Konzept "Sicheres Stadionerlebnis" - erste Vereine lehnen ab

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von André, 23 Oktober 2012.

  1. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Das hab ich bisher desöfteren auf Konzerten gesehen, dass die Leute unbedingt zeigen müssen, wie diversifiziert ihr Musikgeschmack doch ist :D

    Schon das finde ich seltsam, daher käme ich auch nie auf die Idee, beispielsweise mit nem Leverkusen-Schal ins Preußenstadion zu gehen. Da versuche ich sogar, was farblich passendes (d. h. grünes) anzuziehen ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Ich besitze keine Trikots. Neben den diversen Schals hab ich noch eine Bseballkappe von den Chicago White Sox sowie ein T-Shirt der LA Lakers, beide ebenfalls vor Ort gekauft (und ein Raul-T-Shirt, ebenfalls vor Ort erstanden). Auch die sind Teil meiner ganz normalen Garderobe, genauso wie T-Shirts von diversen Orten, die ich besucht habe. Ich trage eben lieber ein touristisches T-Shirt als ein neutrales Shirt ohne Aufdruck, und schon gar nicht trage ich fette Schriftzuege von Sportartikelherstellern spazieren.

    Genau, denn das ist die Wahrheit: Ich bin laengst nicht in dem Masse Kickers-, Warriors-, Manly-, All Blacks-, ...-Fan, wie ich Schalke-Fan bin, trotzdem schaue ich mir diese Mannschaften manchmal an. Faendest Du es da besser, einen Vereinsschal zu tragen, um zu dokumentieren: "Hey, ich bin voll einer von Euch!", nur um kurz daraf zu fragen "Wie heisst nochmal unser Spielmacher?"

    Um es mal so auszudruecken: Verglichen mit meiner emotionalen Einbindung bei einem Schalkespiel sind alle anderen Sportereignisse fuer mich in erster Linie Entertainment. Bei anderen Sportereignissen bin ich also quasi so unterwegs wie das Anja & Tanja tun, aber im Gegensatz zur in Vereinsfarben bemalten Anja und zur Tanja mit Vereinsschal gebe ich nicht vor, etwas anderes zu sein.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Was ist denn das für eine krampfhafte Suche nach irgendwelchen, scheinbar möglichst negativen?, Aussagen? Da liegt doch der Hase im Pfeffer. Das kann ja auch heißen: ich bin zwar Schalke-Fan, möchte aber heute mal mit euch Stuttgartern eure Mannschaft sehen und feiern. Kann auch heißen: Ach so, dass ist ein Fußballtrikot, wusste ich gar nicht. usw. usf. Da liegt doch wieder so ein krampfhaftes Abgrenzungsbedürfnis dahinter. Wieso kann man denn nicht zusammen Fußball gucken, auch wenn man Fan von verschiedenen Mannschaften ist?
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Kann man.ich ziehe dann eben was neutrales an ohne aussage.inzwischen, man wird ja älter.Fußballschals als Alltagsgarderobe, aus dem alter bin ich raus.ich weiß als schalker ist das anders.
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Niedlich, die permanenten Beleidigungen Schalker Fans. Da muss ein Minderwertigkeitskomplex vorliegen, aber bisher hatte ich immer gedacht, einen solchen haetten die Karlsruher nur in Bezug auf Stuttgart und den VfB.
     
    pauli09 gefällt das.
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Ich glaube gegenüber einem Schalker hat niemand auf der Welt Komplexe
     
  8. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Karlsruhe ist doch nen Synonym für Komplexe ;)
     
    pauli09 gefällt das.
  9. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ein nicht zur spielenden Band passendes Bandshirt ist also ein stilistisches No-Go? :D
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Viel komplexbeladener ist es doch, zu Glauben jemand haette gegenüber Schalke Komplexe:D
     
  11. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    @Worm: So extrem nun auch wieder nicht ;) Ich bin eben länger im Fußballstadion als auf Konzerten, darum versuche ich das, sofern möglich, anzugleichen. Geht natürlich nicht immer :D

    Ein guter Freund von mir sucht sich dagegen immer ein Bandshirt aus nem möglichst weit entfernten Genre im Vergleich zur spielenden Band aus... naja, jedem das seine, ich finde das etwas seltsam ;)
     
  12. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Also ich trag das, worauf ich gerade Bock hab, oder in der Mehrzahl der Fälle das, was gerade am günstigsten rumliegt. Da kann es schonmal passieren, Schockschwerenot, dass ich ohne groß zu überlegen ein Werder-Trikot im Wormatia-Stadion präsentiere (was übrigens zB einmal dazu führte, dass ich mit einem Erzgebirge Aue-Fan, der Werder sehr sympathisch fand, nach nem Spiel Werders CL-Einzug feierte). ;)
    Ich seh das also recht gelassen.
     
  13. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Schalke ist Scheisse !!
     
    Keule gefällt das.
  14. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Wenn man der "Rheinischen Post" glauben darf, waren die Proteste am heutigen Tage wohl eher mau.

    In WOB wurden die Ultras ausgepfiffen und auf Schalke forderte man gar "Ultras raus".

