Kroos im Winter weg?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 10 November 2008.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Kroos will weg, weil er mehr spielen will. Was sagen die bayernverantwortlichen? Ok! Poldi darf auch gehen, auch schon im Winter, wenn er einen verein findet, der entsprechend Penunse rüberschiebt und bei van Bommel stehen die zeichen auch auf Abschied.

    Wo haste das denn her?

    Aus dem Montagskicker. Und ach ja: Oddo wird auch nicht bleiben, der hat die bayern nicht überzeugt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    :lachweg:
    Der Junge ist auch geil. Mit seinen 18 Lenzen stellt er Ansprüche beim FCB!
    Leistungen, Herr Kroos. Die müssen her. Da reicht es nicht mal ein paar gute Flanken zu schlagen.
     
  4. theog

    theog Guest

    Hmm...wie oft hat denn dieses Embryo gespielt? :gruebel: Will er jetzt nun sofort zu ManU oder AC Miland, oder was? :vogel:
     
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hat mich bislang nicht interessiert der Junge, spielt ja bei den Bayern.
    Aber warum soll er keine Ansprüche stellen und nur den Pausenclown machen, dafür gibts doch Poldi (und notfalls ist noch Dummenigge da.) :lachweg:
    Warum soll er vor dem Würstchenprinzen verarschen lassen?
    Warum soll er sich nicht nach Alternative unsehen, wenn es welche gibt.

    Weil der Uli beim FCB Sommerfest immer so leckere Würstchen grillt oder weil Dummenigge zu Ostern immer den Weihnachtsmann macht?
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Was werden sie wohl sagen, wenn die Quelle schon sagt: "Bei Bayern wird derzeit erwogen, Toni Kroos (18) zur Winterpause oder im Sommer auszuleihen."?
     
  7. theog

    theog Guest

    ;)das hoert sich besser an...;)
     
  8. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Ja klar, der kommt in Winter nach Lautern :D
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Vermutlich wäre es nicht mal das schlechteste für ihn, wenn er sich mal bei einem anderen Verein umschaut, wo er mehr Einsätze bekommen könnte - finde ich eine recht einleuchtende Überlegung. Bevor er "verrensingt"...
     
  10. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Toni Kroos muss sich da durchkämpfen. Das allein macht ihn für die Zukunft härter, sich nun im Konkurrenzkampf mit einen Ribery, Ze Roberto, Schweinsteiger, Borowski, van Bommel oder auch Altintop zu bewegen. Hält er diesen Kampf in jeden Training nicht aus, so wird er nie über seine Grenzen hinausstoßen. Aber ich bin davon überzeugt, das sich Kroos da alleine durchkämpfen möchte, denn er wird wieder zu einigen Einsätzen kommen, sobald sich die Möglichkeit gibt zu bestimmten Spielsituationen. Dann wenn Klinsmann wieder einen Burschen brauch, der die Gegner so überrascht, das sie nur zu sehen können.

    Eine andere Möglichkeit ist, ihn für ein halbes Jahr oder ein gesamtes Jahr auszuleihen. Glaube das wäre in der nächsten Saison sehr gut möglich. Bis dahin wird Klinsmann Toni Kroos gebrauchen können.
     
  11. dragonfire

    dragonfire Fußballfanat

    Beiträge:
    345
    Likes:
    0
    Ich beobachte Toni Kroos schon länger ganz genau. Besuche ja auch hin und wieder die Bayern Amateure.

    Mir hat Kroos immer gut gefallen, auch wenn er bei den Profis zum Einsatz kam. Ich wäre persönlich stark dagegen, Kroos gehen zu lassen.

    Denn er bemüht sich wenigstens und bringt frischen Schwung in das Angriffsspiel.

    Da sollen sie lieber endlich den Herren Sosa in die Wüste schicken, denn was der macht ist eine echte Frechheit. :hammer2::hammer2::hammer2:

    Wir sollten allgemein im deutschen Fussball wieder mehr unsere jungen deutschen Nachwuchstalente fördern, also so Dschungelfussballer wie Sosa zu holen.

    Nur so können wir in ein paar Jahren auch mal wieder ne Weltmeisterschaft oder EM nach Deutschland holen.

    Meine Meinung!
     
  12. theog

    theog Guest

    Vielleicht sollte er in anderes Bundesligaverein fuer 1-2 Jahre ausgeliehen werden, wo er spielgarantie haben wird...;)
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Dazu braucht's erstmal gescheite Trainer: In der Bundesliga und im Nationalteam.
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.481
    Likes:
    1.247
    So wie sich Babbel oder Lahm bei Bayern durchgekämpft haben?
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nur, wer will den in der BULI ausleihen? Ziemlich temperamentloser Spieler auf einer Schlüsselposition im MIttelfeld? Welcher Verein kann sich da Experimente (für die bayern) leisiten? Ich sehe keinen. Einen Außenverteidiger wie Lahm kann man daher eher einbauen.
     
