Konzept "Sicheres Stadionerlebnis" - erste Vereine lehnen ab

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von André, 23 Oktober 2012.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    vor 60 jahren war alles anders! und besser! ;)

    - - - Aktualisiert - - -

    - - - Aktualisiert - - -


    mir fällt gerade auf: ichbrüllma müsste eigentlich jetzt schon ichfrachma sein! :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.451
    Likes:
    1.247
    Jetzt fängst du auch schon damit an. Das ist doch Unsinn. Das konnte man vorher und das kann man jetzt auch.
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.186
    Likes:
    1.883
    Naja - Da gab es die Bundesliga noch nicht. ;)

    Hab keinen Link - eure BvB Legende Aki Schmidt hat sich über die in und um die Stadien ständig zunehmende Gewaltbereitschaft beschwert. Vor ein paar Wochen sagte er dazu bei Sport inside im WDR3 zusammenfassend folgendes ............
    Ob die Zahl 60 dazu passt........:suspekt:
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Du solltest mal genauer diversifizieren. Frühers konnteste auch noch mit Gladbachschal innen 36er im Rheinstadion. Sollteste heutema versuchen. Wenn Du überhaupt entgegen der Stadionordnung in den Heimblock gelassen wirst...

    Aber noch einmal: vielleicht bin ich wirklich zu schissig oder überobligatorisch verantwortungsvoll, jedenfalls aber nicht repräsentativer Durchschnitt. Dein geliketer Komentar von heute Nachmittag hat mich schon zum Nachdenken gebracht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ichbrüllma bleibt hier immer Ichbrüllma, auch wenn er im Frühjahr, wie man hier so schön sacht, Kommejon hat.
     
    pauli09 gefällt das.
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.186
    Likes:
    1.883
    An den Eingängen der Stehkurven ist immer ne Menge Security. Die lassen keinen der gegnerischen Fans rein. Selbst wenn du im Stadion an den Eingängen zu den Stehplätzen vorbei gehen willst und das im Trikot der gegnerischen Mannschaft, musst du mit Problemen rechnen. Vor allem bei den Derbys isses besonders schlimm.
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.885
    Likes:
    2.978
    Echt? Issnichwahr :D.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.186
    Likes:
    1.883
    Ichsachmaeinfach - dochdoch. Du wirst es nicht glauben, aber es is wahr. So wahr mir der Fussballgott helfe. :D
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    Wird er dann nicht Ichbetma?
     
    pauli09 gefällt das.
  10. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.904
    Likes:
    699
    Wenn Vattern zu Ichmümmelma wird.
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Man kann alles. Bei unserem letzten Gastspiel in Köln wurde ein Mädel mit Gipsarm von einem Typen ins Gesicht geschlagen der im dunklem aus dem Gebüsch gesprungen kam und darin auch wieder verschwand. Das war auch kein Einzelfall. Es gab ca. 30 Leicht-Verletzte. Klar hats auch ein paar Kölner erwischt, aber darum geht es ja nicht.

    Bei dem Derby ist aufgrund der letzten Jahre die Gewalt-Spirale deutlich überdreht und es gibt auf beiden Seiten Leute, die regelmäßig versuchen der anderen Seite Schaden zuzufügen. Rücksicht auf Kinder, Frauen oder Verletzt wird da nicht genommen, im Gegenteil - diese geraten sogar gezielt als Opfer in den Vordergrund weil sie eben schwach sind. Da fliegen gezielt Bierflaschen und Pflastersteine in den Bus/Zug, oder die Straßenbahn. Verletzungen der Gegenseite werden nicht nur billigend in Kauf genommen, sondern von einigen sogar vorsätzlich provoziert.



    Das ganze beruht natürlich auf Gegenseitigkeit und es gibt genügend Bekloppte auf beiden Seiten.

    Ich möchte meinem Sohn ersparen, dass er von halbstarken zusammengeboxt wird, ihn eine Flasche am Kopf trifft, oder dass er sieht dass sein Vater angegriffen wird oder sich kloppen muss. Deshalb ist das für mich ein NoGo, zumindest bevor der Bengel 16 Jahre alt ist.

    Ich muss aber auch dazu sagen, bei 3 der letzten 4 Derbys hatte die Polizei ziemlich alles unter Kontrolle. Aber mir ist auch klar dass die Polizei nicht meine kompletten 150 km Anfahrt Sicherheit gewährleisten kann. Das fängt ja auf Bahnhöfen und Rastplätzen weit vorm Stadion schon an. Deshalb meide ich halt das Spiel und freue mich auf die restlichen, bei denen es zum Glück anders ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2013
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.451
    Likes:
    1.247
    Villeicht empfiehlt es sich auch, nicht gladbachschalschwenkend mit Sohnemann ueber die Aachener Str. zu flanieren. Haben meine Kumpels mit 16 jedenfalls so gemacht. Obiges Szenario kann man auch umgehen wenn man das möchte.

    aber du kannst natürlich auch zu Hause bleiben.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Wie gesagt das eine Spiel ist mir kein großes Problem und aktuell stellt sich die Frage ja eh nicht, da beide in unterschiedlichen Ligen spielen.

