Kreuzbandabriss HILFE !!!!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von KN7, 12 März 2012.

  1. KN7

    KN7 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    1
    Hallo Leute...Vor 3 Wochen erlitt ich ein Kreuzbandabriss bei einem Fussballspiel. Mein Kreuzband ist knöchern ausgerissen und mein Knochen, das wo das Kreuzband befestigt ist, ist gebrochen.
    Der Arzt sagt, dass ich ca 3 Monate kein Fussball spielen kann. Ich wurde vor 2 Wochen operiert und es lief auch alles nach Plan. Jetzt weiß ich nicht was ich jetzt machen soll.
    Soll ich jetzt zur Reha oder nur zu einer Krankengymnastik ???
    Es ist wirklich sehr wichtig ich hab direkt wenn ich wieder Fit bin ein Probetraining bei ST. Pauli, das heißt ich muss wirklich topfit zurückkommen.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Probetraining? Nimms mir nicht übel, aber 3 Monate und Kreuzbandriss? Und dann Probetraining? Setzt Du da nicht falsche Prioritäten?
     
  4. Der_mit_dem_Ball_tanzt

    Der_mit_dem_Ball_tanzt Active Member

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    normalerweise sollten dich deine behandelnden ärzte über physiotherapeuthische maßnahmen aufklären. sprich diese also nochmal darauf an, ich bezweifel auch irgendwie das man dich ohne infos nach der op einfach entlassen hat aus dem kh...
     
  5. KN7

    KN7 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    1
    Jaa natürlich da hast du Recht. Ich muss erstmal fit werden aber der Trainer will mich unbedingt und meinte ich soll sofort kommen wenn ich fit bin, das meinte ich damit. Es ist sehr wichtig für mich so schnell wie möglich fit zu werden, egal wie, weil im Oktober die U 16 Asienmeisterschaft im Iran stattfindet und ich gute Chance hab in den Kader zu kommen.
     
  6. KN7

    KN7 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    1
    Ja haben sie auch aber irgendwie war das alles ein bisschen unklar. Die meinten ich soll mich selber entscheiden wo hin ich geh, weil sie dafür nicht zuständig sind und ich weiss aber jetzt nicht was ich machen soll. Jeder erzählt mir was anderes.
     
  7. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Na ja, in die Reha kannst ja nicht einfach marschieren und sagen "Tach, ich bleibe jetzt 6 Wochen" und zur Krankengymnastik auch nicht.
    Lass dich nochmal von deinem Hausarzt der Orthopäden beraten was sinnvoller ist.
     
  8. KN7

    KN7 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    1
    OK danke, werd ich machen.
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Da setzt Du Dich aber unter einen Druck, mein lieber Scholli. Verletzungen im Vorfeld von wichtigen Terminen sind immer besch...en, ein Kreuzbandriss, also der König der Fussballerverletzungen zudem ... So schnell wie möglich fit werden ist sicherlich ein Wunsch, allein den Glauben daran habe ich nicht, denn Du hast so gut wie keinen Einfluss auf die Genesungszeit darauf. Also freunde Dich mit dem Gedanken an, das nächste Turnier anzupeilen. Klingt verdammt hart, ist vielleicht auch schwer zu akzeptieren, aber Druck ist in dieser Situation das falscheste, selbst auferlegter erst recht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 März 2012
  10. KN7

    KN7 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    1
    Du hast leider wahrscheinlich Recht aber es ist echt schwer für mich damit umzugehen, ehrlich gesagt.
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.467
    Likes:
    986
    Das glaube ich Dir. Zumal Du sicherlich darauf hingearbeitet hast. Aber wenn ich sehe, wie lange Profis für die Genesung nach einem Kreuzbandriss benötigen ehe sie wieder ins Training einsteigen und dann noch lange nicht fit sind, sondern sich selbst erstmal wieder ein Level anarbeiten müssen, dann sehe ich den von Dir genannten Zeitrahmen als unrealistisch an. Alles was Du mit Druck versuchst, erzeugt Gegendruck, sowohl psychologisch, als auch körperlich. Ich denke hier ist es notwendig sich, neben den behandelnden Ärzten, eher jemanden anzuvertrauen, mit dem Du darüber reden kannst. Das wirst Du in dieser Phase sicherlich noch desöfteren gebrauchen.
     
  12. KN7

    KN7 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    1
     
  13. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Ich drücke dir die Daumen dass du mit der richtigen Behandlung schnell wieder fit bist :)
     
  14. KN7

    KN7 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    1
    Dankeschön :top:
     
  15. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Hey KN7,

    erstmal gute Besserung! Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, 3 Monate sind selbst bei perfekter Behandlung unrealistisch. Selbst Profis (die nun wirklich alles an Medizinischer Behandlung und Reha erfahren was es gibt) brauchen mindestens 6 Monate und selbst danach sind die meisten nicht bei 100%.

