Koordination und drehungen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von crAzY..aLlstAr..~M, 11 März 2009.

  1. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Hallo @ all :huhu:

    Ich trainier in letzter zeit immer mit einem älteren mann der mal 2 liga gespielt hatt,und der meint ich sollte es üben mich schneller zu drehen (mit und ohne ball ) und das immer mit kurzen schritten da ich lange beine habe sagt er ist das schwer bei mir. Ich hatte früher schon das problem das ich beim sprinten zu große schritte gemacht habe also beim antritt hatt sich aber jetzt gelegt mit viel training.Aber bei einigen spielsitutionen mache ich immer noch zu große schritte. Wie kann ich jetzt am besten schnelle drehungen(mit und ohne ball),und das mit den kurzen schritten lernen?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Seilspringen für kleinere Schritte und explosive Antritte! Das bringts wirklich!!

    Bauchmuskulatur und vor allem seitliche Bauchmuskulatur und Rückenmuskulatur solltest du auch trainieren.

    Dann kommts von alleine mit den Drehungen..
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2009
  4. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Ja das mit seil springen wurde mir auch in einem anderen forum geraten :top:werd mir morgen gleich mal ein sei kaufen. Und bauch muskel hab ich eigendlich schon richtig gute ,aber die trainiere ich immer mit. Danke schon mal für die antwort
     
  5. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Hab mir jetzt ein seil gekauft klappt auch ganz gut :top: werd jetzt täglich mal ne halbe std. damit trainiren
     
  6. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Ja mach ich auch so. Aber nicht mit beiden Beinen gleichzeitig, sondern abwechselnd links, rechts, ..
     
  7. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    Also mit dem seilspringen klappt ganz gut :top: nur soll ich mit beiden beinen springen(so wwie man es von boxern kennt), oder immer links rechts so wie wenn man laufen würde ?
     
  8. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Die Boxer müssen ja immer ausweichen und etwas im Ring "tänzeln", dafür wäre mit beiden Beinen springen besser. Aber du willst ja schneller sprinten und dafür solltest du auch so seil springen als ob du läufst.
     
  9. C. Ronaldo

    C. Ronaldo Ronaldo du bist der Beste

    Beiträge:
    1.437
    Likes:
    0
    Die Boxer müssen ja immer ausweichen und etwas im Ring "tänzeln", dafür wäre mit beiden Beinen springen besser. Aber du willst ja schneller sprinten und dafür solltest du auch so seil springen als ob du läufst.

    Wie geht denn das? Da hauts einen doch auf die Fresse äh ich mein Waffel:auslach::motz::suspekt: kannst mir des mal zeigen weil mich legts da immer hin:rolleyes::zahnluec:, also n video wär am Besten oder halt eine gute erklärung
     
  10. crAzY..aLlstAr..~M

    crAzY..aLlstAr..~M Fußball süchtling xD

    Beiträge:
    712
    Likes:
    0
    also du willst wissem wie mann richtig seilspringt ? :D
    also mich hatts am anfang auch immer gelegt oder ich hab mir irgentwo das seil dagegen geschlagen :auslach: wenn du mit beiden beinen springen willst so wie boxer musst du erst drüber springen dann einen kleinen zwischen sprung machen und dann wieder drüber springen
    Oder du schaust einfach mal hier Let me google that for you :top:
     
  11. C. Ronaldo

    C. Ronaldo Ronaldo du bist der Beste

    Beiträge:
    1.437
    Likes:
    0
    Ne solche schritte mein ich
     
  12. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Is eigentlich net so schwer wenn du einmal richtig drin bist.

    Also, nimm die Seilenden in deine Hände, leg das Seil hinter dich und schwing es über dich. Wenn das Seil kurz davor ist, an deinen Beinen hängen zu bleiben, spring mit einem Bein drüber (hauptsächlich Knie heben) und ferse das andere Bein an. Seil wieder über dich schwingen und das gleiche mit dem anderen Bein. Werde nach einiger Zeit eingewöhnen schneller mit dem Seil schwingen und versuche dein Tempo zu finden, sodass du mehrere Minuten durchhältst.

    Edit:
    http://www.fitnesswelt.de/news/10414
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 März 2009