Kickers Offenbach - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von theog, 25 Oktober 2010.

  1. theog

    theog Guest

    Kickers Offenbach - Borussia Dortmund

    Offenbach liegt hier um die ecke, und keine Karte bekommen...X(, was soll ich sonst sagen? :suspekt: Ansosten, so spielen wie bisher, dann wirds schon klappen. Es muss nicht ein 0:6 werden, ein schmutziges 0:1 reicht auch aus. Wird mal Zeit, dass Klopp Grosskreutz eine Denkpause erteilt, so wie er am Spiel gegen Hoffenheim gespielt hat, und Lewandowski von Anfang an irgendwie ins A-Team einbindet. Ein Überraschungseffekt muss her, es kann nicht sein, dass man immer mit dem gleichen System spielt, das weiss inzwischen jedes Kind, wie Barrios & Co. taktisch aufgestellt werden. Sollte Bender nicht spielen, könnte man Sahin als einzigen 6er aufstellen, und vorne mit Kuba, Kagawa und Barrios & Lewandowski für reichlich Tumulten sorgen, in einem 4-4-2 System mit Raute. Über Offenbach weiss ich nix, daher schreibe ich hier auch nix.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. theog

    theog Guest


    Quellenangabe: Borussia Dortmund
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Offenbach hat in der 3. Liga bisher erst 7 von 36 Punkten abgegeben (1 Niederlage, 2 Unentschieden, 9 Siege) und alle Heimspiele gewonnen. Allerdings waren die letzten Partien zumindest vom spielerischen her nicht mehr so schön wie die ersten, meistens wurde die 1. Halbzeit komplett verpennt (gegen Bremen II, in Haching und zuhause gegen Babelsberg lag man zur HZ jeweils 0:1 zurück). Gegen Babelsberg wurde das Spiel erst in den letzten 10 Minuten gedreht. Vor allem die Abwehr erwies sich nicht immer als Sattelfest, das darf gegen den BvB nicht passieren. Gegen den VFL Bochum gab`s in der 1. Runde ein souveränes 3:0.

    Unterschätzen werden uns die Dortmunder also nicht, vielleicht kommt es den Kickers zugute, das die Borussen sich nicht hinten reinstellen werden und sich uns Räume zum Kontern eröffnen könnten. Unser Stoßstürmer Occean ist schnell und körperlich robust, zudem hat er am Freitag nach kurzer Durststrecke wieder mal getroffen. Auf den solltet ihr aufpassen.

    Offenbach spielt i. d. Regel im 4-2-3-1 mit sehr offensiven Außen (links Berger, der aber am Freitag früh verletzt raus musste / Rechts Mesic oder Hesse). Zur Zeit dürfte Hesse die Nase vorn haben nach seinem Ausgleichstreffer gegen die Filmstädter. Ob Trainer Wolf gegen die offensivstarken Dortmunder defensiver aufstellt, weiß ich aber nicht. Wär schade, ein offener Fight dürfte für die Fans beider Lager sehr abwechslungsreich werden. Zudem hat der OFC eigentlich nix zu verlieren. Die Bude ist gerammelt voll und damit das Soll an finanziellen Einnahmen im Pokal locker erfüllt.
     
  5. theog

    theog Guest

    Danke für den Bericht! :danke:, mal sehen, wie Klopp gegen die Occeans-11 aufstellen wird. Laut der BVB-Homepage wird Da Silva neben Sahin spielen, und Götze für Kuba auf rechts aussen: Borussia Dortmund
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Naja, die Ansetzungen sind für mich `ne mittlere Katastrophe. Der HSV spielt schon um 19:00 Uhr in Frankfurt, das schaff ich arbeitstechnisch nicht. Also bleibt nur das Spiel der Kickers gegen die Borussia. Wenn wir in Führung gehen könnten, seh ich gute Chancen auf `ne Überraschung. Dortmund ist sehr stark, aber wer weiß, ob sie nach den intensiven letzten "englischen" Wochen und dem kraftraubenden Spiel gegen die Hoppis sich nicht irgendwann "ergeben" und den DFB-Pokal dann eben zugunsten der guten Ausgangssituation in der Liga und der anstehenden Aufholjagd in der EL sausen lassen. Im Prinzip ruht darauf meine Hoffnung. Gehen die Dortmunder erstmal in Führung, werden sie auch gewinnen wollen und bringen das wohl auch über die Zeit. OFC ist ja nicht PSG.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Aber eine der wenigen machbaren. Schalke und Dortmund am gleichen Tag beim FSV und OFC geht schlecht. Also entweder HSV und Schalke oder HSV und Dortmund am gleichen Tag. Zwei Spiele am gleichen Tag in einer Stadt, also HSV und Schalke bei Eintracht und FSV wäre ziemlich ungewöhnlich.
     
  8. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    So günstig ist es nun auch wieder nicht, die Eintracht und den OFC am gleichen Tag spielen zu lassen. Das ist bei weitem `ne höhere Stufe an Gewaltpotentzial als z. B. St. Pauli - HSV und locker mit Schalke - BVB vergleichbar.

    Bin mal gespannt, ob die Fans und die Bahnhöfe das unbeschadet überstehen, wenn sich beide Fangruppen bei An- oder Abreise über den Weg laufen sollten.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Welche Bahnhöfe fahren OFC-Fans denn groß an, wenn sie ein Heimspiel besuchen?

    Aber stimmt natürlich. Ideal ist das auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Oktober 2010
  10. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Gleiche Anfahrtswege aus dem Umland sind eher das Problem. Allerdings sind die Anstoßzeiten ja ein Stück auseinander, so hoffe ich, dass alles glatt geht.
     
  11. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Jep, die Anstoßzeiten sind 1 1/2 Stunden auseinander. Aber wenn es in Frankfurt zu Verlängerung und Elfmeterschießen kommt, seh ich schwarz... :suspekt:
     
  12. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Ich denke, es wird ein klarer Sieg der Dortmunder. Selbst Duisburg hat den OFC in der Länderspielpause mit 4:0 geschlagen.
     
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Das waren die Kölner im "Re-Match" des Pokalfinales von 1970. Was aber kaum die eigentliche Aussage ändern dürfte, Köln und Duisburg scheinen sportlich nicht so weit auseinander zu liegen. ;)
    Allerdings sollte man ein Freundschaftsspiel nicht mit einem Pokalfight verwechseln. Allein schon, weil heut ca. 7 mal soviele Fans vor Ort sein werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Oktober 2010
  14. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Nö. Ich verwechsel meinen Verein doch nicht mit irgendeinem anderen.
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Kiggäs!

    Naja, würde mich überraschen, wenn's nicht 'ne deutliche Abfuhr für Offenbach gibt.
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Offenbach wäre doch nach VfR Aalen und FSV Frankfurt ein schöner 1/8 Final Gegner für uns :top:
     
  17. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Dann gibs Niederlage :floet:
     
  18. theog

    theog Guest

    Irgendwann musste man verlieren...:floet:. Spielerisch war der BVB nicht schlecht, allerdings haben die "englischen Wochen" ihre spuren hinterlassen, da fehlte heute bisel der letzte Biss. Naja, Pokal ist ehe so ein komischer Wettbewerb, was soll ein erster oder zweiter der Bundesligatabelle da? Der komische Wettbewerb ist für die Abstiegskandidaten wie Schalke, Bayern & Co. Jetzt sich auf BuLi und U-U-UEFA konzentrieren, und schlacke auf eine Distanz von mind. 10 Punkte konstant fernhalten. :hail:
     
  19. Nairolf

    Nairolf Well-Known Member

    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    1
    Ich habs gewusst noch vor dem ersten Schuss beim Elfmeterschießen...wir könnten auch Engländer sein...nicht weil wir so schlecht schießen, aber mit Weidenfeller haben wir den schlechtesten Torhüter (wohlgemerkt bei Elfmetern gegen uns!) der gesamten Liga!

    Mein Eintrag unmittelbar vor dem Elfmeterschießen im Studivz:
    "Weidenfeller...ich kann mich an KEINEN von ihm gehalten Elfmeter erinnern...das wird ein böses Ende nehmen..."

    und ich hab mal kurz nachgeschaut...so verkehrt lieg ich da gar nicht ;)

    Elfmeterkiller:
    Um die aktuellen BVB-Torhüter zu finden, muss man im Ranking weit nach hinten blättern: Roman Weidenfeller liegt auf Platz 268 der insgesamt 280. Er hielt nur einen von 15 Elfmetern (2005 in Nürnberg).

    Stand Mai 2009
     
  20. Juka

    Juka Stehplätzler

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Mein Eindruck aus den letzten beiden BVB spielen wurde hier leider nochmal ganz deutlich. Gut Offenbach stand mehr als tief und hat Beton angrührt dennoch fehlte wie schon gegen Paris und Hoffenheim eindeutig der letzte Pass und wenn der dann doch mal gekommen ist, wurden die Chancen kläglich liegen gelassen - so auch heute. Der BVB hat in den letzten drei spielen nur Tore aus Standartsituationen geschossen. Wo ist der Spielwitz die Kreativität und die Torgefährlichkeit hin ???? Das wirkt alles mehr auf Zufall als sonst was.

    Ich ärgere mich nicht darüber das wir heute Ausgeschieden sind ich glaube das war sogar notwendig um nötige Ruhephasen zu bekommen. Ich ärgere mich nur über das wie.

