Kroos im Winter weg?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 10 November 2008.

  1. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Das hatte sich ja schon unlängst angedeutet. Aber dass der "Trainer keinen Plan habe", hat Pappa Kroos gesagt, nur als Ergänzung, falls jemand dem Link nicht folgt ;)

    Ja, der muss da weg, er muss endlich spielen > ich bin für Hertha! :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Natürlich hat Klinsmann von nix einen PLan außer wie er mit seinem US-Trainerstab die Spieler fitter macht . Das kann er . Kein Wunder , wenn er sich da die besten der Welt einkaufen kann. Da gehört nix dazu. Wenn die Kohle da wäre, würde ich auch Madonna zum Betriebsfest engagieren.

    Alles andere ist dummes Gelaber. Wie oft hat er gesagt, dass er Poldi rausbringen möchte und dass er schon ganz nah dran wäre und blabla. Wochen später wird er rücksichtlsos zum Verkauf angeboten. Das gleiche blabla zu Kroos und Sossa und vorher bei Jansen. Klinsmann ist durch und durch verlogen, ich kann das nicht mehr ernst nennen, das Geschwätz von "alle besser machen".
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Dezember 2008
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Schade, aber es ist echt gescheiter für ihn sich umzusehen, ob er woanders unterkommen kann. 18 ist zwar noch wirklich jung, aber sicher nicht zu jung um auch mal regelmäßiger zu spielen.
    Das hat sich der FC Bayern auch selbst zuzuschreiben, daß der Toni Kroos weg will.
    Einerseits träumt der FC Bayern immer davon aus den vermeintlich eigenen Reihen den großen Kracher der nächsten 10 Jahre zu bekommen und dann drückt den Trainerstab wieder die Angst, oder was weiß ich, daß er doch wieder auf etablierte Spieler zurückgreift.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Nee, nicht mal das kann er, sonst würde der Uli ja nicht weinen, wenn seine doch angeblich so topfitten Spieler schon am Samstag nach der CL in der BuLi spielen müssten! :D
     
  6. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Mensch nogly, was ist denn nur los? Ich kann dir einfach nur absolut zustimmen!

    Und seine Forderungen als Teamchef, dass man bei den Vereinen mehr auf die jungen, deutschen Spieler setzen sollte, ist wirklich nur noch Geschwätz von gestern und interessiert den Jürgen überhaupt nicht mehr.

    Alle, die gedacht haben, dass die Chancen von Podolski, Ottl oder Kroos nach Hitzfelds Abgang besser würden, dürfen sich getäuscht sehen. Deren Perspektive wurde sogar noch schlechter!
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Dann schlimmste ist jetzt, dass er sich mit Bayern auf Augenhöhe mit MANU und Barca sieht. Also nur Bayern und diese beiden Vereinen wären jetzt die Creme de la Creme. Alle anderen müßten sich an ihnen orientieren. Zum Totlachen.

    Der tut gerade so als ob er mit Bayern in der Hinrunde neue Maßstäbe gesetzt hätte und jetzt darf er die BULI belehren, wie es zu gehen habe.
    Der hat die beste Bayernmannschaft der letzten 30 Jahre und wird Zweiter hinter einem Aufsteiger.
     
  8. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Er wird schon kleinere Brötchen backen, wenn er in Stuttagrt von Babbel und seinen Mannen aus dem Pokal gekegelt wurde und das CL Achtelfinale mal wieder Endstation ist.

    Das Trostpflaster Meistertitel ist ja dann vielleicht immer noch drin.
     
  9. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Meine Prognose isi, dass der 2, max. 3 JAhre bei Bayern rumwerkeln darf und dann (international erfolglos) gehen muß oder freiwillig aufhört mit viel Gerede (" er habe hier viel erreicht und eine Basis gelegt usw)
     
  10. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    nogly, mach mir keine Angst. So lange will ich den nicht ertragen müssen!

    Nun aber mal was zu Toni Kroos.
    Ich hoffe, dass man ihn im SAommer für 2 Jahre ausleiht und dabei seinen Vertrag verlängert.
    Der Junge hat ein Riesentalent und wird es auch zeigen, wenn er denn die Chancen dafür bekommt. In München wird das aber nicht der Fall sein.
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Der Kroos hat ein Problem: Temperamentlosigkeit.
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Also ich finde es völliger Quatscht das Kroos im Winter weg geht aber ist gut so er sitzt bei den Bayern ja auch nur auf der Bank.
    Aber das die Bayern dann einen von den Tabellenletzten Gladbach den Baumjohann haben wollen der bei Gladbach auch nur auf der bank sitzen wird und bei Bayern das dann genauso der Fall sein wird verstehe ich einfach nicht. :hail:

    Wahrscheinlich brauchen die Bayern mehr Bankwärmer wo Poldi im Sommer dann auch weg ist. :D

    Die Bayern werden schon dann merken was sie an Poldi und Kroos haben und die werden den Bayern dann auch fehlen. :auslach:
     
  13. DavidG

    DavidG Guest

    Du sagst es doch selbst:
    Er sitzt bei Bayern nur auf der Bank. Gerade deswegen ist es überhaupt kein Quatsch das er weg will. Der Junge ist eines der größten Talente, das hat er schon bei mehreren Junioren-Turnieren bewiesen, aber er braucht Spielpraxis die er bei Bayern nicht bekommt. Ihm kann man nur raten schläunigst da zu verschwinden, bevor er das ewige Talent bleibt.

    Wenn er bei Bayern spielt, wird er bei Gladbach nicht mehr auf der Bank sitzen. ;)
    Und so oft sitzt er ja nun auch nicht auf der Bank. Zu 12 Spielen hat er es schon gebracht, in dieser Saison.
    Aber wie du sagst: Der würde bei Bayern nur auf der Bank versauern, wie der Kroos. Wenn er nach Bayern geht, dann ist dem Jungen echt nicht mehr zu helfen. Soviel Grips muss man jawohl noch haben, egal welchen Berater man hat. Die letzte Entscheidung trifft schließlich immer noch der Spieler selbst.
     
  14. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Keine Freigabe für Kroos!

    Harte Kritik an der Verhandlungsart über eine ins Spiel gebrachte Freigabe von Toni Kroos. Zuletzt hatte der Vater des Talents den Rekordmeister kritisiert. "Es ist ein Unding, dass er sich immer wieder an Zeitungen wendet und interne Gespräche zwischen dem Verein und ihm weiter trägt. Toni kann nichts für seinen Vater, mit dem Spieler haben wir auch kein Problem. Aber ich überlege mir, ob ich mit dem Vater überhaupt noch reden soll. Es bedarf einer Vertraulichkeit - und die ist sehr gestört."

    Eine Freigabe erhalte Kroos derzeit nicht. "Wir lassen im Winter - bis auf Sosa vielleicht - keinen Spieler gehen", sagte Vorstand Rummenigge.

    Quelle:
     
  15. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Dann wird Kroos genauso wie Podolski im Sommer zum Saison Ende gehn.
    Hoffentlich lassen die Kroos dann auch wirklich gehn . ;) :hail:
     
  16. DavidG

    DavidG Guest

    Ach der lebt auch noch. Ist wohl eines der negativen Beispiele der Transferpolitik der Bayern. Fiel ja gar nicht auf, bei dem ganzen Rummel um Toni und Ribery in den letzten Jahren.

    Für ihn hat man schließlich 7 (oder 8?) Millionen ausgegeben ....