrund werte? Nur ein kleiner Aspekt, der nunmal ein Fakt ist.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.156
    Likes:
    3.172
    Jo, genauso wie die Norweger ja auch schon deswegen im Vorteil sind, weil das Spiel im Winter war und die einfach mit Winter besser können.
    Da kann man über ein knappes 0:1 echt nicht meckern (auch wenn's in 'ner Halle passierte)
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.462
    Likes:
    1.247
    Warum gibt in Freundschaftsspielen eigentlich immer nur die deutsche Mannschaft keine 100%? Ist doch unlogisch. Oder es ist nur eine Ausrede.
     
  21. DarkGiant

    DarkGiant Active Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Scheinst mich ja sensationell verstanden zu haben :)
     
  22. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    was sagte Magath? Jeder versuchte durch Einzelaktionen auf sich aufmerksam zu machen anstatt den Mitspieler in Szene zu setzen....
    Wer ist denn verantwortlich für so ein Klima in der Mannschaft?
    Konkurrenzkampf so zu übertreiben, daß aus einer Mannschaft ein Haufen von
    unsicheren Hühnern wird ist ein Höchstmaß an Unfähigkeit der sportlichen Leitung. Eine psychologische Fehlkalkulation nach der anderen.
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.156
    Likes:
    3.172
    Weil's etwas ungünstig wäre zugeben zu müssen, daß man dann trotzdem verliert :floet:
     
  24. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    ja okay...was meinst Du wieviele Spieler der Norweger von 94 und 98 noch heute im Kader sind ?

    Es ist unerheblich für die Statistik für Länderspiele....das letzte verlorene Spiel gegen Norwegen war gestern noch vor 73 Jahren.
    Löw ist zu verdanken, daß es heute vor 1 Tag geschah.....
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Weil's im gegensatz zu allen anderen Nationen faule Säcke sind.

    Andererseits:
    1:0 nach 73 Jahren Vorbereitung? Ist ja nun auch nicht so dolle! :D
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.462
    Likes:
    1.247
    Ich finde halt die Begründung lächerlich. Immer wenn es schief geht, sagen viele haja, war ja nur ein Freundschaftsspiel (den Begriff finde ich auch falsch, Testspiel trifft es besser. Freundschaft sieht man da selten), da gibt man nicht 100%. Dann müssten die anderen ja auch keine 100% geben und es gleicht sich wieder aus.

    Und auch mit 90% sollte man gegen Norwegen gewinnen. Hatten sie eigentlich Torchancen? Also die Deutschen jetzt.
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    k.a. hab's mir nicht angetan. ich schau mir keine freundsschaftsspiele der DNM mehr an, weil die tatsächlich immer total grottig sind. scheint also irgendwie zu stimmen, die Nicht-100%-These, warum auch immer.
     
  28. DarkGiant

    DarkGiant Active Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Ein Grund dafuer duerfte sein, dass bereits 3 Tage spaeter inner Bundesliga wieder gespielt wird. Und dann schont man sich moeglicherweise lieber..
     
  29. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Vermutlich werden es die Jogi-Jünger als großartige Leistung werten, das es 73 Jahre niemand geschafft hat, gegen Norwegen zu verlieren.
     
  30. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Gute Idee. Wäre ich nicht drauf gekommen.

    Ein Hoch auf unseren Bundestrainer. :hail:
     
  31. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    @ odie:

    Klinsmann hat vor der WM 2006 ebenfalls um die 23 Spieler testen lassen. Das war ja auch nötig, nach einer miserablen EM 2004 (Vorrunden Aus), um einen Schnitt zu machen und mit einer neuen Hieachie ein neues Team zu bilden. In den letzten 2,5 Jahren mussten wieder neue Spieler herangezogen werden, um auch die Spalte zwischen der U21 und A-Nationalmannschaft weiter zu verbinden. Fakt ist: Joachim Löw nutzt jedes Testspiel bis zu den Grenzen aus und versucht dabei jeden gleichberechtigte Chancen zu geben. Dementsprechend fallen auch die Ergebnisse in jenen Spielen aus (Beispiele: Dänemark, England, Norwegen), da die Abstimmung untereinander grundsätzlich fehlt. Wiederrum aber hat sich die deutsche Nationalmannschaft in den wirklich wichtigen Spielen (Qualifikation) nur auf den Stammspielern verlassen und hat dabei nie solche Schwächen geboten, wie bis zuletzt in den Testspielen.
    Übrigens: Christoph Metzelder wurde seit der EM 2008 nie wieder nominiert.

    Gegen Norwegen hatte Löw 6-7 Bankdrückern/Neulingen eine Chance gegeben. Löw hat eben nicht die Möglichkeiten, wie es bei Klinsmann war, nicht an Quali-Spielen gebunden zu sein. Dann müssen die Neulinge und "Bankdrücker" eben vorallem durch Einzelleistungen (Dynamik, Effektivität) glänzen.

    Torsten Frings hatte nach aufsteigenden Leistungen endgültig wieder eine Chance verdient, so wie ein Piotr Trochowski oder Bastian Schweinsteiger. Nichtsdestotrotz war Frings bisher einer der Leader des Teams.

    Anderthalb Jahre vor einen großen Turnier wie die WM 2010 ist ebenso viel zu früh und ungerecht gegenüber anderen Spielern, die auf sich in den Vereinen aufmerksam gemacht haben. Wie sollen die sich denn fühlen? Sollen sie warten, bis irgendwann ein Michael Ballack von seinen "Thron" abtritt, vielleicht in 3,5 oder 5,5 Jahren? Das wäre ungerecht und fehl am Platze. Dann dann würde es heißen: Löw sei zu starr und viel zu dankbar gegenüber verdientältesten Spielern.

    @ Dewollä:

    Bisher: Lahm, Friedrich, Mertesacker, auch Westermann, Ballack, Schweinsteiger, Klose, Podolski. 7 der Genannten haben schon zwei Turniere (EM 08, WM 06) gemeinsam absolviert und sind höchstwahrscheinlich auch nicht zu schüchtern. ;)

    Es gibt immer und überall Gründe für Niederlagen. Alles andere wäre so ziemlich irrsinnig und lächerlich. Aber es gibt keine Gründe mit verlorenen Länderspielen sich zufrieden zustellen.

    Wow, was für ein Satzbau! Das hätten Goethe und Co. nicht mal besser hinbekommen. :lachweg:
    Keiner redet nun noch von Statistiken. Nun muss sich mit den Gründen der Niederlage auch außeinanderngesetzt werden:
    - Fehlende Abstimmung in einer Elf, die bisher noch nie so miteinander gespielt haben. (Ursache: Testspiel)
    --> Daraus resultierende fehlende Organisation in Defensive und Offensive (vorallem: Kreaktivität) und ideenloser Spielaufbau
    - Nicht einmal der Kapitän Michael Ballack, der Leader, der eigentliche Dreh- und Angelpunkt hatte die Kraft, die Mannschaft in solch einen schweren Spiel zu "wecken" und seiner Torgefährlichkeit alle Namen zu machen.