Klopp: Rücktritt beim BVB!

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund" wurde erstellt von André, 15 April 2015.

  1. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Lass den Holgy mal. ;) Bin da bei dir. Klopp hat gemerkt das er in Dortmund durch ist. Und das ist ihm auch sicher nicht erst gestern eingefallen. Sowas ist ein Prozess und ich denke die Verantwortlichen werden da auch schon zu einem früheren Zeitpunkt mal drüber gesprochen haben. Daher wohl auch die Kontaktaufnahme zu anderen Trainern. Rausgeschmissen hätten die den Klopp wegen einer schwachen Saison sicherlich nicht. Den entsprechenden Link hast du ja auch geschickt. Daher ging die Initiative auch von Klopp aus.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    It's Showtime.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Na, da zeigt sich ja, dass den Verantwortlichen schon klar war, dass sie mit Klopp nicht mehr weitermachen werden. So ist das halt im Fußball: Wenn ich einem Trainer für 100 Mios neue Spieler kaufe und der dann damit lange in der Saison nur gegen den Abstieg spielt, dann helfen auch keine vergangenen Erfolge. Und nochmal für 100 Mio neue Spieler kaufen und der bringt dann wieder nix zu Stande? So lieb haben Watzke und Zorc den Klopp dann doch nicht.

    Das Favre sich nicht hat kaufen lassen finde ich ja ganz cool. Tuchel wäre dann ja nur die drittbeste Lösung. Bin gespannt, ob der wirklich kommt. ich glaube ja inzwischen eher nicht. Auch wenn die HSV-Aktion darauf hindeuten könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2015
  5. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Ich habe mich einmal drauf eingelassen ein Video anzuschauen, über einen Trainer, der aktuell sehr oft als Nachfolger von Klopp genannt wird.
    Ich persönlich fand ihn bisher sehr unsympathisch, muss allerdings feststellen, dass er schon ein interessanter Kandidat ist:

     
  6. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Gell, so schlecht ist er dann doch nicht. Mag ihn auch nicht besonders leiden, aber wenn er mal in Leverkusen waere, muesste ich meine Einstellung dann auch ueberdenken...:zahnluec:
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Interessant ja - unsympathisch trotzdem. Vor allem nach Niederlagen.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
  9. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Tuchel ist doch dem Klopp sehr ähnlich. Und genau das wäre meiner Meinung auch der große Kritikpunkt. Genau der Typ Trainer funktioniert doch offenbar nicht mehr in Dortmund. Veränderung wäre angesagt und ein Trainertyp wie Favre da meiner Meinung nach geeigneter. Jetzt holt man halt Klopp Reloaded und glaubt das man die Geschichte wiederholen kann. Klappt nur meistens nicht.
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Tuchel ist wie Klopp - ehrlich?
    Ich kenne dem seine Spielphilosophie ja nicht wirklich aber ein gewiefter Trainer mit Ahnung und sicher einer eigenen Vorstellung vom Fußball isser doch.
     
  11. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Klopp und Tuchel ähneln sich an der Außenlinie während des Spiels. Beide hochemotional. Beide ziehen große Teile ihrer "Motivationskunst" aus Gestik, Mimik und mitreißenden Worten.

    Aber:
    Ich finde Tuchel ist taktisch viel besser. Er hat für jedes Spiel einen eigenen Matchplan, mit eigenem System und den dazu notwendigen Spielern. Außerdem ist er in der Lage sein Spielsystem in der Halbzeitpause komplett umzustellen. Dies sind doch die Hauptkritikpunkte an Klopp, oder nicht? Der versucht immer sein Spielkonzept unabhängig vom jeweiligen Gegner und Spielstand durchzudrücken?
     
  12. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801

    Nun ja vielleicht hat auch BMG nein gesagt. Er hat ja (einen) Vertrag bei uns. Aber unser Luciää ist schon ein ganz spezieller, ich glaube der würde auch nicht bei jedem Verein funktionieren. Mit Medien hat er es auch nicht so. Dei Ihm muß alles stimmen und er baut ja bei uns gerade erfolgreich was auf, man lässt ihn in Ruhe arbeiten. Kann also auch sein das er nein gesagt hat
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Er hat einen Vertrag, bitte schreibt das doch mal so und nicht wie "Hey, ich bin Aral." :heul:
     
    KGBRUS und Holgy gefällt das.
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Hast Recht!
     
  15. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    Hey, das kam es ja, das Zauberwort vom Matchplan. Der Tuchel war quasi der erste Trainer der Welt der sich vor dem Spiel Gedanken darüber gemacht haben, wie er so ein Spiel taktisch angehen möchte.

