Koan Neuer - FC Bayern distanziert sich

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 7 Juli 2011.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Pfff, es liegt doch alleine an Neuer, ob der jetzt die 5m in die Kurve läuft oder nicht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Das steht doch auf deren homepage, wieso zweifelst du das an?

    Hier das Originalstatement:

    Gemeinsame Erklärung zu Manuel Neuer

    Am heutigen Dienstagabend gab es ein Treffen zwischen Manuel Neuer und Vertretern der Gruppen aus der Südkurve, die sich an den Aktionen gegen die Verpflichtung von Neuer beteiligt haben. Ihm wurde von uns mitgeteilt, wie er sich zukünftig in Bezug auf unsere Kurve zu verhalten hat. An unserer Meinung zu ihm, die man in unseren früheren Erklärungen nachlesen kann, hat sich nichts geändert. Wenn sich Manuel Neuer aber an die besprochenen Verhaltensregeln und eine respektvolle Distanz hält, wird es keine weiteren organisierten Proteste und Aktionen geben. Auf dieses Prozedere haben sich die Gruppen gemeinsam nach der Bekanntgabe des Wechsels verständigt.

    Inwieweit es individuelle Unmutsäußerungen von Leuten aus der Südkurve oder anderen Teilen des Stadions gibt, können und wollen wir nicht beeinflussen. Das Thema Manuel Neuer ist zu einem kontroversen und emotionalen Streit zwischen verschiedenen Teilen des FC Bayern geworden. Das sind Kosten des Transfers, die man unserer Meinung nach bei der Vereinsführung genauso wie finanzielle Mittel einkalkuliert hat.

    Unsere Sicht auf Manuel Neuer hat sich nicht verändert. Wir stellen an diesem Punkt aber unsere organisierten Proteste ein. Alles, was zu sagen war, ist gesagt. Genauso, wie wir kontroverse Meinungen respektieren, erwarten wir, dass dies als unsere Meinung respektiert wird. Wir werden uns zu dieser Thematik nicht weiter äußern und keine Anfragen der Presse beantworten.

    Inferno Bavaria, Schickeria München, Munichmaniacs 1996, alarMstufe rot, Munichs Red Pride

    Quelle - Homepage Inverno Bavaria
     
  4. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    An rechts ist rein gar nichts schlimm, das Schlimme ist das Rechtsextreme. Man sollte schon schlau genug sein, zwischen rechts und rechtsextrem zu differenzieren, wenn man darüber redet. Links und linksextrem ist ja auch nicht dasselbe, wenn es das wäre, würden „linke Parolen“ auch nicht zum Fußball gehören.

    Was rechts mit der Denkensweise der Schickeria zu tun hat, weiß ich aber auch nicht. Es geht hier um Fußball, nicht um Politik.
     
  5. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Es geht auch nicht um Extremismus, den ich ja ausdrücklich ausgeschlossen habe, es geht auch nicht um Parteipolitik sondern Gesellschaftspolitik. Es geht um Konflikt, Herrschaft, Vorgabe von Idealen ( Verhaltenscodex an Neuer ), es geht um, ja, die Macht im Stadion. Das ist Politik, ganz ohne Parteien. Um Fussball geht es dann irgendwann auch, für Neuer ab dem 1.Sonntag im August.
    :huhu:
     
  6. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Also ich kann nirgends herauslesen, dass Neuer nicht mit der Mannschaft in die Kurve gehen darf. Das wäre ja aberwitzig. Mit dieser Formulierung ist gemeint, dass Neuer sich in der Öffentlichkeit und Presse sich nach bestimmten Regeln zu verhalten hat. Wäre es anders, hätte es von Vereinseite zurecht einen Aufstand gegeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juli 2011
  7. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Weil diese Typen für mich Idioten sind.
    Wie generell alle Menschen die eine Freizeitaktivität zur Religion erheben.