    Sicherheitspapier: Verhaltene Fan-Proteste in den Stadien
     
  15. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Ach ja, die RP, das Qualitätsblatt...

    "In Leverkusen hingen zwar wie auch in anderen Stadien Plakate ("Ohne Stimme keine Stimmung", "Wir können nicht singen, wir sind verstimmt!", "Footbal without politics"), doch im Fanblock klatschten und jubelten einige mit. Nach elf Minuten hielten die Bayer-Ultras über den halben Fanblock schwarze Plakate, der Rest im Stadion verhielt sich wie immer."

    Versucht einen Keil zwischen Ultras und "Normalos" zu treiben, wo es keinen gibt. Die "Bolzplatzatmosphäre", wie es vom Vorsänger genannt wurde, war genau so gedacht.

    Und die untere Hälfte des Fanblocks war tatsächlich mit schwarzen Papptafeln bedeckt (ich hatte auch eine, und ich bin auch kein Ultra), die Ultras stehen aber oben.
     
  16. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    So sieht es aus. Die 12:12 Proteste waren ja in Ordnung, das Ergebnis ist ja auch gewesen dass viele Punkte geändert und auch abgeschwächt wurden. Warum nun solch Kindergartentheater weiter betriben wird statt miteinander weiter zu Reden ist mir Schelierhaft, hier zeigt sich das die Ultras meinen, sie sein die einzig waren Fans. Wenn die nicht aufn Boden der Tatsachen zurückkkommen, wird man ganz schnell feststellen, es geht auch ohne sie. Gerade auf Schalke war die Stimmung so schlecht nicht und die Mannschaft wurde trot des schlechten Spiels nixht ausgepfiffen. Ein Boyxkott des Supports für die Mannschaft nur um die eigenen Stellung zu sichern widerspricht eh, bzw ist ein Verrat an den Idealen der Schalker Fankultur.
     
  17. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Schalke und Kultur so nah beieinander, das kann nicht richtig sein.
     
  18. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Schnauze du Wurm! ;)
     
  19. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Soviel zum Thema Kultur. :D
     
  20. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Pulitzer Preis für mich ?
     
  21. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Den Poolicker Preis vielleicht.
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Wer sagt denn das nicht weiter gesprochen werden soll? An den Fanvertretern liegt das in aller Regel zuletzt, die muss man nur ansprechen. Abgebrochen werden die dann von anderen.
    und wenn nur ein paar Ultras 12 Minuten leise sind sollte das doch 45.000 andere nicht hindern brutalstmoeglich laut zu sein oder? Wo ist das Problem?
     
  23. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Mit Andy Bork T-Shirt nach Wacken?

    Hat was.
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Das mMn über die Zeit voraussehbare Ergebnis des Konzepts, es wird sich nix ändern. Die Gewaltbereitschaft ( Beispiele hier zur Genüge verlinkt ) um und in den Stadien wird auch weiterhin "stattfinden". Wenn sich alles ein bisschen beruhigt hat, wird alles sein wie gehabt. Und die Diskussion um den Pyrokram wird vorerst wegfallen. Vorerst. Und auch da wird sich alles beruhigen. Dann, so glaube ich, auch da alles wie gehabt.

    Fazit 1, 2, und 3 - schön mal drüber gesprochen zu haben. :top:

    - - - Aktualisiert - - -

    Nee. Das is langweilig. Ich würde so eins nehmen.......

    [​IMG]
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Keine Chance, in Wacken hat auch schon Roberto Blanco gespielt.

    Gesendet von meinem GT-S5830i
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Aber die wildecker Herzbuben noch nicht. Die sollten sich da mal einen Auftritt leisten. Das hätte doch mal was........:D
     
  27. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Gespielt hat er da meines Wissens nicht, anwesend war er schon. Und wenn er gespielt hätte, dann auf alle Fälle "Black" Metal.:D

    Oder ist das nun wieder politisch unkorrekt?

    zu den 2 Wildeckern: Ein solches T-Shirt dürfte höchstens für Belustigung sorgen. Und soweit ist ihre Musik von dem, was die Feuerwehrkapelle da jedes Jahr zum besten gibt, nun auch nicht entfernt. Und die wird regelmäßig abgefeiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Dezember 2012
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Warum sollte die Pyrodiskussion aufhören, es wird doch sicher weitergezündelt?

    Gesendet von meinem GT-S5830i
     
  29. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Die ist schon lange beendet. Und jetzt hat man ja auch endlich Instrumente es zu verhindern.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Die einzige Diskussion, die beendet wurde, ist die zwischen der Initiative und dem DFB, aber das ist ja nun schon etwas länger her. Ansonsten wird wohl munter weitergezündelt und solange gezündelt wird, wird auch diskuiert werden. Das es dann, im Gegensatz zu jetzt, effektivere Instrumente gibt, Pyro zu verhindern, wage ich mal zu bezweifeln. Aber das wird sich ja nächste Saison zeigen.
     
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Das ist ja auch die, die maßgebend ist.

    Und wenn ein Beitrag von mir ironisch gemeint ist, schreibe ich das nicht dazu. Das würde ihr die Wirkung nehmen.