    Wie faceman bereits sagte, der Kreuzbandriss ist wohl wirklich DIE Verletzung schlechthin. Klar jeder Kreuzbandriss ist anders aber wenn ich bei dir sogar lese, dass ein Teil des Knochens mit gebrochen ist, scheint es schon ne heftigere Geschichte zu sein.

    Ich selbst kann auch ein Lied davon singen, hab mir im März 2010 das vordere Kreuzband gerissen...
    Ich spiel zwar nicht all zu hoch aber was den Ehrgeiz angeht wieder Fit werden zu wollen sowie das Gefühl wie du dich jetzt fühlst kann ich gut nachvollziehen.

    Bei mir dauerte es fast auf den Tag genau 6 Monate bis ich wieder gegen den Ball getreten habe. Zu beginn noch mit Bandage und wirklich extrem vorsichtig. Rückwirkend betrachtet würde ich es so nicht mehr machen, es war einfach (in meinem Fall) zu früh. Aber irgendwan muss man es wieder versuchen und sobald der Arzt mehr oder weniger das OK gibt das alles gut Verheilt ist kann man nicht anders. Mein erstes Liga Spiel hab ich dann im November bestritten. Ich denke das es bei mir sogar noch relativ schnell ging. Ende März 2010 OP und Anfang November 2010 das erste Spiel über 90min (mehr oder weniger Fit, wobei ich hätte Fitter sein können wenn ich den Ehrgeiz gehabt hätte ;)) also quasi 8 Monate.

    Heute also 2 Jahre danach merke ich immernoch das da mal was war. Je nach dem wie dein Kreuzband wiederhergestellt worden ist können dadurch neue Beschwerden enstehen. Aber lass dich nicht abschreken, wie gesagt, so eine Verletzung ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

    Jedoch würde ich wie bereits gesagt meine Ziele nicht all zu hoch stecken. Setzt dir kleine Ziele. Wichtig ist erstmal soweit Fit zu werden! Gerade der Kopf ist ne wichtige Sache bei so einer Verletzung. Ich kenn dich jetzt nicht persönlich aber gerade in der Anfangszeit hatte ich so meine Schwierigkeiten mit schnellen, Drehbewegungen... ganz abgesehen von den Zweikämpfen, am Anfang schwebte die Angst immer mit.

    Deine Verletzung kommt scheinbar zu einem wirklich besch....enen Zeitpunkt! Versuch das Probetraining irgendwie zu verschieben, es bringt ja auch nichts wenn du nur mit halber Kraft da reingehen kannt (wenn überhaupt) und du dich nicht so präsentieren kannst wie du willst. Das selbe gillt für das Turnier...

    Nichts desto trotz, arbeite vorallem an der Beweglichkeit und der Streckung! Je nach dem was dein behandelnder (Haus)Arzt sagt, bekommst du ne Reha oder er stellt dir Rezepte über Krankengymnastik aus. Die kannst du dann bei ziemlich jedem Physiotherapeuten in deiner nähe machen, gehst einfach mit dem Rezept vom Arzt hin und lässt dir Termine geben. Ich selbst durfte das auch 3 Monate machen...

    Ne Reha ist da natürlich besser weil du wirklich jeden Tag (im besten Fall) betreut wirst und das über ein paar Wochen. Zur Physiotherapie musst du selbst gehen, heißt du musst dich evtl. selbst auch Motivieren etwas zu tun, wobei ich mir da bei dir keine Sorgen mache.

    Also ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und habe dir nicht noch mehr Sorgen gemacht. Auch nach nem Kreuzbandriss kann man noch Kicken, es liegt an dir wie Regelmässig und Dizipliniert du an dir arbeitest. Vielleicht bekommst du auch für die Anfangszeit ein Gerät um die Beweglichkeit daheim zu trainieren und ein Gerät was mit kleinen Elektronischen Impulsen den Muskelwiederaufbau anregen soll. Mir wurde das vom Krankenhaus verschrieben. War gerade in der Anfangs-Zeit nicht verkehrt. So hat man wenigstens etwas zu tun und man kann die ersten Schritte machen.

