Labbadia vor Rauswurf

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Puschi08, 31 Mai 2009.

  1. Puschi08

    Puschi08 New Member

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    Hi,Was sagt ihr dazu Labbadia der mit Leverkusen eine super Hinrunde ,aber da für eine schlechte Rückrunde gespielt hat ist vor dem aus. Er hat sich schon mit Hamburg in Verbindung gebracht
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich denke das Labbadia gehen wird.
    Und er soll sich schon mit Hamburg in Verbindung gebracht haben ?
    Hast du da eine Quelle ?
     
  4. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Er wird mit Hamburg in Verbindung gebracht (selbst getan hat er das mWn nicht).
    Außerdem wird er aber auch mit Frankfurt in Verbindung gebracht.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Ich denke, er passt eindeutig besser nach Frankfurt als nach Hamburg, allein schon von seiner Herkunft her.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    wenn er wirklich gehen sollte, was aber ja wohl nur ein gerücht ist, hieße das ja, dass Leverkusen eine nummer zu groß für ihn war. ihn dann nach hamburg zu holen, wäre dann wohl ein fehler.
     
  7. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Labbadia passt perfekt nach Leverkusen! Ich verstehe einfach nicht warum man nach einer erfolgslosen Saison gleich den Schwanz einzieht. Man hat doch in der Hinrunde gesehen was Leverkusen zu leisten in stande ist.
     
  8. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248

    So seh ich das auch, Frankfurt wäre eine gute Addresse für ihn. Außerdem hat er bereits eine erste hochrangige Fürsprecherin (Frau Bruchhagen). ;)
     
  9. theog

    theog Guest

    Seltsam, L'Kuchen war in der Hinrunde top:top: , aber in der Rueckrunde schlechter als Hoppenheim...:floet: Hoffentlich bleibt Labbadia dort, wenn sollen sie denn sonst holen? :gruebel:
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich halte Labbadia auch für einen guten Trainer. Die Hinrunde spricht für sich. Eine junge Mannschaft ist Schwankungen unterworfen, da kann der Trainer grundsätzlich nichts dafür, auch wenn er vielleicht an diesem Niedergang doch nicht ganz schuldlos ist.
    Aber offensichtlich ist das Tischtuch mit den Offiziellen und auch mit der Mannschaft (gestern kritik an den spätens Auswechslungen) zerschnitten.
    Da gärt es wohl schon länger. Deshaln denke ich, dass Labbadia geht auch um sich selbst zu schützen.
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. Magath scheiterte in Frankfurt und Bremen, und war in Stuutgart , München, Wolfsburg erfolgreich.

    Rinus Michels scheiterte auch in Leverkusen.
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja Rolfes und Kießling haben sich ja gegenüber in der öffentlichkeit kritisch über Labbadia geäußert.
    Adler wurde auch deswegen gefragt was nun mit Labbadia ist.
    Er hat aber überhaupt nichts gesagt er wollte jetzt nach der Niederlage über den Trainer sich nicht äußern.
    Das finde ich auch Respektvoll gegenüber Labbadia von ihn. :top:
    Nur Rolfes und Kießling konnten den Mund nicht halten. :rolleyes:

    Anscheinend soll Labbadia ganz ganz oben auf der Wunschliste des HSV sein.
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    man weiß nicht was vorgefallen ist, aber für Labbadia ist es besser. dass er geht. Beim HSV hat er ja auch schon gespielt, obwohl ich glaube, dass der HSV anderes vor hat.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Aber scheinbar ist ja die Chemie zwichen Mannschaft und Trainer irgendwie gestört. Ich glaube schon, dass Völler Labbadia gerne halten würde, die Frage ist nur, ob er das zerrüttete Verhältnis wieder normalisieren kann. Und ob Labbadia überhaupt noch einen Sinn drin sieht weiter zu machen. Rudi hat's mal wieder nicht leicht... ;)
     
  15. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja ich denke auch das Labbadia gehn soll, wäre besser für ihn.
    Aber Völler will ihn wohl halten.
    Nur was ist wenn Labbadia an der Arbeit kein Spaß mehr hat und dann ist ja noch dieser Schmenke vom Leverkusener Vorstand irgendeiner, der ihn gemobbt hat.