    Hier nochmal wat schönes:

     
    Zuletzt bearbeitet: 9 September 2013
  14. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    „Der Zusammenhang erschließt sich mir jetzt nicht“, tja, da fällt dem Wendt auch nichts mehr zu ein :D

    Dieses Sicherheitskonzept ist meiner Meinung nach auch nur eines der Phänomene eines Sicherheitswahns, der das Denken und Handeln in der Politik in den letzten Jahren geprägt hat. Darin verankert ist der Glaube, dass selbst ein einziger Vorfall zeigt, dass nicht genug für die Sicherheit getan wird und man es irgendwie schaffen könnte, das ganz zu verhindern.

    Vielleicht kann man das sogar, aber in der Welt möchte ich nicht leben.

    Zum Thema „gefährliche Spiele“: Ich war z. B. noch nie in Köln. Nicht, weil ich befürchte, dass, wenn ich da zum Spiel des FC gegen uns fahre, automatisch was auf die Mütze bekomme. Ich vermute sogar, dass gar nix passieren würde. Ich brauche aber dieses ganze Brimborium rund um ein Spiel nicht, das verdirbt mir ein Stück weit den Spaß (und zu diesem „Brimborium“ gehören auch die Kriegsvorbereitungen der Sicherheitsbehörden vor so einem Spiel). Also gehe ich nicht hin. Nur würde es mir nie in den Sinn kommen, dass andere Leute gefälligst dafür sorgen sollen, dass ich zu diesem Spiel will, wenn objektiv gesehen gar nicht so viel passiert.
     
    André gefällt das.
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Man kann "die Politik" in diesem Fall auch mal direkt beim Namen nennen: Bouffier, Friedrich, Schünemann und Caffier. Bitte nicht wiederwählen!

    Es gibt übrigens überall und immer Situation, die man vielleicht nicht unbedingt suchen sollte, außer man ist passionierter Dangerseeker: Am Rosenmontag in Köln mit nem T-Shirt "Karneval ist scheiße" rumlaufen zum Beispiel. Oder wie Bruce Willismit mit nem I hate Nigger Schild durch die Bronx laufen (Stirb langsam 3). Aber ist das ein zeichen von mangelnder Sicherheit? Andererseits war ich auch schon mal mit nem Werdertrikot in der St. Pauli Kurve und mit nem T-Shirt der IDF auf dem 1. Mai in Kreuzberg. Ist auch nix passiert.
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.451
    Likes:
    1.247
    Hoho, gewagt! :D
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    So beliebt ist Werder bei den St. Paulianern nun auch wieder nicht. Und Immerhin hat der Ordner nen dummen Spruch abgelassen beim Einlass. :D Aber hier wird ja von manchen so getan, als müsse man um sein Leben fürchten, wenn man das "falsche" Trikot anhat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Dezember 2012
  18. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    Darum habe ich das Beispiel mit den Tonaufnahmegeräten gebracht, wie anderswo schon angewandt. Das wäre nämlich ein nächster Schritt,der tatsächlich mehr Sicherheit auf dem Weg zum Stadion und vom Stadion bringen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Dezember 2012
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    Ich stand sogar mal beim Spiel Stuttgart-Gladbach mit Schalkeschal in der VfB-Kurve. Und selbstverstaendlich war ich regelmaessig mit Schalkeschal bei den Stuttgarter Kickers. Wer bietet mehr?
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.451
    Likes:
    1.247
    Achso, ihr meint mit Memorabilia nicht beteiligter Vereine. Da gibts ja nur wenig no-gos. Ich dachte es geht drum, bis wo man seinen Gladbachschal in Köln versteckt wenn man zum Derby fährt.Meine Schulkumpels haben die spätestens an der Autobahnausfahrt reingeholt, das war die Zeit wo man die so aus dem Fenster hat hängen lassen. Muss da mal fragen, zwei sind überzeugte Gladbachfans, die seit 20 Jahren genauso überzeugt in Köln leben. Wahrscheinlich werden die deshalb nix in ihrer Prinzengarde. Ich kann das ja morgen auf dem Katastrophenbahnhof mal testen wie weit man gehen kann :D

    Wir waren mal mit ein paar Leuten bei AS Rom, eine hatte eine Mütze von Malmö FF auf. Die fand sie so schön schick in ihrem hellblau. Haben wir ihr dann noch ausgeredet.

    Leute mit Schalke-Schals haben vermutlich so was wie Welpenschutz. Die haut man nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Dezember 2012
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Na also, so viel zur These, dass sich die Leute gegenseitig verdreschen, wenn sie nicht dieselben Farben tragen.
     