    Mein Fussballgefühl sagt mir ACHTUNG ACHTUNG der prophezeite Einbruch des BVB hat begonnen!!! Ich hoffe die Jungs fangen sich schnell wieder. Mit Mainz und Paris in der nächsten Woche stehen aber keine "Aufbaugegener" vor der Brust. Jetzt wirds ne schwere Phase die überstanden werden muss.:(
     
  21. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    SO ne verademmte scheisse, VERDAMMTE SCHEISSE!!!
    Spielerisch waren wir klar die bessere Mannschaft, doch er letzt Pass bzw. der Schuss waren dann Dreck. Offenbach stand nur hinten drin. Insgesamt hatten wir hete sehr viel Pech. Als dann kalr war, dass wir ins Elfmeterschiessen müssen, wusste ich schon das wir verlieren.X(

    Ich weiß nicht was gerade los ist, aber wir treffen einfach nicht mehr das Tor. Wenn das in der Liga so weiter geht, wird das auch nicht gerade einfacher:(
     
  22. Juka

    Juka Stehplätzler

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Joo das ist so. mir war von vorne herein klar das Elfmeterschiessen nicht gut sein wird. Als mir dann im lauf des Spieles klar wurde wie der Offenbacher Torhütter drauf ist gab es keine zweifel wer verlieren wird. Das ausgerechnet unsere zwei Stürmer verballern passt zur momentanen Chancenverwertung.

    KOPF HOCH BVB; MUND ABPUTZEN AUF DIE BASICS BESINNEN UND DANN WIRD DAS WIEDER
     
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    :taetschel: :taetschel: :taetschel:

    Nicht traurig sein, Mainz und die Pillen sind auch raus.
     
  24. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Und es war eine rauschende Ballnacht...
    Äh... Quatsch. Es war ein Kampf bis zur letzten Grasnarbe. :)
    Und das wir nur gemauert haben, stimmt so auch nicht. Natürlich hatte der BvB deutlich mehr Spielanteile, aber wo immer es ging, haben auch die Kickers nach vorne gespielt.

    In der Verlängerung ging ihnen dann allerdings etwas die Luft aus. Die haben zum Schluss ja kaum noch die Füße heben können.

    Schön war`s, auch von der Stimmung her. Nach Bochum und Dortmund wären jetzt eigentlich die Schalker an der Reihe. Aber alles was kommt, ist eh nur Zusatz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Oktober 2010
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.913
    Likes:
    1.051
    Glückwunsch von dieser Seite noch mal an Offenbach.

    Und für'n BVB? Naja, wer weiss, wozu es gut ist.

    Sorgen mache ich mir beim BVB allerdigs auch langsam. Spielerisch nicht unbedingt, aber was die Ausbeute anbelangt. Da schleifts seit einigen Spielen. Und nur mit Standards kann auch der BVB nicht gewinnen.
     
  26. theog

    theog Guest

    Jap. Das war sehr treffend formuliert. Mangenlde Konzentration? :floet:
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Vielleicht ist es aber ganz gut, dass der BVB in den beiden Spielen nicht das Spiel machen muss, da kann man mal wieder ein paar saubere Konter setzen. Abgesehen davon ist Mainz in den letzten Wochen auch etwas schwächer geworden und verlor das letzte Heimspiel gegen den HSV.
     
  28. kthesun

    kthesun Guest

    So ein Quatsch! Der Klopp hat da doch über Jahre hinweg etwas ohnegleichen aufgebaut! Und nebenbei hat er noch alle Transferstrategien perfektioniert, so dass er jetzt immer für 300.000 € die absoluten Topstars kaufen kann. Bei solchen Voraussetzungen kann es überhaupt nicht anders kommen, als dass der BVB Meister wird. Und die Europa League gewinnen sie bestimmt auch. Und nächstes Jahr spielt man dann ganz oben in der Champions League mit.
     
  29. Juka

    Juka Stehplätzler

    Beiträge:
    288
    Likes:
    0
    Ich meine damit das so gut wie jeder der Meinung war das die dreifach Belastung in Verbindung mit dem Laufintensiven Spiel vom BVB früher oder später zur folge hat, das die beeindruckende art und weise wie die Jungs die ersten 9 Spieltage gespielt haben nicht aufrecht erhalten werden kann und genau das konnte man schon ansatzweise seit Paris beobachten. Die Ballannahmen werden unsicherer die Pässe ungenauer die Chancenverwertung mangelhaft. Das mal ein Spiel verloren wird ist ja völlig klar und auch kein proplem. Das meine ich damit auch garnicht nur sehe ich deutliche anzeichen das der Spielfluss verloren geht und deshalb vermute ich jetzt mal, dass vor der Winterpause das noch ein oder andere Spiel verloren wird. Der Ausdruck "der Einbruch hat begonnen" ist vieleicht etwas überspitzt aber wie soll man es anders nennen wenn jemand gezeigte Leistung nicht halten kann vieleicht " lässt nach ... " naja egal.

    Wie schon geschrieben, ich rechne jetzt erstmal mit ner schwereren Phase die so gut wie möglich überstanden werden muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Oktober 2010
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Ne, einfach nur weit über den Verhältnissen gespielt. Jetzt kommt der Alltag :D
     
  31. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    hä?
    die treffer in der nachspielzeit der letzten zwei spieltage schon wieder vergessen? :staun:

    servus.