Klinsmann gefeuert - Heynckes Nachfolger

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Budmaster_Bundy, 27 April 2009.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Also ich habe da schon den einen oder anderen Offenbarungseid gesehen. Da isses mir auch wurscht, ob sie mit 0:1 oder 2:5 verloren haben.

    Frag mal die Schalker, ob die ungeachtet der Resultate mit den Leistungen ihres Teams oder der Spieler trotz allem immer zufrieden waren.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Darum geht es doch nicht. Natürlich ist Schalke nicht zufrieden, Bremen auch nicht. Aber demontiert bis zum letzten wurden beide nicht. Nur Bayern wurde x mal demontiert.
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Naja, ich mache eine "Demontage" nicht nur am Ergebnis fest. Vielleicht liegt darin der Unterschied.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Endlich: Dann siehste also jetzt auch ein, dass die Nationalmannschaft trotz eines 0:1 von Spanien demontiert wurde?
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    ;)

    Falsch, Deutschland wurde nicht demontiert, sondern es wurde nicht

    MONTIERT !


    Für die Montage ist der Trainer zuständig....für die Demontage das Abrisskommando....allerdings hat Spanien das auch nicht so gebracht, ich denke mir mal wenn meine Erinnerung mich nicht narrt, in dieser Tagesform wäre Spanien von vielen anderen Mannschaften mit ihren Trainern geschlagen worden.
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nicht wirklich. Dazu hat Spanien für meinen Geschmack selbst zuwenig gemacht. Wozu auch? Ein 1:0 reichte ja. Von Deutschland kam ja noch weniger.

    Das 0:4 der Bayern war z.B. eine Demontage, auch das 0:3 der Schalker in Madrid war eine, mit dem Zusatz, dass da jeweils noch das Rückspiel folgte bzw. ein zufälliges Tor des Gegners "doppelt" gezählt hätte.

    Kurz und gut: Eine totale Überlegenheit ist für mich eine Demontage. 70:30 Ballbesitz, 75% Zweikampfgewinne, 25:0 Torschüsse, 12:0 Ecken, hochbrisante Torszenen zu Hauf, ein stetes lichterlohes Brennen im eigenen Strafraum. Eine miserable eigene Passquote. So in den Kategorien in etwa. Und das über weite Strecken des Spiels. Das hat auch das Finale 2008 nicht hergegeben. Denn einige Chancen, naja Möglichkeiten, hatte Deutschland da ja. Und Spanien hat ziemlich zeitig einen oder zwei Gänge runtgergeschaltet.

    Ist zumindest meine Wahrnehmung gewesen.
     
  8. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    BU, das ist spätestens seit heute (gestern) widerlegt...

    Eine Demontage ist der Zustand, wenn man einen aufgestellten Plan des Gegners demontiert, so wie man ein Baugerüst demontiert.

    Wenn eine Mannschaft ohne Plan losläuft, wie Bayern gegen Barca, ist das keine Demontage der Mannschaft, sondern eine Offenlegung des fehlenden Trainers.

    Hiddink hat Barca auch nicht demontiert, nur weil er deren Plan genau kannte. Er hat einfach den Aufbau des Barca Gerüsts immer wieder verhindern lassen. Das war alles...hätte allerdings Drogba die beiden Chancen reingemacht, wäre es eine Demontage geworden, meiner Meinung nach.

    Als Barca anfing rumzuheulen bei jeder Berührung wusste ich, es hat geklappt....das ist wie wenn man Kindern die Sandburg kaputtmacht, bevor der Turm fertig wurde.
     
  9. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Attraktiven Fussball haben die Bayern unter "Grinsmann" die gesamte saison
    nicht gespielt, wo ist sein Champagner Fussball geblieben, die er mit
    großen Tönen versprochen hat?? Dnd du hast vollkommen recht Nogly, sie
    sind nur mit viel Glück im der CL weiter gekommen, und wie sie gegen diese
    drittklassige (Sporting Lissabon) mit 7-1 gewonnen haben, hat er gemeint
    noch jeder Mannschaft schlagen zu können..:lachweg: du weißt dass ich
    seit zwei Jahren diese Meinung vertrete, "Grinsmann" kann wohl eine NM
    motivieren, aber er ist kein Trainer, da fehlen ihn einfach die Kenntnisse wie
    man eine Mannschaft führen & trainieren kann..

