Kommt die 0,0 Promillegrenze für alle Autofahrer/innen?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 25 März 2014.

?

0,0 Promillegrenze im Straßenverkehr?

  1. Find ich gut!

    10 Stimme(n)
    45,5%
  2. Find ich nicht gut!

    10 Stimme(n)
    45,5%
  3. Weiß nicht!

    2 Stimme(n)
    9,1%
  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Diese Fahrer kriegste auch mit einer 0,1 oder 0,2 Promille-Regelung. Da weiß dann jeder, das er mit 1 Bier schon drüber ist.
    Ansonsten ist selbst in Augentropfen Alkohol enthalten, und das nicht gerade wenig. Kann sich derjenige, der die braucht also aussuchen, ob er blind oder "alkoholisiert" fährt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Sag ich doch:
    Diskutieren wir über Extrembeispiele wie, z.B., ein paar ml Alkohol in Augentropfen und nicht darüber, dass man beim Autofahren keinen Konsum von Alkohol im relevanten Bereich zulassen sollte und ein relevanter Bereich ist eben schon das eine Pils.

    So kommt man immer prima weiter in einer Diskussion.
     
    Princewind und Holgy gefällt das.
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Das ist natürlich eine zweifach unsinnige Aussage ("Quatschmeinung!" (ichsachma)) siehe a) BUs Ausführungen. Und b) die Menge des Alkohols bei Augentropfen (und anderen Medikamenten), falls die überhaupt im Blut nachweisbar ist, ist der darin enthaltene Alkohol in wenigen Minuten abgebaut oder wie viele Liter Augentropfen schüttest Du Dir in die Augen?

    Hier geht es darum, dass jemand, der Alk trinkt, sein Auto grundsätzlich stehen lässt. Weil das zu weniger Unfällen führt (ja, das ist wissenschaftlich erwiesen und leicht zu ergoogeln).
     
    Catweezle gefällt das.
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Rechenaufgabe für Schröder: Wieviel mg Alkohol enthalten 5 Tropfen einer Flüssigkeit mit 10mg Alkohol pro ml?
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Wer Alk trinkt, hat automatisch über 0,1 - dafür reicht´n Glas Kölsch (0,2 l) schon aus. Also wie gesagt, die triffste auch mit ´ner 0,1 Promille-Grenze.
     
  7. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Des Pudels kern ist für mich ja immer noch unbeantwortet und das werden wir hier gar nicht beantworten können.
    Gibt es zwischen 0,5 und 0,0 Promille einen signifikanten Unterschied im Fahrverhalten? Wenn ja ab welchem Wert tritt der ein?
    Unterstellen wir mal ab 0,3 gibt es diesen Unterschied, dann runter mit der Grenze auf 0,3.
    Gestern ein Beispiel im TV gesehen Tschechien hat 0,0 Promille Grenze. Nach der Einführung sind die Unfallzahlen unter Alkoholeinfluss nicht gesunken.
    Also stelle ich nochmals die Frage, was soll eine 0,0 Promille Grenze bringen außer eine Flut von Klagen?
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Mediziner werden Dir sagen, dass z.B. die Reaktionsfähigkeit deutlich messbar nachlässt nach Alkoholkonsum auch im Bereich bis 0,5 Promille.

    Es kann ja gut sein, dass in Tschechien die Menschen sich eben nicht an die Null-Grenze halten; will ich gar nicht bestreiten.
     
  9. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Kann sein, aber ab welchem Wert? Zumal dieser dann auch niemals allgemein gültig sein kann. Mir geht es halt um eine strikte 0,0 Grenze, die mMn auch nicht durchführbar wäre. Selbst Alk freies bier darf ja Alk enthalten.

    das habe ich nicht gesagt. Ich sage nur das die 0,0 Grenze zur Verkehrssicherheit nichts beigetragen hat.
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Ein quasi sprunghaften Nachlassen der Reaktionsfähigkeit kann ich mir nicht vorstellen.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Übrigens: habe in meinem Kopf gekramt. Für Fahranfänger gilt ja die 0,0-Grenze. Leicht darüber liegen Täter im Bereich der Ordnungswidrigkeit, welche wiederum nur bestraft werden, wenn der Fahrer unter der WIRKUNG von Alkohol gefahren ist. Eine Wirkung wird aber unterschiedlich erst ab Promillewerten zwischen 0,15 und 0,25 unterstellt.

    Also: Da ich davon ausgehe, dass die 0,0-Grenze für alle tatbestandlich exakt so formuliert wird wie die schon bestehende für Anfänger, werden die Werte um 0,1 wohl ohnehin letztlich von einer Bestrafung ausgeschlossen, weil eine WIRKUNG nicht beweisbar ist, wenn die Mützen nicht noch nebenher irgendwelche Ausfallerscheinungen feststellen.

    Das würde dazu führen, dass man sich dennoch einem Ermittlungsverfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit ausgesetzt sieht und dort dann eben mehr oder weniger aufwendig argumentieren muss.

    Daher ist mein Königsweg: Do it like Sweden 'n' Norway: 0,2-Grenze.
     
    KGBRUS und pauli09 gefällt das.
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Das ist ja genau das "Wording"-Problem, von mir aus; Ziel sollte ja nur sein Alkoholkonsum beim Autofahren zu unterbinden.