    Ergo bleibts dabei: wäre ich Mannschaftskamerad von Manuel Neuer würde ich ebenfalls die Kurve meiden.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882

    Vergiss nicht, dass der FC Bayern mit seinem vielen Geld einen Manuel Neuer gekauft hat, der, auch dem FC Bayern bekannt, ein Ultra war. Auch der FC Bayern müsste gewusst haben, dass die Sache nicht so ganz rund ablaufen wird. ( Fahnenaktion und vor allem Ultrabekenntnisse Neuers waren bekannt.) Die Schalker Seele eine M. Neuer können die Bayern kaufen. Aber sicherlich nicht die Seele der Bayernultras.
    Neuers Mannschaftskameraden dürfte bekannt sein, dass die ungeliebten Ultras zum Tagesgeschäft gehören. Alle Beteiligten Seitens des FC Bayern müssten wissen, dass dein Wunschverhalten auf wenig Gegenliebe stossen wird. Das einzige was damit erreicht werden würde, wäre letztendlich vielleicht sogar Krawall. Auf jeden Fall aber noch mehr Unruhe. Dann würde auch ein Anti-Terror-Psycho Onkel und ein GSG9 Sondereinsatzkommando nicht helfen können.
    Das ein ex - Ultra sich "anbiedert", obwohl er "vom Ultra-Fach" :Dist und eigentlich wissen müsste, dass er mit seiner Arschkriecherei nicht gerade auf Gegenliebe trifft, ist bezeichnend. :top:$$$$$$$$
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juli 2011
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Das mag ja alles sein, ich frug aber bezüglich deines Zweifels ob es wirklich stimmt, dass eine oder mehrere Gruppe(n) Ultras Neuer Verhaltensvorschriften gemacht hat (also nur auf den Anfang des Zitates, daher hier unten nochmal zitiert, nur kürzer). Daran gibt es mMn nix zu zweifeln, da es ja auf so auf deren homepage steht.

    Das steht doch auf deren homepage, wieso zweifelst du das an?
     
  10. Bayern-Fan94

    Bayern-Fan94 Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    Verständlich die Schaden nur dem Verein
     
  11. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nun, für einige ist ihr Verein soetwa wie eine Religion.
    Ich war jedenfalls in einem Jahr öfters im Stadion als in den lezten 10 Jahren in der Kirche. :zahnluec:
    Dabei hab ich nichtmal eine Dauerkarte :rotwerd:
     
  12. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Deal mit Hardcore-Fans: Neuer akzeptiert Benimmregeln der Bayern-Ultras - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport

    muahahaha :D
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Unglaublich.....
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Höhö, kindisch ist ja gar kein Ausdruck mehr.
     
  15. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.537
    Likes:
    1.731
    Ultra-Peinlich...
     
  16. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.940
    Likes:
    1.649
    Der Herr Judas wird wohl bereits jetzt wissen, wie gut es ihm bei uns mal ging...
     
  17. theog

    theog Guest

    recht hat der Kürbis ;)
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Neuer ist, wie man sieht, Dank 31,25 Mio € , Bayernfan geworden.:top: So wenig Geld reicht, um die Schalker Seele eines Manuel Neuer zu kaufen. 25 Mio haben, wie klar zu erkennen, nicht ganz gereicht. Bisken drauf und der Uli hat seinen Willen durchgesetzt, bzw den des M. Neuer erkauft/geknackt. . So gehört sich das. Für 31,25 Mio € darf "euer Manu" den Bayernfans schon mal in den Arsch kriechen.
    Danke Uli.:top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juli 2011
  19. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Was für ein Schwachsinn, aber inzwischen erwarte ich schon gar nichts anderes mehr von Dir.
     
  20. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Nur recht hat sie ja, sag doch mal nen anderen Grund warum er dahin gegangen ist? Weil er sich da so richtig wohl fühlt? Hier gings nur ums Geld, wenn er erfolgreich um internationale Titel mitspielen wollte, dann wäre er zu einem Verein gegangen der auch international regelmäßig konkurrenzfähig ist.
     
  21. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Welcher Verein soll das sein, der international konkurrenzfähiger ist als Bayern, der in Betracht käme?
    Barca? Die gewinnen auch mit Valdes alles!
    Real? Die haben Casillas !
    Manu? Die habe sich wohl wissend für Gea entschieden.
    Alle anderen Vereinen stehen mit Bayern auf einer Stufe oder darunter!

    Es ist doch nicht so, dass Neuer hätte wählen können. Neuer ist noch der Torhüter in der Weltklasse mit den grössten Fehlerquote. Daher hat Ferguson ihm zwar anständig gratuliert nach seiner tollen Vorstellung gegen MANU, aber nie einen Gedanken an eine Verpflichtung verschwendet.

    Und war es nicht so, dass Tönnies noch vor einem Monat populistisch getönt hat, dass man Neuer mit einem Millionenangebot Bayern aus dem Rachen reissen wolle?
    Um das Geld ging es Neuer m.E. nur am Rande. Bei Bayern kann er jedes Jahr CL Spielen bei Schalke alle 5-7 Jahre.