    Deswegen würde ich ihn raten zu wechseln zum HSV vielleicht.
    Oder zu Frankfurt.
    Da ist er ja auch im Gespräch.
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    reschke heißt der. Morgen ist Krisensitzung. Die Eintracht sucht ja jetzt nach Zementfunkel einen offensiven Trainer. Den muß Bruchhagen präsentieren, sondt kriegt er selbst Probleme. Ob die Eintracht das Riskio geht mit einem jungen Trainer wie Bruno?
     
  17. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Naja ich würde es mir jedenfalls wünschen wenn Labbadia in der Bundesliga bleiben würde.
    Er kann auch zu Bielefeld gehen, die suchen auch ein neuen Trainer.

    Was wäre wenn die Bayern van Gaal als neuen Trainer noch nicht hätten und Labbadia zum Fc Bayern gehen würde. :D
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Zunächst mal, lies dir bitte nochmal die Forenreglen durch. Vor allem die Passage mit der Frage: Wie erstelle ich einen Thread, und die, in der über die Angabe von Quellen geschrieben wird.

    Zum Thema: Ich fände es schade, wenn er dort gehen würde oder müsste. Aber verstehen könnte ich es schon. Die Leistungen der Mannschaft waren zuletzt doch sehr mäßig.
     
  19. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Wenn die Chemie nicht mehr stimmt kann man wohl leider nichts mehr machen. Dennoch ist das sehr schade. Vereine wie Hamburg oder eben Leverkusen brauchen Trainer die bereit sind sich langfrisig sich an den Verein zu binden, umso auch irgendwann Titel zu holen. Man sieht es ja immer wieder: Ferguson bei ManUtd, Schaaf bei Werder, Wenger bei Arsenal - alle Trainer haben ihre Vereine zudem gemacht was sie jetzt sind. Etablierte Topclubs. Diese kurzen Intermezzos von einer Saison bringen gar nichts.

    Bei Labbadia hatte ich das Gefühl, dass er der richtige ist. Der, der Bayer endlich mal einen Titel ins Haus holt. Pustekuchen.
     
  20. Fil

    Fil Spassbremse

    Beiträge:
    634
    Likes:
    0
    Hi zusammen,
    Haben wir in Leverkusen nicht immer dasselbe Problem, gute Hinrunde und dann der Einbruch ???

    Steigt es der jungen Truppe nach den Erfolgen in den Kopf und lässt sich vom Trainer nichts mehr sagen und verliert sich danach in Selbstüberschätzung.
    Ich finde es komisch das sich dort niemand richtig die durchsetzten kann.

    Allerdings finde ich passt Bruno prima nach Leverkusen, vom Typ her. Jung, dynamisch, offensiv Fussball usw.

    Allerdings zweifle ich ein wenig an der Einstellung der Truppe, hier denke ich sollte sich der Rudi mal die Mannschaft vorknöpfen umd mal heraus zu hörern was nicht passt.

    Ob der Bielefelder noch Vorstand ein Auge auf in geworfen hat weiss ich nicht.
    Bei den Fans ist Bruno sehr beliebt und ein absoluter Wunschkandidat als Trainer. Er hätte sogar bei einen grossen Bonus bei den Fans wenn es zu Beginn nicht funktionieren würde.
    Also Bruno ab nach Bielefeld, damit der Vorstand auch mal etwas richtig gemacht hat in den letzten Jahren. ;)

    Ich würde mich riesig auf in freuen, und hoffe das Bielefeld sich gemeldet hat.

    Ach ja träumen darf man :top: