Königs: Heynckes ist der Richtige!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 21 November 2006.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Pander rauswerfen? Halte ich für verkehrt.

    Ich bin immer noch der Meinung, dass man aus dieser Mannschaft mehr rausholen kann, als sie derzeit zeigt. Wahrscheinlich hat Heynckes Pander vor der Saison dieselben Märchen wie der Presse erzählt, von wegen Kontinuität, der Zeit für Insua usw.. Also alles, was er inzwischen radikal umgestossen hat.

    Welche Alternative hätte Pander denn in der Trainerfrage gross gehabt? Heynckes schien gute Ideen zu haben, und war als Urborusse eine Identifikationsfigur im Verein. Wer soll den ahnen, dass es nicht funktioniert? Pander ist auch kein Hellseher.

    Gruss
    Dilbert
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Das er kein Hellseher ist kreide ich Ihm ja auch gar nicht an.

    Aber er hätte viel früher mal auf den Tisch hauen müssen und vor allem auch mal die Spieler öffentlich in die Pflicht nehmen müssen anstatt Woche für Woche den Jungs noch den Rücken zu stärken und neue Alibis zu verschaffen.

    Die Rechnung mit Heynckes hätte aufgehen können aber ich denke die Verpflichtung eines Trainers der schon bewiesen hat das er was aufbauen kann hätte mehr Sinn gemacht und hätte auch von Anfang an bessere Chancen auf Erfolg gehabt. :hammer2:
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Und welcher schwebt Dir da vor? Magath? Den kriegen wir wohl nicht...
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Den wollte ich auch gar nicht.

    Ich hätte mich beispielsweise schon mit einem Ragnick zufrieden gegeben. :zwinker:
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ausser Luhukay und Adrianse fällt mir derzeit einfach kein Trainer ein, dem ich zutraue aus dem Laden was zu machen.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Mir fällt auch kaum jemand ein bei dem ich sagen könnte, bei dem wird es 100 % besser. :hammer2:

    Wer ist nochmal Luhukay? Kann den im Moment nicht zuordnen? :gruebel:
     
  8. ammian

    ammian Tribünenhocker

    Beiträge:
    200
    Likes:
    0
    Ehemaliger Trainer vom SC Paderborn, der vor der Saison wegen Differenzen mit dem Präsidenten zurückgetreten ist. Ich glaube aber nicht, dass der ein Kesseltreiben der rheinischen Medien lange überstehen würde, wenn es mal nicht so gut läuft!:gruebel:
     
  9. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Ähm, wenn der heilige Josef euch in die zweite Liga führt, dann war er in meinen Augen genau der RICHTIGE für Euch!:aetsch2: :huhu:
     
  10. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    :finger: KLUGSCHEISSER:finger: :finger: :finger: :finger: :finger: :finger: :finger: :finger: :finger: :finger: :finger: :finger: :finger: :finger: :finger: :finger: :finger:
     
  11. ParadoX

    ParadoX PSP-KING

    Beiträge:
    975
    Likes:
    0
    Träum weiter !!!:finger: :finger:
     
  12. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    800
    Moin,
    ich weiß die Lage sieht beschissen aus. :motz: Aber ist das nicht schon seit Jahren so? Hat irgendein Trainerwechsel der letzten Jahre irgendetwas gebracht? :gruebel: Ja, Köppel, bei dem waren wir zumindest die ganze Saison im ruhigen Fahrwasser. Aber der Onkel Horschtel war ja nix für uns. Erinnert euch was hier vor einem Jahr abging. Also ist doch egal wer Trainer ist wenn der nicht jedes Spiel gewinnt wird die Sau durchs Dorf getrieben!!!!
    Ich halte Don Jupp weizterhin für einen guten Trainer und den Richtigen. Denn erinnert euch mal, sagen die Trainer bei uns nicht immer das selbe egal ob ein Fach, Meyer, Advokaat, Köppel oder Jupp? Wir brauchen Gedult (oder wir sind noch nicht so weit) vielleicht, aber auch nur vieleicht haben die ja Recht?:gruebel:
    Und Glaubt Ihr allen Ernstes, das zB ein Rangnik es auf jeden Fall besser gemacht hätte? Seht mal auf unsere Verletztenliste. Teilweise komplette Abwehr ausgefallen. Und das ein Spiel hinten gewonnen wird, wissen wir wohl alle oder? Wenn aus der Abwehr kein Druck kommt hängt alles andere in der Luft.
    Also Pro Heynkes und 100% support für Trainer und Manschaft!!!!!!!!!!!

    Gruß

    KGBRUS
     
  13. Spitze

    Spitze Draußen is er

    Beiträge:
    1.179
    Likes:
    0

    Ach komm schon! Gönn uns doch das bisschen Schadenfreude! :auslach:
     
  14. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Genau die vielen verletzten in der Abwehr sind schlecht, aber die Abwehr ist trotz den Ausfällen noch unser konstantester Mannschaftsteil!

