Kreativität geht verloren...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von ProfessorPes, 14 Oktober 2009.

  1. ProfessorPes

    ProfessorPes Member

    Beiträge:
    156
    Likes:
    0
    Mir fällt auf,dass ich wenn ich ne Zeit lang zwangsweise kein Fussball gespielt habe aufgrund einer Verletzung etc.,dass ich dann irgendwie besser spiele.Ich kann merkwürdiger Weise dann viel befreiter aufspielen und habe eine deutlich bessere Spielübersicht und mehr Spielfreude.
    Wenn ich wieder anfange regelmäßig zu spielen (im Verbandsliga Verein mit 3x Training pro Woche) fehlt mir diese Spielfreude irgendwie wieder und ich wirke nach einiger Zeit wie gehemmt.
    Auch wenn ich dann natürlich nicht schlecht spiele,aber ich komme einfach nicht mehr an meine vorherigen Leistungen heran.


    Ich frage mich nun was ich dagegen machen kann,würde mich freuen wenn ihr ein paar Tipps hättet.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3

    Das gleiche ist bei mir auch manchmal, wenn ich 2-3 Tage kein Fußball gespielt habe spiel ich oft besser, mehr motiviert oder so! Vielleicht bilde ich es mir auch nur ein aber ich denk auch manchmal das ich dann besser spiele, muss aber nicht unbedingt sein :D
     
  4. t10tobi

    t10tobi Active Member

    Beiträge:
    719
    Likes:
    0
    ist tagesformbedingt denke ich mal..du darfst den spaß am spiel einfach nicht verlieren.
    ich hab manchmal das gefühl umso müder und unmotivierter ich bin umso besser spiele ich.
    bin ich hoch motiviert fehlt mir der spielwitz und die leichtigkeit iwie, weil mir einfach zu viel im kopf rumgeht
     
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    ....also ich denke
    trainiert einfach konzentrierter, dann läufts im Spiel. Wenn Du die Automatismen nicht mehr denken mußt hast Du Kapazität für Kapriolen. Der Spielspaß selbst ist eine psychologische Angelegenheit und eigentlich Aufgabe des Trainers, denn wenn der die Mannschaft richtig stellt kommt der Spaß....

    Spielspaß ist nicht nur eine Bringschuld, es ist eine Reaktion auf das Ganze...

    gute Pässe machen Spaß, Erfolg macht Spaß, Gegenseitig unterstützen macht Spaß, Tore machen Spaß....Ziele erreichen macht Spaß

    und das alles wiederum erhält man nur durch Training...somit sind wir wieder an dem Punkt den ich vorher ansprach. Konzentriert trainieren ist der Anfang.