    Aber ich kann schon verstehen, dass man als Schalker angefressen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juli 2011
  22. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Komisch, das die Bayern dann auf eine Verpflichtung so heiss waren.
     
  23. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Schön wie sich jemand da gerade aufregt :top:
     
  24. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384

    Ich habe doch gesagt, dass Neuer Weltklasse ist, aber eben (noch) von allen Weltklassetorhütern die meisten leichten Fehler macht. Und das kann sich ein Verein wie MANU einfach nicht leisten. Die sind den Standard " van der Saar " gewohnt. Potential von Neuer ist gigantisch, und deshalb haben die Bayern diesen Transfer gemacht. Ich hätte allerdings als Bayern München noch ein Jahr gewartet und Neuer ablösefrei verpflichtet und stattdessen versucht das Geld in Höwedes zu investieren.

    @ princewind: Ich kann nicht erkennen, dass ich mich aufgeregt hätte, ich habe nur eine Frage gestellt, die nicht beantwortet wurde. Zu welchem europäischen Topverein hätte Neuer eine realistische Chance gehabt zu wechseln ?
     
  25. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Im Prinzip zu jedem, wenn nicht diese Saison, dann halt nächste, dann wäre er ablösefrei gewesen und damit wäre das Interesse in die Höhe geschnellt. Zumal bei einigen Topvereinen die Torhüter langsam in die Jahre kommen und der Springfrosch bei Barcelona auch nicht so der sicherste ist.
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Jo. Schwachsinnig, wie Neuer sich den Ultras anbiedert obwohl er als ex Ultra genau weiss, dass so ein Mist auf wenig Gegenliebe stösst. Schwachsinnig, dass die Bayern von vornherein bestimmen, wann Neuer an die Isar geht. (2010 sagte der Uli, dass Neuer spätestens 2011 kommt. Woher weiss der Uli das ? Auch dem Uli müsste zu der Zeit bekannt gewesen sein, dass Neuers Vertrag bis 2012 läuft. Und des Weiteren dazu passend - zur Not kauft der Uli mal eben mit weiteren 6,25 Mio Neuers Willen. :top:). Schwachsinnig das beleidigende Verhalten der Bayern den Fans gegenüber. ( Ulis unlustiger:D runde Tisch, bei dem euer Manu wohl das Hauptthema war) Schwachsinn der Anti-Terror-Psycho-Fritze. Schwachsinnig, wie die Bayern auch weiterhin eine kleine Gruppe Fans beleidigen (Ausschluss usw...) obwohl sie genau wissen, dass auch solche Fans/Ultras zum Tagesgeschäft gehören.

    Sagen wa mal so.............

     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juli 2011
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Wobei man nicht vergessen darf, dass auch Jogi Löw sicherlich ein paar Worte zu dem Thema zu sagen hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juli 2011
  28. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wen meinst du denn mit "jedem"? Nach deinem Eingangspost meinst du doch Vereine, die international über Bayern stehen. Das sind derzeit nach meiner Meinung nur MANU, Real und BARCA.
    MANU hat die Position jetzt auf Jahre besetzt und bei REAL und BARCA stehen auch Torhüter im besten Alter (29,30) zwischen den Pfosten und Real würde unabhängig davon den Teufel tun, eine Legende wie Cassillas zu demontieren. Da besteht absolut kein Handlungsbedarf.
    Die Optionen für einen Keeper ins Ausland zu wechseln sind naturgemäß kleiner als die eines Feldspielers.
     
  29. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Deiner Meinung nach. Diese Meinung sei dir gegeben und erlaubt. Ich habe da eine andere.
     
  30. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Deine Meinung ist dir unbenommen, auch wenn ich finde, dass du sie nicht begründet hast.

    Warum sollen REAL und BARCA über Neuer nachdenken, wenn sie Torhüter haben, die noch 5 Jahre spielen werden ? Wenn sie jetzt hätten etwas machen wollen, dann hätten Sie den Spanier Gea verpflichtet, der in vielen Anlagen wie Neuer ist, nur über die bessere Strafraumbeherrschung verfügt.
    Selbst wenn man Chelsea dazu nehmen würde, steht dort mit Chech auch ein Mann im Tor, der gerade mal 30 ist.
    Wenn dem so wäre, hätte ein Oliver Kahn in seiner Glanzzeit Angebote von diesen Vereinen bekommen müssen, was aber nicht der Fall war, was Kahn selbst bestätigte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juli 2011
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Warum nur die? Da würden mir ja noch, ohne nachzudenken, Inter, Chelsea und Arsenal einfallen.