Klitschko vs. Briggs (AUA AUA!)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 17 Oktober 2010.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Ich weiss nicht wer von euch sich den "Kampf" gestern Abend angesehen hat, aber das war doch echt unverantwortlich. Der Ringrichter und der Trainer von Briggs gehören meiner Ansicht nach für ´ne Weile suspendiert.

    Der Typ hat da doch die ganzen zwölf Runden über nur auf die Fresse bekommen, war völlig chancenlos. Klitschko tat nachher nicht einmal mehr so, als würde er ´ne Deckung brauchen, und Briggs war irgendwie sogar zum Umfallen zu kaputt. Angeblich hatte Briggs schon inner ersten Runde ´ne Muskelverletzung im Arm.

    Jetzt liegt er auffer Intensivstation. Wenn ich das vorhin bei N24 richtig mitbekommen habe, besteht der Verdacht auf ´ne Hirnblutung. Kein Wunder, bei dem was der alles auf die Nuss bekommen hat.

    Spätestens nach der neunten Runde hätte da einer eingreifen müssen. Kampf abbrechen, Handtuch werfen, irgendwas in der Art. Der Mann war doch nicht mehr ansatzweise verteidigungsfähig.

    Klar, Boxen lebt von der Action im Ring, von Knockouts, blauen Augen und harten Schlägen. Aber wenn der eine aussieht als käme er gerade vonner Wellness-Behandlung und der andere wie´n Beetle nach´m Elefantencrash, dann hat da jemand ganz übel versagt.

    Gruss
    Dilbert
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
  4. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :huhu: Ich habs mir angesehn.

    Und ich stimmt Dir zu.
    O.K. eigentlich interessiert mich Boxen nur am Rande. Aber das hat glaube ich ein Blinder gesehn, das Briggs spätestens nach 4 oder 5 Runden langsam aber sicher die Luft ausging. Aber es war schon erstaunlich, was Briggs einstecken konnte :suspekt: , ich glaube dem hätte man etwas mit dem Gummiknükkel über den Schädel ziehen können.
    Die Folgen zeigen sich "erst" jetzt.
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Ein Glück.

    Hätte noch gefehlt, dass er seine und die Dummheit seines Trainers mit bleibenden Schäden ausserhalb seines Selbstbewusstseins (das dürfte nach der Vorführung erstmal im Eimer sein) bezahlt.
     
  6. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Fahrlässig vom Ringrichter! Der muss doch sehen, dass der Typ nicht konkurrenzfähig war. Da muss er einschreiten und den Kampf beenden. Klitschko haut den sonst noch den Kopf weg. Unfassbar.
     
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Wenn der Ringrichter den Kampf nicht abbricht, muss der Trainer das Handtuch werfen. Das wollte Briggs sicherlich nicht.

    Es war von Anfang an klar zu erkennen, dass der Mann nicht konkurrenzfähig war.
    Ich sage mal, the show must go on. Dem Publikum muss was geboten werden. Was der Mann an Schlägen eingesteckt hat........ist Wahnsinn. Der Mann war gestern Abend ein wandelnder Sandsack.
    Er soll auf der Intensivstation gelandet sein, mit einer schweren Gehirnerschütterung und Brüchen an beiden Augen. Dazu noch ein Muskel - und Sehnenriss im Arm.
    Und trotzdem hat er durchgehalten bis zum bitteren Ende. Er hat nicht aufgegeben, obwohl er wissen musste, dass er keine Chance hat und das er den Kampf schon längst verloren hat. Auf einen lucky punch durfte er bei seinen Verletzungen kaum mehr hoffen. Er ist nicht einmal in die Knie gegangen oder zu Boden gegangen. Selbst nach den vielen harten Schlägen versuchte er noch zu tänzeln. Erst in den letzten 2 oder 3 Runden war klar zu erkennen, dass er wirklich platt war und nur noch versucht hat durchzuhalten.
    Dieser Mann ist ein Tier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Oktober 2010
  8. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Dieser Mann ist ein ausgemachter Idiot. Der hätte auch noch zehn Runden weitergemacht, und wäre erst hingefallen wenn Klitschko ihn totgeschlagen hätte. Was bei dem, was der alles inne Fresse bekam ein gar nicht so abwegiger Gedanke ist.
     