    Zu allen anderen punkte gebe ich dir auch recht..noch dazu die desolate Leistung und Fitness vieler Spieler.
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Also kann man auch mit 0:0 demontiert werden. Das wäre mir neu. Oder auch demontiert werden, obwohl man 2:0 gewinnt, wenn man deine beschreibung weiter unten liest.

    Deutschland wurde 2008 nicht von Spaniern demontiert , sondern vorgeführt.
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das 5:1 im Pokal beim VFB war gut. Das ist das einzige was mir in Erinnerung bleibt. Die CL Gruppe war einfach und das Achtelfinale auch. Lyon spielten unter Wert und Florenz auch von Bukarest will ich erst gar nicht reden.
    Wenn man jetzt noch sieht, dass BArca zu Hause gegen Chelsea nur 0:0 spielt, dass weiß man was man von Klisis Sprüchen zu halten hat, dass BARCA die beste Mannschaft der Welt ist.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Lies noch mal richtig was ich geschrieben habe.
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    BU: O-TON: .

    Kurz und gut: Eine totale Überlegenheit ist für mich eine Demontage. 70:30 Ballbesitz, 75% Zweikampfgewinne, 25:0 Torschüsse, 12:0 Ecken, hochbrisante Torszenen zu Hauf, ein stetes lichterlohes Brennen im eigenen Strafraum. Eine miserable eigene Passquote. So in den Kategorien in etwa. Und das über weite Strecken des Spiels. Das hat auch das Finale 2008 nicht hergegeben. Denn einige Chancen, naja Möglichkeiten, hatte Deutschland da ja. Und Spanien hat ziemlich zeitig einen oder zwei Gänge runtgergeschaltet.
    -------------------------------------------------------------------------

    Das geht auch´bei 0:0 oder Sieg
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Falsch. Ohne Ecken, Torschüsse, ohne Pässe, ohne Zweikampfgewinne fallen nunmal högschenst Eigentore für meine Mannschaft. Ausserdem meinte ich einen Post drüber, nämlich #363.

    Hast dir wiedermal den falschen Post rausgesucht, um jemanden etwas beweisen zu wollen, was er weder gemeint, noch ausgedrückt hat.
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nö, hab alles richtig gelesen, steht ja eindeutig da, auch das Wort Demontage in 366 und in 363 schreibst du ja nur einen Halbsatz, der durch 366 ergänzt wird.

    Also so können sich auch 0:0 ergeben . Auch wenn du plötzlich von 0% Zeikämpfgewinnen schreibtst, und wieder von deinen eigenen Zahlen abweichst. Aber daran habe ich mich schon gewöhnt, dass man dich auf die eigenen Ungereimtheiten hinweisen muß.

    Aber belassen wir das, ist eh ohne größere Bedeutung für die großen Zusammenhänge und Geheimnisse des Fussballs.
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Und gerade in diesem Halbsatz in #363 schrieb ich das bedeutungsvolle Wort "nur". Das steht ja nicht zufällig da.

    Im übrigen: So wie du zuweilen übertreibt, übertreibe ich selbstredend in #366 auch. Und das ziemlich bewusst. Aber das hast du wahrscheinlich gar nicht mitbekommen. Obwohl ich darauf hingewiesen habe.
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das "nur" ändert doch nichts. Ich hab ja nicht gesagt, dass nur 0:0 s eine Demontage sein können, sondern dass auch ein 0:0 eine Demontage sein kann, was nach deiner Definition zutrifft. Oder gibt es da einen Zweifel.

    Ach du übertreibst jetzt schon selbstredend. Das ist interessant!:lachweg:
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Jep. Gibt es. Denn von Unentschieden habe ich überhaupt nix geschrieben. Das interpretierst du in meinen Satz hinein. Ohne zu hinterfragen, ob das in meiner Auffassung überhaupt drinsteckt, übrigens.

    Wenn du noch ein wenig zurückgehst, dann wirst du feststellen, dass ich die Auffassung, eine Demontage habe mit hohen Niederlagen zu tun, nicht ganz teile. Deswegen schrieb ich, ich mache das nicht "nur" am Ergebnis fest. Das impliziert natürlich auch, das das Ergebnis eine Rolle spielt, wenn auch nicht die einzige oder überwiegende. Das du dataus machst, man könne auch gewinnen oder 0:0 spielen und trotzdem demontiert werden, ist deine Interpretation, nicht aber meine Intention zur Aussage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 April 2009
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Du hast aber von Niederlagen auch nichts geschrieben, du hast sogar Resultate generell für bestimmte Fälle ausgeschlossen. Also: Wenn eine Mannschaft wie du geschreiben hast 0:24 Torschüsse hat und alles auf dem Platz verliert und nur noch schwimmt, dann ist doch ein 0:0 nicht besser als ein 0:1 was den Begriff Demontage betrift. Nur weil es einmal eingeschlagen hat, soll es dann eine Demontage sein? Das ist unlogisch, wenn man deinen Demontagebegriff folgt.

