Kindesmißbrauch unter dem Deckmantel der Kirche

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 16 März 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.800
    Likes:
    2.730
    Uiuiui was erlaube McDonalds?

    Im Happymeal war ein Spielzeug, worüber man not amused war:
    Blasphemie? Katholiken rufen zum Fastfood-Boykott auf - Yahoo! Nachrichten Deutschland

    Wieso hat er nicht gleich den heiligen Krieg ausgerufen? Immer diese Ungläubigen...

    Naja wenn die sonst keine Probleme haben....
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    :warn: Bring die nicht noch auf dumme Gedanken. Könnte ja sein, das jemand von denen hier heimlich mitliest, quasi so als Agent Benedikt-08/15
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Mc hat's ja auch schon aus'm Verkehr gezogen, das Happy Meal :rolleyes:
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.800
    Likes:
    2.730
    Unser lieber Bennedetto:

    Papst soll von weiterem Missbrauchsfall in USA gewusst haben - Yahoo! Nachrichten Deutschland

    Und dann rumheucheln und sich bei den Opfern entschuldigen, wie widerlich! :kotzer:
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    kirchen, religionen und ihre vertreter! :schock: :warn:
    abschaffen!
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Hätte ich kein Problem mit!! Wenn man dann noch bedenkt, dass ein großer Teil der Kriege Religiösen Ursprungs sind/waren, frag ich micht eh, was dieser Schwachsinn soll.
    Der einzige Vorteil, sind die Feiertage. :D
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    zumindest mal alle staatlichen previlegien streichen. wir leben doch angeblich in einem sekularen staat.
     
  10. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Auf meine Feiertage verzichte ich sicher nicht.:motz::D
     
  11. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Benedetto ist unter Druck, wenn ich den Meldungen glauben schenke, wurden auch von ihm Priester gedeckt, die in den Skandal verwickelt sind....sehr peinlich und enttäuschend :suspekt:

    wenn es stimmt....ich will keine Vorverurteilung.
     
  12. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Aha. :rolleyes:
    Liste von Kriegen ? Wikipedia
     
  13. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Wenn's stimmt und er den (oder die) gedeckt hat, dann muss er so konsequent sein und zurück treten.
    Geleistet hat er ohnehin noch nichts großartiges seit er Papst ist. Die beste Tat von ihm war bisher, die Ernennung von Marx als Erzbischof von München/Freising. Sonst fällt mir nichts ein. Erbärmlich.
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    :lachweg::lachweg::lachweg:

    und sein chef gleich mit? :zahnluec:
     
  15. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Ich weiß nicht, was es da zu lachen gibt. Ich habe es ernst gemeint.

    Apropos den Laden schliessen:
    Wer zahlt denn die über 100 kirchlichen Kindergärten u. Schulen, über 1.000 Caritas-Einrichtungen?
    Der Steuerzahler in Berlin oder Brandenburg?
    Willst Du eine um ca. 1% höhere Einkommensteuer zahlen?
    Oder schaffen wir 16 unterschiedliche Einkommensteuersätze, so dass es den Ländern überlassen bleibt, wer was zahlen möchte?
    Oder schließen wir das Ganze ohne Ersatz zu schaffen und machen Deutschland halt a bisserl unsozialer?
    Auch wurscht. Ich spare mir dadurch einiges vom Einkommen. Davon könnte ich glatt fast in den Urlaub fahren.
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ach weisste......

    All das braucht die Kirche nicht, um weiterzuexistieren.

    Letztlich müssen die das auch alles bezahlen und finanzieren. Und auch dort kommt es (in der Masse) vom kleinen Mann. Ob über Kirchensteuer, Spenden, staatlichen Unterstützungen oder Beiträgen.
     
  17. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Nein, es braucht das nicht, damit sie weiter zu existiert. Sie verliert nur ihren Status und Bedeutung hierzulande und letztendlich ist sie dann eine Bedeutung wie die Kirchen in den islamischen Ländern.

    Eine totale Säkularisation hat für die breite Masse finanzielle Nachteile.
    Tja, für mich wäre es letztendlich finanziell positiv. Dann fliege ich halt anstatt zum Bier saufen nach Malle, zum Tauchen flieg' auf die Maledieven. :rolleyes: Auch recht.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    peinlich und enttäuschend? Wieso sollte gerade er nicht nach der allgemeinen verfahrensweise der KK gehandelt haben? :gruebel:
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich auch!
    ein papst tritt nicht zurück, der wird abberufen, und zwar von seinem chef. :D

    im übrigen ist mir wirklich schnuppe, was die mummenschanz-vereinigung treibt und nicht treibt, solange sie keine straftaten begeht.
    wenn sie aber straftaten - wie hier besprochen - begeht, müssen die von säkularen gerichten geahndet werden und nicht dem "gottesurteil", respektive innerkirchlichem gemauschel anheimfallen.
     