  16. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Ich habe nicht den Eindruck, dass er dem FCB gegenüber "Forderungen" stellt. Er und sein Vater (= Manager) möchten, dass er mehr spielt und sie baten um die Freigabe bzw. eine Ausleihe. Er hat ja noch einen Vertrag bis 2012...

    Hm, wer könnte ihn denn wirklich gut gebrauchen (in der BuLi)? Ich könnte ihn mir z.B. gut bei Dortmund oder Leverkusen vorstellen, oder Köln... ;)

    Mich wundert es zwar ein wenig, dass der FCB seit nunmehr zwei Jahren, meine ich, die Kroos-Werbetrommel rührt, Herr Hoeneß das 10er-Trikot "für ihn" reserviert, er hatte - wenn er denn mal eingesetzt wurde - gute Leistungen gebracht --- und nun stimmen sie vermutlich einer Ausleihe zu. Nun ja. :gruebel:

    Für den Jungen ist Spielpraxis wichtig, und wenn er die bei den Bayern nicht bekommt, dann ist es richtig, dass er geht. Je früher, desto besser.
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das ist der Punkt. Vermutlich bringt er nicht das Gesamtpaket für einen Superstar mit? Da fehlt mir einfach die Emotion. Wenn ich daran denke, wie schnell sich Rummenigge und Matthäus bei Bayern/ Gladbach durchgesetzt haben. Die haben dermaßen Gas gegeben und sofort eingeschlagen.

    Und wohin willst du so einen Spieler ausleihen? Die BULIvereine brauche Leute , die gleich helfen.
     
  18. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ob er ein Superstar wird, weiss man nicht. Alle Vorraussetzungen dafür bringt er mit.
    Aber der Junge muß jetzt spielen, und zwar auf Wettkampfniveau. Nur Training bei den Bayern reicht nicht.
    Zum Durchsetzen gehören ja immer zwei: der Spieler und der Trainer. Und mMn hat Kroos bei seinen Einsätzen gute Spiele gezeigt.

    Daß es keine Vereine gibt, die da Interesse haben bezweifel ich auch. Denk nur mal an Lahm! ;)
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Aber ich habe oben schon geschrieben, dass für diese Zentrale Position kein Verein ein Risiko geht.Lahm habe ich oben als gegenbesispiel gebracht. Außen an die Linie kann man immer einen stellen.
     
  20. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Hab ich net gesehen.
    Dann stellt man ihn eben nicht als ZM auf, sondern erstmal als RM.
    Da kann er in ner Raute z.B. net so viel falsch machen. Denn daß er was kann, das ist unbestritten!
     
  21. ReMö

    ReMö New Member

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Kroos is spitze, den müsste man nur spielen lassen!
    Dieser "behutsam aufbauen"-Quatsch kotzt mich an, sowas gibts auch nur hier!
    Bei der U19-WM war Kroos DER Star, vor Krkic und Christanus...
    Ja, richtig, Krkic is Stammspieler bei Barca, Kroos und Christantus spielen beim FCB und beim HSV eher in der Regionalliga...lächerlich...:hammer2:

    Die sollen den mal 1,5 Jahre nach Dortmund geben, da fühlt sich der Hummels nich so alleine...:D
     
  22. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Ich muss immer lachen (auch wenn ich die Meinung anderer... manchmal...akzeptiere :zahnluec: ), wenn man den Bayern vorwirft, sie würden ihre "Talente" auf der Bank schmoren lassen, bis sie ihr Talent verloren haben. Wenn ich schwimmen kann und 5 Jahre lang nicht ins Schwimmbad gehe, habe ich dann das Schwimmen verlernt? Talent hat man oder nicht.
    Da tut man immer so, als würden alle anderen Bundesliga-Vereine auf Talente bezogen alles richtig machen... Wo kommt Kroos denn her? Oder Ottl, was ist mit Schweinsteiger? Sind die alle auf`m Baum gewachsen? Wenn Kroos das Talent wirklich hat, genauso wie Podolski, dann sollten sie mal aufhören rum zu heulen und Vereins-Wechsel vozutäuschen (oder antäuschen :D ), nur weil sie öfter spielen wollen, die Po-Backen zusammenkneifen und mit Leistung überzeugen, Spieler, die Leistung bringen, sitzen nicht auf der Bank und ich kann mir kaum vorstellen, dass Vereine (in der momentanen Situation) Wanderleichen einkaufen, nur weil sie als "Talente" in die Bundesliga gekommen sind, da dürfte es auch jeder andere Verein als der FCB sein. Wenn Kroos gehen will, soll er, wenn er einschlägt, dann passt es eben und wenn nicht, dann haben es wieder alle gewusst. Breno, Sosa, Kroos, das sind alles Namen, von denen man viel mehr erwartet hätte, ich würde sie alle verkaufen, "Talente" gibt es wie Sand am Meer. Da kann man sich als Vereins-Verantwortliche ruhig mal eingestehen, dass man bei Verpflichtungen oder Vertrags-Abschlüssen Fehler gemacht hat.
     