    Wie gesagt für mich ist Demontage ein auch ergebnismäßiges Scheitern. NUr dann werde ich auach bestraft und auseinadergenommen.
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053

    Jaja, meinetwegen kannst du es so verstehen, wenn du unbedingt willst.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    ich mach dann gleich mal zu, wenn wieder seitenweise diese interpretationsexergese losgeht...
     
  22. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich hab es jetzt verstanden! Du hast ja oben noch was ergänzt!
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    van Bommel begeistert von Heynckes:" Endlich ein Trainer mit klaren Ansagen"

    Jetzt möchte ich den user sehen, der hier noch für Klinsmann votiert!
     
  24. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Hochinteressant war gestern die Live-Übertragung vom ersten Training der Bayern unter JH.Der Herr Ribery wirkte da sowas von lustlos,da fehlen einem die Worte.Egal,ob Armkreisen,Stretching oder einfach nur laufen,Ribery bewegte sich wie ein 50 jähriger Altherrenspieler am Morgen nach ner zünftigen Weignachtsfeier.
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Interessant, wie man den Abgang des Stammtorwarts klein reden kann. Dass ein Torwart die wichtigste Position in der kompletten Defensive, vielleicht sogar der ganzen Mannschaft ist, sollte wohl klar sein; was passiert, wenn man den Stammtorwart durch einen mittelklassigen neuen Torwart ersetzt, wohl auch.

    Abgesehen davon hast Du beim Vergleich aktuelle Saison - letzte Saison auch schoen das imposante internationale Auftreten in der letzten Saison vergessen, als die Bayern von St. Petersburg(!) nach allen Regeln der Kunst vorgefuehrt wurden und sich auch gegen Getafe nur mit viel Glueck durchsetzen konnten. Verglichen damit war der diesjaehrige CL-Auftritt der Bayern eine ganze Klasse besser.
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Schalke hat in den letzten 3 Spielzeiten 31, 32 und nochmal 32 Gegentore in der Buli kassiert, d.h. Schalke hat schon seit 3 Jahren einen Gegentorschnitt von knapp unter 1 Tor pro Spiel. Dass der unter Rutten genau gehalten wurde, ist kein Rutten'sches Verdienst, sondern das Halten des status quo.

    Wie toll Schalke spielerisch war, konnte man oft genug daran sehen, dass sich ein Gegner nur hinten rein stellen musste, um Schalke vollkommen hilflos zu machen. Kannst ja hier mal bei den Schalker Fans rumfragen, die haben sicher genug Heimspiele dieser Sorte gesehen. Das laesst sich auch wieder mit Zahlen belegen: Schalke hat in den 12 Heimspielen unter Rutten gerade mal 16 Tore geschossen; nur 4 Teams (Cottbus, KSC, Koeln und Bielefeld) waren schlechter. Wolfsburg, Muenchen und Bremen erzielten doppelt so viel Heimtore - da kann man wohl kaum sagen, dass Schalke fuer ein Spitzenteam spielerisch okay war.

    Oh schoen, einfach mal das Rueckspiel in Madrid unterschlagen, in welchem Schalke sauber verdroschen wurde. Und der UEFA-Cup war nicht enttaeuschend, sondern unter aller Sau: gab's das ueberhaupt schon mal, dass ein deutsches topgesetztes Team in der UEFA-Cup-Gruppenphase rausflog? Als Gruppenletzter?
     
  27. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Naja, jetzt übertreibst du wieder ein wenig. Ein Torwart ist wichtig, Kahn sogar sehr wichtig. Trotz allem ist genau das ja die unter anderem die Aufgabe eines Trainers, auf diese Veränderungen zu reagieren und das Team dementsprechend einzustellen. Und wenn Klinsi das nicht tut, dann muß er sich auch Vorwürfe gefallen lassen. Und es kam ja auch nicht irgendein Torhüter, sondern Rensing, der seit fast 10 Jahren im Verein ist und schon lange Zeit mit den Profis trainiert. Der Abgang Kahns war eine Schwächung, keine Frage. Aber keine Rechtfertigung für diesen Niedergang der Abwehr (mehr als doppelt so viele Gegentore zum selben Zeitpunkt) und des FCBs.