    Aber uwin hat Recht, es Tuchel wäre eine Art Klopp reloaded, auch wenn es natürlich Unterschiede gibt. Ob es klappt, mal sehen. Und erst muss der Tuchel ja auch unterschreiben. Was er nicht tut, der geht ja zu den Bayern. Und wieder nen Konkurrent geschwächt, läuft!
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Ich bin für "er/sie/es ist noch - im Idealfalle: bis (...) - vertraglich gebunden".

    Alda, Vertrag habschnämmisch auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2015
  17. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Sind ja schon mal ein paar Gemeinsamkeiten. ;) Ist ja auch nur meine bescheidene Einschätzung. Tuchel verbinde ich irgendwie auch in erster Linie mit "Powerfußball". Da ist ja grundsätzlich auch nix verkehrt dran. Aber ob das dann die große Veränderung wird, die es ja anscheinend benötigt, bezweifele ich.
     
  18. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Bitte was??? :suspekt:

    Guardian:
    http://www.sport1.de/internationale...t-england-juergen-klopp-nach-dem-aus-beim-bvb
     
  19. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Hier mal ein unsentimentaler nüchterner Blick eines langjährigen Fans auf die Ganze Sache:

    Fand ich recht angenehm zu lesen und musste zudem mehrmals innerlich zustimmend nicken!
     
    derblondeengel gefällt das.
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Tuchel ist ein cholerisches Rumpelstilzchen.
     
  21. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    Hihi, selbst eine nüchterne Betrachtung eines BVB Fans kommt nicht ohne mimimi aus, genial.
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Watzke tritt schon mal nach: „Sicherheit geht vor Schnelligkeit.“ :D
     
    Ichsachma gefällt das.
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Die Betrachtung hat doch nicht den Anspruch frei von Emotion zu sein; schreibt der Mann doch, dass nach seiner Ansicht nach das Ganze nicht unmaßgeblich auf diesem Ding "Einmal Verein X, immer Verein X" fusst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2015
  24. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.594
    Likes:
    414
    in Bezuug auf Klopp ist das ganze auch mit sehr nüchternen Blick gehalten

    mir gings eher um die Hinweise auf den fehlenden Platzverweis gegen Rüberich oder Dante im CL Finale sowie das klare nicht gegebene Tor im Pokalfinale
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.205
    Likes:
    1.885
    Klar ähneln sich Tuchel und Klopp. Beides Choleriker und Heulsusen. Beide beschwerten sich gerne mal über die Schiedsrichter.
    Tuchel wollte sogar mal gegen den seiner Meinung nach "arroganten" 4. Offiziellen vorgehen.
    http://www.derwesten.de/sport/fussb...ganten-schiedsrichter-vorgehen-id7278712.html
     
  26. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.510
    Likes:
    2.491
    In einem Punkt ähneln sie sich überhaupt nicht. Tuchel ist nicht so volksnah ( Ausnahme:"Gib mir ein 21 Punkte !" mit Megaphon am Zaun hochgehangelt ) und er hält vor allem körperliche Distanz zu den Spielern. Während Klopp doch mehr Empathie zeigt, die Spieler in den Arm nimmt und auch die des Gegners teilweise herzlich empfängt. Tuchel würde man auch keine Volksnähe abnehmen, seine Distanz ist auch Teil seiner Persönlichkeit. Das mag ihn unsympathisch erscheinen lassen, aber Sympathie ist sicherlich nicht Teil des Anforderungsprofils seines Berufes. "Wichtich is aum Platz !" ;)
     
  27. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Ich finde ihn "oberlehrerhaft".

    Ich habe aber grundsätzlich was gegen Pädagogen - und er gibt für mich das Bild des Ledertaschentragenden Schlaubischlumpfs ab.
     
  28. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Übrigens hier die Einschätzung der Lokalpresse, auf die sich die Sportbild mit der Rangfolge Favre-Weinzierl-Tuchel bezog:

    http://www.allgemeine-zeitung.de/sp...uergen-klopp-gehandelt_15189367.htm#torfabrik
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.205
    Likes:
    1.885
    Na dann hoffe ich mal, dass Tuchel beim BVB unterschreibt.:top::D

    Na dann is ja alles glasklar.
     
  30. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.896
    Likes:
    2.980
    Ich wollte es nicht schreiben, damitses nich merken :D.
     
  31. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Das stimmt... mir ist der zutiefst unsympathisch. Aber taktisch ist der gute Nummer. Bin mal gespannt, ob er kommt oder ob noch eine Überraschung hervorgezaubert wird.