    Gut gut, wie gesagt, Gute Besserung und mach dir keinen Kopf ;)
     
  16. KN7

    KN7 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    1
    Ich danke dir wirklich sehr. Du hast mir echt sehr viel geholfen und mir eher meine Sorgen genommen als mir noch mehr zu geben. Jetzt seh ich das alles ein bisschen lockerer und klarer. Ich muss halt jetzt erstmal fit werden und ich werde alles tuhen, damit das so schnell und gut wie möglich klappt. Die Zeit kann ich ja auch irgendwie nutzen und mich taktisch weiter bilden oder mehr für die Schule zu tuhen. Wirklich du hast mir sehr geholfen und dafür noch mal ein großes Dankeschön ! :top:
     
  17. Der_mit_dem_Ball_tanzt

    Der_mit_dem_Ball_tanzt Active Member

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    so ein achillessehnenabriß hat aber auch was für sich, das ist wirklich der königsmuskel =b oder im oberschenkel n richtiger muskelriß, da biste auch gut dabei ;D kreuzband kenne ich auch so, das man sagt 6 monate, und das auf bundesliganivaeu, was heißt: toparzt, top-betreuung auf dem medizinischen sektor, richtiger zeitpunkt fürn einstieg ins aufbautraining uswusf.

    ich empfehle dir im internet dich zu erkundigen welche leistungen deine krankenkasse anbietet bzw. bezahlt, zur not rufe da an und lass dich beraten. zum hausarzt gehen und überweisungsschein für den physiotherapeuten holen wäre sicher auch nicht verkehrt. dann erkundige dich welche praxen in deinem umfeld überhaupt die rehamaßnahmen anbieten die du brauchst, schaue auch nach onlinefeedback falls es sowas gibt zu den praxen.

    am besten nochmal rücksprache mit dem mannschaftsarzt halten, bzw versuchen über den dfb einen arzt zu erreichen, wenn du wirklich ein aspirant für den kader bist.

    gute besserung auch von mir! ich leide mit dir weil meine karriere von einer schlimmen verletzung beendet wurde :>
     
  18. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Also ich hatte selber schon mit 13 einen Kreuzbandriss des vorderen Bandes. Bin glaube ich auch nach ca. 6 Monaten wieder ins Lauftraining eingestiegen nach der Krankengymnastik. War seinerzeit auch zu früh, zumal ich seitdem ohne das gerissene Band spiele. Hab mir irgendwann im "richtigen" Training nochmal das Knie verdreht bzw. es war einfach wohl noch zu instabil. Musste dann nochmal eine Krankengymnastikeinheit einlegen und hab etliche Runden auf der Aschebahn rund um den Platz verbacht.

    Ich kann dir grundsätzlich trotz geplantem Probetraining und der U16-Asienmeisterschaft nur empfehlen zwar mit einem gesunden Ehrgeiz aber auch (soweit es möglich ist) mit Gelassenheit an die Sache ranzugehen. Was zu überstürzen kann da echt noch weitreichendere Foglen haben.

    Wünsche dir ne gute Besserung und egal wie hart es kommt, Kopf nicht hängen lassen. Egal wie besch.... dir die ganze Situation zwischendurch vorkommen mag.
     
  19. KN7

    KN7 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    1
    Ich danke dir. Ich werde mich aufjedenfall drum kümmern aber ich meinte nicht für die Deutsche U 16 sondern für die Iranische ( Ich bin halb/halb ). So ne Verletzung ist schon echt kacke.
     
  20. KN7

    KN7 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    1
    Dankeschön aber ich bin mir sicher ich schaff das schon irgendwie auch wenn es teilweise echt zum kotzen ist :zahnluec:
     
  21. Der_mit_dem_Ball_tanzt

    Der_mit_dem_Ball_tanzt Active Member

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    auch die iraner haben einen mannschaftsarzt bzw einen nationalen fußballverband mit entsprechendem ärztestab ^^ und die werden genausogut wissen wie das behandlungs- bzw. heilverfahren bei einem kreuzbandriß ist.

    ich gebe auch chris1983 recht, kreuzbandriß kann zu karriereende führen, wenn er nicht ordnungsgemäß behandelt und therapiert wird. bleibe kool und versuche nichts zu erzwingen. mentale stärke gepaart mit realistisch gesteckten zielen kann den heilungsverlauf zusätzlich fördern.
     
  22. KN7

    KN7 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    1
    Hahaha das denke ich auch ^^. Ja ich werde das erstmal ruhig angehen und einfach machen was die Ärzte sagen, dann klappt das schon irgendwie. :top:
     
  23. Der_mit_dem_Ball_tanzt

    Der_mit_dem_Ball_tanzt Active Member

    Beiträge:
    240
    Likes:
    0
    nunja ich würde den ärzten auch nicht blind vertrauen ( es sei denn es sind wirklich experten oder verbandsärzte ). gerade die physiotherapiepraxis "um die ecke" muß nicht die beste sein, bzw ist der behandelnde therapeuth dort auf anderen gebieten gut...

    bohre da auch ruhig nach, wenn du was nicht verstehst.
     
  24. KN7

    KN7 Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    1
    Ok da hast du Recht ich werde auch nochmal mit dem Iranischen Verband reden vllt krieg ich ja auch von dort einen Arzt. Mal gucken.