Kuranyi zurückgetreten

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Mister-X, 12 Oktober 2008.

  1. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    Doppelpost - sorry :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Wieso hätte man ihm eine Chance geben müssen? Klose war durchschnittlich und Poldi stark........ ein 1-Mann-Sturm in der Hinterhand...... mMn hätte man eher Trochowski im LM eine Chance geben sollen und Poldi in den Sturm setzen sollen... Gomez hat übrigens zu wenig Chancen erhalten nach seiner EM-Ausbootung nach dem 2. oder 3. Spiel und Kuranyi ist im Finale als schlechtester noch rauskristalisiert aus nem schlechten Team!
     
  4. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Poldi war stark? Poldi ist ein Bankdrücker. Der hat in der NM wenn es denn nach dem Leistungsprinzip gehen würde, überhaupt nix zu suchen.
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Wieso? Weil er bei den Bayern nicht in der Anfangself steht?
     
  6. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Du weißt Bescheid ja? Ich sage dir, dass dieser Eklat Löw zutiefst schwächen wird. Viele Freunde hat dieser Bundeskasper nicht mehr und jetzt noch weniger. So einen traurigen , einzigartigen Fall in der NM,Fall bespricht man zumindest mit seinem Kapitän. Aber der steht schon lange nicht mehr hinter Löw. Löw wird einsam. Flick und Köpke sind da eher vernachlässigbare Hofschranzen.

    Und noch was: Gerade wenn ein Spieler in der HZ den Zusamenbruch hat, ist Verständnis gefragt und nicht das übliche BLABLA (sind alle profis, verdienen Geld, er hätte dies, er hätte das machen sollen). Der Mann war am Ende. Und das hat Gründe. Du warst wahrscheinlich noch nie in einer Situation, wo sich alles plötzlich zuzieht.
     
  7. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Jup, oder nehmen wir in zukunft nur noch Bankdrücker mit? Das meinte ich damit, daß das Leistungsprinzip nicht gilt. Polski sitzt auf der bank, hinter einem lahmen Klosen und einen völlig deplatzierten Toni. Da kann man ja wohl kaum behaupten, er bringt im Verein Leistung, zumal sein Trainer ja J.K. ist, der ihn schon in der Nationalmannschaft damals immer verhätschelt hat. Wenn selbst der ihn nicht aufstellt, dann musses schon wikrlich grausam sein.


    Obwohl, evtl. hat der Grinsmann dem Löw ja auch mal so gesteckt, er möge Polski bitte spielen lassen, damit der wieder nen bisschen Ruhe gibt. Lässt du halt jemand anderen über die Klinge springen Jogi!....



    Naja, spätestens bei der WM , wenn sie es denn schaffen sollten, wird sich wieder zeigen, was das bringt, wenn Klose, Poldi und Gomez dann wieder zu "hochform" auflaufen....
     
  8. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    Totaler Schwachfug.

    Sollte er denn tatsächlich einen "Zusammenbruch" gehabt haben (woher weißt du das eigentlich, warst du mal wieder live dabei oder was - oder dein Atze von der BLÖD?), dann läge der Hauptgrund sicherlich nicht in der Nicht-Berücksichtigung bei der NM. Das ist doch kein Grund für einen Nervenzusammenbruch. Das ist ein erwachsener Mann (26, glaube ich), dem etwas passiert ist, was vermutlich schon hunderten von NM-Spielern, tausenden von BuLi-Spielern zuvor auch schohn passiert ist. Deiner Logik nach müsste die BuLi ein einziges Nerven-Sanatorium sein.

    Hast du eigentlich eine Ahnung, was ein Nervenzusammenbruch wirklich ist - oder was passieren muss, um einen zu erleiden?

    Köstlich, wenn ich mich derzeit auf eines verlassen kann, dann darauf, dass du dir irgendwas von mir rauspickst und kläglich versuchst, es zu zerfleddern.

    Viel Vergnügen schonmal beim Quoten ;)
     
  9. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Was zerfleddert ist muss nicht zerfleddert werden. Du hast Recht. Ich lasse es besser unkommentiert so stehen, das wirkt mehr.


    Alleine dein planloses Geschnatter über Nervenzusammenbrüche ist köstlich.
     
  10. theog

    theog Guest

    Kuranyi ist so was von ein D..pp:vogel: was erlaube er sich? Er macht paar toerchen in der Liga, und er will von anfang an spielen. Gut, ist sein gutes Recht. Das letzte Wort hat nun der Trainer, und er hat mit Podolski, Klose, Gomez die bessere Auswahl.

    Spieler, die ihren Trainer in der NM nicht akzeptieren, und sich so hinterhaeltig verhalten, haben in der NM nichts zu suchen.

    :suspekt:
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Der ist genauso wenig Schwabe wie Mayer-Vorfelder. :rolleyes: Aber sie passen da beide sehr gut hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Oktober 2008
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Nun ja. Ist ein Argument. Ein anderes jedoch ist, dass Poldi eben gerade in der NM regelmäßig gute bis sehr gute Leistungen zeigt. Und auch Ergebnisse bringt. Und das ist an sich schon ein Grund, ihn auch weiter zu berücksichtigen.
     
  13. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Na ja, mal sachlich: Der Spiegel gehört zur Springer Gruppe, ist schon klar, dass die sich da gegenseitig puschen. Die Bild steht vor allem für: Grosse (überdramatisierte, bis zur Lächerlichkeit gepuschte) Schlagzeilen, grosse Bilder, wenig Text, viel Spekuliererei, haufenweise bewusste Fehlinterpretationen, Volksverdummung. Sie steht nicht für: Fairness, Sachlichkeit. Wenn sich jemand aus der Promi-Szene weigert mit denen zusammenzuarbeiten oder denen Exklusivstorys zu geben, hatter ruckzuck einen Haufen mieser Schlagzeilen anner Backe.

    Zu Kevin Kuranyi: Selber Schuld! Wie soll ein Trainer auf einen Spieler vertrauen können, der gleich die Kurve kratzt sobald er nicht aufgestellt wird? Zeugt nicht gerade von Charakter, vorallem da er gerade mal 26 Jahre alt ist. Diese Geschichte wird ihm für den Rest seiner Karriere anhängen. Der sollte sich mal ein Beispiel an Michael Owen nehmen, der sich trotz diverser schwerster Verletzungen immer wieder in die Nationalmannschaft zurückkämpft.

    Na ja, der Kiessling wird sich wahrscheinlich innerlich kaputtlachen, weil er durch den übereilten Rückzug eines anderen Spielers jetzt fast sicher zum Stammkader der Nationalelf zählen dürfte. Ich seh jedenfalls keinen, der sich dem in den Weg stellt. Es sei denn, Old Olli kriegt nochmal ´nen Lauf sondergleichen. Aber der hat mit seinem Verein derzeoit wirklich genug Sorgen.

    Was mich freut: Nutella muss neue Werbespots drehen! Und die können nun wirklich nicht mehr schlechter und unlustiger werden als die ganze alte Grütze.
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Kannst du das bitte noch mal langsam erklären?
     
  15. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Wäre doch sehr verwunderlich, wenn sich zwei Zeitungen aus einem Verlagshaus sich gegenseitig in die Pfanne hauen würden, oder?
     
  16. theog

    theog Guest

    Gibts denn auf der schalke-Homepage irgend eine Reaktion? :rolleyes:
     
  17. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Ja, wäre sehr verwunderlich…

    …wenn der Spiegel zum Axel-Springer-Verlag gehören würde.
     
  18. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    Auf dem allgemein zugänglichen HP-Teil von Schalke liest man nur das überall schon zitierte (Verständnis-)Interview mit Müller.

    "Seine (KK) persönliche Enttäuschung war einfach zu groß. Da hat er es nicht mehr ausgehalten."

    Auf die Frage, ob das Auswirkungen auf seine Leistungen für Schalke hätte, meinte er nur, "dass es Schalke zu Gute kommen würde, es würde viel Druck und Belastung von ihm weichen. In der Nationalmannschaft hätte er in der letzten Zeit viele negative Erlebnisse verdauen müssen. Obwohl er in den letzten drei Jahren mit 40 Bundesligatoren und 15 Vorlagen unser mit Abstand torgefährlichster Angreifer war und ein würdiger Nachfolger von Ebbe Sand ist, hat er bei einem kleinen Teil unserer Fans einen schweren Stand. Die haben sich bei Niederlagen, die die gesamte Mannschaft zu verantworten hatte, oft Kevin rausgepickt und ihn ausgepfiffen. Er hat das immer geschluckt und weiter hart an sich gearbeitet. Aber irgendwann platzt jedem der Kragen. Deshalb müssen sich die, die gepfiffen haben, fragen, inwieweit sie zu der Situation beigetragen haben".