  9. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Warum ist er dann ein Idiot?
    Bedenke, dass der Kerl nicht unbedingt Schmerzen spüren muss, weil er voll Adrenalin gepumpt ist. Das war der Kampf seines Lebens, da gibt man so schnell nicht auf.

    Abgesehen davon war er ein sehr fairer Verlierer. Fand seine Worte nach dem Kampf klasse. Sowas erlebe ich selten (zB Lewis? - Klitschko, wo es nach dem Kampf noch zur Keilerei kam).
     
  10. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hmm, ich weiss nicht. :suspekt:
    Ich so einer Situation stehst Du vermutlich so unter Adrenalin, das Du nichts mehr merkts. Auch deine Schmerzen nicht, und immer noch eine Chance siehst das Ding noch zu drehen, auch wenn die Chance wohl bei 0 liegt (es sei denn Klitschko wäre vom Blitz getroffen worden.)!!
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Kommt noch dazu, dass keiner weiss, wie hoch die Stehenbleib-Prämie ausgefallen ist.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    So ein Schmarrn.
    Der Vitali schaffte es schlicht nicht ihn auszuknocken. Soll sich Briggs einfach hinlegen? Dann wäre er im falschen Beruf.
    Der war einfach voll im Kampf drin und nahm halt selbst nicht mehr viel wahr. Zum Schluß hatte er dann halt den Stolz nicht aufzugeben und irgendwie durchzukommen.
     
  13. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Zum Schluss hat er seinen Stolz abgelegt und dem Gegner seinen Respekt gezeigt. ;)
     
  14. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Das mit dem nicht viel (bis gar nichts) wahrgenommen unterschreibe ich. Er hätte mit den Verletzungen aber auch inner Pause zwischen den Runden aufhören können, und keiner hätte den nach der Prügel für ein Weichei gehalten. Wenn da wirklich schon inner ersten Runde der rechte Arm im Eimer war, war doch da schon klar, dass der Knabe keine Chance hat.

    In erster Linie sollte man aber wirklich den Ringrichter ranziehen. Der Mann hat einfach seinen Job nicht gemacht, zu dem es ja auch gehört die Boxer vor grösseren gesundheitlichen Schäden zu bewahren. Der Kopf von Briggs war doch ein einziger Bluterguss, und wirkliche Gegenwehr gab es auch keine mehr.
     
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Gibt es die ?

    Ich weiss nur von einer Prämie für den Sieger und einer Summe für den Unterlegenen. :suspekt:
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nö, zum schluss hatte er keine möglichkeit mehr zu denken.
    schade, dass sowas nicht abgebrochen wird.
    verdiente schmerzen (für seine große klappe) hat er ja zu der zeit auch nicht mehr gespürt.
     
  17. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich denke mal, nach diesem Fight wird er einem Tier sicher ähnlicher.
    So viele Schläge an den Kopf gehen nicht spurlos am Hirn vorbei.
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Soviel ich weiss kam er anfangs ins Krankenhaus, weil man Hirnbluten vermutete. Was bei den vielen harten Schlägen, die er sich eingefangen hat, gut möglich gewesen wäre.
    Briggs kann froh sein, dass er "nur" so wenige Verletzungen davongetragen hat.


    Das er so viel einstecken konnte ohne in die Knie zu gehen oder mal kurz umzufallen und das er mit diesen Verletzungen weitergekämpft hat ...........:suspekt: Es ist möglich, dass er gedopt gewesen ist.
     
  19. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Augen auf bei der Berufswahl her Briggs!
    Wer so stur ist und einfach nicht wahrhaben will, dass er keine Chance hat, hat das - so lange es nur Leichte Frakturen + ne Gehirnerschütterung sind - durchaus mal verdient!
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Hm. Weiss nicht, ob es die gab. Das handeln ja die Gegner immer individuell aus, wieviel jeder für was bekommt.
     