  20. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    komm...hunderte Gehörgeschädigte Kinder vergewaltigt zu haben sollte auch für einen Mann Gottes nach irdischer Strafe dürsten....

    insofern schäme ich mich als Katholik, Deutscher, Mann und Vater dafür, kann Dir aber nicht sagen wieso...es ist eben eine Art Schämen dafür, daß man noch nicht ausgetreten ist aber dennoch seiner Familientradition verbunden fühlt und andererseits nicht alle Kirchenleute in einen Topf werfen will, wegen Verfehlungen weniger... das kostet der katholischen Kirche erheblichen Ruf. Wie es aussieht ist sie einer der wenigen Orte auf der Welt, wo man kostenlos seinen pädophilen Neigungen nachgehen kann, ohne zur Rechenschaft gezogen zu werden, wenn man erwischt wird, wie Gary Glitter in Thailand zum Beispiel...auch einer, der einen Job gemacht hat, weil man dort an Frischfleisch kommt....wäre er Pfarrer geworden, wäre er immer noch auf freiem Fuß....X(
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    lass einfach die finanzielle seite außer betracht.
    die spielt angesichts der hier in rede stehenden verbrechen nämlich gar keine rolle.
    oder wolltest du mit dem finanziellen aspekt die sache in eine andere ecke schieben und damit verniedlichen?
    wenn ein argument bei der aufdeckung dieser verbrechen vernachlässigt werden kann, ist es das totschlagargument "die kirche tut viel gutes".
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nee, ich meine es umgekehert. Für die Existenz von Kindertagesstätte, Hilfsorganisationen und anderen sozalen Einrichtungen ist die Kirche entbehrlich.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ich zahle gerne das doppelte von meiner jetzigen Kirchensteuer, wenn es endlich eine Säkularisierung wie z.B. in Frankreich gäbe und deine Behauptung stimmte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 März 2010
  24. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Nein, pauli, dazu schreibe ich nicht mehr. Zum Missbrauch habe ich alles geschrieben. Da verniedliche ich gar nichts. Im Gegenteil. Lies einfach die letzten 2 Seiten nochmal.

    Totschlagargument? - Ich habe nicht damit anfangen zu sagen, dass man die Kirche jetzt gleich ganz schließen los.
    Man kann nicht alle in der Kirche über einen Kamm scheren und behaupten sie ist zu nichts nütze. Wenn so sein soll, dann reden wir über alles.
     
  25. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Brauchst nicht. Ich habe schon verstanden.
    Es braucht allerdings dann sehr wohl eine andere Finanzierung - und nimm' bitte nicht Sachsen-Anhalt als Beispiel, wo die organisierten Christen eine Minderheit sind, sind z.B. Bayern.
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nöö. Ich hatte gar kein Beispiel im Kopf.
    Und: Ja, es braucht dann eine andere Finanzierung. Bzw. andere Finanzierungswege.

    Was aber einfach nicht stimmt, ist, dass ohne die Kirche diverse Einrichtungen überhaupt nicht existent oder lebensfähig wären.
     
  27. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Ja, wenn der Staat für die Lebensfähigkeit über die karikativen Organisationen und Bildungseinrichtungen sorgt, sind sie logischerweise auch ohne Kirche überlebensfähig.

    Fragt sich ob das der Staat das besser kann, wenn sowas wie die FDP in der Regierung hockt und am liebsten die Sozialleistungen eher streichen möchte?
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Anderen karitativen Organisationen (AWO, ASB, usw.) werden auch keine Previlegien wie z.B. automatische Mitgliedsbeitragseintreibung zugebilligt. Trotzdem leisten die mindestens so viel wie die Kirchen. Die Kirchen sollten da einfach mal gleichgestellt werden und z.B. selbst das Geld von ihren Mitgliedern eintreiben.
     
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    soll ich jetzt wählen zwischen der fdp und notgeilen kirchenfürsten, die von ihrem oberhaupt gedeckt werden?
     
  30. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Wenn die Kirchensteuer auf teilweise so große Ablehnung stößt, dann bin ich der Meinung, dass die Einkommensteuer eine vollkommene Landessteuer werden sollte.
    Dann kann jedes Bundesland das finanzieren oder nicht finanzieren, was es für richtig oder falsch erachtet.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Dann schliessen's ja hier in Bayern jeden Kindergarten und -hort, denn schliesslich sollen die Kinder von der Mama betreut werden :rolleyes: