Kuranyi erhofft sich Begnadigung!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 9 November 2008.

?

Soll Kevin wieder eine chance erhalten?

  1. Ach was, wir brauchen ihn nicht !

    26 Stimme(n)
    63,4%
  2. Kevin für Deutschland !!!!

    9 Stimme(n)
    22,0%
  3. Wenn er in den nächsten Monaten sich aufdrängt, dann ist das selbstverständlich !

    6 Stimme(n)
    14,6%
  1. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Welchen Unsinn schreibst du denn hier. :rolleyes:
    Ich habe nicht geschrieben, dass es "völlig o.k." ist, wenn es zu einer Ohrfeige (Beachte: Keine Schlägerei!) kommt. Mach doch nicht immer aus einer Mücke einen Elefanten!

    Halte es für schwachsinnig, den Mannschaftskapitän so sehr hervorzuheben ("und sogar Mannschaftskapitän"), denn schließlich hat er sich der Spielweise anzupassen, wie jeder andere Mannschaftskollege auch. Wäre hier ein Unterschied erkennbar, dann wäre das alles andere als postiv für den Teamgeist.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Nö, das ist nicht okay, das ist unterste Schublade. Gerade wenn ein Trainer immer auf höggschde Disziplin pocht. Damals als Kuranyi getürmt ist, fand ich okay dass Löw so reagiert hat, denn die Mannschaft so zu verlassen ist undiszipliniert. ABER dass Löw nun durchgehen lässt dass Poldolski handgreiflich wird ist ein Armutzeugnis für Joachim Löw, zeigt es mir doch nur, dass es für ihn damals willkommen war, den Kevin Kuranyi "auszumustern" .
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Eins ist ja klar das manche Spieler sich nicht mehr mit Ballack gut verstehen, dazu gehören Klose, Lahm und nun auch Podolski.

    Podolski fand es nicht in Ordnung wie Ballack Löw öffentlich massiv kritisiert hat so das Löw das wütend machte. :floet:
     
  5. DavidG

    DavidG Guest

    Deswegen dachte sich der Lukas-Wemser mal: "Komm hau ich den Michi mal ein paar aufs Maul, Jogi macht ja eh nichts".

    Super!
     
  6. theog

    theog Guest

    Ohrfeige oder was auch immer gegen den Kapitaet in aller Öffnetlichkeit ist unterste Schublade...:huhu: Ich werde zwar Podolski ab naechster Saison moegen, aber fuer seine Untat sollte er bestrafft werden. Das macht der Super-Bundestrainer anscheinend nicht, was auch unterste Schublade ist...
     
  7. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.062
    Likes:
    2.101
    Wenn man Kuranyi begnadigen würde, müsste man wohl das Forum verübergehend stilllegen!
     
  8. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich möchte berichtige: "Ohrfeife oder was auch immer gegen die Mitspieler in aller Öffentlichkeit ist unterste Schublade...".
    Die Ohrfeige gegen Kapitän Ballack zeigt vor allen Dingen, dass das Standing vom Kapitän in der Mannschaft sehr geschwächt ist. Die Ohrfeige gegen den Mitspieler Ballack "ist unterste Schublade".
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wieso ?
     
  10. DavidG

    DavidG Guest

    Und ich ergänze:
    Nur weil Poldi anscheinend ein Problem mit Ballack hat, heißt es nicht gleich das dass Standing von Michael Ballack in der GESAMTEN Mannschaft geschwächt ist.

    :huhu:
     
  11. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.062
    Likes:
    2.101
    Weil ich nicht wissen möchte wie Löw dann von gewissen User tituliert würde.
     
  12. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    stimmt, aber es gibt Probleme, die wurden aber konstruiert gegen Ballack, erinnert sich keiner mehr an diesen Pimosenverein...wie sie jammerten, daß sie von Ballack nicht getätschelt werden....

    ich finde die sollten mal einen Effenberg oder Kahn neben sich haben und Magath als Trainer die Luschen...

    das standing von Ballack wurde von dem Moment an geschwächt, als man hinterfotzig neue Kapitän Kandidaten ins Rennen redete. Erinnert sich noch jemand?

    Lahm, Hitzlsperger und Rolffes waren ganz dick im Gespräch und äußerten sich schon ziemlich dreist im Fernsehen. Danach hatten alle 3 über Wochen ein spielerisches Tief...vorallem Hitzlsperger hat die Sache nicht gutgetan ( durch seine England Kontakte kennt er die Presse dort und die kringelt sich ja vor Lachen was bei uns abgeht....da bleibt natürlich was hängen), der scheint zumindest noch ein Gewissen zu haben....jetzt kommt er langsam wieder in die Gänge.


    Das ist mal richtiger Humor...spam zwar, aber die Forum Unser kriegen sich nicht mehr vor Lachen....Mensch, da hört man Wochen nichts von 12:0 und dann so ein gehaltvoller Hammer....Junge Junge...da lohnt sich doch auch mal Spam zu lesen bei sowas....
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 April 2009
  13. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Hitzlsperger hat sich niemals dreist im Fernsehen geäussert, weil das gar nicht die Art von Hitzlsperger ist. Einzig dreist waren damals die Medien die das ganze hochgeputscht haben mit dem Trailer über die alten Platzhirschen. Aber von Hitz kam keine dreiste Bemerkung im Interview.
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Doch es kamen BErmerkungen von ihm!
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Dreiste, oder nur Bemerkungen ? Wenn es dreiste Bemerkungen waren, dann würden mich interessieren welche das waren.
     
  16. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Hitzlperger hat ganz klar gemacht, daß er die Binde beanspruchen würde, wenn man ihn läßt, anstatt zu sagen....


    Ballack ist Kapitän und alles andere interessiert mich jetzt nicht....tja, leider war das so....man sieht ja, daß sein Gewissen ihn dann in böses Formtief schob. ( war echt so...ab dem Interview war er nur noch unterirdisch, bis vor 2 Wochen ungefähr, war auffällig )
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Er hat gesagt, dass der Bundestrainer mit ihm gesprochen hat und dass er jetzt darum gehe andere Spieler auf seiner Position zu verdrängen. Das Wort Ballack fiel dabei auch, aber nicht unmittelbar.
     
  18. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich werde mal im Fundus kramen bei Gelegenheit. Vielleicht finde ich das Interview ja - dann hat man den genauen Wortlaut, der mit Sicherheit nicht dreist war.
     
  19. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    kann es sein, daß es Aktuelles Sportstudio war ? Auf jeden Fall erinnere ich mich noch, daß ich sehr enttäscht war von ihm, wie er Ballack so in den Rücken fallen konnte. Man sieht ja auch, daß es ihm nichts gebracht hat....wie soll

    Hitzlsperger oder Rollfes

    Ballack verdrängen???

    2014 vielleicht....aber bis dahin wird es so und so ein anderer sein.
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich glaube es war vor einem Länderspiel bei einer PK dort kurz nachdem Löw den Konkurrenzkampf ankündigte. Dein Eindruck ist auf jeden Fall richtig "In den Rücken fallen". Es war auf jeden Fall offenbar, dass er auf Geheiß von Löw so redete, was aber auch nicht für Charakterstärke spricht, Dreist oder nicht auf jeden Fall war es ziemlich "feige".
     
  21. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ohne zu wissen, was er damals auf was für eine Frage gesagt hat: Es ist grundsätzlich schwierig, ein öffentliches Statement zu einem Konflikt zwischen dem Chef und einem Kollegen abgeben zu müssen. Ich weiß aber nicht, was daran charakterschwach sein soll, wenn man in einer solchen Situation den Chef stützt. Unter 6 Augen kann man wieder was anderes sagen.
     
  22. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Versteh ich nicht! Wer hat den Chef gestützt? Soll man öffentlich den Kapitän brüskieren und ihn intern loben?
     
  23. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Wie gesagt, ich weiß nicht, was damals war. Aber wenn man sich öffentlich zu solchen Themen äußert (äußern muss?), sollte die Loyalität zum Chef an erster Stelle stehen.
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ja, und dennoch ist es ein Unterschied, ob ich das nachplappere was mir der Chef steckt, oder ob ich es ausgewogen kommuniziere.
     
  25. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Was hat er denn jetzt gesagt? :D
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Was soll der Grinser?

    Weil du wissen willst um was es geht, nachdem du eine 1/2 Stunde mitgeredet hast?
    :lachweg:

    Ungefähr so:

    " Ich will jetzt in die Mannschaft kommen, auf meiner Position spielen Spieler wie Ballack und Frings, der Trainer hat gesagt, dass es Konkurrenzkampf gibt, naja, und da muß ich diese Spieler verdrängen."

    Der Hizelperger ist nicht dreist, der ist im grunde integer, aber geistig limitiert und so manipulierbar.
     
  27. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    So in etwa. Aber offenbar weiß das ja keiner genau:
    Welche Spieler soll man auch sonst verdrängen wollen als die, die auf der gleichen Position spielen?

    So werden aus Vermutungen Gerüchte konstruiert.
     
  28. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    ...statt es übrigens einfach mal nachzulesen, wenn man schon nach dem tatsächlichen Inhalt dieses "von oben angezettelten Königsmörder-Interviews" gefragt wird. :rolleyes: Oder er hat sogar nachgelesen und auf die mangelnde Merkfähigkeit der lieben Mituser gehofft. :floet:

    Quelle: tz-online 20.08.2008 (Tag des NM-Testspieles gegen Belgien)

    Man beachte also bitte auch die Reihenfolge und dass Hitze mitnichten etwas vom Chef nachgeplappert hat.

    Für mich spricht da ein junger, ambitionierter Mann, der (aufgrund der auch nicht immer 100%igen Leistung von Ballack und der zu diesem Zeitpunkt miesen Leistung von Frings) eine Chance sieht, dass wenn es nach Leistung geht, in die Mannschaft zu rutschen.

    Ich kann da beileibe keinen fiesen Angriff sehen (weder von Hitzlsperger, noch von Jogi). Hitze kann übrigens gut neben Ballack spielen - er hatte bestimmt nicht vor, gleich für beide (Ballack und Frings) in die Mannschaft zu stürmen.


    P.S. Ich sehe gerade: Wir sind ja im Kuranyi-Begnadigungs-Thread. :suspekt:

    Tja, kommt eben davon, dass sobald es um die NM oder Bayern (mit Klinsmann) geht, von einigen bestimmten Usern alles immer wieder wild durcheinandergemixt wird. Wer hat denn dieses threadferne Thema wieder hier reingetragen und ausgewalzt...? :suspekt:

    edit wg. Sherlock Holmes-Tätigkeit: Ich dachte es mir...einer von meiner zweiköpfigen Verdächtigenliste. :zahnluec:

    Also, dann mal langsam wieder back to the roots. Und: Wenn schon etwas offtopic eingestreut wird, bitte quellenmäßig belegen oder sich zumindest selbst vorher nochmal vergewissern, OK? Merci. :top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 April 2009
  29. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Danke für die Aufklärung :blumen:
     
  30. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    das hätte Kuranyi sagen sollen, dann wär er noch dabei in der Schleimspur...

    ich meine, deutlicher geht es einfach nicht, wer das nicht sieht, hat wenig Lebenserfahrung.
    Das ist eine eindeutige Breitseite auf die 2 erfahrenen Freunde Frings und Ballack und mit absoluter Garantie völlig unnötig und der Anfang allen Übels...

    ab dann fing es an, die dummen Diskussionen, die Absäge Interviews in einem Umfeld, wo ein Tim Wiese sagt...

    "man darf ja nichts mehr sagen"

    gefallen dem Bundestrainer...


    so ein Witz....wache auf Rossi und werde erwachsen, es gibt keine Helden und keine Ritter mehr....


    noch mal, denke mal nach.....wenn man kaum etwas sagen darf in der Öffentlichkeit ohne angeschissen zu werden, aber Jagdsaison sehnlichst erhofft bzw. aufbauen darf und will gegen die erfahrenen älteren Spieler...und es dem Bundestrainer gefällt....wenn das nicht fischig ist.



    genau da bin ich mir nicht sicher, ich denke es ist ein Gemisch zwischen Bonus und Leistungsprinzip.


    Kuranyi hatte keinen Bonus sondern einen Malus
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 April 2009
  31. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Hat Kuranyi sich eigentlich nochmal geäussert ?