    Wie es im dortigen Forum ausschaut...keine Ahnung. Aber ich denke, da werden uns die Schalke-Fans hoffentlich mit News/Infos versorgen...? ;)

    P.S. Wäre mir auch neu, dass Springer den Spiegel geschluckt hätte...wär ja fast so, als würden sich die Linken die CSU einverleiben :D
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.390
    Glaubst Du, bei Kuranyi und der NM ginge es nach dem Leistungsprinzip? Na dann:

    - In der Saison 2005/06 hat Kuranyi 10 Bulitore in 30 Spielen geschossen. Zur Belohnung wurde er vor der WM aussortiert und durch z.B. Hanke ersetzt.
    - In den beiden darauf folgenden Jahren hat er jeweils 15 Bulitore geschossen (und war dabei - schaetze ich mal - jeweils unter den Top 5 der Torjaegerliste). Zur Belohnung wurde er bei der EM in der 90., 82. und 58. Minute eingewechselt, waehrend irgendein dahergelaufener Juengling (Gomez) dauerhaft rumstuempern durfte.
    - Jetzt wird ihm ein anderer dahergelaufener Juengling (Helmes) vorgezogen, der noch nicht mal 'ne komplette Erstligasaison absolviert hat. Da kaeme ich mir auch verarscht vor.

    Ganz ehrlich: seit Kuranyi bei Schalke ist, wird er in der NM nur noch verarscht. Ich faende es gut, wenn er daraus die richtigen Konsequenzen gezogen haette.
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Erkläre uns die böse (Medien-)Welt!:lachweg:

    Mal Luft holen: Hier ging es von Anfang an um BILD und FUSSBALL. Dass die BILD nicht die ideale Zeitung für Politik und Gesellschaft ist und auch kein Feuilleton hat, ist doch dem größten Dappschädel der Republik bekannt. aber jetzt daraus zu schließen, dass BILD auch im Sport BLÖD ist, ist kindisch.

    Meine 20 Jahre Erfahrung mit Medien und Fussball:


    BILD: Am schnellsten mit Neuigkeiten

    SPORTBILD: am besten in der Spekulation

    KICKER: Fakten, Fakten Fakten, ansonsten öde wie ihr Chefradakteuer

    SPIEGEL/STERN: Dummes und blödes inkompetentes Gelaber

    SÜDDEUTSCHE: Schlägt die großen Bögen. KLasse!

    Und bitte jetzt nicht schreiben, dass die BILD nur blöd ist ..... . Das ist eine unzulässige Verinfachung, die auf billigen Applaus ist.
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Gute Analyse. Genau so siehts aus. Sollen manche hier mal auf Ihren Job bezogen denken, was wäre. wenn der neue Praktikant am ertsen Tag mit dem chef zum Meeting nach London fährt und man als langjähriger Mitarbeiter im Büro bleiben darf.
     
  22. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.792
    Likes:
    34
    Jetzt machst Du mich neugierig: Du würdest bis zu Mittagspause bleiben und dann beleidigt nach Hause fahren ?
     
  23. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Freis....
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Eben, aber der Spiegel und Springer haben miteinander so viel zu tun wie du mit mogli.
     
  25. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    :top: kurz und knackig, hab gelacht!
     
  26. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Du wieder mit deinem Freis.:lachweg:

    Mal im Ernst. Sebastian Freis hat ja wohl nicht den Hauch einer Chance gegen Podolski, Klose, Gomez, Helmes....
    Also würde es keinen Sinn machen ihm mit einer Nominierung unnötig Hoffnung zu machen.
     
  27. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Ich kann nur immer wieder über deine Posts lachen!
     
  28. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wie sagtest du 2,5 Jahre beim KSC! richtig.

    Aber erst 36 Spiele in der 1. Liga und 12 Tore. Reicht das schon für die Berufung?
     
  29. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Ja... vor allem, wenn man bedenkt, dass er davon die Hälfte der Spiele im rechten Mittelfeld absolviert hat. Der Mann ist vor allem diese Saison richtig gut und letzte Rückrunde... man sollte ihn mal reinschnuppern lassen.
     
  30. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Nein, reicht es nicht. Wir können doch nicht jeden nominieren, nur weil er mal ein paar gute Spiele macht.
     
  31. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Hmmm..... welcher deutsche Stürmer hat denn dann die 5. beste Statistik, wenn man Kuranyi wegnimmt?;)