    Diese CL-Saison der Bayern war sicher keine schlechte, aber warum sie so dermaßen glorifiziert wird frage ich mich schon lange. Wahrscheinlich weil sie so glanzvoll erscheint gegenüber dem Bundesligageschäft. Ich kann mich auch nicht mehr an alle Spiele erinnern, jedoch an maximal 2 souveräne Spiele in der Vorrunde (Bukarest und Florenz). Wobei Florenz ganz stark war und nur Gilardino den Ball nicht im Tor unterbekam.
    Selbst das Lissabon Hinspiel war nicht so eindeutig, wie das Ergebnis vermuten lässt. Wirst dich vielleicht dran erinnern, wenn du's gesehen hast. Und im Rückspiel eine demotivierte und mit Ersatzspielern gespickte Lissaboner Mannschaft abzufertigen, naja, kann man als große Leistung sehen.
    Wie ich oben schrieb, das war garantiert keine schlechte CL-Saison. Klinsmann war aber auch alles andere als der internationale Allheilsbringer, da sein Team oft durch Einzelleistungen Tore erzielte und dabei ein erbärmliches taktisches Verständnis zeigte.
     
  28. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nun, dann heisst das wohl: Er war nicht so gut, wie man das für einen Bayern-Trainer erwareten darf, aber auch nicht so schlecht, wie er jetzt gemacht wird.
     
  29. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Ich will mich gar nicht in die große Diskussion einmischen, aber das musste ich zitieren, weils schlichtweg eine falsche Darstellung ist. Van Buyten spielte nicht, weil er nochmal zu seinem Vater geflogen ist - hatte also rein gar nichts mit dem Trainer zu tun, es sei denn, du lastest ihm an, dass er ihn gehen ließ - und die 5 auf Riberys Hand war nur eine Bekundung des Mitgefühls.
     
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das mit dem Vater war BARCELONA. Davor hat Klinsmann mehrmals VB nach guten Leistungen versprochen in der Mannschaft zu bleibe, was er nicht gehalten hat und so vB und Ribery gegen sich auf brachte. Das ging Wochen durch die Presse.
    Das mit der 5 magst du Recht haben. Das war im ZUsammenhang mit vB Vaters und/oder wegen seiner Freundschaft zu vaB. Es ändert aber nichts daran, dass Klinsi vB belogen hat.
    Ribery untersttzt van Buyten | Fuball | Bundesliga | Sport1.de
     
  31. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Um in der BULI Meister zu werden, reicht für Bayern auch ein Mittelklassetorhüter, alles andere wäre ein Witz. 34 Spiele! Für die CL ist ein solcher Torhüter natürlich eine Gefahr,wo ein Fehler tödlich sein kann. Doch Rensing hat in der CL nicht gepatzt. Außerdem hätte Klinsmann ja auch gleich auf Butt setzen können, diesen angeblich so erfahrenen Torhüter. Das darf keine Ausrede sein. Außerdem hat Bremen mit dem damaligen Fliegenfänger Wiese auch CL spielen müssen und sind gegen JUVE sogar rausgeflogen.

    Frag mal die Bayernfan wie sie das 2:5 gegen Bremen, dass 3:3 gegen Bochum, die 1:2 Niederlage gege den Aufsteiger Köln, das 0:1 gegen Schalke empfunden haben. Alles zu Hause. Ist das deine Attraktivität von der du redest? Bayern ist in der Heimtabelle auf Platz 8. Ja in Schalkelief auch nicht alles rund, aber die Wahrscheinlichkeit einer unsichtbaren Entwicklung im zweiten jahr mit Rutten wäre größer als mit Klinsmann. Außerdem wurde Rutten schnell sturmreif geschossen auch sein Partner Müller, während Klinsmann Narrenfreiheit hatte.


    Ich unterschlage nichts. Deswegen habe ich ja Heimspiel gesagt. Das Auswärtspiel war noch lange keine Demontnage wie die der BAyern gegen BARCA., weil Schalke bis zur 65. Minute noch im Spiel war und mit einem Tor in der nächsten Runde. Das unterschlägst du! Bayern war zur HZ in BARCA erledigt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30 April 2009