Krieg oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Berliner, 2 Juli 2009.

  1. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Naja das war nicht irgendwo in der Pampa, das Dorf liegt wohl nur 6 Kilometer von Kundus weg. Der deutsche Kommandeur ist wohl davon ausgegangen, das mit den Tanklastzügen ein Selbstmordattentat auf die Deutschen Soldaten geplant war und das sollte verhindert werden.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    ok, selbst wenn er davon ausgegengen ist, für was gibt es die schnelle Eingreiftruppe?

    Will mir doch niemand weißmachen, daß ein Troß von 125 Taliban im Schlepptau der 2 Tanker Richtung Kundus fahren wollte...?

    Völlig überzogene Aktion, für was bilden wir Speziale Einsatzkommandos aus ? Wenn da 10 Taliban bei den Tankern waren ist es viel....für was gibts Scharfschützen ?
     
  4. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Die Frage ist wo die schnelle Eingreiftruppe war und ob die in 10 Minuten hätte eingreifen können.
     
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    hmmm, wenn die Tanklastwagen steckengeblieben sind, hätten sie innerhalb von 10 Minuten die 6 Kilometer wohl nicht fahren können.....aber ist alles nicht so wichtig. Wichtig ist, daß die Umstände geklärt werden und wir nicht innerhalb von kürzester Zeit unser gutes Image verspielen und dann genauso als Verbrecher ( wieder einmal ) gehandelt werden, wie die Amis....kann ja nicht sein, daß Jahrzehnte respektvolle Außenpolitik von diesem Bundestag innerhalb von 4 Jahren zerstört wird, weil wir unsere Soldaten zu Handlangern des größten Waffenhändlers der Welt machen....


    aber ist jetzt Fakt....mitgehangen, mitgefangen....das wird noch ein Nachspiel haben.....





    darauf haben sie gewartet die Amis.....wie haben unsere Offiziere den Kopf geschüttelt bei den maßlosen Massenmorden amerikanischer Bomber an Hochzeitsgesellschaften, Beerdigungen, Krankenhäusern und Schulen.....immer wieder stand der Ami im Fokus als Verbrecher....

    jetzt haben sie den schwarzen Peter weitergereicht an unsere politischen Hampelmänner, die in einen Krieg ziehen ohne Ziel, ohne Ideologie und ohne eine gerechte Sache....




    spiel nicht mit den Schmuddelkindern.....ach wie erinnere ich mich noch an die Saubermänner, dar Begriff

    "HUMANITÄRER EINSATZ"


    ging mir schon auf den Keks....

    dann mal kurz die Statuten der Soldaten verändert...daß man jetzt so frisch und frei von der Leben, wie die Amis auch zuschlagen darf....und jetzt ?

    KOTZE
    überall ! Beschmutzt sind wir, kein Deut besser mehr...Obama lacht sich einen ab...unsere Bundestag Hampelmänner schicken ihre Kinder nicht nach Afghanistan....


    wenn das so weiter geht.....Verletzte sind garnicht mitgezählt.....Kinder getötet....schöne Befreiung :/




    Ich bitte die Afghanen inständig um Verzeihung .....

    hoffentlich fragen die mich nicht......habt ihr sie nicht gewählt....ich weiß echt nicht wie ich einem Afghanen erklären könnte, daß 70% der Deutschen keinen Krieg wollen, wir eine Demokratie sind und wählen gehen und trotzdem unsere Soldaten im außereuropäischen Ausland Zivilisten umbringen....?



    US-Gegner des Afghanistan-Kriegs: "Wir wollen nicht für Frankenstein in Kabul kämpfen" - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7 September 2009
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Wollte meine Aussage vom vorhergegangenen Post nochmal die Quelle hinterlegen, somit ist der Begriff "Handlanger des größten Waffenhändlers der Welt" eine unbequeme Wahrheit.

    Daß allerdings Berlusconi`s Italien der zweitgrößte Waffenhändler der Welt ist, wundert mich dennoch, um welche Waffen handelt es sich bei denen könnte mich einmal interessieren....und vorallem, wohin ?


    insofern....Krieg oder nicht? Ich würde sagen es gibt erhebliche Interessen pro Krieg....
     
  7. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Zum Waffenhandel musst Du nicht zwangsläufig auch alle Waffen produzieren. Da machst Du auch mal den Zwischenhändler. Wenn Land A an Land B keine offiziell keine Waffen verkaufen darf oder will, dann verkauft sie an Land C, selbiges an B weiter.