    Mittelfeld und Sturm finden seit Wochern überhaupt nicht statt und hier haben wir keinen einzigen Spieler verleztzt! :warn:

    Das ist das schlimme daran, und wenn nicht für Entlastung gesorgt wird, dann wundet mich nicht das ne junge und unerfahrene Abwehr auch zwangsläufig mal Fehler macht.

    Ich habe das Gefühl die Mannschaft spielt gegen Heynckes, denn so schlecht kann man gar nicht Fussball spielen! :suspekt:
     
  15. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Mal abgesehen davon das wir einen Trainer haben und ich davon ausgehe das Jupp unter allen um ständen durch gezogen wird weil die Verantwortlichen gesehen haben das dauernde Trainer Wechsel nichts bringen steht immer noch die Frage im Raum wer es besser machen könnte.
    Komm mir bitte keiner mit Effe! Keiner weiß wie er als Trainer ist und Experimente haben wir auch schon genug gemacht. Der nächste Trainer sollte KEIN Ex-Borusse sein. Davon hatten wir auch schon genug. PanzPeter wird hier sicher nicht glücklich. Es stellt sich auch die Frage wer will überhaupt noch aus Borussias Schleudersitz?
    Meine Meinung: Auch wenn es schwer fällt sollten wir Jupp in ruhe arbeiten lassen. Ich glaube immer noch daran das er die Wende schafft. Erfahrung genug sollte er ja haben
     
  16. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Ist Neururer nicht frei...?
    :undweg:
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Naja den Durchhalte Parolen würde ich nicht allzuviel Aufmerksamkeit schenken. Nach den nächsten beiden Spielen sind wir lezzter oder vorletzter und sollte dann das Heimspiel gegen Mainz auch nicht gewonnen werden, dann wird Jup wohl nicht mehr zu halten sein.
    Als Trainer wäre mir Effe auch zu riskant und ich denke das passt auch gar nicht zum Tiger, als Sportdirektor oder Teammanager könte ich mir einen Stefan Effenberg dann aber schon vorstellen! :top:

    Ansonsten hast Du Recht bloß kein Ex- Borusse mehr. :hammer2:
     
  18. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Ich glaube nicht das es Durchhalteparolen sind. Wenn ich mich so umhöre sind auch viel Fans der Meinung das nicht schon wieder der Trainer gewechselt werden sollte. Die Spieler bleiben trotzdem erstmal die gleichen. Im Winter werden dann mal wieder 4-8 neue geholt aber ruhiger wird es trotzdem nicht. Hatten wir alles schon zu genüge.
    Das einzige was uns auf Dauer helfen könnte ist Konstanz. Die hatten wir lange nicht mehr. :zwinker:
    Wie gesagt das ist meine Einschätzung. Der Aufschlag könnte aber verdammt hart werden und in Liga 2 enden. Aber wäre das so schlimm? :floet::undweg:
     
  19. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Bitte, versucht es nochmal mit Nobby Meier... Das Gehalt dürfte bezahlbar sein und in Dresden lässt man ihn gerne für ein Butterbrot gehen...
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.820
    Likes:
    2.736
    Sehe ich eigentlich uch so, aber ich habe nichts das Gefühl das sich was entwickelt unter Heynckes im Gegenteil, die einfachsten Dinge klappen nicht!
    Konstanz haben wir doch jetzt, so konstant wie wir spielt kein anderes Team, leider konstant schlecht.
    Glaubst Du ein Heynckes würde in der zweiten Liga unser Trainer bleiben? Never!
    Dann gibts eh nen Neuanfang, und bevor man sang und klanglos mit wehenden Fahnen untergeht sollte man schon andere Möglichkeiten ausloten.
     
  21. Petrosilius

    Petrosilius Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Likes:
    0
    Also Abstieg in die zweite Liga wäre die absolute Katastrophe und nicht ein Neuanfang! Das sollte sich kein Borussenfan wünschen.
    Zum Thema neuer Trainer: ich habe hier oder auch sonstwo noch keinen Namen gehört, bei dem ich auch nur ansatzweise eine Sicherheit empfinden würde, daß es mit ihm besser klappt.
    Zum Thema "keine Entwicklung, kein Konzept": geht mal zum Training, dann seht ihr das da eine Entwicklung stattfindet. Gerade deshalb spielt die Mannschaft paradoxerweise so schlecht. Weil eben nicht mehr dieser Rumpelfussball sondern schnelles Kurzpassspiel gespielt werden soll. Es braucht eben Zeit so etwas aufzubauen.
     
  22. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Dann können sie ja noch bis August üben und zeigen dann in der nächsten Saison in Liga 2, was sie so alles gelernt haben.

    Training hin, Training her... Was zählt ist aufm Platz und zwar wenn Spiel ist.
    Und da sind beim besten Willen keine Fortschritte zu erkennen.
    Zur Auswärtsschwäche gesellen sich nun sogar noch desolate Heimauftritte...