Kick and Rush

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von ludacrizzz, 6 Juni 2007.

  1. ludacrizzz

    ludacrizzz Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    hallo an alle
    ich benötige wohl die hilfe von jemandem der richtig bescheid weiß.
    ich brauche dringend verwertbare informationen über das ehemalige englische spielsystem "kick and rush". habe jetzt über eine stunde gegoogelt und bis auf einen mini-absatz bei wikipedia und einen etwas größeren mini-absatz bei fd21.de/ nichts gefunden.
    weil ich mich (beim fußball) verletzt habe, muss ich für mein abitur in sport eine zusätzliche mündliche prüfung machen (statt einer praktischen).
    mein lehrer hat mir den tipp gegeben, mich mal über kick and rush zu informieren und welche rolle ausdauer dabei spielt.
    hat jemand einen nützlichen link? ich würde mir im notfall auch noch literatur besorgen, aber auch dafür bräuchte ich tipps.
    Vielen dank schonmal an alle, die was wissen... :hail:
    grüße, christoph
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. the fouler

    the fouler Guest

    Thema ist spannend. Musst du etwas über das System wissen? Ist eigentlich einfach, Ball nach vorne, nachrennen und den Gegner mit einem Forechecking unter Druck setzen.
     
  4. ludacrizzz

    ludacrizzz Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Ich soll das System erläutern, was, wie du geschrieben hast, recht simpel erscheint. Deshalb suche ich ausführlichere Beschreibungen. Wahrscheinlich soll ich auch erklären, warum dieses System als erfolglos abgeschafft wurde denn ich muss das system auch gegen die heutige praxis abgrenzen. und Ich soll zB auch darauf eingehen, welche rolle ausdauer bei dieser taktik spielen kann. dass kann man sich auch irgendwie aus dem fingern saugen, aber ich hatte gehofft etwas darueber zu finden.
    danke schonmal fuer die antwort!
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Einfach mal in eine gut sortierte (Sport)bibliothek setzen.

    Aber im Prinzip hat manowar schon recht. Kick and Rush ist quasi eine Taktik, die das mittelfeld nicht benutzt. Hat man den Ball, dann schlägt man ihn weit nach vorne vors gegnerische Tor (kick), wohin die Stürmer (früher hat man mit 5! Stürmern gespielt) rennen (rush="Ansturm") um den Ball dann reinzumachen. Da braucht man schon eine gute Kondition für! Ist ja ein ewiges Gerenne!

    Geile Taktik, eigentlich! :zahnluec:

    Und wenn man mal bedenkt, das die heutige moderne Devise beim Fußball lautet: Möglichst schnell von Defensive auf Offensive umschalten und den Ball möglichst schnell nach vorne in den gegnerischen Strafraum zu bringen, dann ist das gar nicht soooo weit vom Grundprinzip des K&R entfernt.

    btw.: Amazon.de: Der Ball ist rund, damit das Spiel die Richtung ändern kann. Wie moderner Fußball funktioniert.: Bücher: Christoph Biermann,Ulrich Fuchs

    Dieses Buch kann ich nur jedem empfehlen, kostet nicht viel und es reißt die Geschichte der taktik im Fußball sehr gut an, in einfachen Worten. Leider finde ich es grade nicht, wem hab ich es denn bloß ausgeliehen? :gruebel:
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.846
    Likes:
    2.739
    Wenn irgendwann gar nichts mehr geht oder man in einem KO- oder Endspiel kurz vor Schluß hinten liegt dann wird auch heute noch Kick and Rush gespielt um die Gegner unter Druck zu setzen.

    Keine Seltenheit das in der Schlussphase 4 oder gar 5 Stürmer auf dem Platz stehen.

    Erinnere mich hier mal an das Spiel von Werder Bremen in der Schücco Arena bei Arminia Bielefeld.
     
  7. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    Holgy,ich danke dir.Aber ich hab mich doch noch garnet zum Thema geäußert.:gruebel::zahnluec:
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Aber du hättest, wenn du würdest! :grins:
     
  9. manowar65

    manowar65 Benutzer

    Beiträge:
    2.131
    Likes:
    0
    So isset.:zwinker::zahnluec:
     
  10. the fouler

    the fouler Guest

    Früher stellte man auch nur die grössten Holzer in die Verteidigung die nicht mal rennen konnten. Heute sind die Verteidiger technisch, taktisch und vor allem körperlich nicht mehr soo einfach zu überrennen. Es gibt selten Stürmer die einem IV wirklich davon rennen.
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Die mussten gar nicht rennen. Damals blieben der Verteidiger hinten, ihre Aufgabe war, den Rush aufzuhalten. Sie mußten also nur eins sein: Zweikampfstark.
     
  12. ludacrizzz

    ludacrizzz Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Danke an alle, habt mir schonmal ganz gut weitergeholfen!
    An Holgy, das Buch ist bestellt, klang sehr gut!