    Gaddafi z.B. wird von den meisten Ländern der westlichen Hemisphäre direkt keine Waffen bekommen, von Freund Silvio aber.
     
  8. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    hab ich jetzt garnicht dran gedacht....wenn Italien damit auf den 2. Rang katapultiert wird, dann müßte Gaddafi ordentlich aufrüsten....gegen wen eigentlich ?
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    10 Minuten? Die Zeit ist Hirngespinst.

    Heute war u.a. in der Sueddeutschen Zeitung zu lesen, nachdem ein Journalist an Gesprächen zwischen dem deutschen Kommandeur, Oberst Klein, und einem Untersuchungsteam, das der ISAF Oberkommandierende, McChrystal, entsandt hatte, teilnehmen durfte, dass die Entführung der 2 LKWs zwischen 21:00 und 22:00 stattfand, die LKWs gegen 0:00 von einem US-Bomber aufgespürt wurden und der Befehl der Bundeswehr zur Bombardierung der LKWs gegen 2:00 gegeben wurde. Gegen 2:30 bombardierten dann zwei andere US Kampfbomber das Gebiet in dem die LKWs standen.

    Das deutsche Verteidigungsministerium widerspricht auch diesem Ablauf nicht.

    Kein einziger deutscher Soldat war also vor der Bombardierung vor Ort und der Oberst Klein verlies sich auf Funkgespräche mit einem Informanten vor Ort und ein Video, das ihm von einem der zwei Kampfbomber übermittelt wurde.

    Weiter kommentieren mag ich das Ganze jetzt nicht, wird ohnehin in den nächsten Tagen der Jung, die NATO, die UN, etc. zur Genüge tun (müssen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 September 2009
  10. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Die Wörter Taliban (1), Benzin (2) und Bevölkerung (3) in einem Satz können nur in dem Zusammenhang fallen, dass 1 3 mit 2 übergießt und ansteckend abschießt bzw. anschließend ansteckt.
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Dabei fehlt eindeutig der Begriff "weiblich",
     
  12. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ich nehme mal an, daß damit nicht Frankenstein, sondern die von ihm erschaffene Kreatur gemeint ist. Frankenstein wären dann die Amis, die ihn installiert haben.
     
  13. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    gestern wurden Luftbilder gezeigt bei denen man

    a) den Ort der Entführung in der Mitte
    b) die Bundeswehr Kaserne im Osten
    c) die festgefahrenen LKW entgegengesetzt im Westen

    sehen konnte...


    wenn also von einem geplanten Selbstmordattentat gegen die Bundeswehrkaserne spekuliert wurde und deshalb so dringend der Luftschlag angeordnet wurde, muß man sagen

    die Taliban hatten sich aber schrecklich verirrt....


    scheint ein Bild für den amerikanischen Markt zu sein....die verstehen das wohl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 September 2009
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Wo schrieb ich was von einem geplanten Attentat? :gruebel:
     
  15. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    du nicht, es wurde von der Bundeswehr geäußert, wichtig war eigentlich Dein Beitrag um aufzuzeigen, es handelte sich nicht um 10 Minuten Druckentscheidung, sondern um eine Sache von Stunden. Und innerhalb dieser Zeit kann man schon mal als "schnelle Eingreiftruppe" bereit sein, denke ich mal....also eher ein Bestätigungspost, Verstärkungspost aufgrund Deines Beitrags ( mit Argumenten)
     
  16. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    wir können es eh nicht ermessen, aber deshalb muß man nicht "määäh" sagen, sondern kann bisschen darüber nachdenken. Ich will auf garkeinen Fall unsere Soldaten klein machen, im Gegenteil, ich will, daß sie für ordentliche Jobs und Aufgaben benutzt werden.
    Das sehe ich allerdings in Afhganistan nicht mehr und finde auch keine Argumente, wie ich schon schrieb, sogar in Regierungsfreundlichen Journallien kann man kein Ziel definieren...


    ein Marathon ohne Ziel ist auch tödlich auf die Dauer....
     
  17. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345




    Regierungserklärung zu Afghanistan: Merkel tadelt Luftschlagkritiker - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik



    welcher Terroristen? Der afghanischen Terroristen? Der Taliban ?

    der pakistanischen Taliban? Der iranischen heiligen Krieger? Der afrikanischen Muslime.....welche Terroristen bitte ?