  23. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Ich denke nicht, daß die Bayern gern Talente kaputt machen.
    Ich vertrete allerdings die Meinung, daß sogenannte Talente bei Bayern nicht unbedingt gefördert werden.
    Talente wie Kroos brauchen gerade in dieser Phase viele Einsätze im Wettkampf (sprich Bundesliga, Pokal). Da die Bayern aber gerade in diesen Wettbewerben erfolgreich sein müssen, ist es schwierig ein Talent einem "gestandenen" Spieler vorzuziehen. Deswegen sehe ich die Bayern als schlechtes Pflaster für talentierte Spieler wie Kroos, Podolski oder auch Schlaudraff.
    Deinen Vergleich verstehe ich ehrlich gesagt nicht.
    Willst du sagen, daß ein Schwimmer der regelmäßig schwimmt genau so gut ist, wie ein Talent das 5 Jahre nicht geschwommen ist?

    Andere Vereine machen sicherlich nicht alles richtig. Aber vielleicht mehr. Auch weil sie es sich eher leisten können (siehe oben), das ist klar.
    Und wie ich oben geschrieben hab: Talente sind nicht unbedingt sofort so gut wie ältere Spieler. Allerdings haben viele von den jungen deutlich mehr Perspektive. Die entwickelt sich aber nur mit regelmäßigen Einsätzen.
    Ein Teufelskreis. ;)

    Die Bayern sollten sich vielleicht mal hinterfragen, warum so viele talentierte Spieler bei den Bayern nicht das Gewünschte zeigen können. Und sich nicht nur auf einer schlechten Scouting-Politik ausruhen!
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das ist die richtige Eistellung, die leider die wenigsten Bayernfans haben. Es ist zum größten Teil Zufall, wo das nächste Jahrzenttalent groß wird. Das kann man nicht beeinflußen.Also soll man auch nicht zwanghaft darauf warten, dass der Spieler x sich entwickelt, weil man so auf ihn gesetzt hat.

    Mir egal, welcher Verein die Talente entwickelt, sie müssen nur dann bestens gefördert werden und zwar egal wo.
     
  25. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Süsser Vergleich ;)
    Aber um ihn mal aufzugreifen
    Du hast das Schwimmen sicher nicht verlernt, aber vorher hattest Du vielleicht das Talent für eine Olympia Teilnahme und jetzt schaft Du mit Mühe und Not eine 50 Meter Bahn.
     
  27. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Vielleicht ist Kroos ein zweite Roche Santa Gruz..ewiger talent und sonst
    nichts.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13 November 2008
  28. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Im Gegensatz zu Kroos haben sie es Roque Santa Cruz aber erheblich öfter gestattet, sein (Nicht-?)Können unter Beweis zu stellen.

    Roque spielt übrigens inzwischen in der Premier League bei den Blackburn Rovers.

    > Saison 07/08, 37 Einsätze, 19 Tore
    > Saison 08/09, 8 Einsätze, 2 Tore

    Manchester City wollte ihn im August d.J. für 15 Millionen Euro kaufen, Rovers haben abgelehnt. hier mehr dazu, Quelle Kicker. Das mal zum "ewigen Talent und sonst nichts". ;)

    Allerdings habe ich heute gelesen, dass die Bayern weder Podolski noch Kroos gehen lassen möchten. Wir werden sehen!

    Ich persönlich würde mir für beide wünschen, sie könnten - wo auch immer - einfach öfter spielen und sich weiterentwickeln.
     
  29. maxlu

    maxlu Member

    Beiträge:
    92
    Likes:
    0
    also wegen roque können wir bayern uns heute noch in den arsch beissen... ewiges talent und knapp weg fängt der an tore zu schiessen.... aber zu kroos glaub ich dass er bleibt bis 22 oder so und dann wenn er spielt wird er einer wie ballack und wenn er auf der bank sitzt einer wie poldi
     
  30. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Kross wird, wenn er wechselt, an seine gute Leistung bei Bayern anknüpfen und sich sehr gut weiterentwickeln.
    Podolski wird, wenn er wechselt, ganz viele Tore schiessen.

    Beide sind bei den Bayern mMn nicht gut aufgehoben.
    Mit Kross wird zu behutsam umgegangen. Der könnte mMn jetzt schon Stammspieler bei den Bayern sein.
    Podolski wird in jedem anderen Verein (der kleiner ist) explodieren.
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Kroos hat sich entschieden: er hat keinen bock mehr auf bayern und will noch im winter weg: Kroos möchte im Winter weg - Fußball - Bundesliga - kicker online weil der trainer keinen plan habe (!) und er mehr spielen müsse. aber rummenigge will ihn nicht gehen lassen, wegen personalknappheit, aber ein ausleihe ab nächste saison wäre drin.