Komme ich mit nachgemachten WM Fanshirts in die Arena?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von TanjaB, 28 Juni 2011.

  1. TanjaB

    TanjaB New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich habe zu den letzten Weltmeisterschaften gelesen dass es teilweise verboten ist mit "falscher" Fankleidung in das Stadion zu gehen. Ist das immer noch so?

    Ich habe tolle Fanhemden gesehen die ziemlich billig sind, aber ich will es natürlich vor dem Stadion dann nicht ausziehen müssen.
    Darf ich mit solchen Dingen in die Arena?
    WERBUNG ENTFERNT

    Eigentlich sind keine Fälschungen sondern Eigenkreationen. So argumentiert zumindest meine Arbeitskollegin.

    Was sagen die Fussballprofis?

    Danke und Lieben Grüß

    T.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 Juni 2011
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.

    Es ist nicht nur eine Frage von Plagiaten (also Kopien) von Originaltrikots, es geht auch um Markenrechtsverletzungen.

    Und grade die Trikots mit dem DFB-Logo sind fragwürdig. Das Logo ist geschützt und Eigentum des DFB. Daher ist für die Nutzung eine Lizenz zu erwerben. Ich wage zu bezweifeln, daß bei dem Preis diese Lizenz erworben wurde. Daher wäre ich hier sehr vorsichtig.

    Bei den Trikots, wo die Deutschlandfahne oder andere Nationalfahnen verwendet werden, sehe ich eher weniger Probleme, sofern das Design nicht zu nahe am Originaltrikot dran ist.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.732
    Sehe ich genau so jambala, aber mal ehrlich sowas wird im Stadion doch gar nicht kontrolliert?

    In MG hat jeder zweite nen gefälschten Schal von nem Straßenhändler an, habe noch nie erlebt dass da jemand was sagt? Also in Sachen Stadion würde ich mir da eher weniger Gedanken machen.

    Es könnte aber sein, dass der Shop mal angeklagt wird wegen Urheberrechtsverletzung, und dann evtl. die Kundendaten verlangt werden, und dann die Polizei bei Dir steht und das Trikot einkassiert. ;)
     
  5. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Andre, das ist die FIFA, da bekommste ja schon teilweise Ärger wenn du vorm Spiel ein Bier getrunken hast, das nicht vom lizensierten Sponsor kommt. In der Bundesliga mags kein Problem sein, aber überall wo Blatter seine Finger direkt mit drin hat, wäre ich da vorsichtig.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.732
    Ok das kann natürlich wirklich sein, dass das ganze da strenger ist. Ich kenne halt nur die Bundesliga, ein Nationalelfspiel oder CL Spiel habe ich noch nie live gesehen, von daher kann es da wirklich anders sein.
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971

    Ich hab da keine mit DFB-Logo gesehen und auch den Schriftzug "DFB" nicht. Steht überall nur "Deutschland" drauf und evt. der Adler. Sieht alles ziemlich legal aus.
    Ich glaub nicht, das es mit den Dingern Probleme gibt.
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Mal so ohne Garantie.
    Ist vielleich nur so ein Gummiparagraph den man auf die Karten setzt ganz einfach um sich abzusichern. Nach dem Motto: "schreiben wir es mal rein, dann kann man uns nichts" Fals jemand mit einem T-Shirt, das vielleicht nir nur gefälscht sondern auch ein paar Schriftzüge hat die "nicht i.o." sind.
    Oder ist vielleicht gemeint, das man nicht mit der "falsch" Fanbekleidung in sinne der des Gegners in den anderen Fanblock kommt. :floet:
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Die Schals der Strassenhändler (ich nehme mal an, Du meinst die fünf Euro-Dinger, die in so ziemlich jeder Bundesliga-Stadt an irgendeinem Bahnhof verkloppt werden) sind so gesehen keine Fälschungen. In Hamburg steht da auch nur "Hamburg" drauf, aber eben nicht Hamburger SV, und das Raute-Symbol ist auch nirgends. In Mönchengladbach ist das Stadtwappen drauf, aber kein Borussen-Salino oder der Schriftzug "Borussia".

    Der einzige, der da offiziell aussehende Fanartikel ausserhalb des Stadions verscheuert, ist der Typ mit seinem Wohnwagenstand am Busbahnhof, und da die Polente bei dem immer dreikommazwölf Meter danebensteht, wird der eine Lizenz als Bundesliga-Fanshop oder sowas haben, um seine Klamotten an den Kunden zu bringen. Sonst könnte der das nicht seit über zehn Jahren so durchziehen. Schliesslich verkauft er auch immer Sachen mit dem offiziellen Emblem des Gastvereins.

    Anderes hab ich bisher nur bei Europapokalspielen und eventuell hier auf´m Jahrmarkt erlebt. Gerade bei Europapokalspielen sind vor´m Stadion immer fliegende Händler unterwegs, die Spielschals mit Vereinsemblemen für ´n paar Euros verticken. Und die sind so billig, dass sie nicht legal sein können. Deshalb im Stadion Mecker gekriegt haben wir aber noch nie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2011