    AL Kaida?


    Das Wort habe ich wirklich von offizieller Seite seit Monaten nicht mehr gehört......


    was sich die Frau verbittet ist mir sowas von Scheiß egal !
    Das ist nicht meine Kriegskanzlerin !
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Falls wir bei denen wirklich im Visier sind, dann wird das durch den Bombentod von Zivilisten aber auch nicht besser.
     
  19. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    die Rechtfertigungen des Kriegskabinetts und Fr. Merkel sind für mich nicht schlüssig und entbehren einer vernünftigen Grundlage.....bin einmal gespannt wenn herauskommt, was sonst noch verschwiegen wird oder wenn dutzende Plastiksärge nicht mehr zu verheimlichen sind, wie es dann weitergeht...


    heißt es dann....


    wir foltern weiterhin auch Unschuldige, weil Terroristen uns ins Visier genommen haben
    wir beschneiden die Bürgerrechte noch mehr, weil Terroristen uns ins Visier genommen haben
    wir erhöhen die Steuern, wir, wir, wir....

    also ich bin bei deren "wir" nicht mehr dabei......wer ist eigentlich wir ? Die Obama hörige Kriegsregierung oder das deutsche Volk ? Die haben überhaupt kein Volk mehr in Petto die "Wirs" in Berlin, wenn sie nicht aufpassen.
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    @DeWollä: Mich würde (wirklich ernsthaft) mal interessieren, wen du eigentlich agitieren willst. Oder, um weiter auszuholen, warum du in stetem gleichen Stil deine Postings raushaust.
     
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    warum soll ich Stilwechsel betreiben und was heißt agitieren? Ich bin Kriegsgegner und argumentiere genau so, wie man es als Kriegsgegner tun muß, stetig und unablässig.
    Wenn Du Dich allerdings dadurch verletzt fühlst, tut mir das natürlich unendlich leid...:rolleyes:





    Moment....? Also, wenn Wahlbetrug, dann wer ? Der Gewinner oder der Verlierer...das würde ja bedeuten, daß Karzai, wenn er nicht der Wahlbetrüger ist, fast an Zahlen wie Saddam Hussein herankommt...der hatte so 90% aller Stimmen, statt 2 Kandidaten nur 1 Kandidaten, eben Projektdemokratisch, genauso wie in Afghanistan...Projektdemokratisch.
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Nöö, ich fühle mich nicht verletzt. Aber beantwortet haste die Frage dennoch nicht.
    Aber eine andere Frage. haste die Debatte heute gesehen?
     
  23. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    ehrlich gesagt, nein, habe nur die Überschrift gelesen. Mich interessiert nur eins, raus aus Afghanistan und nie wieder Krieg auf fremden Boden mit deutschen Soldaten. Was da außenrum im Detail geredet wird, ist sekundär...eine Ausstiegsklausel will ich hören.
    Die Ziele sind meiner Meinung nach schon gescheitert.
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Eines steht fest: Ich bin nicht Du, also sind wir nicht "wir".
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich frage mich das auch, weil es in diesem Forum ja gar keine Kriegsbefürworter gibt, jedenfalls nicht in diesem thread bzw. hat sich hier keiner geoutet. Und da fragt man sich schon, wer denn eigentlich Deine Adressaten sind. :gruebel:
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Vielleicht "wir", also ich meine: Ich vielleicht. Vielleicht aber auch nicht.

    Werde mich morgen mal gebührend einlesen und dann als ehemaliger "Täter" und Sohn eines Berufs-"Täters" vielleicht mal was schreiben.
     
  27. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Du verwirrst mich, es geht mir nicht um das gemeinsame "Sein" sondern um den gemeinsamen Grundsatz

    Nie wieder Krieg von deutschem Boden aus, keine deutsche Soldaten im außereuropäischen Ausland auf Kriegseinsatz, schon garnicht für eine NATO, die eigentlich nur noch Erfüllungsgehilfe für US amerikanische Weltpolitik ist, oder siehst Du das anders?

    Wenn ja, dann sind wir wirklich nicht wir, sondern 2 verschiedene Standpunkte, Meinungen oder Prinzipienträger.