  22. theog

    theog Guest

    Ich stand mehrmals mit BVB-Schal im Bayern-Block in der AA :huhu:
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.451
    Likes:
    1.247
    Für mich hat das auch ein bisschen was mit Respekt zu tun. In meiner Kneipe in Karlsruhe kommen auch VfBler zum Fussball schauen. Aber die lassen alles mit Brustring daheim. Nicht weil das gefährlich wäre oder Sprüche kommen könnten - die kommen trotzdem von beiden Seiten.
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Ich kann mit einem derartigem "Respekt"-Konzept nichts anfangen.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.136
    Likes:
    3.168
    Seh ich auch so. Warum einer Gruppe in ihrem "Hometurf" demonstrieren "Hey, ich bin der vom anderen Turf und das muss ich Euch jetzt optisch unter die Nase reiben"? Erschliesst sich mir nicht. Mir würde es auch im Traum nicht einfallen mit'm Bayernschal, hätte ich denn einen, in Untergiesing in die Kneipe zu gehen um Bundesliga anzuschauen.
    Allerdings schränke ich das jetzt auf ausgewiesene Fankurven bzw. Örtlichkeiten ein, wo klar ist, dass halt da nur die "anderen" sind und das eben "ihr" Gebiet ist.
    In der Stadt, auf dem Weg zum Stadion, im Rund des Stadions, etc. gilt das natürlich nicht.
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.630
    Likes:
    1.390
    Ich besitze eben mit Absicht keine anderen Schals ausser denen von Sportvereinen, denn so will ich sicherstellen, dass die Schals auch im Alltag zum Einsatz kommen. Das hat dann aber zur Konsequenz, dass ein Vereinsschal fuer mich in dem Sinne keine spielbezogene Sportverkleidung ist: Ich trag den Schal nicht, weil ich zum Fussball gehe, sondern weil es kalt ist.

    Abgesehen davon sehe ich ueberhaupt nicht ein, wieso ein Schalkeschal bei den Stuttgarter Kickers ein Problem sein sollte. Zu dem Zeitpunkt, als ich da mit Schalkeschal aufgekreuzt bin, standen beide Vereine schon lange nicht mehr in Konkurrenz: Schalke spielte in der Bundesliga um die Meisterschaft, die Kickers in der 2. Liga gegen den Abstieg. Man sieht ja auch Leute mit Schals von auslaendischen Vereinen im Stadion, wieso dann nicht auch Schals von inlaendischen Vereinen, die in keiner Weise Konkurrenten sind?

    Beim Spiel VfB-Gladbach hab ich mich damals vorm Spiel sowohl mit VfB- als auch mit Gladbachfans getroffen. In dem Kontext fand ich es angemessen, meine Vereinsanhaengerschaft zu dokumentieren.

    Inzwischen besuche ich Spiele uebrigens meistens mit sportartfremden Schals (wenn ich ueberhaupt einen Schal brauche), denn da hab ich ordentlich Auswahl: Fussball, Rugby, League und Aussie Rules. (Leider gibt es beim Cricket keine Schals.) Wenn ich die Schals nur im Heimatstadion des jeweiligen Vereines tragen duerfte, dann kaemen ein paar von diesen Schals vermutlich nie mehr zum Einsatz.
     
  27. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.062
    Likes:
    638
    Alle von der CDU, also benötigt es des Warnhinweises nicht...
     
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.451
    Likes:
    1.247
    Das fand ich schon immer seltsam. Trägst du dann auch Trikot, wie die britischen Touristen auf Malle?
    Hat ja auch keiner behauptet. Nur, was ist die Aussage? Hey guckma, ich bin eigentlich keiner von euch und Schalke ist grad viel geiler? Genauso die mit den ausländischen. Die sind alle so waaahnsinnig rumgekommen. Voll die Weltbürger. Wobei man da auch manchen fauxpas erlebt, wenn jemand nicht weiß warum sein Partizan-T-Shirt dem kroatischen Typ am Nebentisch nicht gefällt.
    Und was ist hier die Aussage? Guckmal, wie multidimensional ich interessiert bin, ich kenn mich nicht nur in einer Sportart aus?
    Auch das sagt ja keiner. Aber ein paar Dinge sollte man schon bedenken. Schalke geht überall, ausser Dortmund würde ich mal sagen. Da wirste höchstens bemitleidet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Dezember 2012
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.827
    Likes:
    2.737
    Nö, denen steckt man nen 10 Euro Schein zu. :D

    Sorry, den musste ich jetzt verwandeln. ;-)

    Aber ansonsten bin ich da auch ziemlich entspannt und schmerzfrei. Ich war am Bökelberg in voller Gladbach Montur im Aachen Gäste-Block. Hatte meine Freundin dabei, vielleicht hatten die Jungs deshalb Skrupel mich zu töten. :D
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ich bin dafür, theog probiert es beim nächsten Derby aus.
     
  31. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.186
    Likes:
    1.883
    Ich glaube nicht das es wagen wird sich mit Schal und/oder Trikot in die Nordkurve zu stellen.:D
    Umgekehrt wäre es nicht anders. Im Schalke-Trikot in die Südkurve........ . Dann haste ausgesorgt.;)

    Ausserdem, die Ordner an den Eingängen werden es verhindern.