Kommt Rehhagel so wie Hiddink und Chelsea

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 29 März 2009.

  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    War heute im Doppelpaß eine These. Otto hat Zeit, seine Mannschaft spielt paar Monate nicht mehr, er wohnt um die Ecke und es gibt ein Präzedenzfall mit Hiddink, der Nationaltrainer Russlands + die Mannschaft von Chelsea trainiert...


    Mein Gedanke.....Rainer Callmund wird Manager und Rehhagel trainiert Schalke bis Saisonende.

    Mit Otto als Trainer gehe ich sofort ins nächste Wettbüro und setzte 500€ auf Championsleague Platz für Schalke und 100 € auf Meister....gute Chancen reich zu werden ! Kein anderer Trainer in Deutschland hat für mehr Überraschungen gesorgt, nichtmal die besten Trainer, die nur mit den größten Teams gearbeitet haben außer Latteck mit Dortmund und dem Ziel Nichtabstieg ( Samme )

    Ich meine, nach den ganzen Namen die herumkolportiert wurden kann man eigentlich nicht niedriger ansetzen ... oder ? ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich das antut.
     
  4. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Glaube auch nicht, dass Rehhagel sich das an tut. Sobald da Verhandlungen stattfinden werden, wird man wieder die Sau" veraltete Trainingmethoden" durchs Dorf treiben. Das hat Rehhagel nicht nötig.

    Auf der anderen Seite ist Schalke so weit unten, dass man auf jeden " Diktator" hören würde. Bislang haben die Spieler ja immer bei Slomka mitreden dürfen. Rehhagel müßte aber auf jedenfall pro Foram einen ganzen Stab von Fitnessgurus mitbringen, damit man ihm nicht nach 2 Monaten " veraltetes Training " vorwirft.
     
  5. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    Rehhagel ist ja nicht dämlich. Er hat bestimmt in den letzten Jahren mitbekommen, wie die "Bosse" der Gelsenkirchener seine Kollegen behandelt haben. :vogel:

    Schalke ist ja nicht Chelsea. ;)

    Ich denke, die werden (zurecht) keinen Topmann auf Schalke bekommen, ehe die Führungsriege nicht zurückgetreten ist oder abgesägt wurde.
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Sorry, aber welche Trainer hat S04 denn "schlecht behandelt"??
    Rangnick - o.k. darüber kann man diskutieren, aber ihn hat letzendlich Assauer auf dem Gewissen und Assauer ist weg. Unter Slomka wurde die Mannschaft nach einer guten Saison immer schlechter. Und das Rutten weg musste, das zweifelt wohl niemand ernsthaft an.
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Jörg Berger, als das Managemnt den Spielern den Wunsch erfüllte, ihn zu entlassen. Sachlich war es richtig nur die Art und Weise war nicht gerade fein.