    Ich war übrigens am Anfang des Irak Krieges noch andersrum unterwegs, denn ich hatte bis zu dem Zeitpunkt den Lügen tatsächlich geglaubt.....hatte da noch nicht meine heutigen Prinzipien.

    Gibt es für mich auch keine Toleranz oder Kompromisse, Krieg nur im Verteidigungsfall, der ist in Afghanistan nicht gegeben und nachdem klar war, daß man die hohen und gerechten Ziele nicht erreichen kann, gäbe es nur eine Schlußfolgerung.

    Raus aus Afghanistan !


    Wenn sie nebenbei Polizei und Bürokratie aufbauen helfen, ist eine andere Frage, das kann man auch mit Studenten in Deutschland und es kostet weniger Menschenleben.
     
  28. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Wenn ich davon ausgehe, daß in einem forum die freie Meinung anhand von Argumenten und Sätzen geäußert werden muß und darf, ganz gleich, ob sich irgendwo jemand befindet, der vielleicht Kriegsbefürworter oder was auch immer ist, dann habe ich kein Problem mit meinen postings, so wie mit Deinen oder irgendwelchen anderen postings...

    wenn es aber Leute gibt, denen sich anscheinend der Magen dreht, wenn man permanent Anti Kriegs Argumente sammelt, könnte man tatsächlich der zu der Meinung kommen, daß Du Recht hast.

    Wenn ich zum Beispiel gegen Kinderschänder jeden Tag eine Meinung poste und sich jemand aufregt...weil sich ja noch niemand als Kinderschänder geoutet hat, wird mir das genauso merkwürdig aufstoßen....


    apropo Adressaten? Gibt es sowas in einem öffentlichen Forum? Es gibt threads, die liest man oder läßt es sein, es gibt Meinungen, die teilt man, oder man läßt es sein...aber Adressaten? Ich denke mir eigentlich, in einem Fußballforum in der Kneipe gibt es ganz normale Bürger, quer Durchschnitt...besser als in einem Politikforum wird es hier auch nicht sein.....also gehe mal davon aus, meine Adressaten sind diejenigen, die es lesen...wie die drauf sind oder wie deren Meinung ist, würde ich in dem Falle herausbekommen, wenn sie etwas dazu sagen. Darum geht es eigentlich.....nicht ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 September 2009
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Du hast das was missverstanden, es geht nicht um den Inhalt deiner beiträge, sondern um die form. das kommt einem eben so vor, als würdest du hier die kriegsbefürworter überzeugen wollen. die gibt es hier aber gar nicht. so unter kriegsgegnern kann man ja auch einen weniger agitatorischen ton anschlagen. kann, muss aber nicht. kommt einem aber - wie gesagt - etwas deplaziert vor. ist aber nur ein subjektiver eindruck. mein ganz persönlicher.
     
  30. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    welch ein Zufall....ein ganzer Artikel mit Argumenten, die das beantworten sollen....ich lese das jetzt mal in Ruhe durch und mache mir dann meine Gedanken, nach den Gedanken kommen die Fragen...


    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,647569,00.html
    ein unabhängiger Spiegel Korrespondent erläutert uns seine Sicht der Dinge...mal schauen
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 September 2009
  31. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    okay, kann schon sein. Aber mit Wasser würzt Du keine Soße....es muß einfach augenscheinlich gemacht werden, daß jeder seinen Mund aufmachen muß, sonst wird es "uns" schlecht gehen.....ich will ja nicht gegen die Amis hetzen, denn die Mehrheit von denen ist genauso beschissen dran wie viele von uns, nämlich auch fremdbestimmt durch Kriegstreiber....auch die Mehrheit der Amis wollen diesen Krieg nicht und es juckt keinen der Politiker, sie ziehen ihr Ding einfach durch.

    So suche ich nach schlagkräftigen Sätzen, die angewandt in der richtigen Umgebung evtl. zum Denken anheizen, denn jeder zählt, es darf nicht einfach eine Tagesmeldung bleiben die wieder untergeht, so wie jedes Thema, daß die Kohl`schen Schüler locker aussitzen....es geht um Menschenleben, auch Deutsche !

    Wielange sind wir dort ? Und bis heute ist weder der Polizeiapparat noch die afghanische Armee in einem brauchbaren Zustand....wie wurde gestern gesagt..

    die afghanische Polizei ist in einem erbärmlichen Zustand...???? Hallo?? Wielange sind wir schon dort? Was haben wir eigentlich dort gemacht ?