Kreisliga: Mit Anlauf dem Gegner ins Gesicht getreten

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 24 November 2008.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.847
    Likes:
    2.740
    In der Kreisliga Bayreuth kam es weit abseits des Ballgeschehens auf dem Platz zu einem folgenschweren Revanchefoul: Ein Spieler tritt dem anderen mit Anlauf auf 1,80 Meter Höhe im Stile eines Karate-Fighters ins Gesicht.
    Die Folge: Künstliches Koma
    Das ist doch unglaublich. Leute die Ihre Aggressionen rauslassen wollten sollten besser kein Fussball spielen. :suspekt:

    FRANKENPOST | Kung-Fu auf dem Fußballplatz
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Da kann ich mich ja auch mal zu Wort melden, mir ist nämlich ähnliches passiert.

    War nach Schlusspfiff, mein Gegenspieler läuft von mir weg, ich freue mich über den Sieg und wie aus dem Nichts dreht der sich um und versetzt mir einen Karatetritt in die Brust.

    Folge waren Rippenbrüche und Quetschungen.
    Daraufhin habe ich das Fußballspielen aufgegeben.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.847
    Likes:
    2.740
    :suspekt:
    Hast Ihn wenigstens wegen Körperverletzung angezeigt? Wie assozial ist denn sowas. :suspekt:
     
  5. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Ja habe ich, es ist aber nichts dabei rausgekommen, da es nach Schlusspfiff war und es angeblich Keiner gesehen hat.
     
  6. DarkGiant

    DarkGiant Active Member

    Beiträge:
    587
    Likes:
    0
    Unglaublich, was es fuer Affen gibt. Wegsperren und er sollte nie wieder nen Fußball sehen duerfen..
     
  7. Arminius

    Arminius Active Member

    Beiträge:
    432
    Likes:
    0
    Ist schon bescheuert was in den unteren Ligen los ist.
    Denke auch bei solchen ausrastern sollte ein Spieler lebenslang gesperrt werden und für einen teil der Arzt bzw Krankenhauskosten aufkommen.
     
  8. Snidon

    Snidon Guest

    Beiträge:
    1.140
    Likes:
    0
    Mein gott wie lächerlich ist denn das??
    Was kann denn so schlimmes schon passiert sein (auf dem Fussballplatz!!) das man jemanden ins Koma tritt??
    Einfach nur armselig sowas...
     
  9. schroed2

    schroed2 Berufsschweiger

    Beiträge:
    48
    Likes:
    0
    Die Sache ist mehr als ein Jahr her und wird durch die links auf der genannten Seite auch weiter dokumentiert. Dabei werden dann auch diverse Fragen/Anregungen von hier gleich addressiert...
     
  10. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Da fragt man sich, wie es so weit mit einem durchgehen kann.
    Nach einem Auswärtsspiel, welches wir damals 4:1 gewonnen
    haben, kam es zu einer mehr oder weniger Massenschlägerei
    unter beiden Mannschaften, angefangen hat es mit Nicklich-
    keiten während des Spiels und wurde von den Heim-Fans noch
    mehr hochgepuscht (die teilweise mit Heimspielern befreundet waren),
    nachdem wir umgezogen aus der Kabine kamen, gab`s Schubsereien
    und das ein oder andere Stolperopfer.

    Relativ "harmlos" gegen das hier Geschilderte.

    Kreisliga-Verantwortliche wird es sicher geben und solche Spieler
    sollten auf Lebenszeit vom aktiven Fußball ausgeschlossen werden.
    Dass man nicht die ganze Mannschaft bestrafen kann, ist eine
    Sache aber man sollte sich da mal fragen, ob man allgemeingültige
    Sicherheits-Standards auch im Amateur-Fußball einführt, damit
    solche Vollpfosten gar nicht erst auf die Idee kommen, anderen
    dermaßen zu schädigen.

    Traurig, traurig... :(
     
  11. Air_Bäron

    Air_Bäron New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Erinnert mich irgendwie an Olli Kahn :D
     
  12. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Der durfte sowas :suspekt:
     
  13. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Da gibt es nur eine Lösung:

    Drastische Strafen. Dieser "Spieler" muss wegen versuchten Mordes sehr lange in den Knast geschickt werden.
    Und auch kleinere Dinge sollen dabei geahndet werden.
     
  14. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Wenn dir 89 min. lang jemand in die Hacken tritt, trittst
    du spätestens in der 90. zurück aber sowas...
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    YouTube - Lothar Matthus?

    Ein ähnlicher Fall: Juanito tritt dem am Boden liegenden Matthäus direkt ins Gesicht. 3 Jahre Strafe!