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Vielleicht hatte er eine Extra-Prämie von RTL, die ja auch ihre Werbung in den Ringpausen durchziehen wollen. Und vielleicht war er da nicht der einzige. Wobei ich Klitscko da ausnehmen möchte, noch viel mehr konnte er dem Briggs nicht an den Schädel donnern. Der war sichtlich auf K.O. aus.
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Dem Kicker nach hatte der Ringarzt einen Spielabbruch gefordert. Er hatt aber keine Befugnis zum Eingreifen. Der Ringrichter entgegnete "Boxen ist ein hartes Geschäft. Ein Mann der immer noch kämpft, hat auch eine Chance."............:suspekt:

    MMn war mit Briggs und dem Ringrichter abgesprochen, dass der Kampf möglichst bis zum Ende gekämpft werden soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Oktober 2010
  23. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Letzteres hat der Ringrichter nach dem Kampf selbst gesagt. Völlig verantwortungslos gehandelt haben er und die Ecke von Briggs trotzdem.
     
  24. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    von tieren verstehst du aber gar nichts.
    tiere sind schlauer/ klüger als dieser tumbe briggs.
     
  25. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich schätze mal, du weißt wie ich es meinte.
    Wollte deine Taubenzucht o.Ä. nicht beldeidigen.

    Ist im übrigen lustig, dass du jemanden beurteilst, den du nicht kennst.
     
  26. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Das hat mich dann doch etwas zum schmunzeln gebracht :D
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    'n bissl seltsam mutet mir auch an, dass man sich 'nen Boxkampf anschaut, wo einer der gefürchtetsten KO-Boxer antritt, der dann seinem Ruf fast voll gerecht wird und sich sich drüber aufgeregt wird, dass der Gegner fast zur Bewusstlosigkeit verdroschen wurde.

    Ich wage mal die Behauptung: Hätte Briggs in Runde 5 oder 6 wegen Chancenlosigkeit aufgegeben, wäre das Gelächter groß von wegen: Kann nix, Weichei, etc. pp.
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882

    Im Nachhinein halte ich es für sehr wahrscheinlich das Briggs eine Extraprämie bekommen sollte, wenn er 12 Runden ohne K.O. durchhält.

    Erst nach dem Kampf dufte der Ringarzt eingreifen. Der Arzt hat Briggs sofort ins Krankenhaus geschickt, um ihn untersuchen zu lassen.
    Briggs hat viel Glück gehabt. Es hätte wesentlich schlimmer für ihn ausgehen können.
     
  29. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    manchmal dachte ich bei mir, der K schlägt den 3. Schlag nicht nach 2 Treffern, weil er um die xundheit des B. fürchtet. Der Kampf war ungleich ab der 3. Runde für jeden ersichtlich, auch wenn man keine Ahnung vom Boxn hat, wie m.W.
     
  30. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Nachdem er drei Runden später aussah wie ein vom Trecker überfahrenes Warzenschwein und schon über 100 Volltreffer auffe Murmel kassiert hatte, wäre aber niemand dieser Meinung gewesen, hätten er oder sein Betreuerstab den Kampf abgebrochen. Zumal es da ja diese Armverletzung gab, die ihn von Anfang an mehr oder weniger fast wehrlos machte.

    Und was sollte Wladimir denn da machen? Ab Runde zehn nur noch im Ring stehen und Briggs mit leichten Stubbern von sich fernhalten?

    Ups, sorry, falsch verstanden. Wie ich oben schon schrieb: Boxen besteht aus harten Schlägen und blauen Augen. Das heisst aber nicht, dass ich sehen will wie da ein hilfloser Mensch fast umgebracht wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Oktober 2010
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Da wär Vitali noch disqualifiziert worden, wenn der Bruder mitmischt. ;)
    Angeblich wollten die Betreuer von Briggs den Kampf abbrechen, er selbst aber unbedingt weitermachen.
    Bei allem Ehrgeiz: Man sollte doch manchmal auf seine Betreuer hören. Und die nicht immer auf ihren Schützling.