    Zumal: 0 Promille lassen sich genauso wenig exakt messen wie 0,5.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Jo, bis zu 0,5%. Jetzt kannst Dir mal ausrechnen, wieviel Promille man nach dem Konsum von 0,5l intus hat; wenn man 75kg wiegt und männlich ist.
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Aber Rupert, schau:

    Wenn die Frage gestellt wird, ob eine 0,0-Grenze sinnvoll ist oder nicht, dann finde ich, dass Schröder mit seiner Erstantwort und ich mit meiner Zweitantwort nichts Falsches gesagt haben:

    Es macht doch erkennbar keinen Sinn, "zichtausende" von Ermittlungsverfahren einzuleiten, die in allergrößten Teilen am Ende eingestellt werden, weil die WIRKUNG nicht nachgewiesen werden kann, weil de facto in aller Regel bei 0,1 bis 0,2 Promille auch keine irgendwie messbare Wirkung auftritt.

    Also: die Weinbrandbohne geht dann doch, ebenso wie die Rotweinsosse.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Rotweinsosse geht eh immer, weil Alk sich beim Erhitzen eh verflüchtigt und Deine Weindbrandbohne enthält ja eine sehr geringe Menge.

    Spricht man aber von 0,2 Promille weiß doch kaum ein Mensch, was das in Bier bedeutet.
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Also jetzt wird's aber spitzfindig: Jeder "neue" Autofahrer hat erst einmal 2 Jahre "ohne alles" zu überstehen. Für die, die sich nach 2, 5 oder 20 Jahren nicht mehr an die Fahrschule erinnern: 1 Bier kann je nach Konstitution des Probanten schon zuviel sein, weil nämlich, worauf Holgy hinwies, bei Unfällen etc. schon ab 0,3 die Zitterei beginnt.

    Wenn flächendeckend der Grenzwert noch einmal gesenkt wird, wird das nun wirklich jeden Deppen erreichen.
     
  17. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Ganz einfach zu viel für 0,0 :) oder genauer 0,06 Promille
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    ---und damit in weniger als 30 Minuten abgebaut, wenn ich richtig gerechnet habe.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Was aber kaum mehr mit Sicherheit meßbar sein dürfte und schon gar nicht mit einem Standardpustematen.
     
  20. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    tja @Holgy

    sowie immer Rauchen ist schlecht aber saufen ist naja fast gut ...ich bin bestimmt kein gegner des alks aber was wahr ist ist wahr ..

    gruß
     
    Holgy gefällt das.
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Ist messbar und somit ein Verstoß gegen die 0,0 Grenze und muß somit bestraft werden
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Wir können vernünftig diskutieren oder wir lassen's - ganz einfach.
     
    Holgy gefällt das.
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Und so schnell abgebaut, so schnell schaffste es gar nicht zu deinem Auto zu kommen und es anzulassen.
     
  24. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du meinst, so wie in den russen-freds? ;)
     
  25. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Tunwa doch, oder?
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Ich wüsste ums Verrecken nicht, was das Thema "Die größten Verbrecher unter den Großmächten" hier zu suchen hat; machst halt 'nen eigenen Thread für auf.
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Grenzwertig bei der ganzen Diskussion ist ja neben der Menge der Gesamtzustand der Person. Sprich, ich kann mich durchaus an Situationen erinnern wo ich 2 Bier getrunken hab und dachte "hoppla", warum schlägt das heute so an. Ein anderes Mal haste dieses "Gefühl" nichtmal nach 4 Bier. Wobei der Promille-Wert an sich doch dan der gleiche sein müsste oder?! :weißnich:

    Zum Thema Restalk:

    Zisch ich mir von 20:00-02 :00Uhr 10 Bier und 3 Schnäpse (was ja an und für sich schon moderat ist) käme ich auf 1,73 %o und dürfte erst 12 Stunden später (vorausgesetzt 0,0!) wieder fahren, also um 14 Uhr.

    Da kenn ich sicherlich genug die trotzdem noch fahren. Also früher am Tag - mit vermutlich noch mehr intus.
     
  28. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    @Chris1983
    es hat was mit denn Köperlichen zustand zutun viel arbeit usw. ... und was du gegessen hast ... natürlich auch was mit denn schlaf usw.
    meine erfahrung auf montage wir hätten oft nicht mehr fahren dürfen ....deshalb bleib ich bei der 0.0 grenze da weiß man man darf es nicht und macht es hoffentlich nicht ... und jeder weiß bescheid nicht mal 1 glas ...


    gruß
     
    Chris1983 gefällt das.
  29. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    In 6 Stunden 10 Bier und 3 Schnäpse ist moderat? :staun: Dann möchte ich nicht dein Tempo wissen, wenn du dir wirklich eins reinkippen willst. Oder meinst du die 0,3er?
     
    Chris1983 gefällt das.
  30. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    ??????
     
  31. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Was hast denn da gemacht??? Beim mir erscheint plötzlich das Zitat von Chris "Zum Thema restalk" das du zitiert hast unter meinem Namen ist das bei Dir auch so?
     
    Chris1983 gefällt das.